Die Populisten senden zwölf Patrouillenboote nach Tripolis und hoffen, das Migrationsproblem künftig Libyen überlassen zu können. Andrea Spalinger, Rom 8.8.2018,

Italiens Parlament hat dem Plan der populistischen Koalitionsregierung zugestimmt, der libyschen Küstenwache zwölf weitere Patrouillenboote zu überlassen. Die Libyer sollen dank der neuen Ausrüstung ……………….

https://www.nzz.ch/international/italien-setzt-alles-auf-die-karte-libyen-ld.1410010?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-8-9