069 7410042|info@toros.de
30 08, 2017

«NZZ Standpunkte» mit Udo Di Fabio, «Deutschland leidet vermutlich auch etwas unter der Alternativlosigkeit der grossen Koalition»

Categories: Nachrichten|

von Nina Belz 29.8.2017, Der deutsche Verfassungsrechtler Udo Di Fabio hält das, was derzeit in Deutschland passiert, nicht für Wahlkampf im traditionellen Sinne. Dennoch glaubt er, dass die Wahl noch nicht entschieden ist. Am 24. September wählen die Deutschen einen neuen Bundestag – doch von aussen betrachtet scheint ………………………….. …………………………. https://www.nzz.ch/international/nzz-standpunkte-mit-udo-di-fabio-deutschland-leidet-vermutlich-auch-etwas-unter-der-alternativlosigkeit-der-grossen-koalition-ld.1313224?mktcid=nled&mktcval=102_2017-8-29

30 08, 2017

Sommerpressekonferenz in Berlin, Merkel bekräftigt Blockade der Zollunion mit der Türkei

Categories: Nachrichten|

von Benedict Neff, Berlin 29.8.2017, 14:58 Uhr Die deutsche Bundeskanzlerin hat an ihrer Sommerpressekonferenz betont, dass Berlin die Ausweitung der EU-Zollunion auf die Türkei blockieren werde. Zudem verurteilte sie die jüngste Bemerkung des AfD-Vizechefs Gauland zur Integrationsbeauftragten der Bundesregierung als rassistisch. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Dienstagvormittag den Fragen der Journalisten in Berlin …………………………. …………………………. https://www.nzz.ch/international/sommerpressekonferenz-in-berlin-merkel-findet-den-wahlkampf-sehr-interessant-ld.1313283?mktcid=nled&mktcval=102_2017-8-29

30 08, 2017

ECB’s German Problem Owes a Lot to This Munich-Based Think Tank

Categories: Nachrichten|

By Carolynn Look 29. August 2017, Ifo Institute has had strong impact on public economic debate Critics argue that it has also helped stoke euroskepticism ……………………….. ………………………… — With assistance by Piotr Skolimowski https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-08-29/ecb-s-german-problem-owes-a-lot-to-this-munich-based-think-tank?cmpid=BBD082917_MKT&utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=170829&utm_campaign=markets

30 08, 2017

Zitate

Categories: Nachrichten|

Je höher die Abgaben sind, desto weniger sind ehrliche Leute bereit, sie einzuziehen. Je höher die Abgaben sind, desto weniger Skrupel haben die ehrlichen Leute, sie zu hinterziehen. Montesquieu Glauben, man könne seine Macht vermehren, indem man die Abgaben vermehrt, heisst glauben, man könne ein Fell vergrössern, indem man daran zieht, bis es reisst. Montesquieu Alle Fürsten langweilen sich: Der Beweis dafür ist, dass sie auf die Jagd gehen. Montesquieu Für einen Herrscher ist es höchst gefährlich, wenn seine Untertanen ihm blind gehorchen. Montesquieu Ein vollkommener Monarch ist zu seinen Untertanen und Nachbarn gerecht, und auch wenn er sich gelegentlich Feinde machen muss, ist er für sie nicht mehr furchterregend, nachdem er sie besiegt hat. Montesquieu Das einzig Weise im Leben ist die Konzentration; das einzige Übel die Zerstreutheit. Alexis Carrel Man grinst immer, wenn man neue Bekanntschaften macht. Johann Nestroy Der letzte Beweis von Größe liegt darin, Kritik ohne Groll zu ertragen. Victor Hugo „Es gibt keine harmlosen Zivilisten.“ John Rambo Wenn Du denkts Arbeit ist gefährlich, dann versuch’s mal mit Routine. Die ist tödlich. Paulo Cuelho Jugend hat kein Alter. Pablo Picasso Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück: es kommt nich darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt. Seneca Alles gelernt, nicht um es zu zeigen, sondern um es zu nutzen. Georg Christoph Lichtenberg Es gibt tausend Dinge zu tun, bevor man auch nur daran denken kann, liebenswürdig zu sein. Montesquieu Die bessere von zwei Parteien ist gewöhnlich jene, die nicht mit dem Strom schwimmt. Montesquieu Aus allen Lobreden und Inschriften geht nichts weiter hervor als die Zeit, zu der sie verfasst worden sind. Montesquieu Man spricht viel von der Erfahrung des Alters. Das Alter nimmt uns die Dummheiten und Laster der Jugend. Aber es gibt uns nichts. Montesquieu Von meinem Vaterland verlange ich weder Pensionen noch Ehren oder Auszeichnungen. Ich fühle mich reichlich belohnt durch die Luft, die ich dort atme. Ich möchte nur, dass man sie hier nicht verderbe. Montesquieu Ich kann Leute nicht ertragen, die ständig über die Bescheidenheit der anderen triumphieren. Montesquieu Geld ist sehr zu schätzen, wenn man es verachtet. Montesquieu Papier ist geduldig. Es könnte sogar die Wahrheit ertragen. Gabriel Laub Je mehr mir all die übrigen Freuden im Körper absterben, um so mehr wachsen Lust und Freude an guter Unterhaltung Platon Bei den Männern sind die Geschlechtsteile ungehorsam und eigenmächtig – wie ein Tier, das der Vernunft nicht folgt und versucht, durch seine ungebremsten Begierden alles zu beherrschen. Platon ….denn der Toren Geschlecht ist unendlich. Platon Vor wem ich zu fliehen habe, weiss ich, aber nicht, wem ich folgen soll. Cicero Eine Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto grösser wird er. Luther Man soll Frauen loben, es sei wahr oder gelogen, sie bedürfen’s wohl. Luther Die Welt ist wie ein betrunkener Bauer; hebt man ihn auf der einen Seite in den Sattel, fällt er zur anderen wieder herab. Man kann ihr nicht helfen, man stelle sich, wie man wolle. Luther Die den Zöllibat befürworten, sollten auch das Scheissen verboten haben. Luther Wo das Wort ist, dort ist das Paradies und alles. Luther Was die Kinder sehen, das wollen sie haben. Luther Wer Gott reden hören will, der lese die Heilige Schrift; wer den Teufel reden hören will, der lese des Papstes Dekrete und Bullen. Luther Die Kirche ist die Tochter, geboren aus dem Wort. Sie ist nicht die Mutter des Wortes. Luther Es ist nichts beständig als die Unbeständigkeit. Kant Das Lächerlichste ist dieses, dass man den Schein so lange ggeen andere macht, bis man sich selbst einbildet, er sei Wahrheit. Kant Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Grades gezimmert werden. Kant Kein Mensch ist der nicht das schwere Joch der Meinung fühle, und keiner schafft es ab. Kant Man verliebt sich nur in den Schein, man liebt aber die Wahrheit. Kant Der Mann ist leicht zu erforschen, die Frau verrät ihr Geheimnis nicht.. Kant …man täuscht sich nirgends leichter, als in dem, was die gute Meinung von sich selbst begünstigt. Kant Der grösste Sinnengenuss, der gar keine Beimischung von Ekel bei sich führt, ist im gesunden Zustande Ruhe nach der Arbeit. Kant Das Bett ist das Nest einer Menge von Krankheiten. Kant Es ist wahr und klug, dass ich dem, der mich einmal betrogen hat, niemals mehr traue; denn er ist in seinen Grundsätzen verdorben. Aber darum, weil mich einer betrogen hat, keinem anderen Menschen zu trauen, ist Misanthropie. Kant Redet er schon immer von Tugend, so ist er verdorben, redet er beständig von Religion, so ist er’s im äussersten Grade. Kant Ich kann niemand besser machen als durch den Rest es Guten, das in ihm ist, ich mag niemand klüger machen als durch den Rest der Klugheit, die in ihm ist. Kant

30 08, 2017

30. August

Categories: Nachrichten|

Namenstag: Amadeus, Felix, Rebekah, Ingeborg, Zafer, Marcello, Inka, Feliciano, Rifka, Becky, Alexandros, Amadea 1125 Lothar III wird zum König des Heiligen Römischen Reiches gewählt 1757 Schlacht bei Gross-Jägersdorf, Siebenjähriger Krieg, Preussen - Russen 1813 Schlacht bei Kulm, Koalitionskriege, Franzosen – Böhmen 1832 Londoner Protokoll grenzt das Staatsgebiet des Königreichs Griechenland gegen Osmanisches Reich ab 1918 Attentat auf Lenin, der schwer verletzt wird 1945 Ende der japanischen Besatzung in Hong Kong 1963 Einrichtung des Roten Telefons zwischen USA und Sowjetunion 1995 Beginn der Nato Luftangriffe im Bosnienkrieg 2017 Universal-Investment GmbH Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Die sonstigen Verantwortlichen der Universal Investment Gesellschaft mit beschränkter Haftung heissen Oliver Harth, Markus Neubauer und Jochen Neynaber. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016 nicht ab.

30 08, 2017

Bankster

Categories: Nachrichten|

Leistung, die Leiden schafft Wer hat’s erfunden? Die Bankster Nicht im Konsens mit der Gemeinschaft sein, aber die Politik dominieren Wer hat’s erfunden? Die Bankster Fette Boni für wenige – grosse Schäden für viele Wer hat’s erfunden? Die Bankster Politiker und Staaten ungestraft am Nasenring durch die Manege ziehen Wer hat’s erfunden? Die Bankster „Too big to jail“ Wer hat’s erfunden? Die Bankster

29 08, 2017

Markus Vahlefeld

Categories: Nachrichten|

Die Abschaffung des Einzelnen ist die Verbindungsnaht zwischen den ganz linken internationalen und den ganz rechten nationalen Sozialisten.

29 08, 2017

Konrad Adenauer

Categories: Nachrichten|

„Der Nationalsozialismus hat uns unmittelbar in die Katastrophe hineingeführt. Das ist richtig. Aber der Nationalsozialismus hätte in Deutschland nicht zur Macht kommen können, wenn er nicht in breiten Schichten der Bevölkerung vorbereitetes Land für seine Giftsaat gefunden hätte. Ich betone, in breiten Schichten der Bevölkerung. Es ist nicht richtig, jetzt zu sagen, die Bonzen, die hohen Militärs oder die Großindustriellen tragen allein die Schuld. Gewiss, sie tragen ein volles Maß an Schuld, und ihre persönliche Schuld, deretwegen sie vom deutschen Volk vor deutschen Gerichten zur Rechenschaft gezogen werden müssen, ist um so größer, je größer ihre Macht und ihr Einfluss waren. Aber breite Schichten des Volkes, der Bauern, des Mittelstandes, der Arbeiter, der Intellektuellen, hatten nicht die richtige Geisteshaltung, sonst wäre der Siegeszug des Nationalsozialismus in den Jahren 1933 und folgende im deutschen Volk nicht möglich gewesen. Das deutsche Volk krankt seit vielen Jahrzehnten in allen seinen Schichten an einer falschen Auffassung vom Staat, von der Macht, von der Stellung der Einzelperson. Es hat den Staat zum Götzen gemacht und auf den Altar erhoben. Die Einzelperson, ihre Würde und ihren Wert hat es diesem Götzen geopfert.“

29 08, 2017

Norkorea-Konflikt – Pjöngjang schießt Rakete über Japan hinweg

Categories: Nachrichten|

Dienstag, 29.08.2017 Der Konflikt um Nordkorea eskaliert weiter: Unbeeindruckt von allen Strafmaßnahmen schießt die weitgehend isolierte Führung in Pjöngjang erneut eine Rakete ab. Diesmal flog sie über Japan. ………………….. ………………….. http://www.focus.de/politik/ausland/medienbericht-nordkorea-schiesst-offenbar-rakete-ueber-japan-hinweg_id_7525337.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201708282346

Load More Posts