Burundi stimmt am kommenden Donnerstag über ein Verfassungsreferendum ab. Ein Ja würde dem Machthaber Nkurunziza erlauben, weitere 16 Jahre im Amt zu bleiben – bis 2034.

Samuel Burri, Nairobi 16.5.2018,

Burundis unabhängigste Radiostation sendet aus dem Nachbarland Rwanda. Jeden Morgen trifft sich Alexandre Niyungeko mit seiner Redaktion in einer Vierzimmerwohnung in der Hauptstadt Kigali. Der ……………………

https://www.nzz.ch/international/burundis-praesident-laesst-sich-verewigen-ld.1386024?mktcid=nled&mktcval=107&kid=_2018-5-16