4.7.2017,

In Grossbritannien ist ein 19-jähriger Islamist wegen eines geplanten Bombenanschlags auf ein Konzert von Popstar Elton John zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

(afp) Der Verurteilte habe einen «Massenmord» geplant und könne daher frühestens nach 16 Jahren vorzeitig entlassen werden, entschied ein Londoner Gericht am Ende des Prozesses gegen Haroon Ali Syed. Der Mann hatte sich im April schuldig bekannt, im vergangenen Jahr mehrere Anschläge geplant zu haben.

………………….

………………….

 

https://www.nzz.ch/international/gerichtsurteil-in-grossbritannien-islamist-plante-anschlag-auf-elton-john-konzert-ld.1304233?mktcid=nled&mktcval=102_2017-7-4