von Matthias Müller, Peking 14.6.2017,

Peking forciert den Kampf gegen Korruption in der Finanzbranche. Seit Freitag vergangener Woche befindet sich der Chef von Anbang in Polizeigewahrsam. Der Inhaftierte und sein Konzern sind mysteriös.

…………………….

…………………….

https://www.nzz.ch/wirtschaft/korruption-in-china-peking-verhaftet-milliarden-tycoon-ld.1300783?mktcid=nled&mktcval=105_2017-6-14