06196 7410042|info@toros.de
31 10, 2017

Diverses

Categories: Nachrichten|

Israel zerstört Tunnel und tötet Kommandanten des radikalen Widerstandes in Gaza Der Schlag der israelischen Armee kommt zu einem heiklen Zeitpunkt. Er könnte die Fortschritte in der innerpalästinensischen Versöhnung gefährden. Für Dienstag war unter anderem die Öffnung des Grenzübergangs nach Ägypten geplant. Christian Weisflog 31.10.2017, ………………. https://www.nzz.ch/international/israels-armee-zerstoert-tunnel-aus-gazastreifen-mehrere-tote-ld.1325089?mktcid=nled&mktcval=107_2017-10-31   Nicht jeder Boom ist eine Blase Der Boom der amerikanischen Technologieaktien nimmt kein Ende. Christiane Hanna Henkel 30.10.2017, ………………….. https://www.nzz.ch/meinung/nicht-jeder-boom-ist-eine-blase-ld.1325082?mktcid=nled&mktcval=105_2017-10-31   Political Prosecutions in Full Swing Paul Manafort, a former campaign manager for President Donald Trump, was indicted on charges of money laundering and conspiracy against the United States. This is a very serious step yet in a special counsel investigation into Russian links with Trump’s 2016 White House campaign. The real issue is not justice – there is no such thing. This is how the government turns a man against his brother until man exists no more. …………………. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/political-prosecutions-in-full-swing/   Carles Puigdemont: Fluchtpunkt Brüssel Der abgesetzte Regionalpräsident Kataloniens hat sich mit Mitstreitern nach Belgien abgesetzt – eine Belastungsprobe für die Regierung und den Zusammenhalt von Flamen und Wallonen. Remo Hess, Brüssel 31.10.2017, ……………….. https://www.nzz.ch/international/carles-puigdemont-fluchtpunkt-bruessel-ld.1325133?mktcid=nled&mktcval=107_2017-10-31   Europa wird den globalen Kampf ums technische Wissen verlieren Mit der Globalisierung sind nicht nur Wirtschaftsräume, sondern auch Bildungssysteme in Konkurrenz getreten. Nicht alle Länder nutzen Migration als Mittel, sich besser für die Zukunft zu rüsten. Am besten steht Ostasien da. Gunnar Heinsohn 30.10.2017, Zwischen 2014 und 2015 hat Japan die Aufnahme von Asylbewerbern um 145 Prozent gesteigert. Und doch sitzt das Land – zusammen mit Südkorea – wegen «Null-Akzeptanz» von Flüchtlingen auf der Sünderbank von Amnesty International. Die Anklage ist ein wenig übertrieben, in der Sache aber nachvollziehbar, denn Tokio hat die Zahl der Aufgenommenen lediglich von 11 auf 27 Personen angehoben. Deutschland steht 40 000 Mal grossmütiger da. Das färbt auf die ehrgeizigen und auch …………………………. https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/der-westen-wird-den-globalen-kampf-ums-technische-wissen-verlieren-ld.1324618?mktcval=107_2017-10-30&mktcid=nled   Everybody Wants to Invest Like Buffett. Here’s What It Takes Big private equity firms—and lots of other people with money—are looking for a way to get into Buffett’s buy-and-hold model of investing. It isn’t easy. By Ainslie Chandler 29. Oktober 2017, …………………. https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-10-29/everybody-wants-to-invest-like-buffett-here-s-what-it-takes?cmpid=BBD103017_MKT&utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=171030&utm_campaign=markets   Everyone's a Metals Bull as Global Economic Engine Fires Up By Jack Farchy and Mark Burton 30. Oktober 2017, LME inventories have been drawn down to lowest since 2008 Hedge funds return to metals after staying on the sidelines Global growth is on a tear, and that can only be positive for metals prices. ………………… https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-10-30/everyone-s-a-metals-bull-as-the-global-economic-engine-fires-up   Vom Winde verweht - Wirbelstürme zerblasen Elektro-Illusionen Von Helmut Becker Elektroautos gehört die Zukunft. Nur wann diese Zukunft genau beginnt, ist noch unklar. Tesla schwimmt dennoch auf einer Welle des Erfolgs - und zeigt so am besten, dass die Technik und der E-Hype auch Probleme mit sich bringen. …………………. http://www.n-tv.de/wirtschaft/Wirbelstuerme-zerblasen-Elektro-Illusionen-article20100513.html   Rassismus-Debatte im Netz - Guter Hass, böser Hass VON ELKE HALEFELDT am 30. Oktober 2017 Die taz-Kolumnistin Hengameh Yaghoobifarah hat mit einem Beitrag die Rassismus-Debatte erneut entfacht. Denn obwohl darin von der deutschen „Dreckskultur“ die Rede ist, sah die No-Hate-Speech-Initiative offenbar keinen Handlungsbedarf. Wir lernen: Rassismus gegen Deutsche ist kein Rassismus ………………… https://cicero.de/kultur/rassismus-debatte-im-netz-hass-rede-taz-deutsche-dreckskultur   „Visa-Hebel“ soll Wirkung zeigen - EU erhöht Druck auf Herkunftsstaaten bei Streit um Rücknahme von Migranten Die Europäische Union erhöht den Druck auf Staaten, die abgelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen. Bangladesch sei das erste Land gewesen, bei dem der so genannte Visa-Hebel erfolgreich angewendet worden sei, berichtete die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf Angaben der EU-Kommission. ………………. http://www.focus.de/politik/videos/visa-hebel-soll-wirkung-zeigen-eu-erhoeht-druck-auf-herkunftsstaaten-bei-streit-um-ruecknahme-von-migranten_id_7779787.html?   Mayers Weltwirtschaft : Draghi provoziert den Konflikt Von Thomas Mayer Aktualisiert am 28.10.2017-16:37 Die Europäische Zentralbank kauft weiter massenhaft Staatsanleihen und will dadurch den Euro retten. Diese Strategie kann böse enden. ……………….. http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mayers-weltwirtschaft/mayers-weltwirtschaft-15267949.html   Jamaica: Warum wir noch immer voller Hoffnung sind Von Wolfgang Herles Sa, 28. Oktober 2017 Herles fällt auf Die Vorverhandlungen haben sich festgefressen. Es gibt keinen Konsens. Es gibt kein Vertrauen zwischen den Verhandlungsparteien. Alle haben Lust auf Zukunft. Bloß auf keine Zukunft, auf die sie gemeinsam Lust hätten. Das lässt wirklich hoffen. …………………. https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/herles-faellt-auf/jamaica-warum-wir-noch-immer-voller-hoffnung-sind/   Eine Skandal-Welle rollt auf Westminster zu Neben Hollywood sind Parlamente ein weiteres Biotop, in dem die sexuelle Belästigung gedeiht. Im britischen Unterhaus mit seinen veralteten Anstellungsverhältnissen scheinen die Verhältnisse dafür besonders förderlich zu sein. Markus M. Haefliger, London 30.10.2017, …………………… https://www.nzz.ch/international/der-weinstein-skandal-schwappt-auf-die-politik-ueber-ld.1324981?mktcid=nled&mktcval=102_2017-10-30   Altkanzler spottet über SPD-Chef - Wie ein Frosch, der meint, fliegen zu können: Schröder rechnet mit Schulz ab Freitag, 27.10.2017 …………………… http://www.focus.de/politik/deutschland/altkanzler-spottet-ueber-spd-chef-wie-ein-frosch-der-meint-fliegen-zu-koennen-schroeder-rechnet-mit-schulz-ab_id_7777170.html?   Staatsanwalt klagt Puigdemont an - Ex-Regionalpräsident reist nach Belgien aus Nachdem Spaniens Zentralregierung Katalonien unter Zwangsverwaltung gestellt hat, erhebt die Staatsanwaltschaft nun auch Anklage gegen Regierungschef Carles Puigdemont und seine Minister. Der Vorwurf: Rebellion und Auflehnung gegen die Staatsgewalt. Die Politiker fliehen offenbar nach Belgien. ……………….. http://www.n-tv.de/politik/Ex-Regionalpraesident-reist-nach-Belgien-aus-article20109107.html   Ermittlungen zur Russland-Affäre - Manafort stellt sich dem FBI Der frühere Wahlkampfmanager von US-Präsident Donald Trump, Paul Manafort, stellt sich den Behörden. Damit wollte er offenbar einer Festnahme in seinem eigenen Büro zuvorkommen - es ist eine spektakuläre Wendung im Krimi um eine mögliche Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf. …………………. http://www.n-tv.de/politik/Manafort-stellt-sich-dem-FBI-article20109132.html   Disappearing Bank Jobs Won't Be Coming Back, Nordea CEO Says By Silla Brush and Kati Pohjanpalo 29. Oktober 2017, The CEO predicts there’ll be half as many bankers in 10 years Nordea says it’s leading a mass industry metamorphosis ……………………… https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-10-29/disappearing-bank-jobs-won-t-be-coming-back-nordea-ceo-says?cmpid=BBD103017_MKT&utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=171030&utm_campaign=markets   The Biggest Stock Collapse in World History Has No End in Sight By Kana Nishizawa and Aibing Guo

  1. Oktober 2017, PetroChina, the first $1 trillion company, has sunk since 2007
The oil producer will report third-quarter earnings on Monday PetroChina in Biggest Stock Slump Ever …………………. — With assistance by Pei Yi Mak https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-10-29/the-biggest-stock-collapse-in-world-history-has-no-end-in-sight?cmpid=BBD103017_MKT&utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=171030&utm_campaign=markets   Doch noch GroKo? Wie sich alles fügen könnte Von Tomas Spahn Mo, 30. Oktober 2017 Merkels Plan? Unerwartet könnte sich auf dem Gabentisch statt des mit Ökopapier verschnürten schwarz-grün-roten Päckchens nun das kleine Lackschwarze mit frisch gesteifter, knallroter Schleife finden. ………………… https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/doch-noch-groko-wie-sich-alles-fuegen-koennte/   Blackbox KW 43 – Was Sie schon immer über Sex(ismus) wissen wollten … Von Stephan Paetow So, 29. Oktober 2017 Blick zurück - nach vorn ... aber nicht zu fragen wagten, wird hier behandelt – von Grapsch-Greisen bis Zweitfrau. Dazu ein Ausflug in unsere moderne Justiz. Plus: Tipps für Joggerinnen. ………………… https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-43-was-sie-schon-immer-ueber-sexismus-wissen-wollten/   Im Krankenhaus! 29-Jähriger Afghane missbraucht schlafendes Mädchen (15) Ein Mann hat am Samstagmorgen ein Mädchen im Hamburger Asklepios Krankenhaus missbraucht. Hamburg - Einfach gruselig! Im Hamburger Asklepios Krankenhaus hat ein 29-Jähriger am Samstagmorgen gegen 2 Uhr ein Mädchen im Schlaf missbraucht. …………………. https://www.tag24.de/nachrichten/hamburg-st-georg-krankenhaus-asklepios-15-jaehrige-maedchen-missbraucht-mann-29-jaehriger-klinik-242308   Trump und Russland: Erste Anklagen bei Ermittlungen genehmigt In den USA haben die Untersuchungen des Sonderermittlers bezüglich Russland-Affäre scheinbar zu ersten Anklagen geführt. Dies berichtet der amerikanische Fernsehsender CNN. 28.10.2017, …………………… https://www.nzz.ch/international/trump-und-russland-erste-anklagen-bei-ermittlungen-genehmigt-ld.1324705?mktcid=nled&mktcval=107_2017-10-30  

31 10, 2017

Zitate

Categories: Nachrichten|

„Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, daß man sie ignoriert.“ Aldous Huxley „Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.“ Dante Alighieri „Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.“ Jean-Jacques Rousseau „Es ist besser, sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben, als mit unzuverlässigen Freunden.“ John Steinbeck „Wer gelernt hat, sich von der Herrschaft des Ärgers zu befreien, wird das Leben viel lebenswerter finden.“ Euripides „Leben ist das, was uns zustößt, während wir uns etwas ganz anderes vorgenommen haben“ Du musst nicht nur mit dem Munde, sondern auch mit dem Kopfe essen, damit dich nicht die Naschhaftigkeit des Mundes zugrunde richte.“ Friedrich Nietzsche „Wenn man liebt, dann gedenkt man der Kränkung nicht lange.“ Fjodor Michailowitsch Dostojewski „Der Affekt gehört immer zur Sinnlichkeit, durch was für einen Gegenstand er auch erregt werden möge.“ Immanuel Kant „Zu viele Menschen machen sich nicht klar, dass wirkliche Kommunikation eine wechselseitige Sache ist.“ Lee Iacocca „Keines Menschen Kenntnis kann über seine Erfahrung hinausgehen.“ John Locke „Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken.“ Samuel Johnson „Das Lachen ist die sicherste Probe auf einen Menschen.“ Fjodor Michailowitsch Dostojewski „Um Vollkommenheit zu erreichen, muss man erst vieles nicht begriffen haben! Begreifen wir zu schnell, so begreifen wir wahrscheinlich nicht gründlich.“ Fjodor Michailowitsch Dostojewski „Ein Denkender macht dadurch Fortschritte, dass er seine Schlussfolgerungen hinauszögert, sogar wenn sie ihm auf der Hand zu liegen scheinen.“ Albert Camus „Der Aberglaube gehört zum Wesen des Menschen und flüchtet sich, wenn man ihn ganz und gar zu verdrängen denkt, in die wunderlichsten Ecken und Winkel, von wo er auf einmal, wenn er einigermaßen sicher zu sein glaubt, wieder hervortritt.“ Johann Wolfgang von Goethe „Nicht wenige Experten sehen ihre Daseinsberechtigung darin, einen relativ einfachen Sachverhalt unendlich zu komplizieren.“ Pierre Trudeau „Erst handle, dann rufe die Götter an; dem Tätigen fehlt auch die Hilfe der Gottheit nicht.“ Euripides „Das niedrig gewachsene, schmalschultrige, breithüftige und kurzbeinige Geschlecht das schöne nennen, konnte nur der vom Geschlechtstrieb umnebelte männliche Intellekt: in diesem Triebe nämlich steckt seine ganze Schönheit.“ Arthur Schopenhauer „Nichts entehrt den Menschen so sehr als eine unedle Rache.“ Abraham a Santa Clara „Beim Lehren lernen die Menschen.“ Lucius Annaeus Seneca „Wie töricht ist es, über sein Leben verfügen zu wollen; wir sind nicht einmal Herr über den morgigen Tag! Oh, wie unsinnig ist die Hoffnung jener, die langwierige Dinge unternehmen.“ Lucius Annaeus Seneca „Was macht letztlich eine glänzende Lüge aus? Doch schlichtweg die Tatsache, dass sie ihr eigener Beweis ist. Wer so fantasielos ist, dass er seine Lüge erst noch beweisen muss, soll sich lieber gleich an die Wahrheit halten.“ Oscar Wilde „Vor mir den Tag und hinter mir die Nacht.“ Johann Wolfgang von Goethe „Den größten Reichtum hat, wer arm an Begierden ist.“ Lucius Annaeus Seneca „Engländer: der einzige Mensch, der imstande ist, allein Schlange zu stehen.“ George Mikes „Ein großer Klassiker ist heutzutage ein Mann, den man loben kann, ohne ihn gelesen zu haben.“ Gilbert Keith Chesterton „Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.“ Heinz Rühmann „Da ich nicht Terrorist werden konnte, blieb mir nichts anderes übrig, als Journalist zu werden.“ Henryk M. Broder „Wenn man sich recht herzlich freut, dass jemand Glück hatte, so ist damit noch nicht gesagt, dass man ihm auch einräumen will, das Glück verdient zu haben.“ Karl Ferdinand Gutzkow „Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich möchte nur nicht dabei sein, wenn's passiert.“ Woody Allen „Glückliche Umstände machen die Herzen übermütig.“ Lucius Annaeus Seneca „Das Leben ist die Suche des Nichts nach dem Etwas!“ Christian Morgenstern „Die Familie ist die älteste aller Gemeinschaften und die einzige natürliche.“ Jean-Jacques Rousseau „Die Weisheit zieht auch der Erkenntnis Grenzen.“ Friedrich Nietzsche „Verzeiht euren Feinden, nichts ärgert sie mehr.“ Oscar Wilde „Ethik kann so wenig zur Tugend verhelfen, als eine vollständige Ästhetik lehren kann, Kunstwerke hervorzubringen.“ Arthur Schopenhauer „Journalismus ist Literatur in Eile.“ Matthew Arnold „Ein gutes Gewissen ist ein ständiges Weihnachten.“ Benjamin Franklin „Nur die Vernunft lehrt schweigen. Das Herz lehrt reden.“ Jean Paul „Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial.“ Albert Einstein „Liebe kann man erbetteln, erkaufen, geschenkt bekommen, auf der Gasse finden, aber rauben kann man sie nicht.“ Hermann Hesse „Jeder kann knipsen, auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten.“ Friedrich Dürrenmatt „Nicht selten begegnet man Kopien bedeutender Menschen; und den meisten gefallen, wie bei Gemälden, so auch hier, die Kopien besser als die Originale.“ Friedrich Nietzsche „Gleichgültigkeit ist die Rache, die die Welt an der Mittelmäßigkeit nimmt.“ Franz Brendel „Wichtig ist, dass man nie aufhört zu fragen .“ Albert Einstein „Des Schicksals Sterne wohnen in der eignen Brust.“ Friedrich Schiller „Der Beginnende, solange er auf bekannten Wegen fortschreitet, so lange er das Gewohnte nur eigentümlich zu gestalten such, hat einen augenblicklichen Erfolg für sich. Gelangt er dahin, sich selbst in ganzer Kraft zu erfassen, so erscheint er den meisten plötzlich ein anderer. Er verliert die Sympathien, bis die Bedeutung des neuen Weges, vielleicht nach langen Jahren erst, zum Bewußtsein gekommen ist. Der Beifall, den man spendet, gilt in der Regel nicht dem Höheren. Er gilt dem Gewohnten.“ Franz Brendel „Jedes Denken wird dadurch gefördert, daß es in einem bestimmten Augenblick sich nicht mehr mit Erdachtem abgeben darf, sondern durch die Wirklichkeit hindurch muß.“ Albert Einstein „Xenien nennt ihr euch? Ihr gebt euch für Küchenpräsente? - Isst man denn, mit Vergunst, spanischen Pfeffer bei euch?“ Johann Wolfgang von Goethe „Es ist etwas Infernalisches darin, so jedes Wort auf die letzte Dummheit, auf die es ankommt, zu berechnen und jedes bessere Wissen, jede anständige Wahrheit frech dabei unter die Füße zu treten.“ Thomas Mann „Das Schicksal macht nie einen König matt, ehe es ihm Schach geboten hat.“ Ludwig Börne „Wissenschaftler sind Beamte, die abends um sechs Uhr ihre Probleme vergessen können. Forscher können das nicht.“ Adolph Friedrich Johann Butenandt „Für Großbritannien ist der Ärmelkanal immer noch breiter als der Atlantik.“ Jacques Baumel „Wie sollen wir die Meere erforschen, wenn wir nicht einmal die Tränen mancher Gefühle erklären können?“ Jürgen Egert „Kritiker sind blutrünstige Leute, die es nicht bis zum Henker geschafft haben.“ George Bernard Shaw „Es ist nicht das Bewusstsein der Menschen, das ihr Sein, sondern umgekehrt ihr gesellschaftliches Sein, das ihr Bewusstsein bestimmt.“ Karl Marx „Auf Erden herrscht die Liebe, im Himmel die Gnade, und nur in der Hölle gibt es Gerechtigkeit.“ Anaklet „Schlechte Frauen sind die Art Frauen, deren man nie müde wird.“ Oscar Wilde „Ohne Leiden bildet sich kein Charakter.“ Ernst von Feuchtersleben „Die Revolution ist die erfolgreiche Anstrengung, eine schlechte Regierung loszuwerden und eine schlechtere zu errichten.“ Oscar Wilde „Junggesellen wissen, daß man einer Frau nicht zu lange den Hof machen soll, weil man ihn sonst kehren muß.“ Peter Weck „Was nicht zusammengeht, das soll sich meiden!“ Johann Wolfgang von Goethe „Wenn ich weiter als andere gesehen habe, dann nur deshalb, weil ich auf der Schulter von Giganten stand.“ Isaac Newton

31 10, 2017

Bankster

Categories: Nachrichten|

Fette Boni für wenige – magere Zeiten für alle anderen Wer hat’s erfunden? Die Bankster Die Gewinne ins eigene Töpfchen, die Verluste ins staatliche Kröpfchen Wer hat’s erfunden? Die Bankster Finanzielle Geiselhaft der Menschheit Wer hat’s erfunden? Die Bankster Systemrelevanz als Mittel zur ungenierten Abzocke Wer hat’s erfunden? Die Bankster

30 10, 2017

Ermittlungen wegen Insiderhandel – Chef der Deutschen Börse tritt zurück

Categories: Nachrichten|

Carsten Kengeter tritt von seinem Posten als Chef der Deutschen Börse zurück. Grund sind Ermittlungen gegen den 50-Jährigen, die das Unternehmen nicht belasten sollen, heißt es. Nachfolger könnte der "Mann der Zahlen" aus dem eigenen Haus werden. ……………….. http://www.teleboerse.de/aktien/Chef-der-Deutschen-Boerse-tritt-zurueck-article20104269.html

30 10, 2017

Schützt Europa vor diesen Europa-Liebhabern

Categories: Nachrichten|

Von Roland Tichy So, 29. Oktober 2017 Schlichtes Jamaika Die Jamaika-Koalition will sich „europafreundlich“ verhalten. So haben sie es verabredet. Aber was ist das? Kann es sein, dass "europafreundlich" das Zeug dazu hat, die EU zu zerstören? In Katalonien krachen Verfechter der Unabhängigkeit und die spanische Zentralmacht aufeinander. Das ist vordergründig kein Europa-Thema, Brüssel hält sich ja demonstrativ …………………….. https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/schuetzt-europa-vor-diesen-europa-liebhabern/

30 10, 2017

Hamburger Bürgermeister fordert Ende der „Ausflüchte“ – Internes Schreiben aufgetaucht: SPD-Vize Scholz erhebt schwere Vorwürfe gegen seine Partei

Categories: Nachrichten|

In der SPD rumort es nach dem Wahldebakel. Der Gang in die Opposition ist beschlossene Sache. Parteichef Martin Schulz will die Sozialdemokraten auch inhaltlich neu aufstellen. In der Debatte meldet sich nun SPD-Vize Olaf Scholz mit einer scharfen Mahnung an die Genossen zu Wort. ………………. http://www.focus.de/politik/videos/hamburger-buergermeister-fordert-ende-der-ausfluechte-internes-schreiben-aufgetaucht-spd-vize-scholz-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-seine-partei_id_7772105.html?

30 10, 2017

Diverses

Categories: Nachrichten|

Sehnsucht nach Militärdiktatur? Präsident Temer verunsichert Brasilianer Galt Brasilien lange als Hoffnungsträger Lateinamerikas, erschüttern seit einigen Jahren politische und wirtschaftliche Korruptionsskandale das Land. Das macht sich auch im Volk bemerkbar: Nur noch wenige Brasilianer sehen ihr Land auf einem guten Weg. …………………. http://www.n-tv.de/politik/Praesident-Temer-verunsichert-Brasilianer-article20107394.html   Al-Shabaab attackiert Hotel - Autobomben explodieren in Mogadischu Mindestens 25 Menschen sind bei einem islamistischen Anschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ums Leben gekommen. 30 weitere wurden bei Explosionen in der Nähe eines Hotels verletzt, wie die Polizei in der Nacht sagte. Die Behörden schlossen nicht aus, dass sich die Zahl der Todesopfer noch weiter erhöht. Mitglieder der radikal-islamischen …………………. http://www.n-tv.de/politik/Autobomben-explodieren-in-Mogadischu-article20107339.html   Neuaufstellung der Partei - AKP-Bürgermeister von Ankara tritt zurück Im September trat bereits der Bürgermeister von Istanbul zurück, nun folgt ihm nach 23 Jahren im Amt überraschenderweise sein Kollege in Ankara. Auch er beugt sich dem Druck Erdogans - der zuvor damit gedroht hatte, unbeugsame Bürgermeister zu bestrafen. ……………….. http://www.n-tv.de/politik/AKP-Buergermeister-von-Ankara-tritt-zurueck-article20107406.html   What Came First? Cultivation or Cities? …………………… https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/economics/what-came-first-cultivation-or-cities/   Trump gibt Richtung vor - Was macht der Goldpreis? Von Benjamin Feingold und Franz-Georg Wenner Der Goldpreis ist kräftig abgerutscht. Das liegt vor allem an Donald Trump: Er entscheidet über die Nachfolge an der Spitze der US-Notenbank - und will massive Steuersenkungen durchsetzen. ………………… https://www.teleboerse.de/rohstoffe/Was-macht-der-Goldpreis-article20106072.html   Im Emotionalen liegt eine grosse Kraft Martin Blessing, Chef des Schweizer Geschäfts der UBS, setzt nicht nur auf Fakten. Um seine Organisation in Bewegung zu bringen, muss er viel Überzeugungsarbeit leisten. Ermes Gallarotti 30.10.2017, ……………….. https://www.nzz.ch/wirtschaft/im-emotionalen-liegt-eine-grosse-kraft-ld.1324867?mktcid=nled&mktcval=105_2017-10-30   Wie Australiens Jahrhundertprojekt des superschnellen Internets zum landesweiten Ärgernis wurde Mit dem National Broadband Network wollte sich Australien in die Top-Liga des Internetzeitalters katapultieren. Doch das einstige Prestigeprojekt ist zum politischen Zankapfel und zur Lachnummer verkommen. Patrick Zoll, Sydney 30.10.2017, ……………… https://www.nzz.ch/wirtschaft/wie-australiens-jahrhundertprojekt-des-superschnellen-internets-zum-landesweiten-aergernis-wurde-ld.1323709?mktcid=nled&mktcval=105_2017-10-30   Rajoy weiss, Spanien steht vor einer entscheidenden Woche Die Pläne des spanischen Ministerpräsidenten Rajoy stossen bei Kataloniens Politikern auf Widerstand. Der abgesetzte Regierungschef Puigdemont hat die Bevölkerung zu «demokratischem Widerstand» aufgerufen. Ute Müller, Madrid 29.10.2017, https://www.nzz.ch/international/rajoy-steht-vor-einer-entscheidenden-woche-ld.1324868?mktcid=nled&mktcval=107_2017-10-30   Idiots who try to control the world and blame everyone else for their failure ………………… https://www.armstrongeconomics.com/armstrongeconomics101/understanding-cycles/idiots-who-try-to-control-the-world-and-blame-everyone-else-for-their-failure/   Catalonia (Catalunya) – Legal or not Legal There are many who write in from Spain supporting Madrid against Catalonia. The core of their argument is that the call this movement an independent “socialistic movement” and they argue it is not at all but democratic. ……………….. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/spain/catalonia-catalunya-legal-or-not-legal/   GREXIT – Will Greece be Better off or Worse? …………….. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/greece/grexit-will-greece-be-better-off-or-worse/       CIA & FBI Still Stalling on JFK Documents – Why? The CIA and FBI have had 50 years to go over these documents. Nevertheless, they waited to the last day to object. That tactic was deliberate to push Trump into a corner. He gave them six months to review. Many of the documents listed as “classified” are not even legible, raising more concerns that these have been deliberately altered to protect someone or something. ………………….. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/cia-fbi-still-stalling-on-jfk-documents-why/   Alexander Dobrindt im Interview - CSU-Politiker stellt klar: Ohne Flüchtlingsdeckel gibt es kein Jamaika FOCUS-Online-Korrespondentin Martina Fietz Donnerstag, 26.10.2017 Klimaschutz, Zuwanderung und Digitalisierung stehen heute auf der Tagesordnung, wenn Union, FDP und Grüne weiter über ein Regierungsbündnis verhandeln. Landesgruppenchef Alexander Dobrindt unterstreicht im Gespräch mit FOCUS Online, die Erwartungen der CSU an die Grünen. ………………… http://www.focus.de/politik/deutschland/csu-landesgruppenchef-dobrindt-von-den-gruenen-ist-bewegung-gefragt-jamaika-kommt-nur-bei-begrenzung-der-zuwanderung_id_7766287.html?   Prozess in Regensburg - Junge erleidet schwere Brandwunden – Eltern widmen sich Sexspielchen Mittwoch, 25.10.2017, Ihr kleiner Junge ist nach schweren Brandverletzungen kaum mehr ansprechbar, doch die Eltern widmen sich lieber Sexspielchen, anstatt einen Arzt aufzusuchen. Sie sind wegen versuchten Mordes angeklagt. Am ersten Verhandlungstag kommen erschreckende ………………………. http://www.focus.de/panorama/welt/prozess-in-regensburg-junge-erleidet-schwere-brandwunden-eltern-widmen-sich-lieber-sexspielchen_id_7766325.html   Steueroasen - Wie deutsche Großkonzerne den Steuerzahler um Milliarden prellen FOCUS-Online-Redakteurin Antonia Schäfer Freitag, 27.10.2017 Amerikanische Riesenkonzerne wie Google stehen in der Kritik, weil sie in Europa Steuern vermeiden. Was dabei übersehen wird: Auch europäische und sogar deutsche Konzerne nutzen ähnliche Tricks - und prellen den Steuerzahler so um Milliarden. ………………. http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/steueroasen-wie-deutsche-grosskonzerne-den-steuerzahler-um-milliarde-prellen_id_7772908.html?   Scholz oder Schulz ist schnurz Von Fritz Goergen Fr, 27. Oktober 2017 Genossen ade Überall in Europa haben die sozialdemokratischen und sozialistischen Parteien an Zustimmung eingebüßt. Manche sind fast oder gar vollständig verschwunden. Sagt Olaf Scholz. …………………. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/scholz-oder-schulz-ist-schnurz/     In Island stinkt nicht bloss der Schwefeldampf Nach aussen erscheint Island als nordisch-egalitäre Idylle. Nicht in dieses Bild passen indes die Skandale, die jüngst die Politik auf der Nordatlantikinsel erschüttert haben. Die Volksseele kocht. Rudolf Hermann, Reykjavik 27.10.2017, 09:00 Uhr ………………… https://www.nzz.ch/international/in-island-stinkt-nicht-bloss-der-schwefeldampf-ld.1324374?mktcid=nled&mktcval=102_2017-10-27   Eine saudische Götterdämmerung des Extremismus? Die angekündigte Rückkehr Riads zur religiösen «Normalität» wird zum Testfall für das königliche Herrscherhauses. Der wahhabitische Klerus wird seine Machtstellung nicht kampflos preisgeben. Ulrich Schmid, Jerusalem 27.10.2017, …………………….. https://www.nzz.ch/international/eine-saudische-goetterdaemmerung-des-extremismus-ld.1324361?mktcid=nled&mktcval=102_2017-10-27   Wie ein afghanischer Aufständischer den Krieg am Hindukusch sieht Er will die Amerikaner aus dem Land werfen und einen Scharia-Staat errichten. Gespräch mit einem afghanischen Talib. Franz J. Marty, Jalalabad 27.10.2017,) «Ich kämpfe für die Scharia und für die Vertreibung der Amerikaner.» Der Taliban-Kommandant zögert, nach seinen Zielen gefragt, keine Sekunde. «Ich und meine Männer kämpfen so lange weiter, bis der letzte ausländische Soldat Afghanistan verlassen hat und ein wahres islamisches System errichtet ist. Eine ………………………. https://www.nzz.ch/international/krieg-ohne-ende-am-hindukusch-ld.1324377?mktcid=nled&mktcval=102_2017-10-27   Feiertage, Kirchensteuer und Zivilehe Von Fritz Goergen Di, 24. Oktober 2017 Trennung von Kirche und Staat Nicht noch mehr Privilegierung von Religionsorganisationen braucht die freie Gesellschaft, sondern die Vollendung der unvollkommen gebliebenen Säkularisierung. …………………. https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/goergens-feder/feiertage-kirchensteuer-und-zivilehe/     From Russia With Love: A Super-Chilled Prize for China By Elena Mazneva 26. Oktober 2017, CNPC will be first recipient of Arctic project’s fuel Chinese investment helped defray impact of U.S. sanctions Russia’s Yamal LNG, set to be the world’s biggest Arctic producer of liquefied natural gas, plans to send its debut cargo to China as thanks for its support. …………………………. https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-10-26/china-to-get-first-yamal-lng-cargo-as-russia-says-thank-you   JFK Files: Thousands Released But Trump Holds Back Others THE ASSOCIATED PRESS (CALVIN WOODWARD and DEB RIECHMANN)

  1. Oktober 2017,
Washington (AP) -- President Donald Trump blocked the release of hundreds of records on the assassination of President John F. Kennedy, bending to CIA and FBI appeals, while the National Archives came out Thursday night with a hefty cache of others. ………………….. https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-10-26/trump-coy-on-what-s-coming-out-on-jfk-assassination?cmpid=BBD102717_MKT&utm_medium=email&utm_source=newsletter&utm_term=171027&utm_campaign=markets  

30 10, 2017

Zitate

Categories: Nachrichten|

„In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik.“ (Amintore Fanfani) „Eine Allianz ist eine Ehe, bei der die Eifersucht größer ist als die Liebe.“ (Amintore Fanfani) „Der Optimist ist ein Mann, der Kreuzworträtsel sofort mit dem Kugelschreiber ausfüllt.“ (Karl Farkas) Intelligenz ist die Fähigkeit, seine Umgebung zu akzeptieren.“ (William Faulkner) „Was man als Blindheit des Schicksals bezeichnet, ist in Wirklichkeit bloß die eigene Kurzsichtigkeit.“ (William Faulkner) „Idealisten sind Menschen, die so tun, als könnte man Ideale verwirklichen.“ (William Faulkner) „Es ereignet sich nichts Neues. Es sind immer dieselben alten Geschichten, die von immer neuen Menschen erlebt werden.“ (William Faulkner) „Dir kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah.“ (Fernandel) „Pläne sind die Träume der Verständigen.“ (Ernst Freiherr von Feuchtersleben) „Die Schwester der Gleichgültigkeit ist die entsetzliche Langeweile, ihr Bruder der Müßiggang; eine furchtbare Sippschaft.“ (Ernst Freiherr von Feuchtersleben) „Ohne Leiden bildet sich kein Charakter.“ (Ernst Freiherr von Feuchtersleben) „Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.“ (Ernst Freiherr von Feuchtersleben) „Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.“ (Anselm Feuerbach) „Die gefährlichste Klippe im Leben eines Künstlers ist die Heirat, besonders eine sogenannte glückliche Heirat.“ (Anselm Feuerbach) „Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete, er kennt weder Gründe noch Gegengründe.“ (Anselm Feuerbach) „Die echten Schriftsteller sind Gewissensbisse der Menschheit.“ (Ludwig Feuerbach) „Manche Hähne glauben, daß die Sonne ihretwegen aufgeht.“ (Theodor Fontane) „Bücher haben Ehrgefühl. Wenn man sie verleiht, kommen sie nicht mehr zurück.“ (Theodor Fontane) „Haltet die Bösen immer voneinander getrennt. Die Sicherheit der Welt hängt davon ab.“ (Theodor Fontane) „Geizhälse sind die Plage ihrer Zeitgenossen, aber das Entzücken ihrer Erben“ (Theodor Fontane) „In Aufstellung unserer Grundsätze sind wir strenger als in ihrer Befolgung.“ (Theodor Fontane) „Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.“ (Theodor Fontane) „Ein guter Spruch ist die Wahrheit eines ganzen Buches in einem einzigen Satz.“ (Theodor Fontane) „Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen.“ (Theodor Fontane) „Courage ist gut, aber Ausdauer ist besser.“ (Theodor Fontane) „Alles Alte, soweit es den Anspruch darauf verdient hat, sollen wir lieben; aber für das Neue sollen wir eigentlich leben.“ (Theodor Fontane) „Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“ (Henry Ford) „Ein Idealist ist ein Mensch, der anderen Menschen dazu verhilft, zu Wohlstand zu gelangen.“ (Henry Ford) „Zeitverschwendung ist die leichteste aller Verschwendungen.“ (Henry Ford) „Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern.“ (Henry Ford) „Weil Denken die schwerste Arbeit ist, die es gibt, beschäftigen sich auch nur wenige damit.“ (Henry Ford) „Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das Angebot meines Lebens sein.“ (Henry Ford) „Das Geben ist leicht; das Geben überflüssig zu machen, ist viel schwerer.“ (Henry Ford) „Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 50 heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrigbleiben, um ihren Bestand zu sichern.“ (Henry Ford) „Nicht mit Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.“ (Henry Ford) Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne zahlt – er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne zahlt.“ (Henry Ford) Unsere Fehlschläge sind oft erfolgreicher als unsere Erfolge.“ (Henry Ford) Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren – außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten.“ (Henry Ford) Sparsamkeit ist die Lieblingsregel aller halblebendigen Menschen.“ (Henry Ford) Ein Langweiler ist einer, der seinen Mund aufmacht und seine Heldentaten hineinsteckt.“ (Henry Ford) Enten legen ihre Eier in Stille. Hühner gackern dabei wie verrückt. Was ist die Folge? Alle Welt ißt Hühnereier.“ (Henry Ford) „Zufall ist vielleicht das Pseudonym Gottes, wenn er nicht unterschreiben will.“ (Anatole France) „Die Arbeit ist etwas Unnatürliches. Die Faulheit allein ist göttlich.“ (Anatole France) „Gelehrte sind Menschen, die sich von normalen Sterblichen durch die anerworbene Fähigkeit unterscheiden, sich an weitschweifigen Irrtümern zu ergötzen.“ (Anatole France) „Es ist nicht üblich, das zu lieben, was man besitzt.“ (Anatole France) „Die Religion hat der Liebe einen großen Dienst erwiesen, indem sie sie zur Sünde erklärte.“ (Anatole France) „Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.“ (Anatole France) „Ironie ist die letzte Phase der Enttäuschung.“ (Anatole France) „Der Durchschnittsmensch, der nicht weiß, was er mit diesem Leben anfangen soll, wünscht sich ein anderes, das ewig dauern soll.“ (Anatole France) „Die Tugend nistet, wie der Rabe, mit Vorliebe in Ruinen“ (Anatole France) „Hunger und Liebe sind die Triebkräfte aller menschlichen Handlungen.“ (Anatole France) „Die Meinung eines anderen ist nicht das Opfer eines einzigen unserer Wünsche wert.“ (Anatole France) „Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“ (Benjamin Franklin)

30 10, 2017

29. Oktober – Welt-Psoriasis-Tag

Categories: Nachrichten|

Namenstag: Gretel, Melina, Merita, Grit, Narcissus, Greta, Megan, Meline, Irmlind, Grete, Marguerite, Fiete, Gritli, Margareta, Margarita, Maggie, Merete, Peggy, Irmlind, Margaux, Malgorzata, Melinda 1268 Hinrichtung des Königs von Sizilien, Konradin von Hohenstaufen, Ende des Geschlechts der Staufer 1665 Schlacht von Ambuila, Portugiesen - Kongolesen 1762 Schlacht bei Freiberg, Siebenjähriger Krieg, Preussen – Österreich 1912 Schlacht von Lüleburgaz, Erster Balkankrieg 1923 Kemal Atatürk ruft in der Türkei die Republik aus und verlegt die Hauptstadt nach Ankara 1950 Gustav VI Adolf wird König von Schweden 2004 Unterzeichnung der Europäischen Verfassung in Rom

30 10, 2017

Zitate

Categories: Nachrichten|

Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.“ (Albert Einstein) Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.“ (Albert Einstein) Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!“ (Albert Einstein) Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig.“ (Albert Einstein) Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“ (Albert Einstein) Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht.“ (Albert Einstein) Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot.“ (Albert Einstein) Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein) Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ (Albert Einstein) „Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.“ (Albert Einstein) Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereitschaft, etwas, in das man viel Zeit und Arbeit gesteckt hat, wieder wegzuwerfen.“ (Albert Einstein) Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.“ Albert Einstein) Wenn ich die Folgen geahnt hätte, wäre ich Uhrmacher geworden.“ (Albert Einstein) Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.“ (Albert Einstein) Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen.“ (Albert Einstein) Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Mißbrauch.“ (Albert Einstein) Gleichungen sind wichtiger für mich, weil die Politik für die Gegenwart ist, aber eine Gleichung etwas für die Ewigkeit.“ (Albert Einstein) Am Anfang gehören alle Gedanken der Liebe. Später gehört dann alle Liebe den Gedanken.“ (Albert Einstein) Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.“ (Albert Einstein) „Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.“ (Albert Einstein) „Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.“ (Albert Einstein) „Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde.“ (Albert Einstein) „Der Fortgang der wissenschaftlichen Entwicklung ist im Endeffekt eine ständige Flucht vor dem Staunen.“ (Albert Einstein) „Man hat den Eindruck, daß die moderne Physik auf Annahmen beruht, die irgendwie dem Lächeln einer Katze gleichen, die gar nicht da ist.“ (Albert Einstein) „Wenn ich mit meiner Relativitätstheorie recht behalte, werden die Deutschen sagen, ich sei Deutscher, und die Franzosen, ich sei Weltbürger. Erweist sich meine Theorie als falsch, werden die Franzosen sagen, ich sei Deutscher, und die Deutschen, ich sei Jude.“ (Albert Einstein) „Das Unverständlichste am Universum ist im Grunde, daß wir es verstehen können.“ (Albert Einstein) „Was nicht auf einer einzigen Manuskriptseite zusammengefaßt werden kann, ist weder durchdacht noch entscheidungsreif.“ (Dwight David Eisenhower) „Eine Armee ist bestimmt dann ganz demokratisch, wenn ein Oberleutnant damit rechnen muß, daß sein Rekrut von heute sein Bürovorsteher von morgen sein kann.“ (Dwight David Eisenhower) „Ideologen sind Leute, die glauben, daß die Menschheit besser sei als der Mensch.“ (Dwight David Eisenhower) „Wer vor seiner Vergangenheit flieht, verliert immer das Rennen.“ (Thomas Stearns Eliot) „Es gibt eine Menge Dinge in der Welt, die ich gerne anders hätte, als sie in Wirklichkeit sind;aber in einer Welt ohne Böses würde das Leben nicht lebenswert sein.“ (Thomas Stearns Eliot) „Jeder Tag ist ein neuer Anfang.“ (Thomas Stearns Eliot) „Mikrofone sind das einzige, das sich Politiker gerne vorhalten lassen.“ (Frank Elstner) „Es ist das Schicksal des Genies, unverstanden zu bleiben. Aber nicht jeder Unverstandene ist ein Genie.“ (Ralph Waldo Emerson) „Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch, der uns zwingt, das zu tun, das wir können.“ (Ralph Waldo Emerson) „Aus den Trümmern unserer Verzweiflung bauen wir unseren Charakter.“ (Ralph Waldo Emerson) „Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind.“ (Ralph Waldo Emerson) „Gute Manieren bestehen aus lauter kleinen Opfern.“ (Ralph Waldo Emerson) „Jeder Held wird auf die Dauer langweilig.“ (Ralph Waldo Emerson) „Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinem Reichtum hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.“ (Epikur von Samos) „Wem genug zuwenig ist, dem ist nichts genug“ (Epikur von Samos) „Lebe heute, vergiß die Sorgen der Vergangenheit.“ (Epikur von Samos) „Es gibt keinen Königsweg zur Mathematik.“ (Euklid) „Geld allein macht nicht unglücklich.“ (Peter Falk)

Load More Posts