06196 7410042|info@toros.de
1906, 2018

Polizeigewerkschaften fordern Einreisestopp für Flüchtlinge ohne Papiere

Die Polizeigewerkschaften appellieren an Bundesinnenminister Seehofer: Er soll die Einreise von Flüchtlingen ohne Papiere verbieten. Dietmar Neuerer 16.06.2018 - BerlinDie Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) und die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordern, Flüchtlinge ohne Papiere nicht nach Deutschland einreisen zu lassen. „Viel wichtiger ………………. https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/asypolitik-polizeigewerkschaften-fordern-einreisestopp-fuer-fluechtlinge-ohne-papiere/22698664.html?ticket=ST-1769250-AfpbKBrhS0Gb2TbZgtUR-ap6

1906, 2018

Ex-Botschafter warnt:

17.06.2018 „Ohne Islam-Reform droht Islamisierung Europas“ „Mit dem Koran ist kein Staat zu machen“ - unter diesem unmissverständlichen Titel hat sich ein österreichischer Diplomat seinen Frust von der Seele geschrieben. Dr. Gerhard …………………….. https://www.krone.at/1724076

1906, 2018

Erhebt Robert Habeck den Neostalinismus zur grünen Parteiräson?

Von Klaus-Rüdiger Mai So, 17. Juni 2018 Klärung in der grünen Partei nötig Ist es am Ende die Verzweiflung darüber, dass man über die 10/12 Prozent bei Wahlen nicht hinauskommt? Muss man die „Art, wie Politik gemacht wird“ deshalb „neu erfinden“, weil man mit der alten, demokratischen Art nicht vorankommt? ………………… https://www.tichyseinblick.de/meinungen/erhebt-robert-habeck-den-neostalinismus-zur-gruenen-parteiraeson/

1906, 2018

Grenzstreit: CDU-Minister will bei Zurückweisungen sogar weiter gehen als CSU

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) will abgelehnte Asylbewerber auch an der Grenze zu Tschechien und Polen zurückweisen. Derweil zeigen interne Zahlen der Bundesregierung, dass Griechenland sich kaum an das EU-Türkei-Abkommen hält – mit Folgen. Manuel Bewarder 17.06.2018 ………………… https://www.welt.de/politik/deutschland/article177682132/Grenzstreit-CDU-Minister-will-bei-Zurueckweisungen-sogar-weiter-gehen-als-CSU.html?wtmc=socialmedia.whatsapp.shared.web

1906, 2018

Welche Gewinner und Verlierer der hohe Ölpreis hervorbringt

Seit ihrem Tiefpunkt Anfang 2016 haben sich die Ölpreise mehr als verdoppelt. Die Ursachen für den steilen Preisanstieg des schwarzen Goldes sind vielfältig. Worauf sich Anleger einstellen sollten, beleuchtet Marc Homsy, Leiter Anlagenvertrieb Deutschland bei Danske Invest. Von Danske Invest // 18.06.2018 ……………….. https://www.private-banking-magazin.de/danske-invest-welche-gewinner-und-verlierer-der-hohe-oelpreis-hervorbringt/?utm_source=Newsletter&utm_campaign=3c0737fa29-EMAIL_CAMPAIGN_2018_06_18_10_41&utm_medium=email&utm_term=0_0436dc2616-3c0737fa29-150032349

1906, 2018

Zitate

„Uneigennützige Freundschaft gibt es nur unter Leuten gleicher Einkommensklasse.“ Jean Paul Getty „Männer sind die schönste Nebensache der Welt.“ Christie Hefner „Ein Mann, das ist doch nur ein paar Zentimeter Fleisch mehr.“ Kate Millett „Eine tugenhafte Frau hat im Herzen eine Fiber mehr oder weniger als die anderen. Sie ist entweder dumm oder erhaben.“ Honore de Balzac „Mann: ein notwendiges Übel, wobei die Betonung mehr auf Übel als auf notwendig liegt.“ Yvette Collins „Ich denke mir: Über kurz oder lang werden die Menschen dazu kommen, mit Ausnahme der rein berichtenden Erzählung alles in Aphorismen zu schreiben.“ Samuel Johnson „Ein Mensch irrt in den entscheidenden Dingen seines Lebens entweder immer oder nie.“ Waldemar Bonsels „Ich glaube, daß man die sexuelle Befreiung gründlich mißverstanden hat. Porno tötet den Sex.“ Henry Miller „Als hohe in sich selbst verwandte Mächte in heilger Ordnung bildend sich gereiht, entzündete im wechselnden Geschlechte die Liebe lebende Beweglichkeit und ward im Beten tief geheimer Nächte dem Menschen jene Fremde eingeweiht. Ein stilles Heimweh ist mit dir geboren, hast du gleich früh den Wanderstab verloren.“ Clemens Brentano „Die Erziehung ist der beste Freund der Entwicklung des Menschen.“ Gotthold Ephraim Lessing „Für eine Frau gibt es wichtigere Dinge als einen Orgasmus, zum Beispiel den Kauf von einem Paar auberginefarbenen Lackstiefelchen.“ Esther Vilar „Die Spekulation hat die Welt ruiniert, und Krieg war Spekulation.“ John Knittel „Der Mensch an sich, ist wie ein Flipper. Das Gehäuse aus Kunststoff und zerbrechlichem Glas. Unser Herz, die Seele, dass spirituelle in uns die Kugel!“ Nazario Sauro „Eine gereinigte Seele ist nicht eine reine Seele.“ Charles Pierre Peguy „Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.“ Joseph Joubert „Wer einen Engel sucht und nur auf die Flügel schaut, könnte eine Gans nach Hause bringen.“ Georg Christoph Lichtenberg „Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“ Marcus Aurelius „Es gibt nur ein Anzeichen von Weisheit: gute Laune.“ Michel de Montaigne „Erst die Möglichkeit, einen Traum zu verwirklichen, macht unser Leben lebenswert.“ Paulo Coelho „Ich bin wie alle Menschen: Ich sehe die Welt so, wie ich sie gerne hätte, und nicht so, wie sie tatsächlich ist.“ Paulo Coelho „Es ist nicht wenig Zeit, was wir haben, sondern es ist viel, was wir nicht nützen.“ Georg Christoph Lichtenberg In England wurde bei einem politischen Frauenzimmer-Club festgesetzt, daß bei wichtigen Vorfällen außer der Präsidentin nur noch zwei Personen zu gleicher Zeit reden sollten.“ Georg Christoph Lichtenberg „Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel heraus gucken.“ Georg Christoph Lichtenberg „Die Entscheidungen waren nur der Anfang von etwas. Wenn man einen Entschluß gefaßt hatte, dann tauchte man damit in eine gewaltige Strömung, die einen mit sich riß, zu einem Ort, den man sich bei dem Entschluß niemals hätte träumen lassen.“ Paulo Coelho Alle wirklich wichtigen Dinge werden ausnahmslos in Gremien entschieden, die es nicht gibt. Walter Scheel „Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.“ Franz Kafka „Daß in den Kirchen gepredigt wird, macht deswegen die Blitzableiter auf ihnen nicht unnötig.“ Georg Christoph Lichtenberg „Das Leben ist eine mißliche Sache; ich habe mir vorgesetzt, es damit hinzubringen, über dasselbe nachzudenken.“ Arthur Schopenhauer „Schiller: oder der Moral-Trompeter von Säckingen.“ Friedrich Nietzsche „Jetzt entscheidet unser Geschmack gegen das Christentum, nicht mehr unsere Gründe.“ Friedrich Nietzsche „Wir sehnen uns nicht nach bestimmten Plätzen zurück, sondern nach den Gefühlen, die sie in uns auslösen.“ „Unser Zeitalter, so viel es von Ökonomie redet, ist ein Verschwender: es verschwendet das Kostbarste, den Geist.“ Friedrich Nietzsche „Es liebt die Welt, das Strahlende zu schwärzen.“ Friedrich Schiller „Durch die Arbeit entsteht aus einem Einfall die Welt.“ Friedrich Dürrenmatt „Vielfalt, die sich nicht zur Einheit ordnet, ist Verwirrung. Einheit, die sich nicht in Vielfalt gliedert, ist Tyrannei.“ Blaise Pascal „Es kann nicht alles ganz richtig sein in der Welt weil die Menschen noch mit Betrügereien regiert werden müssen.“ Georg Christoph Lichtenberg „Die Sanduhren erinnern nicht bloß an die schnelle Flucht der Zeit, sondern auch zugleich an den Staub, in welchen wir einst verfallen werden.“ Georg Christoph Lichtenberg „Gar nicht von sich zu reden, ist eine sehr vornehme Heuchelei.“ Friedrich Nietzsche „Gott zieht an einer Hand, der Teufel an beiden Beinen.“ Wilhelm Busch „Es ist in der Welt so eingerichtet, dass einer vom Schaden des anderen lebt.“ Paul Bertololy „Die Leute, die niemals Zeit haben, tun am wenigsten.“ Georg Christoph Lichtenberg „Ob das Elend in Deutschland zugenommen hat, weiß ich nicht, die Interjektions-Zeichen haben gewiß zugenommen. Wo man sonst bloß ! setzte, da steht jetzt !!!“ Georg Christoph Lichtenberg „Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse.“ Georg Christoph Lichtenberg „Er schliff immer an sich und wurde am Ende stumpf, ehe er scharf war.“ Georg Christoph Lichtenberg

1906, 2018

19. Juni

Namenstag: Lysanne, Michèle, Micaela, Gervaise, Gervasius, Michelle, Romuald, Else, Jarvis 1097 Byzantiner erobern im Rahmen des Ersten Kreuzzugs Nicäa 1306 Schlacht bei Methven (Schottische Unabhängigkeitskriege) 1522 Vertrag von Windsor (England und Preussen in Vorbereitung eines Vorgehens gegen Frankreich) 1631 Frieden von Cherasco (Mantuanischer Erbfolgekrieg, Frankreich – Habsburg) 1790 Französische Nationalversammlung schafft den Erbadel ab 1796 Schlacht bei Kircheib (Franzosen – Österreicher) 1815 Schlacht bei Wavre (Franzosen – Preussen) 1917 Änderung des Wahlgesetzes in England (Frauenwahlrecht) 1944 Schlacht in der Philippinensee (Pazifikkrieg, USA Japan) 1961 Unabhängigkeit Kuwaits von Grossbritannien 1990 Schengen Vereinbarung 1991 russische Truppen ziehen aus Ungarn ab 2018 Universal-Investment GmbH Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Die sonstigen Verantwortlichen der Universal Investment Gesellschaft mit beschränkter Haftung heissen Markus Neubauer und Jochen Neynaber. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016 und 2017 nicht ab.

1906, 2018

Bankster

Fette Boni trotz Megaschäden und Inkompetenz Wer hat’s erfunden? Die Bankster Staaten und ihre Bürger ungestraft am Nasenring durch die Manege ziehen Wer hat’s erfunden? Die Bankster Finanzielle Geiselhaft der Welt Wer hat’s erfunden? Die Bankster und ihre Bankenlobby Zocken zum eigenen Vorteil aber auf Risiko Dritter Wer hat’s erfunden? Die Bankster Sich staatstragend geben und dabei ungeniert das Gemeinwesen ausplündern Wer hat’s erfunden? Die Bankster

1806, 2018

Frau Merkel, es ist Zeit. Ich mache Schluss

Stand: 15.06.2018 Von Kathrin Spoerr Reporterin Die Kanzlerin und Kathrin Spoerr verband viel. Heute ist die Autorin enttäuscht Früh war unsere Autorin Fan von der Kanzlerin. Sie mochte, dass Merkel Ostdeutsche ist, ihre Art, ihr Durchsetzungsvermögen. Doch seit 2015 ist der Wurm drin. Die Chose ist zerrüttet. Wie konnte es so weit kommen? ……………….. https://www.welt.de/debatte/kommentare/article177629506/Kanzlerin-Frau-Merkel-es-ist-Zeit-dass-wir-unsere-Beziehung-beenden.html?wtrid=email.community....commentreply