Der Koran verbiete es Muslimen nicht, bei einer Wahl für einen Nicht-Muslim zu stimmen, hatte ein indonesischer Politiker gesagt. Dafür muss er nun ins Gefängnis.

  1. Mai 2017, ZEIT ONLINE,

Ein indonesisches Gericht hat den christlichen Gouverneur der Hauptstadt Jakarta wegen Gotteslästerung zu zwei Jahren Haft verurteilt. Der Vorwurf der Blasphemie gegen Basuki …………………………

…………………………

http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-05/indonesien-jakarta-christlicher-gouverneur-blasphemie