Der Rückzug von Schulz löst die Probleme der Partei nicht. Wichtige Entscheidungen stehen immer noch an, die Stimmung in der SPD ist angespannt. Jonas Hermann, Berlin 11.2.2018,

Nach dem Rückzug von Martin Schulz hat die SPD zwei Posten zu vergeben: den Parteivorsitz und das …………………..

https://www.nzz.ch/international/fuer-die-spd-naht-neues-ungemach-ld.1356355?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-2-12