Der ehemalige EU-Parlamentspräsident und neue deutsche Aussenminister Martin Schulz sieht in der Vertiefung der europäischen Integration die wichtigste Aufgabe Deutschlands. Das wirft die Frage auf, wessen Interessen er eigentlich vertritt. Peter Rásonyi 8.2.2018,

………………….

https://www.nzz.ch/meinung/wessen-minister-ist-martin-schulz-ld.1355248