Carlo Cottarelli bildet in Italien ein Übergangskabinett. Das Parlament wird dieses aber nicht bestätigen. Neuwahlen im Herbst sind deshalb unumgänglich. Andrea Spalinger, Rom 28.5.2018,

Um ein politisches Chaos zu verhindern und die Märkte zu beruhigen, hat Italiens Präsident schnell gehandelt. Schon am Montagmittag erteilte er dem Wirtschaftsexperten Carlo Cottarelli den Auftrag zur …………………….

https://www.nzz.ch/international/eine-regierung-mit-ablaufdatum-ld.1389556?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-5-29