Interview von Claudia Schwartz 28.6.2017,

Nach der Eröffnung der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin macht die islamische Konservative Druck. Die Gründerin Seyran Ateş steht unter erhöhtem Polizeischutz.

Frau Ateş, am 16. Juni hat die Ibn-Rushd-Goethe-Moschee ihre Tore geöffnet, was ist seither passiert?

……………………..

………………………

https://www.nzz.ch/feuilleton/seyran-ates-ibn-rushd-goethe-moschee-die-leute-haben-pure-nackte-scheissangst-ld.1303155?mktcid=nled&mktcval=107_2017-6-27