n-tv.de , sgu/dpa/AFP, 31. Juli 2017

 

Vor der irakischen Botschaft in Kabul sprengt sich ein Selbstmordattentäter in die Luft. Mehrere Angreifer dringen in das Gebäude ein. In der Gegend fallen außerdem zahlreiche Schüsse. Alle Täter sterben bei dem Anschlag. Der IS reklamiert die Tat für sich.

 

http://www.n-tv.de/politik/Erneuter-Selbstmordanschlag-in-Kabul-article19961277.html