06196 7410042|info@toros.de

About Markus Ross

This author has not yet filled in any details.
So far Markus Ross has created 1603 blog entries.
25 04, 2018

Istanbul Equity Fund

Categories: Nachrichten|

Wir prüfen seit geraumer Zeit, welche Schäden den Anlegern in dem Luxemburger Investmentfonds „Istanbul Equity Fund“ vormals genannt „Strateji Türkei Fund“, einem Investmentfonds der IP Concept S.A. aus Luxemburg, einer Gesellschaft der DZ Bank Gruppe, dadurch entstanden sind, dass die IP Concept im Jahr 2011 ohne schlüssigen Grund Wertpapierorders des Fondsmanagers nicht zur Ausführung gebracht hat und obendrein die Fondsprospekte gravierende Mängel ausgewiesen haben. Der heutige Fondsmanager des Fonds, die Firma Strateji aus der Türkei, ist auch für die Performance des von der IP Concept S.A. im Jahr 2007 aufgelegten Fonds VV Madaus Strategy Turkey (WKN: A0M XCB) verantwortlich, der wegen Erfolglosigkeit im Jahr 2009 mit einem Wertverlust von fast 50% liquidiert wurde. Wir empfehlen Anlegern des Istanbul Equity Funds mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir sie über die Hintergründe informieren. Unserer Ansicht nach haben die Anleger Schadensersatzansprüche gegen die IP Concept S.A., die sie nach Ansicht unserer Anwälte auch in Deutschland gerichtlich geltend machen können. Für die IP Concept S.A. und den Istanbul Equity Fund ist als Geschäftsführer verantwortlich Herr Nikolaus Rummler. Inzwischen ist die IP Concept S.A. mit Herrn Nikolaus Rummler noch mit einem Dachfonds aufgefallen, der in einem einzigen Jahr über 9% an laufenden Kosten verursacht hat, den FI Fund Stop & Go. Der Fonds wurde als „konservativ“ eingestuft und hat über 50% seines Wertes verloren. Fakten hierzu: Fonds: FI Fund Stop & Go Professional, ISIN LU0326969457 Der Fonds wurde im Jahr 2007 für den Initiator und Anlageberater „Finanzoptimierung“ aufgelegt und im Jahr 2014 mit einem Verlust von über 50% liquidiert. Der Fonds wurde im Verkaufsprospekt als “konservativ” eingestuft. “Konservativ” passt u.E. so gar nicht mit einem Verlust von mehr als der Hälfte des Kapitals der Anleger zusammen – noch dazu in einem positiven Marktumfeld. Eine Definition des Begriffs „konservativ“ bei Finanzanlagen: „kurzfristige moderate Kursschwankungen sind möglich; mittel bis langfristig ist ein Vermögensverlust unwahrscheinlich.“ Von 1970 bis Ende 2014 hat der MSCI World Netto auf Eurobasis (bis Ende 1998 D-Mark) im Durchschnitt eine jährliche Rendite von 6,9 Prozent erzielt. Wenn man unterstellt, dass durchschnittlich 70% des Fonds in Aktien (Atkienfonds) investiert waren und der Rest (Cash oder Rentenpapiere) praktisch keine Rendite gebracht hat, erhält man für den Fonds eine Renditeerwartung vor Kosten in Höhe von 4,83%. Das ist eine realistische Renditeerwartung für den Fonds VOR KOSTEN. Damit ein Anleger eine realistische Chance auf einen Gewinn hat, müssen die Kosten also deutlich unter 4,83% liegen. Schon wenn mehr als 50% der Bruttorendite durch Kosten aufgefressen würde, wäre das für die Anleger kein gutes Investment. Im „Spitzenjahr“ 2013 waren die Kosten des Fonds dann sogar in etwa das Doppelte der realistischen Bruttorenditeerwartung, nämlich 9,22%. Zitat Liquidationsbericht des Fonds: „Die Kursentwicklung des Dachfonds wurde in erster Linie durch eine sehr hohe Kostenbelastung innerhalb des Fonds stark beeinträchtigt.“

25 04, 2018

Wenn Bürger selbst die Strassen reparieren

Categories: Nachrichten|

Schlaglöcher lassen die Fahrt auf Roms Strassen zum Albtraum werden. Freiwillige leisten mit Kaltasphalt und Schaufeln Gegenwehr. Andrea Spalinger, Rom 25.4.2018 Cristiano Davoli liebt Rom über alles. Während viele seiner Mitbürger über den Niedergang der Ewigen …………………… https://www.nzz.ch/international/wenn-buerger-selbst-die-strassen-reparieren-ld.1376845?mktcid=nled&mktcval=107&kid=_2018-4-24

25 04, 2018

Pablo Escobars Tierliebe wirkt nach

Categories: Nachrichten|

Die Nilpferde des einst mächtigen Drogenbosses Pablo Escobar sind in Kolumbien zu einer Plage geworden. Niemand weiss, wohin mit den Dickhäutern, die sich immer weiter vermehren. Nicole Anliker, Rio de Janeiro 24.4.2018, Mehr als 25 Jahre nach Pablo Escobars Tod müssen sich Kolumbiens Behörden noch immer mit den ……………….. https://www.nzz.ch/international/pablo-escobar-nilpferd-liebe-bringt-kolumbien-probleme-ld.1380032?mktcid=nled&mktcval=106&kid=_2018-4-24

25 04, 2018

Trump hofiert Macron

Categories: Nachrichten|

Der amerikanische Präsident bezeichnet die Bande zwischen den USA und Frankreich als unverbrüchlich. Dies kann nicht verdecken, dass die beiden Länder in aktuellen Fragen widersprüchliche Positionen einnehmen. Beat Ammann, Washington 24.4.2018, Die Ehre, zum ersten offiziellen Staatsbesuch der Ära Trump in Washington empfangen zu werden, fällt ………………… https://www.nzz.ch/international/trump-hofiert-macron-ld.1380129?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-4-24

25 04, 2018

Türkische Wahlkämpfer sind unerwünscht

Categories: Nachrichten|

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will im Ausland um Stimmen werben. Verbote wird er innenpolitisch ausschlachten. Marco Kauffmann Bossart, Istanbul 23.4.2018, Die Ministerpräsidenten Österreichs und der Niederlande haben sie als Erste ausgeschlossen: Auftritte türkischer Politiker vor den vorgezogenen Wahlen vom 24. Juni. Eine Absage, wenngleich …………………….. https://www.nzz.ch/international/tuerkei-wahl-erdogan-will-im-ausland-stimmen-sammeln-ld.1380067?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-4-24

25 04, 2018

Korruptionsverdacht gegen Europarats-Parlamentarier erhärtet sich

Categories: Nachrichten|

Eine Expertenkommission stellt Verstösse gegen Verhaltensregeln und Hinweise auf Käuflichkeit in der Europaratsversammlung fest. Parlamentarier erhielten Geschenke und lobbyierten für viel Geld zugunsten der Herrscher in Aserbaidschan. Andreas Ernst 23.4.2018, ………………… https://www.nzz.ch/international/kaviar-diplomaten-ein-untersuchungsbericht-erhaertet-den-korruptionsverdacht-gegen-europarats-parlamentarier-ld.1379871?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-4-24

Load More Posts