Von Wolfgang Herles Sa, 3. Juni 2017 Falsche Richtung

Föderalismus: Klingt das nicht nach Durcheinander, Uneinheitlichkeit, Verwaltungschaos? Der Deutsche, je nördlicher, östlicher, linker, staatsversessener, liebt die Ordnung. Im Gleichschritt marsch, wohin auch immer. Am liebsten zentral und von oben gesteuert.

Die größtmögliche Koalition aller Zeiten, Parteien, Bund und Länder, hat jetzt mit 13 Grundgesetzänderungen auf einen Schlag die bisherige Finanzverfassung Deutschlands zerstört. Wahrlich eine diabolische Zahl. Eine Unglückszahl. Den medial verblödeten und

………………….

………………….

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/herles-faellt-auf/groekaz-saegt-den-ast-ab-auf-dem-deutschland-sitzt/