von Michael Ferber 9.5.2017,

Die Vorhaben des neuen französischen Präsidenten in der Wirtschaftspolitik wirken bis jetzt zögerlich. Ob sie ausreichen, um das Wachstum nachhaltig zu steigern, ist fraglich.

Sein wirtschaftspolitisches Programm stellt der neu gewählte französische Präsident Emmanuel Macron …………………………….

…………………………….

https://www.nzz.ch/international/machtwechsel-in-frankreich-macrons-zaghafte-plaene-fuer-die-wirtschaft-ld.1291579?mktcid=nled&mktcval=105_2017-5-9