Von Holger Zschäpitz |

Die italienische Regierung und die EU stehen nach neuen Milliardenhilfen für italienische Pleitebanken in der Kritik. Holger Zschäpitz aus der WELT-Wirtschaftsredaktion bewertet das Vorgehen.

In Frankreich und Griechenland hat sich die Lage beruhigt. Den Brexit wird man wohl überstehen. Für die Euro-Zone bleibt nur ein existenzbedrohender Krisenherd. Dort rüstet man sich für den finalen Kampf.

Es wird allmählich ernst. Offenbar rüstet sich Italien für das Finale seiner Krise. Anders lässt

………………………….

………………………….

https://www.welt.de/finanzen/article166234783/In-Italien-entscheidet-sich-das-Schicksal-der-Euro-Zone.html