Eine Dekade nach Ausbruch der Finanzkrise bleibt die juristische Aufarbeitung unbefriedigend. Sie brachte Bussen in Milliardenhöhe, aber nicht den erhofften Einblick in die Ursachen der Krise. Die Manager der Wall-Street-Banken gerieten gar nie ins Visier der Justiz.

Christiane Hanna Henkel, New York 31.5.2018,

………………….

https://www.nzz.ch/wirtschaft/als-amerika-die-justitia-der-banken-wurde-ld.1390219?mktcid=nled&mktcval=105&kid=_2018-5-31