Diskrepanzen in Dokumenten und Fotokopien weisen auf Fälschung hin. Damit ist zu vermuten, dass bewusste Täuschung zu der Katastrophe geführt hat, nicht bloss Fahrlässigkeit.

…………………

https://www.nzz.ch/international/bruecke-von-genua-expertenbericht-manipuliert-ld.1457952?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2019-2-7