von Katharina Fontana 30.3.2017,

Der zu sieben Jahren Freiheitsstrafe verurteilte frühere Unternehmer Rolf Erb muss seine Strafe antreten. Das Bundesgericht lehnt es ab, die Haft wegen der akuten Selbstmordgefahr des Verurteilten aufzuschieben.

……………………….

………………………

https://www.nzz.ch/zuerich/aktuell/bundesgericht-rolf-erb-muss-die-haft-antreten-ld.154153?mktcid=nled&mktcval=107_2017-4-9