06196 7410042|info@toros.de
29 03, 2018

When will North Korea Rise to Overthrow Kim Jung Un?

Categories: Nachrichten|

QUESTION: You said that Kim Jung Un was at risk of being overthrown and therefore he would have to shift direction or go to war. When do you see North Korea falling? PP ANSWER: When Korea was split in 1945 into communist North against the South, the terrain has always dictated the situation. About 65% of Korea’s heavy industry was located in the north, but, due to the harshness of the terrain, only 37% of its agriculture existed in the North. This is why the North often has bouts of famine. ……………….. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/north-korea/when-will-north-korea-rise-to-overthrow-kim-jung-un/

29 03, 2018

Ein Landrat redet Tacheles – im offiziellen Amtsblatt

Categories: Nachrichten|

Von Gastautor Wolfgang Prabel Der langjährige Landrat des Weimarer Landes Hans-Helmut Münchberg hat sich mit einer Philippika, einer Kampfrede, nach 28 Dienstjahren im Amtsblatt von seinen Schäfchen verabschiedet. Wirklich lesenswert, was ein erfahrener Verwaltungschef zum sogenannten „Behördenversagen“ mitzuteilen hat. Es ist in Wirklichkeit ein Medien- und Politikversagen. Ein Heuchlerversagen. Hier der Wortlaut: Heuchler beherrschen derzeit die öffentliche Meinung: Da soll das „Behördenversagen“ ………………….. http://vera-lengsfeld.de/2018/03/28/ein-landrat-redet-tacheles-im-offiziellen-amtsblatt/#more-2647

29 03, 2018

Giftanschlag: Warum Wien und Bern gegen Sanktionen sind

Categories: Nachrichten|

Die westliche Reaktion auf den Giftanschlag von Salisbury ist deutlich, aber nicht einstimmig. Einige EU-Staaten und auch die Schweiz halten sich zurück. Meret Baumann, Wien, Ivo Mijnssen 27.3.2018, Nach 26 westlichen und europäischen Staaten hat am Dienstag auch die Nato beschlossen, russische Diplomaten als Reaktion auf den Giftangriff von Salisbury auszuweisen. Das Militärbündnis erklärte, es ……………….. https://www.nzz.ch/international/wien-und-bern-sind-gegen-sanktionen-ld.1370120?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-3-28

29 03, 2018

Der Konflikt zwischen Türken und Kurden erreicht Deutschland

Categories: Nachrichten|

Wegen der Syrien-Offensive der Türkei kommt es in Deutschland zu Dutzenden Anschlägen auf Moscheen, Kulturvereine und Banken. Dahinter stecken nicht nur Kurden, sondern auch Linksextreme. Jonas Hermann, Berlin 28.3.2018, …………………. https://www.nzz.ch/international/in-deutschland-eskaliert-der-konflikt-zwischen-tuerken-und-kurden-ld.1369550?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-3-28

29 03, 2018

Trotz Brexit – Banken wollen jetzt doch lieber in London bleiben

Categories: Nachrichten|

London verliert seine Position als Finanzhauptstadt Europas - das schien wegen des Brexit ausgemacht. Viele Banken sehen das allerdings inzwischen anders. Gerade Frankfurt steht offenbar vor einer Enttäuschung. Mittwoch, 28.03.2018 ………………… http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/trotz-brexit-banken-wollen-weniger-jobs-in-london-streichen-als-gedacht-a-1200286.html

29 03, 2018

Zitate

Categories: Nachrichten|

„Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf. Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit.“ Theodor Heuss „Demokratie, das ist die Kunst, sich an die Stelle des Volkes zu setzen und ihm feierlich in seinem Namen, aber zum Vorteil einiger guter Hirten, die Wolle abzuscheren.“ Romain Rolland „Der einzige Grund, warum viele meinen, die Existenz Gottes und das Wesen der Seele seien schwer zu erkennen, liegt darin, dass sie ihren Geist niemals von den Sinnen ablenken und über die Körperwelten erheben.“ René Descartes „Wer sich nicht nach der Decke streckt, dem bleiben die Füße unbedeckt.“ Johann Wolfgang von Goethe „Eine Definition ist das Einfassen der Wildnis einer Idee mit einem Wall von Worten.“ Samuel Butler „Seine Gedanken flogen aus wie der Rabe aus der Arche, ahndeten, aber fanden nicht einen Grund, wo sich niederlassen, und kehrten zurück in sein Haupt ohne Trost.“ Clemens Brentano „Der Himmel senket sich, er kommt und wird zur Erden. Wann steigt die Erd' empor und wird zum Himmel werden?“ Angelus Silesius „Es ließe sich alles trefflich schlichten, Könnte man die Sachen zweimal verrichten.“ Johann Wolfgang von Goethe „Ein Vorteil am Nicht-Glücklich-Sein ist, dass man sich das Glück herbeisehnen kann.“ Miguel de Unamuno „Die Freiheit existiert, und auch der Wille existiert; aber die Willensfreiheit existiert nicht, denn ein Wille, der sich auf seine Freiheit richtet, stößt ins Leere.“ Thomas Mann „Unglück - der erste Weg zur Wahrheit.“ George Gordon Noel Byron „Ich mag die Griechen. Sie sind nette Gauner, mit allen Lastern der Türken, aber ohne deren Mut. Einige sind freilich tapfer, und alle sind schön.“ George Gordon Noel Byron „Anständigkeit ist die Verschwörung der Unanständigkeit mit dem Schweigen.“ George Bernard Shaw „Fortschritt besteht nicht darin, dass wir in einer bestimmten Richtung unendlich weiterlaufen, sondern dass wir einen Platz finden, auf dem wir wieder eine Zeit lang stehen bleiben können.“ Gilbert Keith Chesterton „Die Fehler erkennt ein Fremder sofort, die Vorzüge erst sehr viel später!“ Marie Luise Kaschnitz „Das Alter ist für mich kein Kerker, sondern ein Balkon, von dem man zugleich weiter und genauer sieht.“ Marie Luise Kaschnitz „Gefährlicher als eine falsche Theorie ist eine richtige in falschen Händen.“ Gabriel Laub „Es gibt Leute, deren Herzen gerade in dem Grad einschrumpfen, als ihre Geldbörsen sich erweitern.“ Aldous Huxley „Der Körper ist das Grab der Seele.“ Platon „Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden. Wenn einer weise scheint, liegt es daran, daß seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind.“ Francois de La Rochefoucauld „Jedes Süße hat sein Bitteres, jedes Bittere sein Süßes, jedes Böse sein Gutes.“ Ralph Waldo Emerson „Und so gewohnt, für andere zu leben, schien Mühe nur ihm Fröhlichkeit zu geben. Johann Wolfgang von Goethe „Der Mensch ist wie eine Spieldose - ein unmerklicher Ruck, und es beginnt eine andere Melodie.“ Ludwig Börne „Zuletzt ist Aberglaube schöner, heiliger, kräftiger als jene sieche Kraftlosigkeit des Indifferentismus, der bei den Worten Gott, Unsterblichkeit, Ewigkeit nichts denkt und sie nur als Redeform im Munde führt.“ Adalbert Stifter „Der Aberglaube ist ein Erbteil energischer, großtätiger, fortschreitender Naturen, der Unglaube das Eigentum schwacher, kleingesinnter, zurückschreitender, auf sich selbst beschränkter Menschen.“ Johann Wolfgang von Goethe „Wie tröstlich ist es, einem Freunde, der auf eine kurze Zeit verreisen will, ein klein Geschenk zu geben, sei es nur ein neuer Mantel oder eine Waffe! Johann Wolfgang von Goethe „Ich glaub wohl, daß Ihre Liebe zu mir mit dem Absein wächst; denn wo ich weg bin, können Sie auch die Idee lieben, die Sie von mir haben; wenn ich da bin, wird sie oft gestört durch meine Tor- und Tollheit.“ Johann Wolfgang von Goethe „Aus dem Wort »Fortschritt« hören die meisten Menschen »weniger Arbeit« heraus.“ Thomas Niederreuther „In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank.“ Sigmund Freud „Mein Schatz ist ausgeblieben, ich bin so ganz allein, im Lieben wohnt Betrüben und kann nicht anders sein.“ Clemens Brentano „Der Mensch steht heute vor der Alternative: Untergang des Menschen oder Wandlung des Menschen.“ Karl Jaspers „Tägliche Yoga-Praxis bringt uns den inneren Frieden, so daß unsere Seele aufgebaut wird, um einen Beitrag zum Weltfrieden und zur Gewaltlosigkeit zu leisten.“ Nepal Lodh „So ist ein Weib der beste Freund, den's gibt, falls ihr sie nicht geliebt habt oder liebt.“ Goerge Gordon Noel Byron „Die Gegenwart ist der Zustand zwischen der guten alten Zeit und der schöneren Zukunft.“ Zarko Petan „Die besten Bücher sind die, von denen jeder Leser meint, er hätte sie selbst machen können.“ Blaise Pascal „Eine rechte Mutter ist aller Söhne Mutter.“ Waldemar Bonsels „Ich hätte lieber den gutgebauten Ringer heiraten sollen. Der würde nicht so viel reden.“ Xanthippe „Liebe auf dem ersten Blick ist ungefähr so zuverlässig wie Diagnose auf den ersten Händedruck.“ George Bernard Shaw „Die Frau ist ein Fisch, der den Angler fängt.“ Mark Twain „Die Armut hat ihre Freiheiten, der Reichtum seine Zwänge.“ Denis Diderot „Weise Freunde bleiben stets das beste Buch des Lebens, weil die durch Belehrung würzen ihres Umgangs Lieblichkeit.“ Serafin Estébanez Calderón „Die Treue ist der längere oder kürzere, mitunter fast wehmütige Nachhall der Liebe.“ Heimito von Doderer „Man sollte Mitleid haben mit denjenigen, die sich alles erlauben können.“ Jean Anouilh „Ehe ist, wenn man trotzdem liebt.“ Sigismund von Radecki „Es ist ein großer Schock, wenn man im Alter von fünf oder sechs Jahren feststellt, in einer Welt Gary Coopers der Indianer zu sein.“ James Baldwin „Rede- und Pressefreiheit bedeuten in erster Linie Recht und Kritik. Niemand hat jemals das Lob der Regierung verboten.“ Wladimir Bukowski „Die Zeit ist eine große Meisterin, sie ordnet viele Dinge.“ Pierre Corneille „Was man heute als Science Fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen.“ Norman Mailer „Du kannst den Geist nicht erzeugen. Du kannst ihn nur empfangen.“ Bettina von Arnim „Es lastet schwer Volkes Stimme grollerfüllt.“ Aischylos

29 03, 2018

29. März

Categories: Nachrichten|

Namenstag: Ana, Isabel, Isabelle, Helmut, Berti, Tolga, Berthold, Ambrosius 1430 Die Stadt Thessaloniki wird Teil des Osmanischen Reiches 1461 Schlacht von Towton, Rosenkriege in England, York – Lancaster 1632 Vertrag von St. Germain en Laye über die Kolonie Quebec/Neufrankreich, England – Frankreich 1644 Schlacht bei Cheriton, Englischer Bürgerkrieg 1823 Putsch in Costa Rica 1849 Grossbritannien annektiert Punjab, das ehemalige Reich der Sikh 1879 Schlacht von Kambula, Briten – Zulus 1936 Reichstagswahlen, Nazis erhalten angeblich 99% der Stimmen 1945 Ende der Kesselschlacht bei Heiligenbeil an der Ostfront 1973 die letzten US-Truppen ziehen aus Südvietnam ab 1976 die letzten britischen Truppen verlassen die Malediven 2004 in Irland tritt das weltweit erste Rauchverbot an Arbeitsplätze und in Restaurants und Pubs in Kraft 2017 Grossbritannien stellt den „BREXIT“-Antrag, die EU zu verlassen 2018 Universal-Investment GmbH Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Die sonstigen Verantwortlichen der Universal Investment Gesellschaft mit beschränkter Haftung heissen Markus Neubauer und Jochen Neynaber. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016 und 2017 nicht ab.

29 03, 2018

Bankster

Categories: Nachrichten|

„Too big to jail“ Wer hat’s erfunden? Die Bankster Finanzielle Geiselhaft der Staaten Wer hat’s erfunden? Die Bankster Versagen und Erpressen bis der Arzt kommt Wer hat das schöne Spiel erfunden? Die Bankster

29 03, 2018

Istanbul Equity Fund

Categories: Nachrichten|Tags: |

Wir prüfen seit geraumer Zeit, welche Schäden den Anlegern in dem Luxemburger Investmentfonds „Istanbul Equity Fund“ vormals genannt „Strateji Türkei Fund“, einem Investmentfonds der IP Concept S.A. aus Luxemburg, einer Gesellschaft der DZ Bank Gruppe, dadurch entstanden sind, dass die IP Concept im Jahr 2011 ohne schlüssigen Grund Wertpapierorders des Fondsmanagers nicht zur Ausführung gebracht hat und obendrein die Fondsprospekte gravierende Mängel ausgewiesen haben. Der heutige Fondsmanager des Fonds, die Firma Strateji aus der Türkei, ist auch für die Performance des von der IP Concept S.A. im Jahr 2007 aufgelegten Fonds VV Madaus Strategy Turkey (WKN: A0M XCB) verantwortlich, der wegen Erfolglosigkeit im Jahr 2009 mit einem Wertverlust von fast 50% liquidiert wurde. Wir empfehlen Anlegern des Istanbul Equity Funds mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir sie über die Hintergründe informieren. Unserer Ansicht nach haben die Anleger Schadensersatzansprüche gegen die IP Concept S.A., die sie nach Ansicht unserer Anwälte auch in Deutschland gerichtlich geltend machen können. Für die IP Concept S.A. und den Istanbul Equity Fund ist als Geschäftsführer verantwortlich Herr Nikolaus Rummler. Inzwischen ist die IP Concept S.A. mit Herrn Nikolaus Rummler noch mit einem Dachfonds aufgefallen, der in einem einzigen Jahr über 9% an laufenden Kosten verursacht hat, den FI Fund Stop & Go. Der Fonds wurde als „konservativ“ eingestuft und hat über 50% seines Wertes verloren. Fakten hierzu: Fonds: FI Fund Stop & Go Professional, ISIN LU0326969457 Der Fonds wurde im Jahr 2007 für den Initiator und Anlageberater „Finanzoptimierung“ aufgelegt und im Jahr 2014 mit einem Verlust von über 50% liquidiert. Der Fonds wurde im Verkaufsprospekt als “konservativ” eingestuft. “Konservativ” passt u.E. so gar nicht mit einem Verlust von mehr als der Hälfte des Kapitals der Anleger zusammen – noch dazu in einem positiven Marktumfeld. Eine Definition des Begriffs „konservativ“ bei Finanzanlagen: „kurzfristige moderate Kursschwankungen sind möglich; mittel bis langfristig ist ein Vermögensverlust unwahrscheinlich.“ Von 1970 bis Ende 2014 hat der MSCI World Netto auf Eurobasis (bis Ende 1998 D-Mark) im Durchschnitt eine jährliche Rendite von 6,9 Prozent erzielt. Wenn man unterstellt, dass durchschnittlich 70% des Fonds in Aktien (Atkienfonds) investiert waren und der Rest (Cash oder Rentenpapiere) praktisch keine Rendite gebracht hat, erhält man für den Fonds eine Renditeerwartung vor Kosten in Höhe von 4,83%. Das ist eine realistische Renditeerwartung für den Fonds VOR KOSTEN. Damit ein Anleger eine realistische Chance auf einen Gewinn hat, müssen die Kosten also deutlich unter 4,83% liegen. Schon wenn mehr als 50% der Bruttorendite durch Kosten aufgefressen würde, wäre das für die Anleger kein gutes Investment. Im „Spitzenjahr“ 2013 waren die Kosten des Fonds dann sogar in etwa das Doppelte der realistischen Bruttorenditeerwartung, nämlich 9,22%. Zitat Liquidationsbericht des Fonds: „Die Kursentwicklung des Dachfonds wurde in erster Linie durch eine sehr hohe Kostenbelastung innerhalb des Fonds stark beeinträchtigt.“

Load More Posts