In Deutschland fehlt die Äquidistanz im Umgang mit rechter und linker Variante des Extremismus. Wer rechts- und linksextreme Gewalt miteinander vergleicht, sollte jeweils Spezifika herausarbeiten, aber nichts aufrechnen. Der eine Extremismus wird nicht durch den Verweis auf einen anderen besser.

Eckhard Jesse 13.9.2018,

…………………

https://www.nzz.ch/feuilleton/hier-aufmarsch-da-demo-ld.1419140#disqus_thread