Die neue Regierung wird auch Unternehmen mit staatlicher Beteiligung ihren Stempel aufdrücken. Im Juni muss etwa die Spitze des einflussreichen Kreditinstituts Cassa Depositi e Prestiti neu besetzt werden. Sie könnte unter den Populisten noch stärker politisch gesteuert werden. Andrea Spalinger, Rom 13.6.2018,

…………………

https://www.nzz.ch/wirtschaft/gerangel-um-italiens-kriegskasse-ld.1392465?mktcid=nled&mktcval=105&kid=_2018-6-13