Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.

Kurfürst Friedich Wilhelm von Brandenburg

 

“Harshness towards individuals who flout the laws and commands of state is for the public good; no greater crime against the public interest is possible than to show leniency to those who violate it.”

Kardinal Armand Jean du Plessis, Herzog von Richelieu und Fronsac (1585–1642), auch bekannt als Kardinal Richelieu

 

“If you give me six lines written by the hand of the most honest of men, I will find something in them which will hang him.”

Kardinal Armand Jean du Plessis, Herzog von Richelieu und Fronsac (1585–1642), auch bekannt als Kardinal Richelieu

 

„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu „Ungleichgewichten“ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

Joseph (Joschka) Fischer (Die Grünen)

 

„Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“

Joseph (Joschka) Fischer (Die Grünen)

 

„Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.“

Der Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen

 

„Noch nie habe ich die deutsche Nationalhymne mitgesungen und ich werde es als Minister auch nicht tun.“

Jürgen Trittin (Die Grünen)

 

„Nie wieder Deutschland – gegen die Wiedervereinigung“

Claudia Roth, 1990 (Die Grünen)

 

„Im Jahr 2100 wird es in Deutschland 35 Millionen Türken geben. Die Einwohnerzahl der Deutschen wird dann bei ungefähr 20 Millionen liegen. Das, was Kamuni Sutlan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1529 begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen.“

Vural Öger (SPD)

 

„Die Zukunft der Menschheit beruhe nicht länger auf einzelnen Nationen und Kulturen, sondern auf einer vermischten Superkultur, eruopäische Kultur und europäisches Erbe seien lediglich soziale Konstrukte und jeder, der etwas anderes behaupte, sei engstirnig, die Masseneinwanderung von moslemischen Männer nach Europa sei ein Mittel, dieses Ziel zu erreichen. Kein Land solle der unvermeidlichen Vermischung entgehen, vielmehr sollten die Zuwanderer veranlasst werden, auch ‚die entferntesten Plätze des Planeten zu erreichen, um sicherzustellen, dass nirgends mehr homogene Gesellschaften bestehen bleiben.“

Frans Timmermans (Vizepräsident der EU-Kommission)

 

Je elender das Leben ist, desto stärker klammert sich der Mensch daran; dann wird es zu einem Protest, zu einer Rache an allem.

Honoré de Balzac

 

Frieden wird es geben, wenn die Araber ihre Kinder mehr lieben, als sie uns hassen.

Golda Meir

 

Auch ein Paranoider kann echte Feinde haben.

Henry Kissinger

 

Oderint dum metuant – mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten.

Lucius Accius (auch das Motto von Bismarck)

 

“The Muslims can fight and lose, then come back and fight again. But Israel can only lose once”. – Die Moslems können kämpfen und verlieren, und dann wiederkommen und erneut kämpfen. Aber Israel kann nur einmal verlieren.“

Golda Meir

 

Wenn die Palästinenser/Araber die Waffen niederlegen würden, wäre Frieden. Wenn die Israelis dies täten, gäbe es morgen kein Israel mehr.

Golda Meir

 

„Die Zeit, in der die Hamas die Anerkennung Israels diskutiert hat, ist vorbei. Nun wird die Hamas über de Zeitpunkt diskutieren, wann wir Israel auslöschen werden.“

Yahya Sinwar (Hamas Chef im Oktober 2017)

 

„Zu kaufen, wenn andere verzweifelt verkaufen, und zu verkaufen, wenn andere gierig kaufen, erfordert größte innere Stärke und macht sich am meisten bezahlt.“

Sir John Tempelton

 

„Ich denke nicht an die Zukunft, sie kommt früh genug.“

Albert Einstein

 

 

“Each time the franc loses value,the Minister of Finance is convinced that the fact arises from everything but economic causes.He attributes it to the presence of foreigners in the corridors of the Bourse, to unwholesome and malign forces of speculation. The attitude is rather close to that of the witch doctor who attributes the illness of cattle to the ‚evil eye‘, and the storm to an insufficient quantity of sacrifices made before some idol.”

John Maynard Keynes, 1924

 

 

“The two ideologies, of Communism and of Europe, have much more in common than they (Euroenthusiasts) like to admit….One had its apparatchiks, the other its Eurocrats….Their respective credos come together (in many respects including their belief) in the inevitable withering-away of the nation-state….Initiates in the secrets of History, the two schools are equally convinced that they know where History is leading -towards the Promised Land. For the first, its name is the classless society, for the second it is Europe without borders.”

Gabriel Rodin (former French ambassador)

 

The day science begins to study non-pyhsical phenomena, it will make more progress in one decade than in all the previous centuries of existence.

Nikola Tesla

 

Wer nicht in die Welt zu passen scheint, der ist immer nahe dran, sich selbst zu finden.

Hermann Hesse

 

„Man kann einen Abgrund nicht in zwei Sprüngen überqueren. Man muss den mutigen Sprung mit einem Mal tun.“

Václav Havel

 

Wer veraltete Vorstellungen aufgibt und Weihnachten in sein Herz läßt, wer in seinem Leben Platz macht für Jesus, der wird feststellen, daß er nichts verliert, sondern alles gewinnt.
(Karl-Rüdiger Durth, deutscher Pfarrer und Journalist)

 

„Manche Sachen müssen zu Ende faulen.“

Franz Josef Strauß

 

„Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das Allgemeinwohl sorgen werden.“

John Maynard Keynes

 

“If you put the Federal Government in charge of the Sahara desert, in 5 years there’d be a shortage of sand.”

Milton Friedman

 

Je elender das Leben ist, desto starker klammert sich der Mensch daran; dann wird es zu einem Protest, zu einer Rache an allem.

Honoré de Balzac

 

We learn from history, that we do not learn from history.

Friedrich Hegel

 

…the most imperious of all necessities, that of not sinking in the world.

Alexis de Tocqueville

 

Forgiveness is the key to action and freedom.

Hannah Arendt

 

All under heaven is great chaos. The situation is excellent.

Chou Enlai

 

“Davos, the annual gathering of the world’s wealthiest recyclers of conventional wisdom – and consistently one of the last places ot anticipate what is going to happen next.”

Edward Luce

 

„Getretner Quark wird breit, nicht stark.“

Johann Wolfgang von Goethe