Eugen Herman-Friede habe ich noch persönlich gekannt. Er war Berliner wie ich, doch einige Jahrzehnte älter. Entscheidende Jahrzehnte. 1991 besprach ich in der Zeitung Die Welt sein Buch„Für Freudensprünge keine Zeit“ über seine Jugend im Dritten Reich. Er schickte der ……………………

https://www.achgut.com/artikel/shoa_als_seifenoper?