Kanadische Studentinnen sangen den legendären Lou-Reed-Song «Walk on the Wild Side». Dann mussten sie sich entschuldigen, weil sie damit die Gefühle eines Transsexuellen verletzt haben.

Vier junge Frauen, Chelsea, Emily, Becca und Kayla, Vorsteherinnen des ………………………………..

……………………………….

http://bazonline.ch/leben/gesellschaft/Die-hysterische-politische-Korrektheit/story/11606197