Der Tod von Migranten entfacht in Italien wieder einmal eine Diskussion über die sklavenähnlichen Bedingungen der ausländischen Landarbeiter. Von der Ausbeutung profitiert die Mafia.

Karin A. Wenger 8.8.2018,

………………..

https://www.nzz.ch/international/16-erntehelfer-sterben-in-sueditalien-sie-leben-wie-sklaven-ld.1409739?mktcid=nled&mktcval=107&kid=_2018-8-8