Muktada al-Sadr ist ein Schreckgespenst für die Amerikaner. Doch der Wahlsieg seines Bündnisses bietet dem Land erstmals den Weg zu Reformen, die auch im Interesse des Westens sind.

Inga Rogg, Bagdad 15.5.2018,

Der amtierende irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi hat am Dienstag seine Wahlniederlage ……………………….

https://www.nzz.ch/international/irak-ueberraschender-wahlsieg-bei-parlamentswahl-oeffnet-horizonte-ld.1386066?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-5-16