069 7410042|info@toros.de

Diverses

Kommunismus versus Nazismus Warum ist das eine deutlich weniger verhasst als das andere? https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=nUGkKKAogDs&fbclid=IwAR1R64opP124QIHwqj2NuCOWjxo2DQ97L424q2gp0PF7ACmZEfwh352dnDE   Die Herrschaft des Unrechts https://www.youtube.com/watch?v=wklUR7i3beE Ulrlich Vosgerau   So funktionieren die Finanzmärkte zum Wohle der Banker, „moral hazard“ https://www.youtube.com/watch?v=mzJmTCYmo9g <br>   Derivate Risiko bei der Deutschen Bank Philippe Herlin Mitglied der Redaktionsteam von Goldbroker.com Die Deutsche Bank ist dem größten Derivate-Risiko der Welt ausgesetzt https://www.goldbroker.de/aktuelles/deutsche-bank-ist-dem-groszten-derivate-risiko-der-welt-ausgesetzt-246 <br>   Heute Show mit Oliver Welke: Seit Hitler war keiner mehr so alleine Schuld an irgendwas 9.9.2016 http://images.google.de/imgres?imgurl=http://image.stern.de/7051300/16x9-913-514/aec71e2e50fc3ff5291d554b34f7135b/hq/heute-show.jpg&imgrefurl=http://www.stern.de/kultur/tv/heute-show-schiesst-im-zdf-gegen-afd--angela-merkel---und-apple-7051178.html&h=514&w=913&tbnid=ZJHXOcDAPDhOUM:&tbnh=90&tbnw=160&docid=s7udXkKYOMRVuM&usg=__qns_a5_mBqjCf-VrpbjU-f9ESAg=&sa=X&ved=0ahUKEwic4P3J0oTQAhXFVhQKHXidCowQ9QEIIjAB   Die drei historischen Fehlentscheidungen von Angela Merkel Angela Merkel ist seit elf Jahren Bundeskanzlerin. Gut möglich, dass sie im kommenden September wiedergewählt wird. Schlecht aber, wenn es dazu käme. Denn sie hat große Chancen verpasst und große Fehler zu verantworten. Von FOCUS-Online-Experte Bernd Lucke ………………… …………………. http://www.focus.de/politik/experten/video/politik-die-drei-historischen-fehlentscheidungen-von-angela-merkel_id_6125407.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-wissen&fbc=facebook-focus-online-wissen&ts=201610271643   Klimawandel in Deutschland & der Mensch hinter der Maske des Dr. Alfons Proebstl berichtet ……………….. ………………… http://quer-denken.tv/klimawandel-in-deutschland-der-mensch-hinter-der-maske-des-dr-alfons-proebstl-berichtet/   Die Klagemauer in Luxemburg IP Concept S.A., Luxemburg Nikolaus Rummler Hohe Verluste Über 9% Spesen in einem Jahr Stop & Go Marcus Renziehausen The Engineers of Finance AG finanzoptimierung.de AG Verlust über 50% Underperformance Patrick Eisele, 8.8.2016 http://www.portfolio-institutionell.de/newsdetails/article/die-klagemauer-in-luxemburg.html   Banker, Subprime Krise, Gier frisst Hirn, Erläuterung der Zusammenhänge auf humorvolle Weise https://www.youtube.com/watch?v=mzJmTCYmo9g   Gescheiterte Wirtschaftssysteme – vom Merkantilismus über Keynesianismus und Sozialismus bis hin zu unserem aktuellen desaströsen „Merkelismus“ Gastautor: Markus Ross | 25.03.2020 Wir steuern gerade auf eine der größten wirtschaftlichen Katastrophen unseres Landes zu – und das nicht allzu lange nachdem sich unser Land mit großen Anstrengungen wirtschaftlich vom Ersten und Zweiten Weltkrieg erholt hat. Und wieder ist die Krise ‚hausgemacht‘ – aus Ignoranz oder mit Absicht sei erst einmal dahingestellt. ……………… https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12328003-gescheiterte-wirtschaftssysteme-merkantilismus-keynesianismus-sozialismus-aktuellen-desastroesen-merkelismus   Die Zukunft des ungedeckten Papiergelds - Steht das Ende der ‚fiat money‘-Währungen bevor? Gastautor: Markus Ross | 02.01.2020, Seit im Jahr 1971 die Golddeckung in USA endgültig abgeschafft wurde, leben wir in einer reinen ungedeckten Papiergeldwelt (‚fiat money‘) und die Staaten haben ihr Monopol auf das Geld seitdem ……………………. https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12022676-zukunft-ungedeckten-papiergelds-fiat-money-waehrungen-bevor     Ein Bild der Entwicklung unserer Welt – es zeigt auch die Leistungsfähigkeit und die Errungenschaften der Freien Marktwirtschaft Gastautor: Markus Ross | 04.02.2020, Das Universum entstand, nach heutiger Schätzung, vor etwa 13 Milliarden Jahren, den Planeten Erde gibt ……… https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12131833-bild-entwicklung-welt-zeigt-leistungsfaehigkeit-errungenschaften-freien-marktwirtschaft   Was ist besser für die Menschen, Liberalismus oder Sozialismus? Der Liberalismus und damit verbunden das freie Unternehmertum hat der Menschheit seit seiner Entstehung im 17. Jahrhundert enorme Wohlstandszuwächse beschert. Die vom ……………………. https://www.theeuropean.de/markus-ross/15170-wir-brauchen-keine-zentrale-kommandowirtschaft   Der Sozialismus funktioniert nicht - Der Liberalismus ist die Lösung Warum aber haben sozialistische oder interventionistische Experimente auch heute noch so viele Anhänger? Bei den Deutschen, mit ihrer sehr ausgeprägten Staatsgläubigkeit und Obrigkeitshörigkeit, fallen solche Ideen offenbar auf besonders fruchtbaren Boden und die wenigsten haben erkannt, dass Sozialismus schon in der Theorie gar nicht funktionieren kann., meint Markus Ross..Am Anfang steht die Erkenntnis. ……… https://www.theeuropean.de/markus-ross/14279-die-befreiung-von-staats-und-obrigkeitshoerigkeit     Gelddrucken, Staatsschulden und die neue sozialistische Geldtheorie „MMT“ Die Zentralbanken behaupten, dass ihre Geldschöpfung aus dem Nichts etwas Gutes für die Volkswirtschaft wäre und blähen die Geldmenge mit Billionen frischer Euros oder Dollars …….. https://www.theeuropean.de/markus-ross/15801-was-ist-eigentlich-diemodern-money-theorie  

AnlagestrategieDie Geld-Lawine

Von Jonas Hetzer 15.10.2004, Manager Magazin Steigende Rohstoffpreise und eine laxe Notenbankpolitik beschleunigen die Geldentwertung. Wie können Anleger sich auf die Rückkehr der Inflation einstellen? Markus Ross, Vorstand der Vermögensverwaltung Ceros, hat ein Musterportfolio zusammengestellt. Stellen Sie sich vor, Sie müssen für eine Packung Toastbrot eine drei- oder vier-, ach was, eine achtstellige Summe bezahlen. Einen ganzen Koffer voll Geld zum Supermarkt tragen. Die Geldentwertung hat sich merklich beschleunigt. Getrieben wird die Geldentwertung vor allem von den Rohstoffmärkten. …………………….. …………………….. http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/a-313803.html   Broker Ceros macht gute Geschäfte WELT am SONNTAG , Von Frank Stocker, Veröffentlicht 10.10.2004 Die Ceros Broker Service sieht sich mit ihrer amerikanischen Broker-Plattform als marktbeherrschender Anbieter. "Mit Bache scheint einer der letzten US-Anbieter seine deutschen Privatkundenaktivitäten bis Ende des Jahres einzustellen", sagt Ceros-Chef Markus Ross. "Diese Lücke können nur wir noch füllen." In den vergangenen neun Monaten verzeichnete das Unternehmen nach Ross' Worten bereits eine große Nachfrage nach seinen Broker-Dienstleistungen. Um sie zu bedienen, hat Ceros sein Broker-Team in den vergangenen neun Monaten bereits verdoppelt. …………….. …………….. https://www.welt.de/print-wams/article116542/Broker-Ceros-macht-gute-Geschaefte.html   ANLEGER-BETRUG: Miese Geschäfte auf Kosten gutgläubiger Anleger 31.10.2000………. Universal sieht in der aktuellen Situation noch keineswegs einen Grund, sich von ihrem Fondsberater …….."Wohin würde uns das führen, wenn wir aufgrund eines Zeitungsberichts und in einem Stadium, in dem noch Ermittlungen laufen, aber keinerlei handfeste Ergebnisse vorliegen, einmal geschlossene Verträge gleich in Frage stellen würden", fragt Universal-Geschäftsführer Bernd Vorbeck. ……………. https://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleger-betrug-miese-geschaefte-auf-kosten-gutglaeubiger-anleger-111574.html   Ermittlungen - Fonds soll Anleger abgezockt haben Datum: 14.09.2007 Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen einen Fondsberater und eine Fondsgesellschaft wegen des Verdachts auf Gebührenschinderei (Churning). ……. Ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten sind der Fondsberater Equinet und die Fondsgesellschaft Universal Investment. Laut Anlegerschützern entstand Investoren dabei ein …. http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/fonds-etf/ermittlungen-fonds-soll-anleger-abgezockt-haben/2861324.html   Timingfehler vermeiden, Performance verbessern Performanceverbesserung durch Vermeidung von Timingfehlern, Markus Ross, Ceros, Frankfurt. Timing Fehler vermeiden und erfolgreich wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Kapitalanlage einsetzen. Die Erzielung von angenehmen Renditen wird Anlegern derzeit nicht leichtgemacht. Festgeld bringt bereits vor Inflation - gelten die amtlichen Zahlen oder die gefühlte Inflation? - keine oder eine negative Rendite, die mageren Anleihenzinsen rechtfertigen das hohe Risiko keineswegs, die Preise von Immobilien in netten Lagen sind bereits stark gestiegen und auch die "Krisenmetalle" Gold und Silber haben in den letzten Jahren wenig Freude bereitet. Unter dem Motto "Erleben Sie eine bessere Investmenterfahrung" wurde das Konzept cerosnewdimension entworfen, um Anlegern bei einem angemessenen Risiko eine gute Performance zu liefern. Die Vermeidung von Timing-Fehlern ist ein zentraler Bestandteil dieses Konzepts, denn viele Prozentpunkte der Rendite werden verschenkt durch den falschen Einstiegszeitpunkt. Kauf- und Verkaufsentscheidungen werden oftmals emotional getroffen, in Unkenntnis der wahren Situation und aufgrund von Fehleinschätzungen der zukünftigen Entwicklungen. Zu den Timing-Fehlern später mehr, zunächst noch eine kurze Aufzählung anderer wichtiger Regeln bei einer Kapitalanlage:
  • Anlegen hat nichts mit Spekulieren zu tun • Kosten niedrig halten • Geldanlage langfristig betrachten • Emotionen beherrschen • Nicht von den Medien beeinflussen lassen • Die Märkte für sich arbeiten lassen • Geld intelligent streuen • Auf kontrollierbare Faktoren konzentrieren • Nicht versuchen, die Märkte zu timen
Der Wirtschaftsnobelpreisträger Eugen Fama hat diese Regeln bei dem Anlagekonzept seines Unternehmens Dimensional umgesetzt. Das Dimensional-Konzept sieht den konsequenten Verzicht auf die aktive Auswahl von Einzelaktien sowie auf die Umsetzung eines Market-Timing-Modells vor. Der Frankfurter Finanzdienstleister setzt dieses Konzept seit einigen Jahren erfolgreich für seine Kunden ein. Das mit "cerosnewdimension" bezeichnete Konzept legt im ersten Schritt eine auf den einzelnen Kunden zugeschnittene Asset-Allocation fest. Diese Asset-Allocation wird in der Folge durch regelmäßiges "Rebalancing" beibehalten. Bei diesem passiven Investment-Konzept werden keinerlei aktiven Investment-Entscheidungen getroffen - und so Fehlentscheidungen vermieden. Analysen belegen, dass aktive Anlagekonzepte im Zeitraum von 1983 bis 2003 schon allein knapp 3 Prozent weniger Rendite lieferten als die "Benchmark", die Rendite des Vergleichsindexes. Durch Timingfehler der einzelnen Anleger, die die verschiedenen Investments jeweils zur Unzeit eingingen beziehungsweise beendeten, gingen im Vergleich mit der Benchmark letztlich sogar über 5 volle Prozent Rendite verloren. "Diese Fragwürdigkeit von spekulativen Entscheidungen ist aber letztlich eine gute Nachricht für Investoren", sagt Markus Ross. Rendite-Unterschiede entstehen vor allem durch die unterschiedliche Strukturierung von Wertpapier-Portfolios. Aus dieser Erkenntnis zog die Ceros-Gruppe richtige und weitreichende Konsequenzen. Die Besonderheit des Ceros-New-Dimension-Portfolios liegt darin, dass für jeden Anleger individuell die passende Auswahl und Gewichtung der Anlageklassen sowie der Branchen und Regionen festgelegt wird -unter Berücksichtigung der Risikotoleranz, der Anlageziele und des Anlagehorizonts des Kunden. Die verschiedenen Anlagen werden mittels so genannter ETFs - Exchange Traded Funds (Indexfonds) oder aber mit anderen passiven Fonds abgedeckt, die allesamt eine sehr niedrige Kostenquote haben müssen. Der Grund für Timingfehler liegt in der Psychologie der Anleger - mit den Extremen "Gier" und "Angst". Anleger, die emotionslos längerfristig agieren und an einmal ausgesuchten Investments festhalten, sind in der Regel wesentlich erfolgreicher als kurzfristig agierende Investoren, die ständig auf der Suche nach dem richtigen Timing sind. http://unternehmen.handelsblatt.com/timingfehler-vermeiden.html <br>   Mauer des Schweigens Fonds Anlegerschutz http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/WW/20070723/mauer-des-schweigens/0000421491.html <br>   Markus Ross: Schwere Vorwürfe gegen Phoenix Insolvenzverwalter
  1. Mai 2008
Im Verfahren des insolventen Frankfurter Finanzdienstleisters Phoenix Kapitaldienst GmbH hat der Phoenix Rechtsverfolgungspool erneut beantragt, Insolvenzverwalter Frank Schmitt abzusetzen. …………………………. ………………………….. Zu den Vorfinanzierungen zu Lasten der Masse gehören auch die Gebühren eines massefremden Poolbeirates, in dem auch vier Mitglieder des Gläubigerausschusses aus dem Insolvenzverfahren vertreten sind", so Markus Ross vom Phoenix Rechtsverfolgungspool. …………………………….. http://www.risiko-manager.com/detail/news/schwere-vorwuerfe-gegen-phoenix-insolvenzverwalter-1/ <br>   Markus Ross: Betrag von 800 Millionen Euro existierte "nur noch virtuell, Kriminelle Energie bei Phoenix-Pleite, 16.03.2005 Im Betrugsskandal bei der Frankfurter Phoenix Kapitaldienst GmbH sind nach Erkenntnissen des vorläufigen Insolvenzverwalters jahrelang Unterlagen manipuliert worden. …………………….. …………………….. http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/betrag-von-800-millionen-euro-existierte-nur-noch-virtuell-kriminelle-energie-bei-phoenix-pleite/2484930.html <br>   Markus Ross: ANLAGEBETRUG - Unter staatlicher Aufsicht Trotz Warnungen und zahlreicher Klagen konnte die Finanzfirma Phoenix bei ihren Kunden jahrelang Geld einsammeln. Jetzt droht ein Schaden von mehreren hundert Millionen Euro. ………………… ………………… Von Beat Balzli und Christoph Pauly http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-39774213.html <br>   Markus Ross, Telos Rating …………….. …………….. http://www.telos-rating.de/pdf/TFR_TELOS_TNL_200806.pdf <br>   Investieren in der Krise, Markus Ross Investieren in der Krise, Markus Ross, Ceros, Frankfurt, Wenn Unattraktives attraktiv ist. 29.2.2016 Die Welt steht vor einschneidenden Veränderungen. Das Risiko einer globalen Krise steigt. Kapitalanleger müssen sich in diesem Kontext die Frage stellen, wie dramatisch wohl das kommende Debakel ausfallen wird und wie sie in diesem fragilen Umfeld ihr Vermögen in Sicherheit bringen. Wird es lediglich zu einer "normalen" Rezession beziehungsweise Depression kommen, wie es sie in den vergangenen Dekaden immer wieder gegeben hat. Oder aber steht der Welt ein "großes Chaos" bevor? Die Lage - das ist offenkundig - spitzt sich weiter zu. Eine tiefe und nachhaltige Systemkrise kann in der Tat nicht länger ausgeschlossen werden. "Das aber heißt konkret: Nicht nur der Wohlstand, sondern auch der Frieden auf dem Planeten Erde sind ernsthaft in Gefahr", warnt Markus Ross, Geschäftsführer der Ceros GmbH in Frankfurt, davor, die Augen vor der Realität zu verschließen. System-Chaos wird nicht länger ausgeschlossen Nachdem Banken und Wirtschaftsforschungsinstitute in den vergangenen Jahren die Augen vor diesen und anderen Gefahren verschlossen haben, wird jetzt auch von dieser Seite ein "Einbruch" und ein "System-Chaos" nicht mehr länger ausgeschlossen. Immer mehr wird deutlich, dass der von Regierungen und deren Handlangern - den Notenbanken - über die Jahre hinweg kreierte Wohlstand nur "erborgt" ist. Regierungen haben immer dann in die Wirtschaft eingegriffen und staatliche Investitionen beschlossen, wenn das Wachstum der Weltwirtschaft abflaute. Regierungen, die jahrelang der sozialen Marktwirtschaft das Wort predigten, entschlossen sich plötzlich, mit sozialistischen Methoden in das System einzugreifen. "Auf der einen Seite wurde der Boom dankbar hingenommen, auf der anderen Seite wurde die Rezession jedoch vermieden, obwohl Rezessionen über reinigende Kräfte verfügen", kritisiert Markus Ross rückblickend auf die Situation der vergangenen Dekaden. Hinzu kam dabei: Staatliche Investitionen konnten nur durch eine höhere Verschuldung finanziert werden, weil der Staat vergaß, in Boomzeiten höhere Steuereinnahmen zu generieren und die Verschuldung entsprechend zurückzufahren. Verschuldung der Welt hat sich versechsfacht Die staatliche, unternehmerische und private Kreditblase der vergangenen Dekaden lässt sich an konkreten Zahlen messen. Die Verschuldung in der Welt hat sich von 40 Billionen Dollar im Jahr 1994 auf aktuell rund 235 Billionen Dollar in etwa versechsfacht. Das Bruttoinlandsprodukt ist im gleichen Zeitraum allerdings nur von 28 Billionen Dollar auf rund 79 Billionen Dollar gestiegen, also nur etwa auf das Dreifache. Regierungen gaben also Geld aus, das ihnen überhaupt nicht zur Verfügung stand, das sie sich vielmehr als Kredit an den Kapitalmärkten von Anlegern besorgten. "Irgendwann jedoch muss all das zurückgezahlt werden", blickt der Ceros-Chef sorgenvoll in die Zukunft. http://unternehmen.handelsblatt.com/markus-ross-ceros-investieren.html <br>   Markus Ross - Geschäftsführer der Ceros GmbH - über Kunst als Geldanlage Veröffentlicht am 15. Oktober 2015 Markus Ross, Ceros GmbH, Frankfurt Die Zeiten für Kapitalanleger werden deutlich unruhiger. Die Schwankungen an den Kapitalmärkten nehmen zu, die Risiken scheinen zu steigen. Wachsende politische Unsicherheiten haben einen zusätzlich destabilisierenden Einfluss. Die Krise im Nahen Osten wirkt sich über die Flüchtlingsströme jetzt auch direkt in unserer bisher halbwegs heilen Welt aus und in der Ukraine schwelt ein Konflikt in unmittelbarer Umgebung. Die wichtigsten Anlageklassen, Aktien und Anleihen, sind starken Risiken und Kursfluktuationen ausgesetzt. Und auch bei Sachwerten hat das große Zittern längst eingesetzt………….. http://www.sbnet.de/markus-ross-geschaeftsfuehrer-der-ceros-gmbh-ueber-kunst-als-geldanlage/ <br>   Heute Show mit Oliver Welke: Seit Hitler war keiner mehr so alleine Schuld an irgendwas 9.9.2016 http://images.google.de/imgres?imgurl=https://www.raa5.com/photos/news/orginal/2016/09/10/heute-show-zu-merkel-seit-hitler-war-keiner-mehr-so-alleine-schuld-an-irgendwas.jpg&imgrefurl=https://www.raa5.com/de/heute-show-zu-merkel-seit-hitler-war-keiner-mehr-so-alleine-schuld-an-irgendwas_822117&h=337&w=600&tbnid=xGpJU5vWaRp-9M:&tbnh=90&tbnw=160&docid=DlM6f7Qh8lpzVM&usg=__gTxd3qxswVUq33Q1iZ1vTS09tgs=&sa=X&ved=0ahUKEwi6q9OwvY7PAhXEOBQKHb9ADBwQ9QEIIjAB <br>   Markus Ross, Ceros: "Sehen sehr großes Wachstum" 21.04.2011 09:57, Markus Ross, Ceros, Frankfurt am Main "Vor allem die USA und die Türkei unterstützen diesen Wachstumspfad. Aber auch Deutschland muss mit genannt werden. Wir sind gerade durch unsere Aquisitionen profitabel, haben alles in Bar bezahlen können. Unsere finanzielle Situation stellt sich für weitere Schritte als sehr gut dar." Die komplette Ceros-Strategie erläuterte Vorstand Markus Ross gegenüber dem DAF. Die Ceros Vermögensverwaltung AG ist im Bereich der klassischen Vermögensverwaltung sowie im Fondsmanagement tätig….. ……………………. http://www.deraktionaer.tv/video/ceros-sehen-sehr-grosses-wachstum-50143639.html <br>     Mauer des Schweigens Fonds Anlegerschutz Transaktionskosten bei Investmentfonds Bernd Vorbeck Universal-Investment-Ges. Equinet Asset Management AG Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/WW/20070723/mauer-des-schweigens/0000421491.html <br>   Grauer Kapitalmarkt, grosser Schaden, zig Milliarden jährlich https://www.youtube.com/watch?v=hjkQ44yrzOw <br>   Markus Ross: Broker Ceros macht gute Geschäfte Von Frank Stocker 10.10.04 Die Ceros Broker Service sieht sich mit ihrer amerikanischen Broker-Plattform als marktbeherrschender Anbieter. "Mit Bache scheint einer der letzten US-Anbieter seine deutschen Privatkundenaktivitäten bis Ende des Jahres einzustellen", sagt Ceros-Chef Markus Ross. "Diese Lücke können nur wir noch füllen." …………………. …………………. http://www.welt.de/print-wams/article116542/Broker-Ceros-macht-gute-Geschaefte.html?config=print <br>   Markus Ross: Standort ist zweitrangig Markus Ross, Ceros GmbH, Frankfurt, Markus Ross über Banken, Geld und Karriere, Standort ist zweitrangig Herr Ross, ist der Hochtaunuskreis der geeignete Standort für einen Finanzdienstleister? Der Standort spielt heute immer weniger eine Rolle. Man muss als Finanzdienstleiter nicht in Frankfurt residieren. Könnte die Finanzkrise die Region auch treffen? Einbrechende Umsätze und Gewinnrückgänge der Finanzdienstleister werden negative Folgen für die Steuereinnahmen der Region und für die Arbeitsplatzsituation haben. Wo sehen Sie das Verschulden der Banken an der Krise? Ein deutliches Mitverschulden der Banken liegt zum einen darin, dass die Banken den Staaten immer gern geholfen haben, neue Schulden zu machen und alte zu verschleiern. Zum anderen darin, dass die Staaten durch die von den Banken verursachte Finanzkrise 2008 und die daraus resultierende Bankenrettungsaktion noch zusätzlich enorme Schulden aufnehmen mussten. Wie bekommt man die Finanzkrise in den Griff? Die Banken müssen – wieder – gerettet werden. Sie sollten diesmal aber einen fairen Preis zahlen und (teil-)verstaatlicht werden.Würden Sie jungen Menschen noch zu einer Karriere in der Finanzbranche raten?.......... ……………………. ……………………. http://www.fr-online.de/bad-homburg-und-hochtaunus/standort-ist-zweitrangig,1472864,11034616.html <br>     Pelzig erklärt Goldman Sachs Verschwörung - Neues aus der Anstalt - 13.11.2012 - ZDF https://m.youtube.com/watch?v=2sI6gPVEXwc <br>     Markus Ross: Investments in Oldtimer Geld investieren in Oldtimer – alternative Asset-Klasse – Sachwertinvestments, Markus Ross Der Markt für Oldtimer: Markus Ross von Ceros gibt Anlage-Tipps , Montag, 11. Januar 2016 10:18 Für Ästheten sind sie so etwas wie eine geradezu ideale Kombination - die reizvolle Mischung aus dem Wahren, dem Guten und dem Schönen. Die Rede ist von alten Automobilen - Oldtimern -, die ein Sachwertinvestment zum Anfassen und zum Aktiv-Spaßhaben darstellen, was sie von Immobilien, Goldbarren und Münzen unterscheidet. Sammlermarkt als Anlage-Alternative. Während beim Kauf eines Neuwagens der Wertverlust in den ersten Monaten in der Regel fulminant ist, besteht bei guten Oldtimern sogar die Chance auf Werterhalt beziehungsweise Wertsteigerung. Einige der Oldtimer wurden schon ganz bewusst beim Neuwagenkauf mit dem Ziel erworben, sie dauerhaft zu erhalten - manche wurden nie auf der Straße gefahren und sofort nach dem Kauf eingemottet. Andere waren Jahrzehnte entweder unter Heustapeln in einsamen Scheunen oder aber in alten Garagen verschüttet. Vor allem der in Deutschland weitverbreitete Tüftler- und Ingenieurgeist förderte dann über die Zeit hinweg den wahren Wert dieser "Beinahe-Schrotthaufen" zutage. Denn immer mehr Hobby-Bastler beschäftigten sich mit der Restauration der rollenden Stücke und riefen so die Neugier geschichtlich Interessierter auf den Plan. Bei der Wiederherstellung des Alten ist die von Sammlern und Restaurateuren aufgebrachte "Liebe zum Detail" bemerkenswert. Plötzlich ist nicht mehr der neueste Ferrari und Porsche das Ziel der Autofahrer, sondern vielmehr das alte Schöne. Fachleute sprechen im Zusammenhang mit Oldtimern vom "Garagengold". Historische Automobile lassen die Welt der "einstigen Boliden" in einem faszinierenden Licht erscheinen und die Herzen der Fans höher schlagen. "Bei vielen Auto-Freaks steigt der Adrenalin-Spiegel, wenn sie Oldies sehen oder aber auch nur den Klang der alten Motoren hören", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Frankfurter Finanzdienstleisters Ceros GmbH, der diesen Sammlermarkt als eine Anlage-Alternative aufmerksam beobachtet. Das Besondere an automobilen Oldtimern: Diese Sammlerstücke sind allesamt Unikate - also wertvolle Einzelstücke. Das wird spätestens bei der Zulassung des Automobils mit einem "H"- oder "07"-Kennzeichen erkennbar. Dort, wo in der modernen "realen"Automobilwelt das Augenmerk in erster Linie auf hohe PS-Leistungen und damit auf den Faktor Geschwindigkeit fokussiert ist, ermöglichen Oldtimer eine völlig andere Betrachtungsweise. Die Kleinode der Autogeschichte bieten den geschichtlich-romantischen Blick auf die Vergangenheit des gigantischen Verkehrsmarktes. Dabei ist es weniger das Tempo als vielmehr die Nostalgiesucht, die diesen Markt ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt hat. Denn wer entspannt Auto fahren und dabei zum Beispiel sowohl die Sonne als auch den Fahrtwind mit alten Cabrios genießen will, setzt auf die älteren "Schmuckstücke". Fanatiker dieses Freizeit-Vergnügens sprechen vom "Autofahren mit Flair". Das bewundernde Staunen der Menschen wird gerade bei Oldtimer-Rallyes immer wieder offensichtlich. Mit offenem Mund und mit leuchtenden Augen werden bei dieser Gelegenheit die "röhrenden Kulturgüter" mit Markennamen wie Daimler, BMW, Isetta, VW, Porsche, Borgward, Aston Martin, Ferrari, Bugatti, Bentley, Rolls-Royce, Rover und MG etc. von den Zuschauern bewundert. Daher ist es nicht überraschend, wenn für viele anfängliche Sammler aus dem Hobby inzwischen ein sehr lukratives Geschäft geworden ist. Oldtimer können heute zum Beispiel nicht nur gekauft, sondern auch geleast werden. Steuerlich attraktiv können Oldtimer im Übrigen auch als Dienstwagen sein. Weltweit gibt es nicht nur unzählige Oldtimer-Rallyes, sondern auch zahlreiche Messen - und das auf allen Erdteilen. All das hat den Wert der "alten Renner" in den vergangenen Jahren extrem gesteigert. http://unternehmen.focus.de/markus-ross-ceros.html <br>     Markus Ross: Bankkonten in U.S.A. als Risikostreuung Europas Zerreißprobe - Wohin mit dem Geld? Focus Ceros Markus Ross US-Bankkonten Markus Ross von Ceros: US-Konten gelten als sicher, Grenzen im Kopf, Mittwoch, 6. April 2016 Bomben in Brüssel - Attentat in Karachi - Anschläge in Istanbul. Fast täglich wird die Menschheit mit solchen oder ähnlichen Nachrichten konfrontiert. Die explosive Situation in der Welt zwingt Menschen zum Nachdenken. Eine häufig gestellte Frage dreht sich dabei auch um die finanzielle Sicherheit. Ist Geld, ist das Ersparte der Bürger heute noch sicher? Und wenn ja, wo ist es am sichersten? Wohin mit dem Geld? Europa, daran kann es keinerlei Zweifel geben, befindet sich in einer tiefen Krise. Die europäische Idee, die in den Köpfen der Menschen als Idealziel bis hin zum Gebilde der "Vereinigten Staaten von Europa" führte, existiert in dieser Form nicht mehr. Das bis dato recht sicher auf dem "Meer der Weltpolitik "segelnde "Schiff Europa" hat inzwischen Schlagseite. "Demokratie und Marktwirtschaft werden inzwischen als Relikte vergangener Zeiten gewertet", reflektiert Markus Ross von der Ceros GmbH, einem Frankfurter Finanzdienstleister und dem deutschen Spezialist für US-Brokerkonten, seine eigenen Beobachtungen. Wohlstand, Freiheit und Frieden als Grundlage des eigenen Wohlergehens sind in Gefahr. Dies unter anderem auch deshalb, weil Europa unter anderem von Flüchtlingsströmen überzogen wird und kontroverse Debatten über die Zukunft des Kontinents eingesetzt haben. Von den einstigen gemeinsamen Überzeugungen einer demokratischen Staatengemeinschaft wird bereits Abschied genommen, wie nicht zuletzt die Grexit- und Brexit-Debatten gezeigt haben. Noch setzt der zerrissene Kontinent auf die vermeintliche Stärke Deutschlands. Doch der einstige Zahlmeister hat selbst riesige Probleme, wie sich nicht zuletzt am Rechtsruck bei den jüngsten Kommunalwahlen gezeigt hat. Die Risiken für die gemeinsame europäische Währung nehmen zu, weil der innere Frieden des Kontinents gefährdet ist. In einer Zeit, in der Regierungen und Notenbanken dem Wirtschaftsfaktor Geld und Kapital keinen Respekt mehr erweisen, weil der Preis des Geldes - also der Zins - für den Euro bei Null oder sogar im Minusbereich liegt, drängen sich für Bürger und Sparer zahlreiche Fragen auf. Wo und was ist der sichere Platz für das Ersparte? Wohin also mit Geld, Kapital und Wohlstand? Sicherheit von Kapitalanlagen Im Egoismus-Zeitalter stehen die Globalisierung und deren positive Auswirkungen auf der Kippe. Wenn sich jedes Land plötzlich wieder selbst das Nächste ist, wenn Solidarität plötzlich nicht mehr zählt, wenn die Schuldenberge einzelner Länder einzustürzen drohen und der Abwertungs-Wettlauf als Mittel der Wirtschaftspolitik an Fahrt gewinnt und gemeinschaftliches Handeln von Egomanie abgelöst wird, muss umgedacht werden. Wenn Abschottung und Protektionismus in der Welt Einzug halten werden, drohen viele über die Jahrzehnte hinweg aufgebaute politische und ökonomische Strukturen einzubrechen. Dann besteht - zunächst zumindest im Kopf der Politiker - das Risiko des neuerlichen Einziehens von Grenzen. Und dann droht die Gefahr, dass der Kampf gegen den Nächsten an Härte gewinnt. Kapital ist bekanntlich scheu wie ein Reh. Demgemäß wird Kapital in einem solchen Umfeld der Anspannung den sicheren Weg, den Weg in die Freiheit suchen. Viele Wohlhabende haben ihr Vermögen in der Vergangenheit ins Ausland gebracht, wobei nicht immer nur steuerliche Erwägungen eine entscheidende Rolle spielten. Ein Bankkonto auf den Bahamas, in Singapur, in der Schweiz oder in Liechtenstein galt auch bei steuer-ehrlichen Sparern über viele Jahre hinweg als attraktive und sichere Alternative. Im zerrissenen globalen Machtgefüge gelten diese Länder jedoch inzwischen allgemein als politisch fragil - nicht zuletzt wegen ihrer geringen militärischen Bedeutung. Kein Wunder also, dass viele Deutsche über die Eröffnung von Bankkonten und Wertpapierdepots in Nordamerika - in den USA und Kanada - nachdenken. Als Mutterland des Kapitals setzen immer mehr Menschen vor allem auf die USA. Dies auch unter Währungsaspekten; denn der Dollar gilt allgemein als "die" Währung schlechthin. Sie wird weltweit akzeptiert und genießt - eben wegen der Dominanz der USA - einen guten Ruf. Dies auch, weil der Euro schwächelt. Während der vergangenen sieben Jahre hat der Euro seinen einstigen Status als Reserverwährung eingebüßt. Gegenüber dem "Greenback" hat die europäische Einheitswährung seither mehr als 30 Prozent seines Wertes eingebüßt. Allerdings sind es nicht nur ökonomische, sondern nicht zuletzt auch geopolitische Einflüsse, die die Stärke des US-Dollars ausmachen. Die USA sind ungeachtet der Blüte Chinas noch imer die sowohl wirtschaftlich, politisch als auch militärisch stärkste Nation auf dem Globus. Zudem verfügen die USA als "the land of the free and the home of the brave" über eine enorme Anziehungskraft für weltweit vagabundierendes Kapital. "Das vielfältige Leben auf dem Planeten Erde wird zudem von amerikanischen Einflüssen dominiert, auch wenn sich die derzeit geführten Religionskriege nicht zuletzt gegen die USA und das dortige Leben richten", erklärt Markus Ross. Der Dollar hat seinem Namen als Fluchtwährung in den vergangenen Jahren alle Ehre gemacht. Aber es sind wohl vor allem die geopolitischen Einflüsse, die die US-Valuta trotz der nicht gerade rosigen volkswirtschaftlichen Basisdaten (hier sei vor allem auf die hohe Verschuldung des Staates, der Kommunen und anderer Einrichtungen der öffentlichen Hand erinnert) für Kapitalanleger so interessant macht. Ein wichtiges Kriterium für Kapitalanleger und Sparer ist die Sicherheit von Kapitaleinlagen bei Banken. Deutschland hat die Einlagensicherung im Juli 2015 gesetzlich neu geordnet. Die Einleger aller Kreditinstitute - einschließlich der Kunden von Sparkassen und Genossenschaftsbanken - haben damit gesetzlichen Anspruch auf eine Entschädigung in Höhe von bis zu 100.000 Euro, wenn ein Finanzinstitut nicht mehr in der Lage ist, Einlagen auszuzahlen. Dieser Anspruch schließt - anders als zuvor - auch Konten ein, die auf die Währung eines Staates außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums lauten, wie zum Beispiel den US-Dollar. Darüber hinaus ist in besonderen Fällen für sechs Monate ab Gutschrift ein Betrag von bis zu 500.000 Euro geschützt, wenn dieser zum Beispiel aus dem Verkauf einer privat genutzten Immobilie stammt oder an bestimmte Lebensereignisse (Heirat, Scheidung, Renteneintritt, Kündigung) eines Einlegers geknüpft ist. http://unternehmen.focus.de/markus-ross-ceros-us-konten.html <br>     CEROS mit neuem Vorstandsmitglied Die CEROS Vermögensverwaltung AG (Frankfurt, Hamburg, München, Limburg) hat mit sofortiger Wirkung Herrn Stefan Graf von Montgelas zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. …………………… …………………… http://www.fondsprofessionell.at/news/uebersicht/headline/ceros-mit-neuem-vorstandsmitglied-96243/ <br>     Banker, Subprime Krise, Gier frisst Hirn, Erläuterung der Zusammenhänge auf humorvolle Weise https://www.youtube.com/watch?v=mzJmTCYmo9g <br>     "Ein kleines bisschen Sicherheit …" 4400 Milliarden Euro Geldvermögen hatten die Deutschen am Ende des Finanzkrisenjahres 2008, meldete die Bundesbank. Als wichtigstes Kriterium ihrer …………………. ………………….Markus Ross…. http://www.fr-online.de/home/-ein-kleines-bisschen-sicherheit---,1472778,2677044.html <br>     Markus Ross: Tipps zur Anlagestrategie: In Sachwerte investieren Anlagestrategien mit Sachwerten (Immobilien, Kunst, Oldtimer…), Markus Ross, Ceros, Frankfurt Tipp zur Anlagestrategie: In Sachwerte investieren, 17.9.2015 Reiche im Bunker-Modus Die Erde bebt. Für Kapitalanleger wird es unbequem. Die Zeiten, in denen Anleger in der Komfort-Zone die Dinge in Ruhe auf sich zukommen lassen und abgeklärt ihre Strategie überdenken konnten, sind Vergangenheit. Aktien und Anleihen - die wichtigsten Anlageklassen - sind starken Risiken und Kursfluktuationen ausgesetzt. Auch bei Sachwerten hat das große Zittern längst eingesetzt. Investoren sehen sich der "Financial Repression" auch durch negative Regierungseinflüsse ausgesetzt. Und so stellen sich private und institutionelle Anleger die Frage, wie das Großkapital in diesem nervösen Umfeld den Erhalt seines Kapitals steuert. Die Antwort ist schwierig; denn durch die weltweit zunehmenden Wirren und die daraus abgeleiteten Kriegsgefahren wird wohl keine Anlageklasse verschont bleiben. Selbst die als Krisen-Investments über Dekaden hinweg funktionierenden Edelmetalle wie Gold, Silber und die Metalle der Platingruppe haben diesen Mythos eingebüßt.   Bei einigen Anlageklassen liegen die Preise derzeit allerdings noch auf Rekordniveau. Dazu gehören zum Beispiel Kunst und (in einigen Regionen) auch Immobilien. Wenn die Superreichen in den vergangenen Dekaden in diesen und ähnlichen Sachwerten wie Forstland und Farmland Schutz vor Wertverlusten suchten, dann gibt es hier jedoch eine unangenehme Kehrseite der Medaille. Diese ist darin zu sehen, dass es sich um illiquide Anlageklassen handelt, die nicht leicht zu veräußern sind, weil die Zahl potentieller Käufer begrenzt ist. In Chaos-Phasen gestaltet sich der Verkauf solcher Assets extrem schwierig, sodass die Preise möglicherweise noch stärker sinken dürften als bei den bekannteren Anlageklassen, die zum Beispiel an und über Börsen organisiert sind.   Und in der Tat erscheint es recht einfach, in Kunst zu investieren. Denn Kunst ist noch immer die wohl einzige unregulierte Anlageklasse schlechthin. In den Schlagzeilen der Fachpresse ist immer wieder von neuen Höchstpreisen bei Kunstauktionen zu lesen. Die den Markt dominierenden Auktionshäuser sind immer wieder mit positiven Pressemitteilungen am Markt. Viele Medien übernehmen dies meist unkommentiert. So wird ein Priming-Effekt generiert und dem Leser zudem suggeriert, dass der boomende Markt nur eine Richtung kennt - nämlich nach oben. Dadurch entsteht das Bild, dass privilegierte Akteure am Kunstmarkt beinahe mühelos und risikolos riesige Gewinne erzielen.   "Doch ganz so einfach ist die Sache nun wirklich nicht", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters Ceros in Frankfurt, der dabei auf den TEFAF Art Market Report 2015 verweist. Dessen Grundlage sind Auktionsergebnisse sowie Umfragen bei 6000 repräsentativen Kunsthändlern und Galeristen. Der Report zeigt, dass im Jahr 2014 im gesamten Kunstbereich (Fine Arts and Decorative Arts) bei fast 39 Millionen Transaktionen weltweit mehr als 51 Milliarden Euro umgesetzt wurden. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 7,5 Prozent beim Umsatz und 6,3 Prozent bei den Transaktionen. Rund 1500 Verkäufe erzielten einen Preis von über einer Million Euro. Davon lagen 96 Transaktionen bei einem Wert von über zehn Millionen Euro.   Ein Blick auf Zahlenwerke zeigt die besonderen Strukturen des Kunstmarktes. Die 1500 Verkäufe machen 48 Prozent des Umsatzes, aber nur 0,5 Prozent der Transaktionen aus. Rund acht Prozent der Verkäufe über 50.000 Euro entsprechen 84 Prozent des Gesamtumsatzes. Kleine Veränderungen können also große Ausschläge bewirken. Wichtigster Kunstmarkt in Europa ist Großbritannien, wo der durchschnittliche Auktionspreis zuletzt 86.822 Euro betrug. Der repräsentativere Medianwert der Auktionspreise lag jedoch deutlich niedriger bei 4.749 Euro. Die starke Stellung Großbritanniens wird durch die globale Dominanz der beiden Auktionshäuser Sotheby's (gegründet in London, heute in New York ansässig) und Christie's (London) bestimmt. Während Christie's ein privates Unternehmen ist, wird die Aktie von Sotheby's an der New Yorker Wertpapierbörse (NYSE) gehandelt. http://unternehmen.handelsblatt.com/anlagestrategie-sachwerte.html <br>     Markus Ross: Tipps zur Anlagestrategie: In Sachwerte investieren Anlagestrategien mit Sachwerten – Diversifikation, Markus Ross, Ceros, Frankfurt Gold - ein facettenreiches Investment Hat Gold sein einstiges Charisma verloren? Ist das gelbe Metall etwa tatsächlich nur noch ein Relikt vergangener Zeiten? Das jedenfalls proklamieren einige vernünftige und fakten-orientierte Finanzmarkt-Fachleute, die nicht mehr an den seit Jahrhunderten existierenden Mythos Gold glauben. Fakt ist: Gold hat in den vergangenen vier Jahren tatsächlich viel von seinem Glanz verloren - zumindest bei den Kapitalanlegern. Anleger fragen sich, ob die aktuelle Stabilisierung des Preises Vorbote einer Trendwende ist. Nein, meinen einige der bekanntesten Analysten des gelben Edelmetalls; eine Auswertung von deren Prognosen lässt für das erste Quartal 2016 einen weiteren Rückgang des Goldpreises auf durchschnittlich 984 Dollar je Feinunze erwarten. Eine alte Börsenregel besagt allerdings auch, dass die Mehrheit der Akteure an den Finanzmärkten stets auf der falschen Seite liegt. "Ich bin lange genug im Geschäft. um zu erkennen, dass die Stimmung in der Öffentlichkeit auch 2007 ähnlich wie heute war", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters Ceros in Frankfurt. Seinerzeit wurde Gold bei rund 700 Dollar je Feinunze gehandelt. "Was dann geschah, daran sollten die Anleger sich heute erinnern", spielt Ross auf die damals folgende Preisexplosion von Gold auf über 1900 Dollar je Feinunze an. Und vor diesem Hintergrund ist der Experte heute aufgeschlossen gegenüber Investments in Gold. Ein von Gold-Fans gern genutztes Zitat lautet in diesem Kontext: "Die Welt ist viel zu hässlich, als dass der Goldpreis wirklich schwach werden könnte." Dass sich der Preis des Edelmetalls seit dem Jahr 2011 in einem - von kurzen Konsolidierungsphasen unterbrochenen - Abwärtstrend befindet, ist zum einen durch die schwächere physische Nachfrage nach dem Metall bei gleichzeitig reichlichem Angebot zu erklären. Auch entsprechende Einflüsse von Spekulanten, die Derivate für die Umsetzung ihrer Strategien nutzen, spielten eine Rolle. Nach Angaben des World Gold Council (WGC) lag die globale Nachfrage nach Gold im zweiten Quartal 2015 bei 915 Tonnen um zwölf Prozent unter dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der WGC führt das auch auf eine saisonbedingt geringere Nachfrage der Verbraucher in Indien und China zurück, während das gelbe Metall in Europa und in den USA in der Form von Schmuck, Goldbarren und Goldmünzen stärker nachgefragt wurde.   "Das aktuell höhere Interesse in den westlichen Industrieländern ist wohl vor allem auf das an den Finanzmärkten herrschende Chaos zurückzuführen", erklärt Markus Ross die Situation. Er verweist dabei auf die jüngste Krise in Europa, die vor allem in der Beinahe-Pleite Griechenlands mündete. "Auch der massive Kurseinbruch an Chinas Aktienbörsen und die darauf folgende Abwertung des Yuan hat Anleger in Europa und in den USA wohl endgültig wachgerüttelt", sagt Ross. Und in der Tat: So mancher Kapitalanleger scheint zu spüren, dass die Situation in der Weltwirtschaft sehr stark angespannt ist und auf absehbare Zeit weiteres Unheil drohen könnte. Von besonderer Bedeutung für Gold ist neben den Käufen internationaler Notenbanken nicht zuletzt auch die Kursentwicklung des US-Dollars. In der Finanzwelt heißt es: "Starker Dollar - schwaches Gold" - und umgekehrt. Denn der US-Dollar ist für viele Kapitalanleger (auch für die meisten Notenbanken) in der Welt die Reservewährung schlechthin - das Gleiche gilt für Gold. In beiden Anlageklassen wird weltweit das meiste Geld geparkt. Sowohl der US-Dollar als auch Gold werden allgemein als "sichere Häfen" für weltweit vagabundierendes Kapital interpretiert. Dabei übernimmt einmal Gold und ein anderes Mal der Dollar die Favoritenrolle. Der Dollar tendiert seit Jahren zu den anderen bekannten Währungen in der Welt deutlich nach oben. Gegenüber Währungen wie dem Euro. dem kanadischen Dollar, dem australischen Dollar und anderen Währungen der Industrieländer hat der Dollar in wenigen Jahren mehr als 30 Prozent an Wert zugelegt. In der Relation zum russischen Rubel und anderen Schwellenländer-Währungen beträgt die Aufwertung der US-Valuta sogar mehr als 50 Prozent. Nun ist an dieser Stelle die Frage zu stellen, ob sich die USA noch länger einen festen und möglicherweise noch stärkeren Dollar leisten können beziehungsweise leisten wollen, weil dies der Wettbewerbsfähigkeit der US-Wirtschaft schadet. Eine Wende am Goldmarkt wird auch deshalb zwangsläufig kommen, weil das physische Goldangebot in den nächsten Jahren schrumpfen dürfte. Viele Minen haben ihre Produktion bereits eingestellt, weil sich der Abbau zu den aktuellen Preisen wirtschaftlich nicht mehr länger rechtfertigen lässt. "Das Goldangebot neuer Minen wird daher schrumpfen", erklärt Ross. Gesellschaften wie Weltmarktführer Barrick Gold haben zuletzt bereits die Alarmglocken läuten lassen und erklärt, unwirtschaftliche Minen schließen oder verkaufen zu wollen. Die kleineren Explorationsgesellschaften - sogenannte "Juniors" - haben es derzeit sehr schwer, sich frisches Eigen- oder Fremdkapital zu besorgen. http://unternehmen.focus.de/anlagestrategie-sachwerte.html <br>     Markus Ross: Mit Hedgefonds-Strategien und CTA-Modellen auf der perfekten Welle reiten Hedgefonds Strategien – CTAs – Portfoliodiversifikation, Markus Ross, Ceros, Frankfurt, Datum: 03.06.2015 "Heute bietet sich für Kapitalanleger keine aggressive und offensive Investmentstrategie an", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters Ceros GmbH in Frankfurt. Der erfahrene Fachmann verweist dabei auf die durch die generöse Schulden- und Geldpolitik von Regierungen und Notenbanken ausgelösten starken Verwerfungen im schwierigen globalwirtschaftlichen und geopolitischen Umfeld. Sinnvoll sei heute vielmehr ein kluges - auf Sicherheit und Kapitalerhalt ausgerichtetes - und eher passives Verhalten. Ein von Ceros auf Basis des Konzepts des Nobelpreisträgers Eugene Fama erarbeitetes - mit "cerosnewdimension" bezeichnetes - vielschichtiges neues Konzept bietet Investoren einen interessanten Lösungsansatz für die aktuell existierenden und sich möglicherweise verschlimmernden Probleme in der Welt. Eine hervorragende Absicherungsmöglichkeit gegen einen Aktien- oder Anleihe-Crash bieten im Rahmen von "cerosnewdimension" Hedgefonds-Strategien und CTA-Programme. "Wir verzichten bei der Kapitalanlage auf bisher als wichtig erachtete Faktoren wie Market-Timing und Stockpicking", erklärt Ross die Kernpunkte des Konzepts. Das habe den Vorteil, dass Positionen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten nur selten umgeschichtet werden müssen und die Kostenbelastung für Kunden geringer ist als beim aktiven Kapital-Management. Kernelement des neuen Ansatzes ist die auf den Kunden zugeschnittene optimale Asset-Allocation, also die Aufteilung des Kapitals auf die einzelnen Anlageklassen. Diese globale Asset-Allocation wird günstig implementiert und dann langfristig eingehalten. Ziel ist eine deutliche Verbesserung der Performance für den Kunden.   In der Tat: Kapitalanleger - Profis und Privatinvestoren gleichermaßen - befinden sich in der Zwickmühle. Sie sind in der Nullzinsfalle gefangen. Die Renditen der vergangenen Jahre sind - wenn überhaupt - nur durch Inkaufnahme höherer Risiken zu erzielen. Grund: Regierungen und Notenbanken der Industrieländer haben mit ihrer unverantwortlichen Schuldenpolitik auf der einen und ihrer sehr gefährlichen Geld- und Zinspolitik auf der anderen Seite ein Umfeld geschaffen, das die Welt erbeben lässt und die globalen Finanzmärkte in Richtung Abgrund treibt. Vermutlich fließen - gegen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung - auch im Jahr 2015 wieder viele Milliarden deutscher Steuergelder in europäische Pleitekandidaten - auf Nimmerwiedersehen. Wichtige Systempfeiler wie Demokratie und Marktwirtschaft weisen unzählige Risse auf. Immer stärker ist zu erkennen: Der erreichte Wohlstand vieler Industrieländer basiert auf der Inkaufnahme riesiger Staatsschuldenberge. Bei der vermeintlich existierenden ökonomischen Prosperität handelt es sich also lediglich um einen "geborgten Wohlstand".   Dieses Dilemma äußert sich für Kapitalanleger heute darin, dass sie für ihr Geld nur noch einen äußerst mageren Zins erhalten. In zahlreichen Ländern existieren sogar negative Zinsen. Der zum Beispiel von Kapitalsammelstellen des Altersversorgungssystems versprochene Garantiezins erweist sich als unerreichbare Größe. Die Gefahr nachhaltiger Störungen des Geldsystems wächst von Tag zu Tag. Das erfordert ein nachhaltiges Umdenken in den Köpfen der Sparer und Investoren. Neue Ideen, neue Strategien und neue Investmentvehikel müssen her, soll der kommende Zusammenbruch am Aktien- und Anleihemarkt für die Anleger einigermaßen glimpflich verlaufen und abgefedert werden. http://unternehmen.handelsblatt.com/hedgefonds-strategien-cta.html <br>     Markus Ross: Vor dem Rentenmarkt-Crash - die Anlagestrategie zukunftssicher gestalten Rentenmarkt Crash Anlagestrategie, Markus Ross, Ceros, Frankfurt "Die kommende Zinswende könnte an den Finanzmärkten ein Erdbeben auslösen", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters CEROS GmbH in Frankfurt. Die auf dem Planeten Erde ihr "Unwesen" treibenden Regierungen und Notenbanken sind mit ihrer Schulden- und Geldpolitik "volles Risiko" gegangen und haben so viele Kapitalanleger unter dem Stichwort "Moral Hazard" zu völlig leichtsinnigem und verantwortungslosem Handeln getrieben. Regierungen und Notenbanken würden derzeit eine Art "Operation am offenen Herzen der Weltwirtschaft" vornehmen, kritisiert Ross. Der Fachmann weist auch darauf hin, dass in diesem Kontext den wichtigen System-Pfeilern Demokratie und Marktwirtschaft der Todesstoß versetzt wurde. Die aktuellen, für alle Beteiligten unwürdigen, Griechenland-Verhandlungen sind nur ein weiteres Beispiel für die verantwortungslose Politik der Regierenden, die primär ein Ziel zu haben scheint: Zeit schinden- wobei die gewonnene Zeit vermutlich wieder nicht genutzt werden wird. Anleihen oder Bonds - wie immer man sie auch bezeichnet - waren in den vergangenen 35 Jahren "die" Anlageklasse schlechthin. In den USA sind die Geldmarktzinsen zum Beispiel von 17 auf nur noch 0,5 Prozent gefallen und in Europa fielen die Renditen deutscher Staatsanleihen von über zehn Prozent ebenfalls in den Null-Bereich. Wer die Funktionsweise von Anleihen kennt, weiß, dass mit sinkenden Zinsen steigende Anleihenkurse einhergehen. Und so waren Bonds über mehr als 30 Jahre hinweg ein "sicheres" und sehr profitables Investment. Doch die Situation hat sich geändert - und zwar nachhaltig: Auch wenn die Ratingagenturen an einige Länder noch immer eine Bewertung von AAA oder AA+ vergeben, sind die Kontrahentenrisiken kräftig gestiegen. Die Sicherheit von Staatsanleihen ist demgemäß stark abgesackt. Dies auch, weil viele Bond-Emittenten heute unter dem Aspekt der Bonität eher als Wackelkandidaten gelten müssen. Und zum anderen drohen in Bonds engagierten Anlegern auf Sicht bei steigenden Geld- und Kapitalmarktzinsen hohe Verluste.   Ungeachtet des anhaltend schwachen Wachstums der Weltwirtschaft - auch die Konjunkturlokomotive China "schwächelt" inzwischen - sehen Finanzmarktakteure die Gefahr, dass Notenbanken in aller Welt ihre Politik der üppigen Versorgung der Märkte mit superbilliger Liquidität beenden werden. Entsprechende Kommentare von US-Notenbankchefin Janet Yellen und EZB-Chef Mario Draghi lassen genau diesen Schluss zu. Ganz offensichtlich wollen sich Notenbanken nicht länger vorwerfen lassen, als "Handlanger der Regierungen" ihre einstige Unabhängigkeit vollständig aufgegeben zu haben. Diese Zinswende soll, so Vertreter der Zentralbanken, angeblich noch in diesem Jahr erfolgen. Die Märkte haben bereits reagiert, wie der starke Anstieg der Kapitalmarktzinsen in den USA, Europa und Japan zeigt.   Konkret heißt das: Der mehr als 35 Jahre andauernde Hausse-Trend an den internationalen Anleihemärkten neigt sich dem Ende zu. Die Vergangenheit hat mehrfach bewiesen, dass steigende Zinsen nicht nur immense negative Auswirkungen auf die Finanzmärkte haben, sondern vor allem auch auf die Realwirtschaft. "Richtig ist, dass sich an den Bondmärkten eine enorme Blase gebildet hat", heißt es bei der CEROS GmbH. Zweifel an einer bevorstehenden nachhaltigen Zinswende sind trotzdem angesagt, der Einfluss der Regierungen auf die Entscheider in den Notenbanken ist nach wie vor sehr hoch. "Notenbanken könnten ihr Spiel noch so lange spielen, bis das Vertrauen des Marktes völlig schwindet", sagt Markus Ross.   http://unternehmen.focus.de/rentenmarkt-crash-anlagestrategie.html <br>     Markus Ross: Gute Performance - wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Kapitalanlage nutzen Gute Performance beim Investieren, Markus Ross, Ceros, Frankfurt, 30. Juli 2015 Schon so mancher Anleger wurde beim Versuch, an der Börse Geld zu verdienen, zur Verzweiflung getrieben. Wer vernünftige Renditen anstrebt, muss bereit sein, adäquate Risiken einzugehen und sich auch längerfristig zu binden. Wer dazu nicht bereit ist, sollte an sich die Finger von der Börse lassen. Problematisch wird es allerdings, wenn - wie heute - bei den wenigen vernünftigen Alternativen zur Börse, wie zum Beispiel dem Sparbuch, die Renditen nahe Null liegen und auch Immobilien nicht mehr als billig gelten. Bei festverzinslichen Wertpapieren sind die Zinsen ebenfalls extrem niedrig, die Kurse sehr hoch. Die teils sehr hohen Kursrisiken der bei den Deutschen beliebten festverzinslichen Wertpapiere, wie Bundesanleihen, sind den meisten Privatanlegern bei ihrer Kaufentscheidung aber noch nicht einmal bewusst. An einem Sachwertinvestment in Aktien kommt man mithin kaum vorbei.   Die in Frankfurt ansässige Finanzdienstleistungsgesellschaft Ceros hat die richtigen Schlussfolgerungen aus diesem Dilemma gezogen und bietet Anlegern eine gute Lösung ihres Anlageproblems. Ceros setzt bei der Kapitalanlage auf einen wissenschaftlich fundierten Ansatz, der auf den Erkenntnissen des Wirtschaftsnobelpreisträgers Eugene Fama beruht. Die disziplinierte Umsetzung des "cerosnewdimension"-Konzeptes liefert eine gute Performance. Typische Fehler beim Aktieninvestment. Geld nicht nur ertragreich, sondern darüber hinaus auch möglichst sicher anzulegen, ist eine Wissenschaft für sich. Das Thema "Financial Behavior" - die Funktion von Kapitalmärkten und das Verhalten von Kapitalanlegern - beschäftigt Wissenschaftler in aller Welt seit langer Zeit. Einer der prominentesten Vertreter dieser Zunft ist Wirtschaftsnobelpreisträger Eugene Fama, der die wesentlichen Ursachen für magere Investment-Resultate institutioneller und privater Investoren vor allem in den folgenden Faktoren sieht:   In den (A) hohen Kosten der Einzelanlage, im (B) Versuch, durch sogenanntes "Stockpicking" (gezielte Auswahl von Einzelaktien) erfolgreich zu sein und im (C) Versuch des richtigen "Market-Timings (also der Festlegung des zeitlich als ideal erachteten Ein- und Ausstiegszeitpunkts).   Fama hat daraus für sich selbst Schlüsse gezogen. Das Konzept seines Unternehmens Dimensional sieht den Verzicht auf die aktive Auswahl von Einzelaktien sowie auf die Umsetzung eines Market-Timing-Modells vor. Fama hat erkannt, dass eine rein passive Anlagestrategie größere Chancen bietet. Er liegt damit völlig richtig; denn seine Kapitalanlagegesellschaft Dimensional verwaltet inzwischen aktuell rund 420 Milliarden Dollar.   Seit rund zwei Jahren setzt auch der Frankfurter Finanzdienstleister Ceros die Dimensional-Strategie konsequent und erfolgreich um. "Über 20 Jahre hinweg haben wir eine aktive Vermögensverwaltung verfolgt", sagt Ceros-Geschäftsführer Markus Ross. Doch die Ergebnisse nach Kosten waren - wie bei fast allen anderen aktiven Vermögensverwaltungsstrategien - schlechter als die "Benchmarks" (also die zum Vergleich herangezogenen Indizes). Und so richtete sich Ceros neu aus und setzt seither unter dem Motto "Investieren statt Spekulieren" das Dimensional-Konzept um.   Risikoarm und ertragreich Das mit "cerosnewdimension" bezeichnete Konzept legt eine auf den einzelnen Kunden zugeschnittene Asset-Allocation (also Verteilung des Vermögens auf einzelne Anlageklassen, wie Aktien, Festverzinsliche, Cash) fest. Diese einmal fixierte Asset-Allocation wird durch ständiges "Rebalancing" beibehalten. Ergo: Ursprünglich für einen Kunden festgelegte Gewichtungen werden in steigenden und/oder fallenden Märkten beibehalten. Kommt es zum Beispiel zu einer Aktien-Baisse (also zu rückläufigen Aktienkursen), werden für Anleger mit zuvor vereinbartem Aktienanteil von zum Beispiel 60 Prozent und einem Bar- und Anleiheanteil von insgesamt 40 Prozent dann Aktien zu niedrigen Kursen nachgekauft, bis der Aktienanteil des Gesamtportfolios wieder bei den anfänglich festgelegten 60 Prozent liegt. Auch die anderen Anlageklassen werden entsprechend der Marktentwicklung angepasst und auf das zuvor vereinbarte Niveau gebracht. Das bedeutet konkret: In diesem von Ceros verfolgten passiven Investment-Konzept werden keine aktiven Investment-Entscheidungen getroffen.   Eine detaillierte Analyse von Dimensional belegt, dass aktiven Anlagekonzepten, wie zum Beispiel Investmentfonds, bei einer im Zeitraum von 1983 bis 2003 am US-Aktienmarkt erzielten Rendite von 13 Prozent nach Kosten lediglich eine Rendite von 10,3 Prozent blieb. Doch damit nicht genug: Beim Kapitalanleger kam letztlich nur noch ein Ergebnis von 7,9 Prozent an, denn die Anleger kauften und verkauften die Fonds auch noch oft zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Den Anlegern gingen im Vergleich mit der Benchmark über fünf Prozent verloren.   Der Grund für die Timingfehler liegt in dem psychologisch bestimmten Anlegerverhalten. Amerikanische Wissenschaftler haben ermittelt, dass Anleger oftmals den falschen Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg wählen. Anleger bevorzugen typischerweise Aktien, deren Kurse bereits gestiegen sind, gegenüber solchen Aktien, deren Kurse gefallen sind. Auf diese Weise verpassen Anleger nach Auffassung der Wissenschaftler den idealen Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg. Anleger, die längerfristig agieren und an einmal ausgesuchten Investments längere Zeit festhalten, sind nach Erkenntnissen der Wissenschaftler wesentlich erfolgreicher als jene kurzfristig agierenden Investoren, die ständig auf der Suche nach dem richtigen Timing sind.   "Die Fragwürdigkeit von Spekulationen und akti

1303, 2020

Diverses

Kein noch so autoritärer Regierungschef kann Corona besiegen, das können nur mündige Bürger Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel musste beinahe dazu gezwungen werden, den Deutschen die Pandemielage zu erklären. Wie so oft reagiert sie, statt zu agieren. Trotzdem greifen die Rufe nach starker Führung zu kurz. In dieser Ausnahmesituation ist jeder Einzelne gefragt. Christoph Prantner, Berlin 11.03.2020, …………………….. https://www.nzz.ch/meinung/merkel-in-der-corona-krise-braucht-es-mehr-politische-autoritaet-ld.1545776   Merkel – Die Kanzlerin, die nicht schützen kann Von Ferdinand Knauss Do, 12. März 2020 Deutschland in der Corona-Krise Die Corona-Pandemie stellt den Staat und die politische Führung vor ihre ursprünglichste Aufgabe: die Bürger zu schützen. Doch dafür sieht sich Angela Merkel ganz offensichtlich ………………………. https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/knauss-kontert/merkel-die-kanzlerin-die-ihr-land-nicht-beschuetzen-kann   Ein altes Mittel soll Corona besiegen Von Tobias Piller, Rom -Aktualisiert am 07.03.2020- Heiß begehrt: Das Desinfektionsmittel Amuchina von Angelini Pharma In Italien sind die Menschen plötzlich hinter einem starken Reinigungsmittel aus den ………………………. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/in-italien-ein-altes-mittel-soll-coronavirus-besiegen-16665764.html   Landgericht hält Mietendeckel für verfassungswidrig Das Landgericht Berlin fordert das Bundesverfassungsgericht auf, den Mietendeckel zu prüfen. Dem Gericht zufolge fehlt dem Senat der Stadt die Gesetzgebungskompetenz.

  1. März 2020, Das Landgericht Berlin erachtet den Mietendeckel für verfassungswidrig. Das Gericht ……………………
https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-03/berlin-landgericht-haelt-mietendeckel-fuer-verfassungswidrig   Central Banks & Their Erectile Dis-function Marty, you are absolutely a Godsend. Nobody updates during the day of a panic but you. ……………………. https://www.armstrongeconomics.com/world-news/central-banks/central-banks-their-erectile-dis-function/   The Coronavirus Won't Be the Cause of the Next Bust, but It Will Make It Worse 03/12/2020 Frank Shostak Global policymakers moved to ease public anxiety over the coming economic hit from the coronavirus as analysts warned of a severe slowdown in growth and a possible recession if the …………………. https://mises.org/wire/coronavirus-wont-be-cause-next-bust-it-will-make-it-worse   Die Türkei provoziert an allen Grenzen Von Matthias Nikolaidis Do, 12. März 2020 An verschiedenen Stellen haben türkische Einsatzkommandos seit dem Montagabend auf griechische Grenzschützer am Evros geschossen. In der Ägäis machen die Türken mobil ……………………… https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/die-tuerkei-provoziert-an-allen-grenzen   Central Banking Is Socialism 03/11/2020 Ron Paul Last week, the Federal Reserve responded to Wall Street’s coronavirus panic with an “emergency” interest rate cut. This emergency cut failed to revive the stock market, leading to …………………. https://mises.org/power-market/central-banking-socialism   Corona-Rezession wirksam bekämpfen Von Oswald Metzger Do, 12. März 2020 Schnelle, aber zielgenaue Sofortmaßnahmen verlangen führende Ökonomen von der Bundesregierung. Die EZB weitet Anleihekäufe um 120 Milliarden Euro aus. ……………………. https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/corona-rezession-wirksam-bekaempfen   Is Purell the New Gold? Editorial of The New York Sun | March 13, 2020 Has the plague of coronavirus ushered in a new monetary age of the Purell-backed dollar? We first heard the wise crack from James Grant of the Interest Rate Observer. We’d called him for some wisdom after the Federal Reserve announced a plan to inject $1.5 trillion into the ………………….. https://www.nysun.com/editorials/the-purelldollar/91048/   Engpässe und hohe Preise drohen - Das Schlimmste kommt noch: Erst im April trifft uns Chinas Corona-Loch so richtig Donnerstag, 12.03.2020, Deutschland ist Exportweltmeister, doch kaum ein deutsches Produkt wird noch zur Gänze aus in Deutschland gefertigten Teilen hergestellt. Das ist in der Coronakrise ein Problem. Denn der vorübergehende Stillstand in Chinas Fabriken sorgt für weltweite Lieferengpässe – im April dürften …………………….. https://www.focus.de/finanzen/news/konjunktur/engpaesse-und-hohe-preise-drohen-das-schlimmste-kommt-noch-erst-im-april-trifft-uns-chinas-corona-loch-so-richtig_id_11761991.html   Romney Positioning for VP on Democratic Ticket with Hillary? Mitt Romney was against Trump on every possible level right into the impeachment. Some think he will somehow become a Democrat to try to get into the White House. Do you see any chance of this? HD Marty, I think you are correct that Hillary will be drafted. There is no possible way for Biden …………………. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/romney-positioning-for-vp-on-democratic-ticket/   The Fed & Helicopter Money You said that the Fed does not print money out of thin air on its own. The goldbugs say you are wrong. I suspect that they are wrong not you. You seem to have a much deeper understanding of money than anyone else. Would you clarify this issue? …………….. https://www.armstrongeconomics.com/world-news/central-banks/the-fed-helicopter-money/     86 Cent pro Monat mehr – auch für diese öffentlich-rechtlichen Fehlleistungen Von Alexander Wendt Do, 12. März 2020 Die Länderregierungschefs haben die Erhöhung der Rundfunkgebühren beschlossen. Ein guter Anlass, um an Versäumnisse, Manipulationen und die schwere Schlagseite in den Programmen von ARD und ZDF zu erinnern. Eine kleine Auflistung. Der Rundfunkbeitrag soll ab 2021 um 86 Cent pro Monat auf 18,36 Euro steigen. Das haben die ………………………. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/86-cent-pro-monat-mehr-auch-fuer-diese-oeffentlich-rechtlichen-fehlleistungen   Donald Trumps Rede zur Corona-Krise in Deutsch In einer Rede aus dem Oval Office kündigte US-Präsident Donald Trump heute Nacht an, die Reisen aus Europa ab Freitag für 30 Tage auszusetzen. Seine Ansprache wird in den Medien vielfach kommentiert. Hier für die Leser von Achgut.com die Mitschrift seiner Rede in deutscher Übersetzung: Meine amerikanischen Mitbürger, heute Abend möchte ich mit Ihnen über die beispiellose Reaktion unserer Nation auf den Ausbruch des Coronavirus sprechen, der in China begann und sich nun auf der ganzen Welt ausbreitet. ………………. https://www.achgut.com/artikel/die_trump_rede_zur_corona_krise_auf_deutsch   Polizeiliche Kriminalitätsstatistiken (PKS) 2019: Straftaten von Zugewanderten besorgniserregend hoch Von Alexander Wallasch Do, 12. März 2020 Der Pressesprecher im Bayrischen Staatsministerium des Inneren konnte oder wollte nichts dazu sagen, warum Bayern so fleißig war und Brandenburg keinen rechten Bock hatte. Für die „Gourmets unter den Statistikfans“ verwies er auf das für Bayern im Internet verfügbare ………………… https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/polizeiliche-kriminalitaetsstatistiken-pks-2019-straftaten-von-zugewanderten-besorgniserregend-hoch   Der Weltsystemcrash droht – Die Vorgeschichte Di, 10. März 2020 Das Weltfinanzsystem steht nahe am Abgrund. Die staatlichen Maßnahmen von der Finanzkrise bis zur sogenannten Eurorettung haben die grundlegenden Probleme nicht behoben, sondern aufgeschoben. Von Max Otte …………………… https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/der-weltsystemcrash-droht-die-vorgeschichte

1303, 2020

13. März

Namenstag: Leandros, Paulina, Judy, Juditha, Jodie, Leander, Salman, Salomon 1534 Der Kaufmann Hans Kohlhase erklärt dem Kurfürstentum Sachsen nach einem ungerechten Gerichtsurteil die Fehde 1567 Schlacht von Oosterweel, Spanien – Niederlande 1569 Schlacht von Jarnac, Dritter Hugenottenkrieg, Katholiken – Hugenotten 1707 Generalkapitulation Frankreichs unter Ludwig XIV, Spanischer Erbfolgekrieg, Frankreich verzichtet auf alle Besitzungen in Italien ausser Neapel 1809 Offiziersverschwörung in Schweden gegen König Gustav IV Adolf 1848 Beginn der Märzrevolution in Wien 1881 Sprengstoffattentat auf den russischen Zaren Alexander II 1920 Kapp-Putsch in Berlin 1955 Mahendra wird König in Nepal 1979 Putsch in Grenada 1991 Margot und Erich Honecker werden nach Moskau ausgeflogen 1997 Lotterieaufstand in Albanien (nach hohen Verlusten mit einem Kettenbrief) 2013 Jorge Bergoglio aus Argentinien wird zum 266. Papst gewählt 2020 Universal-Investment GmbH mit ihrem Aufsichtsratsmitglied und früherem Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016, 2017, 2018 und 2019 nicht ab. Auch der Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds war ein Paradebeispiel für Underperformance aktiv verwalteter Investmentfonds.

1303, 2020

Zitate

“Quod tibi, hoc alteri, ne alteri quod non vis tibi.” (Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg auch keinem andern zu; Das klassische Zitat wird auch Goldene Regel genannt) “The chances are that a man cannot get into congress now without resorting to arts and means that should render him unfit to go there.” Mark Twain “Never say never. Never say always. Always reevaluate. And never give up.” (An old Wall Street wag) “A sound banker, alas! is not one who foresees danger and avoids it, but one who, when he is ruined, is ruined in a conventional and orthodox way along with his fellows, so that no one can really blame him.“ John Maynard Keynes „Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet.“ Carl Schmitt „Geld ist geprägte Freiheit“ Fjodor Dostojewski “…the intolerable weight of taxes, rendered still more oppressive by the intricate or arbitrary modes of collection; the obscurity of numerous and contradictory laws; the tedious and expensive forms of judicial proceedings; the partial administration of justice; and the universal corruption, which increased the influence of the rich, and aggravated the misfortunes of the poor. “ Edward Gibbon, “Decline and Fall of the Roman Empire” Book III, Chapter 34 Civilization in 2017 � Our Phones - Wireless � Cooking - Fireless � Cars - Keyless � Food - Fatless � Tires -Tubeless � Dress - Sleeveless � Youth - Jobless � Leaders - Shameless � Relationships - Meaningless � Attitudes - Careless � Babies - Fatherless � Feelings - Heartless � Education - Valueless � Children – Mannerless We are-SPEECHLESS, Government-is CLUELESS, And our Politicians-are WORTHLESS! I'm scared - Shitless! «Vor Schulden, die man gemacht hat, auch Staatsschulden, kann man nur eine Zeit lang davonlaufen, eingeholt wird man schliesslich doch», Milton Friedman Die Wahrheit wird euch frei machen. (Johannes 8,32) Was nützt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sein Leben einbüßt? (Markus 8;36) Wenn du in einem Loch sitzt: Hör auf, zu graben! Donald Rumsfeld Die Frage ist nicht, wer mir eine Erlaubnis erteilt. Die Frage ist, wer mich aufhalten kann. Ayn Rand (Alissa Sinowjewna Rosenbaum) Wenn es ernst wird, muss man lügen. Jean-Claude Juncker Wir verletzten alle Rechtsvorschriften, weil wir einig auftreten und wirklich die Euro-Zone retten wollten …. Der Vertrag von Lissabon war eindeutig. Keine Rettungsaktionen. Christine Lagarde Nimm vom Staat das Recht weg, was bleibt dann als eine große Räuberbande? Hl. Augustinus von Hippo (Kirchenlehrer) Wenn man zehntausend Vorschriften erlässt, zerstört man jede Achtung für das Gesetz. Winston Churchill "Wir als Autonome und ich als Sprecher der Autonomen haben gewisse Sympathien für solche Aktionen, aber bitte doch nicht im eigenen Viertel, wo wir wohnen. Also warum nicht irgendwie in Pöseldorf oder Blankenese?" Andreas Beuth nach den Krawallen beim G-20-Gipfel in Hamburg, 2017 „Wir nähern uns mit großer Geschwindigkeit der endgültigen Umkehrung aller Werte: Die Phase, in der die Regierung alles tun kann, was sie will, wohingegen die Bürger für alles eine Erlaubnis brauchen. Dies kennzeichnet die dunkelsten Zeiten in der menschlichen Geschichte, die Phase der Herrschaft durch rohe Gewalt.“ Ayn Rand „Der Glaube der mittelalterlichen Alchemisten, aus Blei Gold machen zu können, war eine Manifestation der nüchternen Vernunft im Vergleich zu dem neuzeitlichen Wahn, aus Papier Geld machen zu können.“ Roland Baader „Sozialismus ist ein Überfluss an Staat. Das bleibt dann der einzige Überfluss.“ Roland Baader „Je grösser der Papiergeld-Reichtum der Welt, desto grösser die Armut, die ihm folgen wird.“ Roland Baader „Das grösste Unglück in der Menschheitsgeschichte? Das Staatsmonopol für das Geldangebot. Alle anderen Desaster sind Folgen davon.“ Roland Baader „Der Sozialstaat ist eine Utopie – und seine politische (d. h. gewaltsame) Durchsetzung entspricht einem Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Dieser Krieg kann mit privatem Geld genausowenig geführt bzw. finanziert werden wie militärische Grosskriege mit Gold geführt oder finanziert werden konnten. Deswegen wurde ja der Goldstandard mit Beginn des Ersten Weltkriegs abgeschafft.“ Roland Baader „Die von den Sicherungsmechanismen des Sozial- und Wohlfahrtsstaates erzeugte und genutzte Risikoscheu und Sicherheitsmanie der Menschen ist das grösste aller Risiken einer Volkswirtschaft – und führt über die Erosion der Markteffizienz letztlich zum Ende aller Sicherheit für alle Beteiligten.“ Roland Baader A“ls einzelnes Elternpaar würden wir beispielsweise nicht auf die Idee kommen, unseren Nachbarn Eigentum wegzunehmen, um mit dem Gestohlenen die Bildung unsere Kinder zu finanzieren. Aber als Mitglieder des politischen Gebildes namens “Gesellschaft” finden wir nichts Schlechtes daran, dass Steuern erhoben und Staatsausgaben getätigt werden, um unseren Kindern besagte Bildung angeblich “kostenlos” zu gewähren.“ Roland Baader „Schliesslich geht es um ein Tausend-Milliarden-Geschäft. Die ganze (Öko-)Hysterie wird in Milliarden neuer Steuern münden, die allesamt durch die Hände von Politikern, Interessenverbands-Vertretern und Öko-Geschäftemachern gehen werden.“ Roland Baader „Ressourcen sind – richtig gesehen – gar nicht “natürlich”, sondern ein Produkt des menschlichen Erfindergeistes in Verbindung Technik, Wissenschaft und Investitionen. Deshalb ist der Vorrat an physischen Ressourcen auch im Zeitablauf nicht knapper geworden, sondern reichlicher.“ Roland Baader „Aus dem europäischen Traum kann so unvermittelt ein Alptraum werde, der die Menschen und Völker in Missgunst und Feindschaft auseinanderdividiert anstatt sie zu einigen. (1993)“ Roland Baader „Das Internet ist eine grosse Chance: Wenn sich die Wahrheit unsubventioniert verbreiten kann, schlägt sie die subventionierte Lüge.“ Roland Baader „Das Märchen vom Retter Staat ist das Trojanische Pferd, mit dessen Hilfe die Herrschaftseliten die letzten Mauern um die Bürgerfreiheit schleifen werden.“ Roland Baader „Demokratie als System der Mehrheitsbeschaffung MIT DEM ZWECK; KONKRETE INTRESSEN DURCHZUSETZEN (und nicht die Prinzipien des gerechten Handels) ist per se Korruption. Deshalb muss solche Politik notgedrungen den Eindruck von einem “schmutzigen Geschäft” erwecken.“ Roland Baader „Demokratie ist besser als Despotie oder Autokratie, aber sie ist nicht gleich Freiheit – und schon gar nicht freiheitsfördernd in der pervertierten Form, die sie inzwischen angenommen hat.“ Roland Baader „Links ist ein Eintreten für linke Politik. Und rechts ist ein Eintreten für rechte Politik. Liberal aber ist eine Position gegen Politik.“ Roland Baader „Die Freiheit (und damit auch der Wohlstand) geht mehr an ihren falschen Freunden zugrunde als an ihren erklärten Feinden.“ Roland Baader „Selbstbestimmung ist die Essenz der Freiheit, nicht Mitbestimmung.“ Roland Baader „Lauwarm ist schrecklich. Beim Kaffee, bei Speisen, bei der Liebe, bei der Bildung, beim Eintreten für die Freiheit.“ Roland Baader „Hat jemand, der unablässig für die Freiheit eintritt, überhaupt noch eine Erfolgsaussicht? Eigentlich nur eine: die Selbstachtung nicht zu verlieren.“ Roland Baader „Das einzig wahre Menschenrecht ist das Recht, in Ruhe gelassen zu werden – von jedem, den man nicht eingeladen hat oder den man nicht willkommen heisst.“ Roland Baader „Eine Handlung kann nur moralischen Wert haben, wenn sie weder unter Zwang noch auf Kosten anderer erfolgt.“ Roland Baader „Entwaffne ein Volk und du hast vielleicht hundert Täter behindert – aber hunderttausend neue Opfer geschaffen.“ Roland Baader „Du misstraust dem Markt? Dann misstraust du den friedlichen Menschen und vertraust den Anhängern und Betreibern von Gewalt.“ Roland Baader „Gold ist Knoblauch gegen den Vampir Staat.“ Roland Baader ‚Die beste und schönste Definition für Liberalismus lautet: “Nicht Gott spielen zu wollen”.‘ Roland Baader „Für den wahren Liberalen und den echten Kapitalisten ist jedenfalls der Frieden der Vater aller Dinge, und nicht der Krieg. Der Krieg ist die unwürdigste, hässlichste, verachtenswerteste und satanischste Aktivität, die das Menschengeschlecht jemals entwickelt hat. Jeder politisch veranstaltete Schritt weg vom freien Markt ist zugleich ein Schritt hin zu Streit und Krieg.“ Roland Baader “Um sagen zu können: »Ich liebe Dich«, muss man zunächst sagen können: »Ich«.” Ayn Rand: The Fountainhead, S. 387 “Ich schwöre bei meinem Leben und bei meiner Liebe zum Leben: Ich werde nie für andere leben, und ich werde nie von anderen verlangen, dass sie für mich leben.” Ayn Rand: Atlas Shrugged, Kap. A GLEICH A, VII. Hier spricht John Galt, S. 1190 “Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und mss sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.” Ludwig von Mises: Liberalismus, Teil I, Kapitel 11 “Der Staatsapparat ist ein Zwangs- und Unterdrückungsapparat. Das Wesen der Staatstätigkeit ist, Menschen durch Gewaltanwendung oder Gewaltandrohung zu zwingen, sich anders zu verhalten, als sie sich aus freiem Antriebe verhalten würden.” Ludwig von Mises: Im Namen des Staates oder die Gefahren des Kollektivismus “Den Sozialisten in allen Parteien.” Friedrich August von Hayek: Widmung von “Der Weg zur Knechtschaft, Olzoh Verlag, München, Neuauflage 2007, ISBN 987-3-7892-8227-0.“ “Dass in die Ordnung einer Marktwirtschaft viel mehr Wissen von Tatsachen eingeht, als irgendein einzelner Mensch oder selbst irgendeine Organisation wissen kann, ist der entscheidende Grund, weshalb die Marktwirtschaft mehr leistet als irgendeine andere Wirtschaftsform.” Friedrich August von Hayek: Wirtschaft, Wissenschhaft und Politik. Antrittsvorlesung am 18. Juni 1962 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.B. (Freiburger Studien, Tübingen 1969, S. 11) “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature, and other essays, Mises Institute, Zweite Auflage, Auburn 2000, ISBN 0-945466-23-4, S. 202 “Die natürliche Tendenz eines Staates ist Inflation.” Murray Rothbard: The Case for a 100 Percent Gold Dollar, Essay auf mises.org „Der Staat ist die große Fiktion, mittelst deren alle Welt leben will auf Kosten von aller Welt.” Frédéric Bastiat: zitiert in Karl Braun: Von Friedrich dem Großen bis zum Fürsten Bismarck. Berlin L. Simion 1882. S. 314 „Nur damit ich euch richtig verstehe: Wir borgen uns zehn Milliarden Dollar von China und dann geben wir es Musharraf, der ein militärischer Diktator ist und eine gewählte Regierung gestürzt hat. Und dann ziehen wir in den Krieg, wir verlieren all diese Leben und propagieren „Demokratie“ im Irak. Ich meine: Was läuft hier falsch?“ Ron Paul: GOP debate on Fox News, Myrtle Beach, South Carolina, January 10, 2008 „Mit Frieden können wir viel mehr erreichen, als wir je mit diesen unnötigen, verfassungswidrigen, nicht autorisierten Kriegen erreichen können. „ Ron Paul: Republican debate in Des Moines, Iowa, August 5, 2007 “Der Glaube der mittelalterlichen Alchemisten, aus Blei Gold machen zu können, war eine Manifestation der nüchternen Vernunft im Vergleich zu dem neuzeitlichen Wahn, aus Papier Geld machen zu können” Roland Baader: Freiheitsfunken – Aphoristische Impfungen, S. 81 “Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.” George Orwell (Eric Arthur Blair): aus dem Nachwort zu “Animal Farm: A Fairy Story”, 1945 „Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen.“ George Orwell (Eric Arthur Blair) Liberalismus ist keine Religion, keine Weltanschauung, keine Sonderinteressen-Partei. Liberalismus ist einfach die Lehre von der friedlichen Entwicklung der Menschen in einer freien Gesellschaft. Roland Baader „Wer die Sicherheit der Freiheit vorzieht, wird immer in der Unfreiheit landen – und damit in der schlimmsten Unsicherheit, die dem Menschen widerfahren kann.“ Roland Baader „Den Wesenskern des Klassischen Liberalismus trifft nicht der Satz „Ohne Herren keine Knechte“, sondern die alte Weisheit “Ohne Knechte keine Herren“.“ Roland Baader “Regierungen sollten nie etwas dürfen, was du nicht darfst. Wenn du deinen Nachbar nicht bestehlen darfst, sollt es nicht möglich sein, dass du die Regierung beauftragen kannst für dich zu stehlen. “ Ron Paul “Vielleicht sollten wir über eine goldene Regel in der Aussenpolitik nachdenken: Anderen Nationen sollten wir nichts antun, was wir nicht wollen, dass sie uns antun. Wir bombardieren diese Länder ohne Ende und wunderen uns dann, warum sie wütend auf uns sind. Ron Paul “Etwas ist klar: Die Gründerväter haben nie ein Land beabsichtigt, in welchem die Bürger die Hälfte von ihrem Einkommen an den Staat abgeben. Ron Paul “Ich kann für dich sterben, aber ich kann und ich werde nie für dich leben. “ Ayn Rand “Lerne deinen Wert zu kennen, was heisst: Kämpfe für dein Glück.” Ayn Rand „Sie glauben also, Geld sei die Wurzel allen Übels? Haben Sie jemals danach gefragt, was die Wurzel des Geldes ist? Geld ist ein Tauschmittel, das nur so lange existiert, wie es Waren gibt und Menschen, die sie produzieren können. Geld ist die materielle Form des Grundsatzes, dass Menschen, die miteinander handeln wollen, einen Wert für einen Gegenwert eintauschen müssen. Geld ist nicht das Werkzeug, der Schmarotzer, die Anspruch auf Ihre Produkte erheben, indem sie Tränen vergiessen, oder das der Plünderer, die es Ihnen mit Gewalt entreissen. Geld wird ausschliesslich durch die Menschen ermöglicht, die etwas produzieren. Ist es das, was Sie als Übel bezeichnen? Ayn Rand „Wenn Waren nicht Grenzen überqueren, dann werden es Soldaten tun.“ Frédéric Bastiat „Im Allgemeinen besteht die Kunst des Regierens darin, einem Teil der Bevölkerung so viel Geld wie möglich wegzunehmen, um es dem anderen Teil nachzuwerfen.“ Voltaire

1303, 2020

Churning

Churning (Definition) Churning nennt man im Finanz- bzw. Börsenbereich das durch das Interesse der Kunden nicht gerechtfertigte häufige Umschlagen des Anlagekontos, durch das der Broker, Verwalter oder Vermittler oder alle drei gemeinsam sich zu Lasten der Gewinnchancen des Kunden Provisionseinnahmen verschaffen. Auf deutsch bedeutet Churning „Gebührenschinderei“ oder „Spesenreiterei“.
Der Tatbestand des Churning lässt sich zunächst in einen objektiven und in einen subjektiven Tatbestand aufteilen.
Der objektive Tatbestand bei Churning setzt voraus, dass eine exzessive Anzahl von Geschäften in dem Depot unter Berücksichtigung der Anlageziele und der Anlageerfahrung des Kunden sowie der vereinbarten Strategie vorliegt, ebenso eine Kontrolle des Kontos durch den Anlageberater.
Bezüglich des subjektiven Tatbestandes bei Churning ist auszuführen, dass der Anlageberater schon dann vorsätzlich handelt, wenn er weiss, bzw. es billigt und in Kauf nimmt, die Interessen des Anlegers zu verletzen. Das bedeutet, dass Churning nicht voraussetzt, dass der Anleger per Saldo einen Verlust macht. Auch wenn ein Gewinn aufgrund exzessiver bzw. unverhältnismässiger Spesen geringer ausfällt, liegt eine Schädigung des Kunden vor und es kann insofern auch Churning vorliegen.
Im Rahmen des objektiven Churning-Tatbestandes, des sogenannten „Overtradings“ eines Kontos, ist zunächst zu untersuchen, wie hoch die angefallenen Kosten im Verhältnis zum eingesetzten Kapital sind, unter Kosten sind Gebühren, mark-ups und Sollzinsen zu verstehen.
Eine weitere entscheidende Frage bei Churning ist, um wieviel Prozent sich das eingesetzte Kapital hätte vermehren müssen, um nach Abzug der Kosten einen Gewinn vorweisen zu können (to merely brake even) und wie hoch alsdann dieser Prozentsatz für die durchschnittliche Anlage in dem Konto aussieht.
Auch wenn der Anleger aufgrund der Höhe der Spesen im Rahmen der verfolgten Anlagestrategie keine realistische Chance hat, eine positive Rendite zu erzielen, sind diese Spesen als exzessiv und unangemessen anzusehen. Eine solche Disparität zwischen Chancen und Risiken ist sittenwidrig.
Eine mit-entscheidende Frage ist, wie oft das Konto umgeschlagen wurde.
Exzessives Handeln (Churning) wurde von Gerichten bei Termingeschäften bejaht, wenn z.B. das gesamte Konto 11 (elf) mal im Jahr umgeschlagen wird. Die Beurteilung muss jedoch immer im Einzelfall erfolgen. Es gibt Strategien, die auch eine deutlich höhere Umschlagshäufigkeit als 11 rechtfertigen können – diese Strategien müssen aber – nach Spesen! – eine positive Rendite des Anlegers plausibel erwarten lassen. Es gibt zum Beispiel sehr erfolgreiche Aktienhandelsstrategien, bei denen das Portfolio durchschnittlich pro Jahr 40 Mal umgeschlagen wird, der Anleger nach Spesen aber schöne Gewinne macht und das Risiko, die Volatilität, auch noch kleiner ist, als bei einer reinen Buy-and-Hold-Strategie.
Bei bestimmten Strategien ist aber „Churning“ bzw. „exzessives Handeln gegen die Interessen des Anlegers“ schon bei weitaus geringeren Umsätzen als 11 anzunehmen. Bei einem benchmarkneutral verwalteten Portfolio (z.B. Indexfonds) zum Beispiel ist schon bei einer PTR von 1 (eins) von exzessivem Handel auszugehen. Denn ein Handel muss und darf in solchen Portfolios nur erfolgen, wenn sich die zugrundeliegende Benchmark ändert oder bei Volumenszu- oder –abflüssen im Portfolio.
Bei einem normalen Aktiendepot eines Privatkunden wird es in der Regel bedenklich, wenn die Umschichtungshäufigkeit grösser als 2 ist. Die Umschichtungshäufigkeit muss in diesem Fall durch bestimmte Strategien gerechtfertigt werden, die eine höhere Aktivität rechtfertigen bzw. bedingen. Bei Verfolgung aktiver Handelsstrategien müssen die prozentual pro Trade anfallenden Gebühren im Gegenzug deutlich geringer sein als normale Handelsgebühren, damit die Gesamtspesenbelastung in einem vertretbaren Rahmen bleibt.
Allein die Tatsache, dass ein Konto für einen Anlageberater ein „Gebührencoup“ war, bedeutet noch nicht zwangsläufig, dass es auch „gechurned“ wurde.
Entscheidend kommt es auch darauf an, dass der Anlageberater das Konto direkt oder indirekt „kontrolliert“ hat.
Churning war auch das traditionelle Geschäft der Phoenix Kapitaldienst GmbH, Frankfurt, bevor der Phoenix-Eigentümer Dieter Breitkreuz dazu überging, beim Phoenix Managed Account das Geld gleich zu veruntreuen und nicht erst mühevoll durch „Churning“ in die eigene Tasche zu transferieren.
Unseriöse Umschichtungen und überhöhte Transaktionskosten kommen auch bei Investmentfonds und Banken vor. Ein Beispiel für recht exzessive Spesen ist der Fonds der IP Concept S.A. des Herrn Nikolaus Rummler, der im Jahr 2014 liquidierte Fonds FI Fund Stop & Go Professional (ISIN LU0326969457), bei dem im Jahr 2013 über 9% (in Worten: neun Prozent) an laufenden Kosten angefallen sind. Der Fonds wurde mit einem Verlust von über 50% liquidiert.

1303, 2020

Bankster

„Too big to jail“ Wer hat’s erfunden? Die Bankster Finanzielle Geiselhaft der Staaten Wer hat’s erfunden? Die Bankster Versagen und Erpressen bis der Arzt kommt Wer hat das schöne Spiel erfunden? Die Bankster „Anstandsloses“ Abzocken des Gemeinwesens Wer hat’s erfunden? Die Bankster

1203, 2020

Diverses

  Erstmals mehr als 250.000 Ausreisepflichtige: Rekord bei Zahl der Abschiebe-Kandidaten FOCUS-Online-Reporter Göran Schattauer Dienstag, 10.03.2020, 21:11 In Deutschland leben aktuell mehr als eine Viertelmillion ausreisepflichtige Personen – so viele wie noch nie. Zu ihnen gehören 47.250 Ausländer, die keine Duldung haben und damit „vollziehbar ausreisepflichtig“ sind. Doch die Rückführung gestaltet sich in vielen Fällen ………………. https://www.focus.de/politik/sicherheitsreport/neueste-zahlen-aus-dem-bamf-erstmals-mehr-als-250-000-ausreisepflichtige-zahl-der-abschiebe-kandidaten-auf-rekordhoch_id_11754700.html   Das Unwort zum Sonntag – eine christliche Bankrotterklärung Mi, 11. März 2020 Das jüngste "Wort zum Sonntag" in der ARD von Pfarrerin Behnken war weder demokratisch, noch menschlich, noch vernünftig. Und vor allem war es nicht evangelisch. Es war rigoroser Moralismus, der keine Gnade und keinen Trost kennt. Von Pfarrer Achijah Zorn Samstag, 7.3.2020. ARD. „Wort zum Sonntag“. Die Pastorin Annette Behnken darf im ………………….. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/das-unwort-zum-sonntag-eine-christliche-bankrotterklaerung/   Psycho-Spielchen im Kreml? Putin lässt Erdogan vor der Tür warten Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin trafen sich am vergangenen Donnerstag in Moskau veröffentlicht am 10.03.2020 Selbst wenn es um die wichtigsten Themen der Weltpolitik geht, hat der russische Präsident ……………………. https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/psycho-spielchen-im-kreml-putin-laesst-erdogan-vor-der-tuer-warten-69300700.bild.html   2020 Super Tuesday – Trump Received More Votes Than the Democrats Marty; I have read that Trump has managed to break several turnout and vote-count records in blue states and key swing states and racked up more votes than all the Democrats in a primary ……………………. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/politics/2020-super-tuesday-trump-got-more-votes-than-the-democrats/   Entrepreneurs Flourish Most Where There Is a Culture and History of Entrepreneurship 03/10/2020 Raushan Gross Most of the market activities in which entrepreneurs are engaged are readily seen. People buy and sell things or provide services at locations to paying customers. But if we examine the …………………… https://mises.org/wire/entrepreneurs-flourish-most-where-there-culture-and-history-entrepreneurship   The "Market Monetarists" and NGDP Targeting 03/10/2020 Robert P. Murphy In addition to the Keynesian perspective (covered in chapter 14), a relatively new challenge to the Austrian framework comes from the “market monetarists” and their endorsement of a central bank policy of “level targeting” of nominal gross domestic product (sometimes ……………………… https://mises.org/wire/market-monetarists-and-ngdp-targeting   Don Alphonso: Unsichere Corona-Zahlen Stand: 09.03.2020 Opeidi, Opeida, Schnaps ist gut für Cholera, lautet eine alte Volksweise auf Basis von Erfahrungen mit einer Pandemie des 19. Jahrhunderts. Fast 200 Jahre später sollte man weiter dichten: Opeidi, Opeida, Minister fürchten sich vor Corona. Denn 570 geladene Gäste aus Politik und Gesellschaft sollten am kommenden Mittwoch auf den Nockherberg wandern, um …………………. https://www.welt.de/kultur/stuetzen-der-gesellschaft/plus206401603/Don-Alphonso-Unsichere-Corona-Zahlen.html   Die Pressekonferenz der Bundeskanzlerin zu Corona – eine Übersetzung aus dem Merkelschen Do, 12. März 2020 Eine Pfarrerin, die nicht predigen kann Möglicherweise hat der eine oder andere draußen im Land Probleme, die Worte der Regierungschefin richtig zu deuten. TE übersetzt deshalb die wichtigsten Stellen. ………………… https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/glosse/die-pressekonferenz-der-bundeskanzlerin-zu-corona-eine-uebersetzung-aus-dem-merkelschen   Habeck, der Freiheitsfeind Von Alexander Wendt Mi, 11. März 2020 Vorsicht Leute Ein grüner Kanzler würde die Republik noch mehr verändern als Merkel. Niemand sollte sich Illusionen darüber machen, was dann kommt. Nach den Umfragen der letzten Wochen gäbe es bei einer Bundestagswahl eine knappe Mehrheit für eine ……………………. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/habeck-der-freiheitsfeind   Biden Presidency Could Be Bonanza For Trial Lawyers By IRA STOLL, Special to the Sun | March 11, 2020 A Biden presidency would be a bonanza for plaintiff’s lawyers. After his strong performance in the South Carolina Democratic primary and on Super Tuesday, Vice President Biden has …………………… https://www.nysun.com/national/biden-presidency-could-be-bonanza-for-trial/91046/   „Die in Deutschland lebenden Türken finden das Vorgehen von Erdogan mehrheitlich gut“ Von Alexander Wallasch Mi, 11. März 2020 einem türkischstämmigen Nachbarn über die Ankunft seines Vaters 1973, über Gastfreundschaft und die Hoffnung, dass die EU standhaft bleibt.

  1. ist ein zweiundfünfzig Jahre alter, in der Türkei geborener Deutscher. Wir kommen quasi …………………..
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/die-in-deutschland-lebenden-tuerken-finden-das-vorgehen-von-erdogan-mehrheitlich-gut   Globalist Angela Merkel May Be the European Superspreader of Coronavirus Gavin Wax Posted: Mar 11, 2020 Just ten days ago, life on Italy's streets was as vibrant as ever. The cafés were filled to capacity with elegantly dressed Italians and tourists, and the looming Coronavirus threat was dismissed as "just another flu." Today, the country is under a complete lockdown. The death …………………….. https://townhall.com/columnists/gavinwax/2020/03/11/globalist-angela-merkel-will-be-the-european-superspreader-of-coronavirus-n2564531   Governments Cheering Coronavirus to Push Agendas Marty; You really do understand government. No sooner you posted how they will never let a crisis go to waste and the Democrats are using the coronavirus to advance their liberal agenda. They are using the virus to justify sanctuaries for illegal immigrants. Then they are …………………… https://www.armstrongeconomics.com/international-news/disease/governments-cheering-coronavirus-to-push-agendas/   Greek Villagers Enlisted to Catch Migrants at Turkey Border By The Associated Press March 7, 2020 AMORIO, Greece — Over the years, villagers who live near Greece's border with Turkey got used to seeing small groups of people enter their country illegally. The Greek residents often offered the just-arrived newcomers a bite to eat …………………. https://www.nytimes.com/aponline/2020/03/07/world/europe/ap-eu-greece-border-patrols.html   Der miese Charakter Deutschlands Export-Blockade, das deutsche Wirtschaftsministerium eskaliert unnötig und hält sich nicht an bestehende Regeln. …………………… https://www.bazonline.ch/ausland/der-miese-charakter-deutschlands/story/30965837   Why Sweden’s Negative Interest Rate Experiment Is a Failure 03/09/2020Frank Shostak According to the Financial Times's February 20 article “Why Sweden Ditched Its Negative Rate Experiment,” economists are pondering whether Sweden’s central bank experiment with negative interest rate was a success. …………………. https://mises.org/wire/why-sweden%E2%80%99s-negative-interest-rate-experiment-failure   The CDC's Budget Is Larger Now Than Under Obama 10 hours ago Ryan McMaken This is how the budget process in Washington begins. Step one: the president submits his budget to Congress. Step two: Congress puts the president's budget in a drawer somewhere and forgets about it. Step three: Congress passes a budget it likes instead. ………………….. https://mises.org/wire/cdcs-budget-larger-now-under-obama   The Cyclical Nature of Disease Do you think there is any validity that this was a leak from their biolab in China? HDF I saw the claims that they spliced AIDS into the Coronavirus claiming this was somehow proof of a lab experiment. You correctly stated that was false. But these conspirators do not ………………………. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/disease/the-cyclical-nature-of-disease/   Clash of the Free v Artificial Market in Interest Rates Marty, I could not help but notice that the array you posted on the Fed also has high volatility at the end of the month and another target the week of March 23. Is this also reflecting the ……………….. https://www.armstrongeconomics.com/markets-by-sector/interest-rates/clash-of-the-free-v-artificial-market-in-interest-rates/   Send Out the Clowns: Democrats Hope For a Pandemic By CONRAD BLACK, Special to the Sun | March 11, 2020 The hecatomb of unsuccessful Democratic candidates raises questions about the current viability of the Democrats that they will have to address in the next four years. It appears that …………………. https://www.nysun.com/national/send-out-the-clowns-democrats-hope-for-a-pandemic/91047/   Erwartete Zahl der Infizierten - Woher kommen diese 60 bis 70 Prozent? Von Volker Petersen Seit Wochen geistert eine Zahl durch die vom Coronavirus gebannte Republik: 60 bis 70 Prozent der Deutschen werden sich wohl mit Sars-CoV-2 infizieren. Gerade erst erwähnt Kanzlerin Merkel diese irritierend hohe Zahl erneut. Was hat es damit auf sich? ……………………….. https://www.n-tv.de/panorama/Woher-kommen-diese-60-bis-70-Prozent-article21634342.html   Globalisierung am Ende? Coronavirus - Der Umgang mit der gegenwärtigen Epidemie zeigt die Brüchigkeit einer globalen Weltordnung. In der Krise schaut jeder Staat wieder für sich selber. Die Schweiz sollte daraus ihre Lehren ziehen. 11.03.2020 Von Christoph Blocher Letzte Woche blockierte Deutschland eine Lieferung von 240 000 Gesichtsmasken in die ……………………… https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2020-11/titelgeschichte/globalisierung-am-ende-die-weltwoche-ausgabe-11-2020.html

1203, 2020

Zitate

(Eric Arthur Blair) „Um die Unabhängigkeit des Volkes zu bewahren, dürfen wir unserer Regierung nicht erlauben, uns mit ewigen Schulden zu belasten.“ Thomas Jefferson

1203, 2020

12. März

Namenstag: Fina, Beatriz, Almuth, Bea, Gregory, Serafina, Maximilian, Rodrigo, Beatrix, Max 1171 Verhaftung und Enteignung aller genuesischen Kaufleute in Konstantinopel, Bruch zwischen Byzanz und Venedig 1470 Schlacht von Losecot Field, Rosenkriege, Haus York gegen Haus Lancaster 1560 Der genuesische Admiral Andrea Doria erobert die Insel Djerba von den Osmanen 1878 Walfischbucht in Südafrika/Namibia wird britischer Besitz 1922 Gründung der Transkaukasischen Republik (Georgien, Armenien, Aserbeidschan) 1930 Mahatma Gandhi bricht zum „Salzmarsch“ auf 1940 Moskauer Friedensvertrag, Ende Winterkrieg, Russland – Finnland 1968 Mauritius wird unabhängig von Grossbritannien 1971 Auf Druck des Militärs wird Demirel als Ministerpräsident abgelöst 2003 Ermordung des serbischen Ministerpräsidenten Dindic 2013 Beginn Konklave zur Wahl des 266. Papstes 2020 Universal-Investment GmbH mit ihrem Aufsichtsratsmitglied und früherem Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016, 2017, 2018 und 2019 nicht ab. Auch der Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds war ein Paradebeispiel für Underperformance aktiv verwalteter Investmentfonds.

1203, 2020

Bankster

Leistung, die Leiden schafft Wer hat’s erfunden? Die Bankster Nicht im Konsens mit der Gemeinschaft sein, aber die Politik dominieren Wer hat’s erfunden? Die Bankster Fette Boni für wenige – grosse Schäden für viele Wer hat’s erfunden? Die Bankster Politiker und Staaten ungestraft am Nasenring durch die Manege ziehen Wer hat’s erfunden? Die Bankster

1103, 2020

Diverses

Hans-Jürgen Papier: Die Erosion des Rechtsstaats in Deutschland

  1. März 2020 Der Staatsrechtswissenschaftler Hans-Jürgen Papier war unter anderem Präsident des Bundesverfassungsgerichts. In einem jetzt veröffentlichten Gespräch warnt er vor der Erosion des Rechtsstaats in Deutschland. Die größte Herausforderung sei diesbezüglich die mangelnde ………………….
https://renovatio.org/2020/03/hans-juergen-papier-die-erosion-des-rechtsstaats-in-deutschland/   Brutale Angriffe auf Griechenland – ist das schon Krieg? Di, 10. März 2020 Türkei gegen Griechenland Die Türkei will mit Kindern als Drohmitteln die Grenzen der EU aufsprengen - es geht um …………………. https://www.tichyseinblick.de/video/5-vor-12/brutale-angriffe-auf-griechenland-ist-das-schon-krieg   Versuchter Mord in Schwabing München: Blutige Axtattacke auf Autofahrer - Festnahme Ralph Hub, 10.03.2020 Am Sonntag hat ein Fußgänger einen Autofahrer mit einem Beil schwer verletzt. Zwei Tage ……………….. https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.streit-in-schwabing-eskaliert-muenchen-fussgaenger-schlaegt-mit-axt-auf-autofahrer-ein-festnahme.c7b86c6f-a9f1-4566-9787-d48427bccd49.html   Immer mehr Geld ist keine Lösung
  1. März 2020 – André de Godoy, ein brasilianischer Journalist von der Mackenzie-Universität in São Paulo, interviewte den Ökonom Professor Dr. Antony Mueller zu den Ursachen und Folgen der Kreditausweitung, sowie den Zusammenhang zwischen Kredit, ………………….
https://www.misesde.org/2020/03/immer-mehr-geld-ist-keine-loesung/   Wer Afrika helfen will, muss auch über die Geburtenrate reden Von Christian Putsch Afrika-Korrespondent "Das Problem unzureichender Investitionen Afrikas in Familienplanung wird nur in Nebensätzen angesprochen", kritisiert Christian Putsch ………………. https://www.welt.de/debatte/kommentare/article206470197/Afrika-Wer-helfen-will-muss-auch-ueber-die-Geburtenrate-reden.html   Scheinheiligkeit auf Nebenkriegsschauplätzen Von Frank Lübberding Aktualisiert am 10.03.2020- Deutsche außenpolitische Debatten zeichneten sich zwar schon immer durch ihren Realitätsverlust aus, aber in einem Punkt haben die Grünen vom amerikanischen Präsidenten ……………………. https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik-hart-aber-fair-zu-den-fluechtlingen-in-der-tuerkei-16671869.html?GEPC=s1   «Unsere dunkelste Stunde» Umsatzeinbussen von bis zu 99 Prozent: Italiens Wirtschaft kämpft verzweifelt gegen die Rezession – und Europa gegen das Worst-Case-Szenario. Dienstag 10. März 2020 Das Coronavirus bringt Italiens Wirtschaft zum Erlahmen: Besonders der Tourismus wird hart getroffen, ……………. https://www.investing.com/indices/germany-30-futures   Jawboning the Fed on Cutting Rates Hello Martin, I see President Trump is still calling for interest rate cuts from the Fed. I know he is a businessman and with the current situation is he making the right call with all his ……………………… https://www.armstrongeconomics.com/markets-by-sector/interest-rates/jawboning-the-fed-on-cutting-rates/   SARS-CoV-2 ist NICHT mit der Grippe vergleichbar. Ein Blick nach Italien reicht, um das zu erkennen Wer an Grippe erkrankt, der hat eine Wahrscheinlichkeit von 0,1% an der Erkrankung zu sterben. Wer an COVID-19 erkrankt, der hat eine Wahrscheinlichkeit von zwischen 3,4% und 7%, je nach Studie und Berechnung, daran zu sterben. …………………. https://sciencefiles.org/2020/03/10/sars-cov-2-ist-nicht-mit-der-grippe-vergleichbar-ein-blick-nach-italien-reicht-um-das-zu-erkennen/   Coronavirus, il medico di Bergamo: «Negli ospedali siamo come in guerra. A tutti dico: state a casa» Christian Salaroli, anestesista rianimatore a Bergamo: «Si decide in base all’età e alle condizioni di salute. Alcuni di noi, primari o ragazzini, ne escono stritolati... State a casa. Vedo troppa gente per strada». di Marco Imarisio «All’interno del Pronto soccorso è stato aperto uno stanzone con venti posti letto, che viene ……………………… https://www.corriere.it/cronache/20_marzo_09/coronavirus-scegliamo-chi-curare-chi-no-come-ogni-guerra-196f7d34-617d-11ea-8f33-90c941af0f23.shtml   California Heads toward Disaster with Yet Another Rent Control Ballot Measure 03/07/2020 Bradley Thomas The state of California is in danger of exacerbating its affordable housing shortage. According to this Sacramento Bee article, “California voters will get the chance to consider a statewide rent control initiative on the November ballot, just two years after they soundly ……………….. https://mises.org/wire/california-heads-toward-disaster-yet-another-rent-control-ballot-measure   What Comes after Quantitative Easing? 03/09/2020 Antony P. Mueller André de Godoy: Ludwig von Mises mentions in his books that credit expansion is one of the causes of the inflation beyond the monetary expansion. What are the similarities and differences between those two phenomena? Antony Mueller: Money comes into circulation through the channel of credit. Commercial banks get a loan from the central bank and provide loans to consumers, business, and government. Thus, there are two sources of credit creation and two basic types of money: ……………….. https://mises.org/wire/what-comes-after-quantitative-easing   What Would FDR Do? The Only Thing We Have To Fear Is Fear Itself By CONRAD BLACK, Special to the Sun | March 10, 2020 The combination of concerns about the spread of the coronavirus and the upheavals in the world oil market has shaken public confidence and created a susceptibility to panic, to which, as usual, investors were the first to succumb. ………………….. https://www.nysun.com/national/what-would-fdr-do-the-only-thing-we-have-to-fear/91045/   Mexico's Leftist Leader Is Turning Out To Be a Disaster Gerardo Enrique Garibay Camarena “The government is corrupt, because the wrong people are in charge. Once López Obrador wins the presidency, everything will be different. The state will give us great education and healthcare services, for free! The rich will pay their taxes and poor people will get the welfare ………………….. https://mises.org/wire/mexicos-leftist-leader-turning-out-be-disaster   Außer Spesen nichts gewesen? Erdogan bei NATO und EU Von Tomas Spahn Di, 10. März 2020 Kursänderungen Für Erdogan war dieser Besuch in Brüssel mehr als nur ein Schlag ins Wasser. Hinter den lächelnden Fassaden und wohltönenden Solidaritätsadressen wurden ihm gleich mehrere Zähne gezogen. ……………. https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/ausser-spesen-nichts-gewesen-erdogan-bei-nato-und-eu

1103, 2020

Zitate

„Wer vom Glück immer nur träumt, darf sich nicht wundern, wenn er es verschläft.“ Ernst Deutsch „Ein Gramm gutes Beispiel gilt mehr als ein Zentner Worte.“ Hl. Franz von Sales „Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens.“ Ludwig Börne „Eher schätzet man das Gute nicht, als bis man es verloren.“ Johann Gottfried von Herder Mitfreude, nicht Mitleiden macht den Freund. Friedrich Nietzsche Die Natur ist ein Brief Gottes an die Menschheit. Platon Kapital lässt sich beschaffen, Fabriken kann man bauen, Menschen muss man gewinnen. Hans Christoph von Rohr Ich bin nicht entmutigt, denn jeder erkannte Irrtum ist ein weiterer Schritt nach vorn. Thomas Alva Edison Gemeinsame Erinnerungen sind manchmal die besten Friedensstifter. Marcel Proust Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. Werner von Siemens Wer die Menschen wahrhaft kennt, der wird auf niemanden unbedingt bauen, aber auch niemanden vollständig aufgeben. Joszef Freiherr von Eötvös Ein Wort, das von Herzen kommt, macht dich drei Winter warm. Chinesisches Sprichwort „Folge nicht den Ideen anderer, sondern lerne auf deine innere Stimme zu hören. Dein Körper und Geist werden klarer, und du wirst die Einheit aller Dinge realisieren.“ Dogen Zenji „Nehmen Se de Menschen, wie se sind. Andere jibt et nich.“ Konrad Adenauer „Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.“ Anatole France „Gib blind, nimm sehend.“ Deutsches Sprichwort „Ein guter Rat ist wie Schnee. Je sanfter er fällt, desto länger bleibt erliegen und um so tiefer dringt er ein.“ Simone Signoret Man trägt ein göttliches Gefühl in seiner Brust, wenn man erst weiß, dass man etwas kann, wenn man nur will. Friedrich Ludwig Jahn Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen. Heiner Geißler Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Erich Kästner Beim Fußball kriegen gute Spieler Manndeckung, um ihre Wirkung zu begrenzen. In der Politik ist das manchmal nicht anders. Horst Lorenz Seehofer Beurteile einen Tag nicht danach, welche Ernte du am Abend eingefahren hast, sondern danach, welche Samen du gesät hast. Robert Louis Stevenson (1850 bis 1894) Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten. Henry Ford Zum Martinstag steckt jedermann leuchtende Laternen an. Vergiß den andern nicht, drum brennt das kleine Licht. Deutsches Sprichwort An Karneval maskiert man sich, damit man die Maske fallen lassen kann. Gerhard Uhlenbruck „Mit all der Mühe, mit der wir manche unserer Fehler verbergen, könnten wir sie uns leicht abgewöhnen.“ Michelangelo (Michelangiolo Buonarroti Simoni) „Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.“ Aristoteles „Zum Reisen gehört Geduld, Mut, Humor und dass man sich durch kleine widrige Zufälle nicht niederschlagen lasse.“ Adolph von Knigge “Making money is art and working is art and good business is the best art.” Andy Warhol Wenn man das Leben als eine Aufgabe betrachtet, dann vermag man es immer zu ertragen. Marie von Ebner-Eschenbach Eine Träne zu trocknen ist ehrenvoller als Ströme von Blut zu vergießen. Lord Byron Glück im Leben besteht aus den vielen Dingen, die einem nicht zugestoßen sind. Paul Hörbiger Fortuna lächelt, doch sie mag nur ungern voll beglücken: Schenkt sie uns einen Sommertag, schenkt sie uns auch Mücken. Wilhelm Busch Wer seinen Willen durchsetzen will, muss leise sprechen. Jean Giraudoux Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden. Franz Kafka Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen. Peter Ustinov „Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt, wir geben ihr eine Chance.“ Yehudi Menuhin „Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.“ John F. Kennedy „Jeder Mann von Ehrgeiz muss gegen sein Jahrhundert mit dessen eigenen Waffen kämpfen.“ Oscar Wilde „Was die Ebbe mitnimmt, bringt die Flut wieder.“ Afrikanisches Sprichwort „Einen Menschen erkennt man daran, wie er sich benimmt, wenn er sich nicht benehmen muss.“ Dirk Dautzenberg „Viele Menschen werden deshalb nicht achtzig, weil sie zu lange versuchen, vierzig zu bleiben.“ Salvador Dali "Wir müssen das, was wir denken, sagen. Wir müssen das, was wir sagen, tun. Wir müssen das, was wir tun, dann auch sein." Alfred Herrhausen „Wenn wir unsere eigenen Bedürfnisse selbst nicht erst nehmen, tun es andere auch nicht.“ Marshall B. Rosenberg “Yesterday is history, tomorrow is a mystery, today is a gift. That is why it is called the present.” Eleanor Roosevelt „Dem fleißigen Hamster schadet der Winter nicht.“ Deutsches Sprichwort Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen. Dr. h. c. Anton Bruckner Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum, Luxus ist künstliche Armut. Sokrates

1103, 2020

11. März

Namenstag: Sinja, Heiner, Maxine, Sina, Ulli, Dörte, Henri, Henry, Henk, Utz 222 Ermordung des römischen Kaisers Marcus Aurelius Antonius, genannt Elagabal, durch meuternde Soldaten 928 Trpimir II wird kroatischer König 1710 Schlacht von Helsingborg, Schweden – Dänen, Grosser Nordischer Krieg 1812 Preussisches Judenedikt, Gleichstellung der Juden 1917 Briten nehmen Bagdad ein, von den Osmanen 1933 Warenhaussturm der Nazis gegen jüdische Kaufleute 1966 Putsch in Indonesien 1985 Michail Gorbatschow wird zum Generalsekretär der KPdSU gewählt 2004 Bombenattentat auf Züge in Madrid 2020 Universal-Investment GmbH mit ihrem Aufsichtsratsmitglied und früherem Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016, 2017, 2018 und 2019 nicht ab. Auch der Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds war ein Paradebeispiel für Underperformance aktiv verwalteter Investmentfonds.

1103, 2020

Bankster

Fette Boni für wenige – magere Zeiten für die anderen Wer hat’s erfunden? Die Bankster Ungeniertes Abzocken des Gemeinewesens Wer hat’s erfunden? Die Bankster Staaten und Politiker ungestraft am Nasenring durch die Manege ziehen Wer hat’s erfunden? Die Bankster

1003, 2020

Diverses

Deutschland torkelt nach links – geschoben von Kirchen und Medien Von Roland Tichy Mo, 9. März 2020 Grenzöffnung wird herbeigesendet Im Wort Zum Sonntag der ARD ein Aufruf zum gewaltsamen Umsturz; Nachrichtensendungen, die sich als billige Propaganda entpuppen, die Wirklichkeit verzerren und die Bundesregierung unter Druck setzen. Dreht Deutschland ganz durch? ……………………… https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/deutschland-torkelt-nach-links-geschoben-von-kirchen-und-medien   Geld für Küstenwache - Berlin überweist Türkei 32 Millionen Euro Das Geld soll die türkische Küstenwache effizienter machen. Deutschland überweist einen zweistelligen Millionenbetrag in die Türkei - das Geld soll der dortigen Küstenwache dabei helfen, mehr Migranten zu stoppen, die in die EU wollen. Kritik kommt von der Linken. …………………. https://www.n-tv.de/politik/Berlin-ueberweist-Tuerkei-32-Millionen-Euro-article21598325.html   Erdogans „Blitzangriff“ hat die Europäer durchgerüttelt Von Christoph B. Schiltz , Brüssel Die Lage an der griechischen Grenze bleibt angespannt. Tausende Flüchtlinge wollen dort in die EU gelangen. Die EU-Spitzen empfingen nun den türkischen Präsidenten Erdogan zu ……………………. https://www.welt.de/politik/ausland/article206453459/Migrationskrise-Erdogans-Blitzangriff-hat-die-Europaeer-durchgeruettelt.html   „Staatsknete und Informationen abgreifen“ Von Markus Wehner, Berlin Aktualisiert am 06.03.2020- Der Bundestag debattiert in einer turbulenten Sitzung über das Verhältnis der Linken zur Demokratie. Anlass waren Aussagen einer Politikerin am vergangenem Wochenende. Doch …………………. https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/debatte-um-linke-aussagen-staatsknete-und-informationen-abgreifen-16667639.html   dpa erfindet den Besuch eines AfD-Manns auf Lesbos. Und die halbe Medien-Republik schreibt ab Von Alexander Wendt Mo, 9. März 2020 Dpa zog die Meldung mittlerweile zurück. Nachdem sie flächendeckend verbreitet ist. …………………. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/fake-nuss-dpa-erfindet-den-besuch-eines-afd-manns-auf-lesbos-und-die-halbe-medien-republik-schreibt-ab   «Einen dritten Sozialismus überlebe ich nicht» – von Glück und Rausch und politischer Blindheit nach dem Mauerfall Wie würde die DDR heute aussehen, wenn sie 1989 neu auferstanden wäre? Das ist nicht einfach eine absurde Frage: Viele Ostkünstler und Ostintellektuelle wollten die beste DDR der Welt endlich zur besten Gesellschaft aller Zeiten umgestalten. Der Autor eher nicht. Christoph Brumme 07.03.2020, ………………….. https://www.nzz.ch/meinung/1989-glueck-rausch-und-politische-blindheit-nach-dem-mauerfall-ld.1537250   Priti Patel is being falsely accused in order to weaken Boris Johnson – Brian Monteith By Brian Monteith Monday, 9th March 2020 Is there no limit to the amount of contempt that some officials hold for members of the public and the politicians they elect? …………………… https://www.scotsman.com/news/uk-news/priti-patel-being-falsely-accused-order-weaken-boris-johnson-brian-monteith-2442096   The Reason for the Crash Why is the US Dollar tanking during this Coronavirus outbreak? Would have thought it was a safe haven. And why is the Japanese Yen increasing? Why is Japan considered a safe haven? M …………………….. https://www.armstrongeconomics.com/world-news/the-reason-for-the-crash/   Never let a Good Crisis Go to Waste First, Thank You for sharing your knowledge about the way the Planetary Economy really works without all the BS. Please do not get discouraged and keep up the outstanding work. My question is, since the world economy already had serious problems BEFORE the Corona ………………….. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/disease/never-let-a-good-crisis-go-to-waste/   Die Schweiz baut, Deutschland ist nur laut Von Holger Douglas Mo, 9. März 2020 Verkehrsillusionen Zur vereinbarten Zeit und in Rekordzeit hat die Schweiz drei lange Eisenbahntunnel neu durch den Fels getrieben. Deutschland kann Autos behindern, aber die Schiene ausbauen ………………. https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/mobilitaet/die-schweiz-baut-deutschland-ist-nur-laut   Rose Wilder Lane Is Now More Relevant Than Ever 03/07/2020 Gary Galles March is Women’s History Month. Among the women who have been remembered and honored, however, one who has clearly not received enough attention is Rose Wilder Lane (daughter of Laura Ingalls Wilder). Among the past century’s most ardent proponents of ………………….. https://mises.org/wire/rose-wilder-lane-now-more-relevant-ever   An der griechisch-türkischen Grenze implodiert eine Lebenslüge der späten Merkel Von Dushan Wegner Mo, 9. März 2020 Die Party geht zu Ende Übertragen: Merkel lädt zur Facebook-Party ein, um »cool« zu sein – und bezahlt dann »starken Mann«, um Gäste doch fernzuhalten. Nun aber wendet sich jener gegen sie, will …………………. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/an-der-griechisch-tuerkischen-grenze-implodiert-eine-lebensluege-der-spaeten-merkel   INSA: Grüne, SPD und Linkspartei verlieren – AfD und FDP legen zu

  1. März 2020, Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen haben in der neuesten INSA-Umfrage in der Wählergunst nachgelassen. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts für die „Bild-Zeitung“ (Dienstagsausgabe) verlieren die Grünen im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und kommen …………………..
https://www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/insa-gruene-spd-und-linkspartei-verlieren-afd-und-fdp-legen-zu-35529.html   Stephan Harbarth: Verfassungsrichter mit umstrittener Vergangenheit Der Jurist soll Präsident des Bundesverfassungsgerichts werden. Kritiker stellen seine Unabhängigkeit infrage und legen Verfassungsbeschwerde ein. 05.03.2020 – Jan Keuchel, Volker Votsmeier Düsseldorf Ganz präsidial war sein Auftritt, fast schon staatsmännisch. In blauem Anzug, ………………….. https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/designierter-praesident-stephan-harbarth-verfassungsrichter-mit-umstrittener-vergangenheit/25612434.html   Küstenwachen geraten aneinander - Pulverfass Ägäis: Flüchtlingskrise heizt alten Konflikt zwischen Griechen und Türken an Dienstag, 10.03.2020, Seitdem der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Grenze zur EU geöffnet hat, hat sich die Stimmung zwischen Ankara und Athen verschärft. Der Streit um die Flüchtlinge, die …………………… https://www.focus.de/politik/ausland/kuestenwachen-geraten-aneinander-pulverfass-aegaeis-fluechtlingskrise-heizt-alten-konflikt-zwischen-griechen-und-tuerken-an_id_11749043.html   Die GroKo ist ein Gesundheitsrisiko für die ganze Wirtschaft 09.03.2020 Koalitionsausschuss Von Olaf Gersemann Ressortleiter Wirtschaft, Finanzen, Immobilien Corona macht nicht nur die Menschen krank, das Virus infiziert auch immer mehr Bereiche der Wirtschaft. Die Bundesregierung hat sich deshalb auf Stützungsmaßnahmen in ………………….. https://www.welt.de/wirtschaft/article206444131/Koalitionsausschuss-Die-GroKo-ist-ein-Gesundheitsrisiko-fuer-die-ganze-Wirtschaft.html   Ich und mein kaltes Herz „Niemanden“, schrieb die Frankfurter Allgemeine am vergangenen Sonntag, „Niemanden, der ein Herz hat, wird es unberührt lassen, dass europäische Grenzbeamte mit harter Hand gegen ………………… https://www.achgut.com/artikel/ich_und_mein_kaltes_herz   Seeadler fliegt in Windkraftanlage und stirbt Der Anblick schockiert. An einer Winkraftanlage in Holtsee wurde am Montag ein toter Seeadler gefunden. Natur- und Vogelschützer gehen davon aus, dass der Vogel vom Rotor erschlagen wurde. Von Rainer Krüger https://www.kn-online.de/Lokales/Eckernfoerde/Seeadler-fliegt-in-Windkraftanlage-in-Holtsee-und-stirbt   Joe Biden: Father of the Drug War's Asset Forfeiture Program 03/06/2020 Chris Calton In 1991, Maui police officers showed up at the home of Frances and Joseph Lopes. One officer showed his badge and said, “Let’s go into the house, and we will explain things to ………………….. https://mises.org/wire/joe-biden-father-drug-wars-asset-forfeiture-program   The Fed Panicked, and Its Rate Cut Is Making the Economy Worse 03/09/2020 Daniel Lacalle The Federal Reserve's monumental mistake of cutting rates this past week can only be understood in the context of the rising God complex among central planners: an overwhelming combination of ignorance and arrogance. ………………. https://mises.org/wire/fed-panicked-and-its-rate-cut-making-economy-worse   Coronavirus to Subside in April We have been in contact with very high-level people and the expectation is that the Coronavirus (COVID-19) will Subside in April with the normal flu season. This may be more in line with our model which is pointing to 2022 as the worse in such disease periods. ……………………. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/disease/coronavirus-to-subside-in-april/   Coronavirus: Arabische Medien verbreiten Verschwörungstheorien Von Manfred Schwarz Mo, 9. März 2020 Im irakischen Fernsehen wird behauptet, das Coronavirus sei die Folge einer amerikanischen Verschwörung. Andere arabische Medien verkünden, Israelis wollten die Weltbevölkerung reduzieren. Das Gegenteil ist wahr: Medizintechniker in Israel gehören zu den Schrittmachern ………………….. https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/coronavirus-arabische-medien-verbreiten-verschwoerungstheorien   Coronavirus erfolgreich bekämpft - Wie Taiwan den Covid-19-Ausbruch verhinderte – und die WHO davon nichts wissen will Taiwan hätte nach China eigentlich das Land mit den schlimmsten Epidemie-Ausmaßen sein müssen. Doch der Inselstaat hat schnell und konsequent reagiert. Richard Friebe Am 3. März 2020 gab das Gesundheitsministerium in Taipeh den zweiundvierzigsten Fall …………………… https://www.tagesspiegel.de/wissen/coronavirus-erfolgreich-bekaempft-wie-taiwan-den-covid-19-ausbruch-verhinderte-und-die-who-davon-nichts-wissen-will/25613942.html   „Wort zum Sonntag“ ruft zum Sturm auf die Parlamente auf Von Josef Kraus Mo, 9. März 2020 Unter ideologischer Pressluft Wahrscheinlich muckt dieses zwangsgebührenkonditionierte Volk nicht einmal auf, wenn das „Wort zum Sonntag“ eines nicht zu fernen Tages von der Nicht-Theologin Annalena …………………… https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wort-zum-sonntag-ruft-zum-sturm-auf-die-parlamente-auf   Öko-Sozialismus der „Die Linke“ - Beängstigend   https://www.facebook.com/geilhaupt/videos/der-sozialismus-muss-durch-die-hintert%C3%BCr-kommen-und-riexinger-fordert-die-versta/10219470484207715/   Aufnahmen von griechischer Regierung - Griechisches Video soll zeigen, wie türkisches Militär den Grenzzaun abreißt Erneut sorgen Bilder von der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei für Aufregung. Die griechische Regierung verbreitete am Samstag ein Video, das den türkischen Grenzschutz …………………… https://www.focus.de/politik/ausland/aufnahmen-von-griechischer-regierung-griechisches-video-soll-zeigen-wie-tuerkisches-militaer-den-grenzzaun-abreisst_id_11745954.html   Kapitulation des Bürgertums Mehr und mehr macht Deutschland den Eindruck eines Umerziehungslagers. Seit 2005 wird das Volk einer Gehirnwäsche unterzogen, die schon große Teile der bürgerlichen Gesellschaft um den kritischen Verstand brachte. Sich selbst entfremdet, setzen sie blindes Vertrauen in …………………….. https://www.achgut.com/artikel/kapitulation_des_buergertums   Griechische Bauern besprühen Flüchtlinge an Türkei- Grenze mit Pisse v Schweinen https://www.youtube.com/watch?v=VQJu7mptXOw&fbclid=IwAR1Mn7FiJ12F38wJ_rwPfPaLzRmZZBiGOeHzjrKQcWSIojL6pf1Ff9ymieM   Ismail Tipi: Neues Gutachten bestätigt, Kopftuchverbot für Mädchen unter 14 Jahren an Schulen ist mit unserem Grundgesetz vereinbar 09.03.2020 Ein Verbot des Kopftuchs für Mädchen unter 14 Jahren an Schulen wurde in der letzten Zeit häufig diskutiert. Schon seit langem hat sich auch der Landespolitiker Ismail Tipi dafür ausgesprochen. Nachdem bereits der Verfassungsrechtler Martin Nettesheim im Auftrag …………………….. http://www.ismail-tipi.de/aktuelles/ismail-tipi-neues-gutachten-bestaetigt-kopftuchverbot-fuer-maedchen-un   „Nach Recht und Gesetz sind die Grenzen zu schützen“ Stand: 07.03.2020 Von Jörn Lauterbach Redaktionsleiter Hamburg Die Situation an der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei spitzt sich zu, manches erinnert an das Jahr 2015. WELT AM SONNTAG-Herausgeber Stefan Aust über minderjähriger Flüchtlinge und …………………. https://www.welt.de/regionales/hamburg/article206366381/Nach-Recht-und-Gesetz-sind-die-Grenzen-zu-schuetzen.html   "Fragen überwiegend nicht beantwortet" - Olaf Scholz macht bei Cum-Ex-Befragung dicht – und soll deshalb erneut aussagen Donnerstag, 05.03.2020, Keine Antworten auf die zentralen Fragen zu Cum-Ex-Geschäften. So bewertet die Opposition die Befragung von Finanzsenator Olaf Scholz am Mittwoch im Finanzausschuss des Bundestages. Deshalb muss Hamburgs Ex-Bürgermeister wohl erneut ran. FDP, Linke und Bündnis ……………………. https://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-cum-ex-befragung-olaf-scholz-macht-dicht-und-soll-gleich-noch-mal-aussagen_id_11737951.html?x-fol-utm=true   „Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber…“ Von Johannes Pennekamp Aktualisiert am 09.03.2020- Ifo-Präsident Clemens Fuest sieht wegen der Corona-Epidemie eine steigende Gefahr von Insolvenzen und Parallelen zur Weltfinanzkrise. Die beschlossenen Hilfsmaßnahmen der …………………….. https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/konjunktur/ifo-praesident-clemens-fuest-im-interview-zum-coronavirus-16670830.html   Wer nur Mitleid empfindet, der hat keinen Verstand Veröffentlicht am 25.08.2015 Von Henryk M. Broder Deutschland gibt sich gern weltoffen, tolerant und reich. Ein Tischleindeckdich. Doch unser Urteilsvermögen scheint vor Mitleid für Flüchtlinge getrübt zu sein. Dabei müsste jetzt Vernunft ……………………. https://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article145576852/Wer-nur-Mitleid-empfindet-der-hat-keinen-Verstand.html   Friedrich Merz und die Erregung der Selbstgerechten Von Dagmar Rosenfeld Chefredakteurin Während eines Fernsehinterviews mit Friedrich Merz sind hinter ihm Schaumweinflaschen zu sehen. Die Erregung der Selbstgerechten lässt nicht lange auf sich warten – und die Frage, wie das Leid der Menschen gelindert werden kann, ist plötzlich unwichtig. ………………… https://www.welt.de/debatte/kommentare/article206436573/Friedrich-Merz-und-die-Erregung-der-Selbstgerechten.html   Türkei vs. EU – Was ist Krieg? Von Tomas Spahn Mo, 9. März 2020 „Barfußarmee“ Türkische Einheiten haben mit den gewaltbereiten Migranten gleichsam eine Hilfsarmee in Stellung gebracht, die von ihr mit Gewalt sowohl an der Rückkehr gehindert wird, als auch – zumindest heimlich – mit Sturmwerkzeug versorgt wurde. Womit morgen? …………………… https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/tuerkei-vs-eu-was-ist-krieg   Die Linke und ihre Strategiekonferenz Wo die SED fröhlich weiterlebt Eine Kolumne von Alexander Neubacher Die Strategiekonferenz seiner Partei sei "teilweise aus dem Ruder gelaufen", sagt Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch. Dabei haben viele Genossen lediglich ausgeplaudert, was sie wirklich denken. 06.03.2020, Linkenchef Bernd Riexinger hat Ärger wegen der Strategiekonferenz seiner Partei am …………………………. https://www.spiegel.de/politik/deutschland/die-linke-strategiekonferenz-wo-die-sed-froehlich-weiterlebt-kolumne-a-00000000-0002-0001-0000-000169828671   Chronic unease: Crash 1987 und heute – gibt es wirklich Parallelen? Gestern Abend erklärte Ralph Acampora in einem Interview mit MarketWatch, dass ihn die aktuelle Marktlage an 1987 erinnere. Ob Acampora Recht hat oder nicht. Mal schauen. Während ich diese Zeilen schreibe, weisen mich einige Kollegen schon darauf hin, dass er so oft falsch gelegen habe, dass das auf keine Kuhhaut gehe. Klar. Stimmt. ……………………. https://www.mellinckrodt.com/de/aktienmarkt/2018/11/chronic-unease-crash-1987-und-heute-gibt-es-wirklich-parallelen/  

1003, 2020

Zitate

„Ich glaube, wir können Juristen in die Kategorie der Monster einreihen.“ John Keats "The state is God." Ferdinand Lassalle „Im Feuer erweist sich das Gold als echt, im Unglück der tapfere Mann.“ Sprichwort „Die Phantasie trainiert man am besten durch juristische Studien. Kein Dichter hat jemals die Natur so frei ausgelegt wie Juristen die Gesetze.“ Jean Giraudoux „Die Ideen der Ökonomen […], ob richtig oder falsch, sind einfluss-reicher als man gewöhnlich meint. In der Tat wird die Welt von kaum etwas Anderem regiert. Praktiker, die sich frei von intellektuellen Einflüssen glauben, sind normalerweise die Sklaven irgendeines verstorbenen Ökonomen.“ John Maynard Keynes 1936 „Ihr wisst, wie wir in tief verruchten Stunden Vernichtung san-nen menschlichem Geschlecht.“ Mephisto (Goethe, Faust) „Die Wahrheit kommt aus den Gewehrläufen.“ Maos „Aschehaufen haben es gern, wenn man sie für Vulkane hält.“ Wieslaw Brudzinski „Wirtschaft ist zu 50 Prozent Psychologie.“ Ludwig Erhard „Unser Wohlstand ist das Resultat einer freiheitlichen, marktwirtschaftlichen Ordnungspolitik….Vor gut 30 Jahren lag die Gesamtverschuldung noch unter 150 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung, heute bei mehr als 300 Prozent. Und dabei ist die primär von den Sozialprogrammen implizierte Staatsverschuldung noch nicht einmal erfasst. Deutschland etwa steht mit einer Staatsverschuldung von 60 Prozent des BIPs vergleichsweise gut da, doch dazu kommen 165 Prozent implizite Schulden aus Leistungsversprechen. Die meisten anderen Staaten sind noch schlimmer dran…Der große Verlierer der Zentralisierungs-, Globalisierungs-, Sozialisierungs- und Verschuldungspolitik ist der Mittelstand in den westlichen Industrieländern…. Die Einführung der Gemeinschaftswährung war ein Jahrhundertfehler. Eine Währung ohne Regierung kann nicht von Dauer sein…Frankreich führt Europa, das fördert den Zentralismus. Bundeskanzlerin Merkel hat Deutschland in eine Sackgasse geführt…“ Felix Zulauf (Wirtschaftswoche, 28.2.2020) „Das zum Hier und Heute Festgestellte ist selten fest genug. Es zeigt die ersten Spuren des Hinfälligen meist schon im Formulierungsgestus.“ Botho Strauß (‚Der Fortführer‘) „Die DDR ist ja nicht abgeschafft worden, sie ist eingeschlafen. Und nun sitzen wir auf einem Karussell, das sich zu Tode dreht. Kollektive Verblödung und moralische Deformation haben einen geschichtlich einmaligen Stand erreicht.“ Frank Castorf „Beginne damit, das Nötige zu tun. Dann tue das Mögliche und plötzlich tust du das Unmögliche.“ Franz von Assisi „Die Arbeitskosten in Deutschland – also die anfallenden Kosten für Löhne, Abgaben und Steuern pro Stunde – lagen mehr als ein Viertel höher als im Durchschnitt der 27 untersuchten Länder. In Japan betrugen sie nur 54 Prozent des deutschen Niveaus, in Polen sogar nur 17 Prozent. Der Wettbewerbsnachteil Deutschlands resultiert aus der schlichten Tatsache, dass der Sozialstaat schneller wächst als die Produktivität der Firmen. Damit fällt Deutschland, obwohl die Wirtschaft ihre Leistung steigerte, immer weiter zurück.“ Gabor Steingart (3 2020) „Neben den für jedermann sicht- und spürbaren Geldflüssen reicht der Sozialstaat aber auch Ansprüche auf künftige Renten, Pflege- und Krankenkosten aus, die durch keinerlei Einnahmen gedeckt sind. Die Experten sprechen von der impliziten Staatsschuld, also den noch nicht sichtbaren Schulden durch staatliche Leistungsversprechen. Nach jüngster Berechnung der Stiftung Marktwirtschaft beträgt diese heimliche Staatsschuld 5,6 Billionen Euro. Das sind 163 Prozent des 2019 erwirtschafteten BIPs.“ Gabor Steingart (3 2020) „Buy or bury the competition.“ Jack Welch (General Electric) „If you don’t have a competitive advantage, don’t compete.” Jack Welch (General Electric) „Fix it, close it or sell it. Jack Welch (General Electric) „Beherrsche dein eigenes Schicksal oder jemand anderes wird es tun.“ Jack Welch (General Electric) „Wer immer noch glaubt, die Linke sei eine normale Partei, sollte sich dringend genauer mit dieser Truppe befassen.“ FDP-MdB Alexander Müller (2020) „Nach einer Revolution, wenn wir ein Prozent der Reichen erschossen haben………..Wir erschießen sie nicht, wir setzen sie für nützliche Arbeit ein.“ Linken-Chef Bernd Riexinger und eine unbekannte Linken-Genossin (Strategiekongress der Linkspartei in Kassel, 2020. „Manchmal frage ich mich, ob die Welt von klugen Menschen regiert wird, die uns zum Narren halten, oder von Schwachköpfen, die es ernst meinen.“ Mark Twain „Wir sollten nicht die Gegenwart als historisches Kostümfest betrachten, wo mit dem Begriff des Faschismus inflationär operiert wird, nur um sich selbst als soliden und entschlossenen Antifaschisten präsentieren zu können.“ Prof. Heinrich August Winkler „Das Känguru ist das Wappentier der Finanzminister; es macht auch mit leerem Beutel große Sprünge.“ Alles, was die Briten sich wünschen, wünschen sich die Festlandeuropäer in Wahrheit auch: weniger Bürokratie, eine geregelte Zuwanderung und ein Europa, das die Nation nicht verrrät. Gabor Steingart (zum Brexit, März 2020) „Beamte sind wie Bücher einer Bibliothek: Die am wenigsten brauchbaren sind am höchsten platziert.“ „Energiewende ist auch nötig nach ’ner Revolution. Und auch wenn wir det ein Prozent der Reichen erschossen haben, ist es immer noch so, dass wir heizen wollen, wir wollen uns fortbewegen. Naja, ist so!“ Lokalpolitikerin der „LINKEN“ aus Berlin (2020) „Ich wollt noch sagen, wir erschießen sie nicht, wir setzen sie schon für nützliche Arbeit ein.“ Parteichef Bernd Riexinger („DIE LINKE“, 2020, ..darauf Beifall und Heiterkeit im Publikum..) „Aus Angst getriebene Menschen bringen sich oft zusätzlich in Gefahr.“ Gerd Gigerenzer „Ein großer Teil der Sorgen besteht aus unbegründeter Furcht.“ Jean-Paul Sartre „Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist. Theodor Heuss „Der oberste Zweck des Kapitals ist nicht, mehr Geld zu schaffen, sondern zu bewirken, dass das Geld sich in den Dienst der Verbesserung des Lebens stellt.“ Henry Ford “Our selection of an opponent for our criticism probably does not require discussion, for it is well known that the most powerful opponent of Marxism is the Austrian School.” Nikolai Bukharin „Von einer gewissen Summe an sagt man zum Geld Kapital.“ Werner Mitsch “Das Kapital hat das Herz eines Hasen, die Beine eines Rennpferdes und das Gedächtnis eines Elefanten.“ Giuseppe Pella “It is fundamentally false that imperialism is a necessary stage of capitalism....We have seen that imperialistic dispositions are in fact unfavorable for the life form of the capitalistic world.” Joseph Schumpeter “The moment must eventually come when no further extension of the circulation of fiduciary media is possible. Then the catastrophe occurs, and its consequences are the worse and the reaction agsinst the bull tendency of the market the stronger, the longer the period during which the rate of interest on loans has been below the natural and the greater the extent to which roundabout processes of production that are not justified by the state of the capital market have been adopted.” Ludwig von Mises “Demonstration of the fact that Search for the determinants of the objective Exchange-Value of money always leads us back to a point where the value of money is Not determined in any way by its use as a medium of exchange, but solely by its other functions, prepares the way for developing a complete theory of the value of money on the basis of the subjective theory of value and its peculiar doctrine of marginal utillty.” Ludwig von Mises (Thema Geld: Gebrauchswert./.Tauschwert) “I have been often asked to be fair and view a matter from all sides. I did so, hoping something might improve if I viewed all sides of it. But the result was the same. So I went back to viewing things from one side only, which saves me a lot of work and disappointment. For it is comforting to regard something as bad and be able to use one‘s prejudice as an excuse.“ Karl Kraus (Satire Zeitung ‚Die Fackel‘) „Die Arbeiterklasse hat durch eine Schädigung des Kapitals mehr zu verlieren als die Kapitalisten, denn was für letztere den Verlust von Luxus und Überfluss heraufbeschwört, bedeutet für erstere den Verlust des Notwendigen.“ (Lord Emerich Edward Dalberg-Acton) „Den Leuten ein X für ein U vormachen – wo ist die Zeitung, die diesen Druckfehler zugibt?! Karl Kraus „Die Verachtung der Gefahr und die dreiste Hoffnung des Gelingens sind in keinem Teil des Lebens wirksamer als zu der Zeit, da junge Leute sich ihre Berufsarten wählen.“ Adam Smith „Mich erstaunen Leute, die das Universum begreifen wollen, wo es schwierig genug ist, in Chinatown zurechtzukommen.“ Woody Allen „Es erwuchsen geistige Kämpfe mit den Versuchen, den andern zu überzeugen durch Mitteilung von Gedanken, Gründen, Erfahrungen. Es wurden die widersprechendsten Möglichkeiten versucht. Diskussion, Parteibildung, Zerspaltung des Geistigen, das sich doch im Gegensätzlichen aufeinander bezog, liessen Unruhe und Bewegungen entstehen bis an den Rand des geistigen Chaos. In diesem Chaos wurde die Grundkategorien hervorgebracht, in denen wir bis heute denken.“ Karl Jaspers (über die ‚Achsenzeit‘, insbesondere um 500 vor Christus, „Vom Ursprung und Ziel der Geschichte“). „Die Achsenzeit war in China eine Zeit des Zusammenbruchs der politischen wie der moralischen Ordnung. Der jahrhundertealte chinesische Feudalstaat brach um 770 v. Chr. zusammen. Die mehr als tausend ehemaligen Lehensfürsten waren nun de facto unabhängig und traten in einen darwinistischen Überlebenskampf aller gegen alle ein. Wie die politische Ordnung, so zerfiel auch die moralische Ordnung…. Die Welt war aus den Fugen. Es herrschte Bürgerkrieg. Die Menschen lebten in ständiger Angst vor Plünderung, Misshandlung und Tod. Wie liess sich die Welt wieder in Ordnung bringen? Aus dieser Frage entstand die chinesische Philosophie. Sie begann, anders als die Spekulation der jonischen Naturphilosophen, als Moralphilosophie; ihr Gegenstand war wie bei Sokrates der Mensch. Aus den ‚hundert‘ Antworten auf die Frage, wie Frieden und Harmonie wiederherzustellen seien, wurden drei für die geistige Entwicklung entscheidend: die Antwort der Legalisten, die Antwort der Daoisten und vor allem die Antwort der Konfuzianer. Diese drei Antworten haben die chinesische Kultur geformt… Die Legalisten gingen davon aus, dass eine neue Zeit begonnen habe, eine Zeit der Verteilungskämpfe. Es war nun unmöglich, nach den alten Ritual- und Moralregeln regieren zu wollen. Frieden und Ordnung liessen sich nur durch ein grundlegend neues Herrschaftssystem wiedergewinnen – ein System, das sich nicht auf ein angeblich göttliches Moralgesetz berief, sondern die Untertanen unter ein vom Herrscher willkürlich, doch planvoll gesetztes Recht zwang. Die neuen ‚Handhaben der Macht‘ waren harte Stragesetze und großzügige Belohnungen. Die Legalisten zielten darauf, den Feudalstaat endgültig abzulösen durch einen zentralistischen Staat unter einem absoluten Herrscher. Der Herrscher regierte mithilfe einer Beamtenschaft, die er nach ihrer fachlichen Qualifikation aussuchte. An die Stelle einer feudalen Aristokratie trat eine Meritokratie. Vor dem Gesetz waren alle gleich. Es galt für die Aristokraten wie für den gemeinen Mann ohne Unterschied, und es forderte von den Untertanen keinerlei moralische Zustimmung, sondern nur blinden Gehorsam. Die Legalisten gabe also auf die Krise ihrer Zeit eine Antwort, wie sie – aus gleichartigen Erfahrungen des englischen Bürgerkriegs heraus – Thomas Hobbes zweitausend Jahre später geben sollte: Schaffung eines Leviathans, des allmächtigen Staatsapparats, unter einem absoluten Herrscher, der die Menschen durch Furcht und Terror zu Ordnung und Frieden zwingt… Für die Daoisten ist die Ursache aller Übel die Zivilisation, die Herauslösung des Menschen aus der Natur, in der er einst harmonisch lebte. Wie zwei Jahrtausende später Rousseau fordern sie deshalb eine Rückkehr zur Natur. Der Mensch soll sich wieder, ruhig und absichtslos, der Ordnung der Natur überlassen…. Der Daoismus wurde zu einer breiten geistigen und religiösen Strömung, die bis heute wirkungsmächtig blieb….. Im Gegensatz zum individualistischen Daoismus steht die Lehre von Konfuzius, nach der der Mensch seine Menschlichkeit nur als Teil der Gesellschaft entfalten kann… Die gute Gesellschaft und der gute Staat kann nur durch die Wiederherstellung der überlieferten Moralordnung zustande kommen. Ordnung und Harmonie konnten nur entstehen, wenn die Menschen von einer verinnerlichten Moral geleitet würden.“ Konrad Seitz (‚China – Eine Weltmacht kehrt zurück‘, 2003) „Wenn anderen heiß wird, werd’ ich kalt. Wenn andere kalt werden, werd’ ich eiskalt.“ Helmut Schmidt „Das höchste Ziel des Kapitals ist nicht, Geld zu verdienen, sondern der Einsatz von Geld zur Verbesserung des Lebens.“ Henry Ford „Politicians will never let a serious crisis go to waste. They love crisis because they will always present the opportunity to do things they never believed they could legally do before.” Martin Armstrong „The state can never be an end in itself; it is ever only a machine for social purposes. In its essence it stands as the agent of the individual’s personifications of ends.“ Joseph Schumpeter “When Keynes speaks of ‚equilibrium‘ with underemployment, he is talking nonsense. This is a contradiction in terms, like talking of an orderly chaos or a triangular circle. This flagrant misuse of terms is one of the central fallacies of the whole Keynesian system. When this misuse is recognized, his whole system collapses.” Henry Hazlitt “Demand and supply in the long run are adjusted and production is directed only by movements of prices; if what should be flexible in the economic system is made rigid, there comes disequilibrium and a breaking strain. Is not what is happening with labor and its prices in Britain today - a rigidity of money wages out of accord with economic conditions, leading to incurable disequilibrium?” Sir William Beveridge (1931) “In 1919 I was a communist. From this point of view…the Profit System causes the injustice, the inequality, we see. We must eliminate profit; that is to say, we must eliminate the Capitalist. We will take his current profits, distribute his accumulated wealth, and ourselves administer his former affairs….When the Capitalist is gone, who will manage production? The State….It was at this point that the first doubt pierced my Communist faith…. This economic revolution concentrated economic power in the hands of the State…so that the lives, the livelihoods, of common men were once more subject to dictators…Every advance toward personal liberty which had been gained…was lost by the collectivist economic reaction…. Representative government cannot express the will of the mass of the people….In actual fact, the population of a country is a multitude of diverse human beings with an infinite variety of purposes and desires and fluctuating wills…Any government of multitudes of men, anywhere, at any time, must be a man, or few men, in power…. Centralized economic control over multitudes of human beings…must become such minute and rigorous control of details of individual life as no people will accept without compulsion…. What I saw was not an extension of human freedom, but the establishment of tyranny on a new, widely extended and deeper base…. The Soviet government exists to do good to its people, whether they like it or not…To that end they have suppressed personal freedom; freedom of movement, of choice of work, freedom of self-expression in ways of life, freedom of speech, freedom of conscience…. Producing food from the earth and the sea, making goods from assembled raw materials, and their storing, exchanging, transporting, distributing and consuming by vast multitudes of human beings are activities so intricately inter-related and inter-dependent that efficient control of any part of them demands control of the whole…. The Communist hope of economic equality…rests…on the death of all men and women who are individuals…. I came out of the Soviet Union no longer a communist, because I believed in personal freedom….I [saw] an essentially medieval, planned and controlled economic order was taking over the fruits of the industrial revolution while destroying its root, the freedom of the individual…. I understood at last that every human being is free; that I am endowed by the Creator with inalienable liberty as I am endowed with life; that my freedom is inseparable from my life, since freedom is the individual’s self-controlling nature…. I hold the truth to be self-evident, that all men are endowed by the Creator with inalienable liberty, with individual self-control and responsibility….The extent to which this natural liberty can be exercised depends upon the amount of external coercion imposed upon the individual….Whoever makes decisions is responsible…. The men who met in Philadelphia to form a government believed that all men are born free. They founded this government on the principle: All power to the individual….The intent was actually to give the governing power to each common man equally….Common men were to govern themselves…by destroying power itself, so far as this could possibly be done. Power was diminished to an irreducible minimum….Never before had the multitudes of men been set free to do as they pleased…. [I]ndividualism. In less than a century, it created our America…. American wealth is innumerable streams of power…flowing through the mechanisms that produce the vast quantities of goods consumed by the multitudes, and the men who are called the owners can hardly be said even to control the wealth that stands recorded as theirs, for its very existence depends upon satisfying chaotic wants and pleasing unpredictable tastes….in this American chaos business and industry were compelled to serve those desires or perish…. There is no system here….But if this chaos were replaced by a system…functioning for the sole purpose of serving the public good, these men must be replaced by a bureaucracy… controlling in detail, and according to a plan devised by men possessing centralized economic power, all the processes…. [America’s] brief experiment in individualism has not only created great wealth and an unimaginable multiplication of forms of wealth in goods and services, but it has also distributed these forms of wealth to an unprecedented and elsewhere unequalled degree. As I was reading Lane’s words, I started to get a strong sense of how “this is as much about 2020 as it is about when she wrote.” But I was then floored by just how true that sense was. I read…that less than 10 per cent of our population own more than 90 per cent of the wealth. This alarmed me in 1893…But it seems to me even more alarming that many American minds accept this statement as true upon no better proof than that they have read it, and from it conclude, first, that “something must be done,” and, second, that the proper thing to do is to take ownership away from individuals and have property administered by The State; which means, by autocratic rulers giving orders through an enormous bureaucracy…. There is nothing new in planned and controlled economy. Human beings have lived under various forms…for six thousand years. The new thing is…individualism…[the principle that created this country and has, in fact, brought the greatest good to the greatest number]…. Can individualism…stand against the determined attack of [those] organized, controlled, and fanatically sure that a strong man in power can give a people better lives than they can create for themselves?… Will [we] defend the Constitutional law that divides, restricts, limits and weakens political-police power, and thus protects every citizen’s personal freedom, his human rights, his exercise of those rights in a free, productive, capitalist economy and a free society? Or will he permit…suppressing individual liberty, sacrificing human rights to an imagined “common good,” and substituting for civil laws the edicts, or “directives,” once accurately called tyranny and now called administrative law? This is the choice that every American must make….the present situation puts it before us and requires a decision…. [N]othing whatever but the constitutional law, the political structure, of these United States protects any American from arbitrary seizure of his property and his person…. In 1933 a group of sincere and ardent collectivists seized control of the Democratic Party, used it as a means of grasping Federal power, and…began to make America over. The Democratic Party is now a political mechanism having a genuine political principle: national socialism…. [R]eactionary pseudo-thinkers shifted American thought into reverse….They called it “liberal” to suppress liberty; “progressive” to stop the free initiative that is the source of all human progress; “economic freedom,” to obstruct all freedom, and “economic equality” to make men slaves….We never heard that these United States are a political structure unique in all history, built upon…the fact that individual persons are naturally free, self-controlling and responsible…. These United States stand for a political principle that must conquer and change the whole world, because it is true….Americans have been creating a new world, the modern world…[but] We wanted the ancient thing that was marked “New.”… Today, Federal administrative agencies have nearly destroyed those divisions of the political power which alone protect the property, liberty and lives of American citizens…because a state that dictates men’s action in producing and distributing goods must have undivided and absolute power. [L]eading statesmen assume that…suppression of liberty is good for mankind, and that these new forms of an old tyranny are here to stay…. Free thought, free speech, free action, and freehold property are the source of the modern world. It cannot exist without them. Its existence depends upon abolishing these reactionary state controls and destroying the socialist State. The task before Americans is to end these police-controls of peaceful, productive American citizens, to repeal all the reactionary legislation and…Executive orders…to abolish the Federal corporations, departments, bureaus and agencies that dictate and enforce these State controls…to require men in public office to recognize again every American’s natural right as a free person…. No politician, yet, has asked American voters to give him the power to strip any State of the powers it has usurped from its citizens, nor to strip the Federal Government of the powers it has usurped from the States; to restore the rights of the citizens, the rights and powers of the States…nor to add…further restrictions that will adequately protect the property, liberty and lives of persons… and make the United States again the world-champion of human rights and the leader of the world-liberating revolution…. [R]eactionary national socialism hampers all Americans now. Rose Wilder Lane (daughter of Laura Ingalls Wilder, “Give Me Liberty”, 1936)

1003, 2020

10. März

Namenstag: Emiliano, Emil, Ulrich, Zora, Gustav, Gösta, Jytte, Miroslaw, Emilio 241 vor Christus, Seeschlacht bei den Ägatischen Inseln, Römisches Reich gegen Karthago, Ende Erster Punischer Krieg 1098 Ermordung von Thoros, dem Herrscher von Edessa (auf dem Gebiet der heutigen Türkei) 1793 Gründung des Revolutionstribunals in Frankreich, dessen Urteile nicht mehr angefochten ewrden können, Vorläufer der „Judikative“ als dritte Gewalt 1814 Schlacht bei Laon, Sechster Koalitionskrieg, Frankreich – Preussen und Russland 1831 Gesetz zur Gründung der Fremdenlegion tritt in Frankreich in Kraft 1899 In Frankreich wird die Führerscheinpflicht eingeführt 1952 Putsch von Batista in Kuba 2020 Universal-Investment GmbH mit ihrem Aufsichtsratsmitglied und früherem Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016, 2017, 2018 und 2019 nicht ab. Auch der Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds war ein Paradebeispiel für Underperformance aktiv verwalteter Investmentfonds.

1003, 2020

Bankster

„Too big to jail“ Wer hat’s erfunden? Die Bankster Finanzielle Geiselhaft der Staaten Wer hat’s erfunden? Die Bankster Versagen und Erpressen bis der Arzt kommt Wer hat das schöne Spiel erfunden? Die Bankster „Anstandsloses“ Abzocken des Gemeinwesens Wer hat’s erfunden? Die Bankster

903, 2020

Diverses

Der Bericht zur Flüchtlings-Weltlage Rund 160 Millionen Menschen der Dritten Welt wollen – gemäß Gallup-Befragungen bis 2017 – in die USA übersiedeln, wo die Aufnahme eines – qualifikatorisch immer schlechter werdenden – Aspiranten zwischen 25 und 65 Jahren den Steuerzahler 130.000 Dollar kostet. ……………… https://www.achgut.com/artikel/der_bericht_zur_fluechtlings_weltlage   Wie Griechenland mit der asymmetrischen Herausforderung umgeht Von Matthias Nikolaidis Fr, 6. März 2020 Am Evros führen griechische und türkische, offizielle und Hilfstruppen einen Kampf gegeneinander. Doch die Griechen zeigen sich entschlossen – zu Lande wie zur See. Von den 1000 zusätzlichen Spezialpolizisten, die die Türkei angeblich an den Evros entsandt hat, fehlt …………………… https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/wie-griechenland-mit-der-asymmetrischen-herausforderung-umgeht   Wie die SED ihre Gegner „nützlicher Arbeit“ zuführen wollte Fr, 6. März 2020 Historisches Dokument: Wenn der Chef der umbenannten SED davon spricht, Menschen "für nützliche Arbeit" einzusetzen ist das angesichts der Geschichte nicht lustig. Denn davon sprach schon einmal ein führender SED-Genosse. Und noch schlimmer: Seinesgleichen setzten das auch um. ……………………. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wie-die-sed-ihre-gegner-nuetzlicher-arbeit-zufuehren-wollte   Mehrheit der Deutschen lehnt Hilfsaktion für Flüchtlingskinder ab Die Bilder, die nach Deutschland dringen, sind erschreckend. Doch: Jeder zweite Deutsche ist dagegen, Flüchtlingskinder aus Griechenland nach Deutschland zu holen. Von Holger Sabinsky-Wolf ……………….. https://www.augsburger-allgemeine.de/special/bayern-monitor/Mehrheit-der-Deutschen-lehnt-Hilfsaktion-fuer-Fluechtlingskinder-ab-id56988191.html   Blackbox KW 10 – Erdogan will mehr EU-Geld Von Stephan Paetow So, 8. März 2020 Seine Hilfstruppen stehen an der EU-Grenze, unsere Kommunisten phantasieren derweil von Erschießungen und Arbeitslagern. Aber erst mal zu dem, was heute Kultur genannt wird. ………………….. https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/blackbox/blackbox-kw-10-erdogan-will-mehr-eu-geld   Kaum amtliche Informationen zu relevanten Vorgängen in der Flüchtlingskrise Stand: 08.03.2020 Von Manuel Bewarder Ressortleiter Investigation und Reportage Es war eine von Angela Merkels umstrittensten Entscheidungen: Im September 2015 entschied die Kanzlerin in Absprache mit Ungarn und Österreich, Flüchtlinge ausnahmsweise ohne Grenzkontrollen einreisen zu lassen. …………………….. https://www.welt.de/politik/deutschland/article206396003/Fluechtlingskrise-Kaum-amtliche-Informationen-zu-relevanten-Vorgaengen.html   Das Problem der Linken mit dem Reichtum

  1. März 2020 – von Andreas Tögel
Reicher Mann und armer Mann, standen da und sahen sich an, und der Arme sagte bleich, wär ich nicht arm, wärst Du nicht reich. …………………….. https://www.misesde.org/2020/03/das-problem-der-linken-mit-dem-reichtum/   Der Sonntagsfahrer: Streetscooter – die nackte Kanone der Post Endlich habe ich den Beweis. Es gibt ihn doch, den lieben Gott. Das ist die erste gute Nachricht. Und die zweite lautet: Er hört auf mich. Vor allem aber sind Sie, liebe Leser, in guter Gesellschaft, denn der Herrgott liest Achgut.com. So schrieb ich in dieser Kolumne ………………….. https://www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_streetscooter_die_nackte_kanone_der_post   Does Bernie Sanders Really Want to Win? Roger L. Simon March 7, 2020 Bernie Sanders has been running for president at one level or another nonstop since somewhere around 2006 or, as the late, great Los Angeles Lakers announcer Chick Hearn used to say, “since Hector was a pup.” ……………………… https://www.theepochtimes.com/does-bernie-sanders-really-want-to-win_3263896.html   Luxusüberzeugungen: Imagepolitur für feine Leute Von Rob Henderson. Ich war verwirrt, als ich vor vier Jahren in Yale einer neuen sozialen Klasse begegnete: der Klasse luxuriöser Überzeugungen. Meine Verwirrung war angesichts meines eigenen, etwas unüblichen Hintergrunds nicht überraschend. Als ich zwei Jahre alt war, war meine Mutter drogensüchtig und mein Vater hat uns verlassen. Ich wuchs in mehreren Pflegefamilien auf, ………………….. https://www.achgut.com/artikel/luxusueberzeugungen_image_politur_fuer_feine_leute   Streit um Flüchtlingsaufnahme - "Ihr habt nichts gelernt!" - Brinkhaus brüllt Seehofer bei Unionstreffen an Sonntag, 08.03.2020 Die Große Koalition aus Union und SPD steht vor der Zerreißprobe. Das Führungsduo der SPD will den Koalitionsvertrag nachverhandeln und mehr Geld investieren. Sie stellt ………………………… https://www.focus.de/politik/deutschland/streit-um-fluechtlingsaufnahme-ihr-habt-nichts-gelernt-brinkhaus-bruellt-seehofer-bei-unionstreffen-an_id_11746303.html   Warum kondoliert Merkel Erdogan? Und warum spricht die Politik nach dem Attentat von Hanau nur mit den reaktionären Islamverbänden? Den Opfern und den trauernden Angehörigen wird das nicht gerecht. Vor allem nicht den ermordeten Kurden, die doppelt verfolgt werden: von deutschen Rassisten und türkischen Nationalisten und Islamisten wie Erdogan.26. Februar 2020 von Elke Dangeleit …………………. https://www.emma.de/artikel/hanau-warum-kondoliert-merkel-erdogan-337583   Griechischer Premierminister Mitsotakis: "Der Flüchtlingspakt ist tot" FOCUS Online/Wochit Rauchschwaden an der Grenze: Griechen werfen Türkei "koordinierte Attacken" vor Samstag, 07.03.2020 Die griechisch-türkische Grenze wird erneut zum Brennpunkt. Die Türkei lässt Präsident ……………………. https://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-griechischer-premierminister-mitsotakis-der-fluechtlingspakt-ist-tot_id_11744644.html   A Real Fact Check on the Trump Tax Cuts While the Democrats love to yell at the rich for always getting richer, in 2016, there were 541 US billionaires with wealth totaling about $2.4 trillion. In 2019, there were 607 US billionaires with wealth totaling about $3.1 trillion. Of course, this is based on stock market …………………. https://www.armstrongeconomics.com/world-news/taxes/real-fact-check-on-the-trump-tax-cuts/   South America – Economically & Politically on Fire South America has been intertwined with socialism and corruption. Political stability and economic recovery for South America have been a wish that has seemed to be always very elusive. But the hopes and dreams have never been fulfilled. In many countries, politicians …………………….. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/south_america/south-america-economically-politically-on-fire/   Risikoforscher zu Coronavirus - "Müssen Angst haben vor unserer eigenen Angst" von Florian Neuhann 07.03.2020 Wir fürchten uns vor den falschen Risiken, sagt der renommierte Risikoforscher Gerd Gigerenzer. Ein Gespräch in Zeiten der Corona-Panik - mit einem, der die Angst erklären kann. ………………………. https://www.zdf.de/nachrichten/politik/coronavirus-risiko-gigerenzer-100.html   Sieben Auswirkungen - Das sind die Folgen, wenn Sie morgens Wasser auf leeren Magen trinken Dass ausreichend Flüssigkeit wichtig für unseren Körper ist, hören wir ja immer wieder. Was aber geschieht, wenn man Wasser auf leeren Magen trinkt, etwa direkt nach dem Aufstehen? ………………………. https://www.focus.de/gesundheit/sieben-folgen-fuer-den-koerper-das-passiert-wenn-sie-morgens-ein-glas-wasser-auf-leeren-magen-trinken_id_7603096.html   Von wegen gleichberechtigt
  1. März 2020 Der 8. März ist in Berlin seit Neuestem Feiertag – wie in Angola, Burkina Faso oder Weißrussland. Der rot-rot-grüne Senat hat damit eine alte DDR-Tradition wiederbelebt. Dort war der Internationale Frauentag ein Höhepunkt kommunistischer Propaganda. Doch die sozialistische Gleichberechtigung brachte viel Leid mit sich – vor allem für Frauen und Kinder. Von Hubertus Knabe
…………………… https://hubertus-knabe.de/von-wegen-gleichberechtigt   David gegen Goliath
  1. Januar 2020
Nicht prominente Bürgerrechtler, sondern unbekannte DDR-Bürger sorgten vor 30 Jahren für den Untergang der Stasi. Sie besetzten deren Dienststellen und machten den fast 100.000 Mann starken Überwachungsapparat handlungsunfähig. Am 15. Januar 1990 wurde auch das Hauptquartier in Berlin erobert. Doch die Besetzer werden in Deutschland nur selten gewürdigt. Von Hubertus Knabe ………………… https://hubertus-knabe.de/der-sturm-auf-die-stasi-zentrale/   The US Constitution Needs an Expiration Date 03/05/2020 Ryan McMaken A unique feature of the Swiss Federal Constitution is the fact that the central government's power to impose direct taxes on citizens expires every decade or so. In fact, the current taxing authority expires at the end of 2020. Fortunately for the Swiss ……………………… https://mises.org/wire/us-constitution-needs-expiration-date   IS-Miliz reklamiert Anschlag mit 27 Toten in Kabul für sich 06.03.20, Reuters Kabul (Reuters) - Auch nach dem kürzlich erzielten Friedensabkommen zwischen den USA und den radikalislamischen Taliban kommt Afghanistan nicht zur Ruhe: Bei einem Anschlag in der Hauptstadt Kabul wurden am Freitag mindestens 27 Menschen ……………………… https://www.onvista.de/news/is-miliz-reklamiert-anschlag-mit-27-toten-in-kabul-fuer-sich-335289025   Funktionäre verdienten an Krediten für die AWO Aktualisiert am 06.03.20 Mit einer Task-Force soll Ex-Bundesjustizministerin Däubler-Gmelin die AWO-Affäre aufklären. Am Freitag stellte sie einen Zwischenbericht vor. Daraus geht nach hr-Informationen hervor: Funktionäre liehen ihrem Sozialverband Geld - und profitierten überdurchschnittlich. Von Volker Siefert ………………………. https://www.hessenschau.de/gesellschaft/zwischenbericht-zur-affaere-funktionaere-verdienten-an-krediten-fuer-die-awo,awo-darlehen-100.html   The IRS's History of Attacking Political Dissenters and Opponents 03/05/2020 José Niño The US purports to be the land of free speech, but you can always expect politicians to carve out exceptions. Just look at how government agencies such as the Internal Revenue Service …………………. https://mises.org/wire/irss-history-attacking-political-dissenters-and-opponents   Why Deflation Can Be a Good Thing 03/06/2020Antony P. Mueller Antony Mueller: The supply of money determines the price level in the long run. Whether prices will rise or fall depends on the relative variation of the money in circulation compared to the relative variation of the supply of goods. However, one must take into account that the …………………… https://mises.org/wire/why-deflation-can-be-good-thing   The Myth of National Guilt 03/06/2020 David Gordon In my article of February 21, I discussed Susan Neiman’s important book, Learning From the Germans. She maintains that, owing to the crimes of the Nazis, Germans have a moral obligation to “work through” the past. They must acknowledge their responsibility for these …………………….. https://mises.org/wire/myth-national-guilt   Look Closely and Bloomberg Ran On Trump’s Platform Too Late, He Opened a New Lane for Democrats By CONRAD BLACK, Special to the Sun | March 7, 2020 Almost lost in the intense coverage and analysis of the Super Tuesday results, and the remarkable relaunch of Vice President Biden as an ark of moderation for the traditional liberal ………………………. https://www.nysun.com/national/look-closely-and-bloomberg-ran-on-trumps-platform/91044/   »Die Täter sind tabu« »Es ist nicht die Schuld des Gesetzgebers, dass die Terroristen Muslime sind« Der Historiker Georges Bensoussan über muslimischen Antisemitismus, Islamismus und Terror von Karl Pfeifer 18.01.2020 ………………….. https://www.juedische-allgemeine.de/juedische-welt/die-taeter-sind-tabu   Ramelow-Wahl verdrängt Auseinandersetzung um brutale Revolutionsfantasien bei der Linken Do, 5. März 2020 Bei einem Strategiekongress der Partei war davon die Rede, „ein Prozent der Reichen zu erschießen“. Linken-Chef Riexinger dazu: „Wir erschießen sie nicht, wir setzen sie für nützliche Arbeit ein.“ Unionsparteien empört: Abscheuliche Haltung. Nun also doch: Am Mittwoch ist Bodo Ramelow (Linke) im dritten Wahlgang mit einfacher Mehrheit …………………… https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/ramelow-wahl-verdraengt-auseinandersetzung-um-brutale-revolutionsfantasien-bei-der-linken   New Putin-Erdogan deal is sugar-coating the Turks’ surrender Scott Ritter is a former US Marine Corps intelligence officer. He served in the Soviet Union as an inspector implementing the INF Treaty, in General Schwarzkopf’s staff during the Gulf War, and from 1991-1998 as a UN weapons inspector. Follow him on Twitter @RealScottRitter 6 Mar, 2020 This week’s meeting between Presidents Putin and Erdogan in Moscow was cast as ………………………… https://www.rt.com/op-ed/482477-erdogan-putin-turkey-idlib/   Showdown Brews As U.N. Court Targets U.S. GIs By BENNY AVNI, Special to the Sun | March 6, 2020 An international prosecutor, Fatou Bensuda, was advised Thursday by a panel at Hague that she should go ahead and investigate alleged war crimes committed by Americans in Afghanistan. It’s a shocking development. …………………….. https://www.nysun.com/foreign/showdown-building-as-un-court-targets-us-gis/91042/    

903, 2020

Merkel

Broders Spiegel: Die Seelenwanderung der Kanzlerin (Zu Merkels unsäglichem Auftritt in Harvard, wo ausgerechnet sie die „Wahrheit“ über alles stellt) https://www.youtube.com/watch?v=gQ662YjJJsM&feature=youtu.be   Die Hohlraumfigur im Kanzleramt Was werden ihre treuen Anhänger nur machen, wenn Mutti Merkel nicht mehr ist, jedenfalls nicht mehr Kanzlerin? Bernd Ulrich, Vizechefredakteur der „Zeit“, prophezeit, …………………. https://www.achgut.com/artikel/die_hohlraumfigur_im_kanzleramt?   Person der Woche: Kasper Rorsted Adidas-Chef liest Merkel die Leviten Von Wolfram Weimer Konzernlenker kuschen normalerweise vor dem Kanzleramt. Doch jetzt brodelt es in der Wirtschaft. Überall brechen Geschäfte weg, der Ärger über eine untätige Regierung und die …………………… https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Adidas-Chef-liest-Merkel-die-Leviten-article21008887.html   Postenvergabe in Berlin - Merkels politischer Selbstbedienungsladen https://www.n-tv.de/politik/Merkels-politischer-Selbstbedienungsladen-article21156213.html   Die Kanzlerin in zehn Zitaten - Ein Tusch zum Fünfundsechzigsten https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/ein-tusch-zum-fuenfundsechzigsten   Merkel kriegt das große Zittern https://vera-lengsfeld.de/2019/07/17/merkel-kriegt-das-grosse-zittern/   Bärbel Bohley: Die Frau, die es voraussah Ich habe mich immer gern erinnert. Schon als Kind. Mit jedem Jahr sammelt sich mehr Erinnernswertes an. Viele, an die ich denke, leben nicht mehr. In mir sind sie lebendig. Falls …………… https://www.achgut.com/artikel/baerbel_bohley_die_frau_die_es_voraussah?   Kommunismus versus Nazismus Warum ist das eine deutlich weniger verhasst als das andere? https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=nUGkKKAogDs&fbclid=IwAR1R64opP124QIHwqj2NuCOWjxo2DQ97L424q2gp0PF7ACmZEfwh352dnDE   Das Universum in 4 Minuten erklärt http://www.physics-astronomy.com/2016/06/this-awesome-video-explains-entire.html?fbclid=IwAR1L-eRTSfF4aWZqxZSjs7oS-WLuzIjQRGbYla5Vq38Ak8QQrCZDZye5JD4#.XCSQCmlCeUk   Bankensituation, Diskussion von Dr. Markus Krall und einem EZB Direktor https://www.youtube.com/watch?v=HOV-5SiA3os   Angela Merke – Nigel Farage https://www.youtube.com/watch?v=7Fg-8XC4JLo   Das Diesel-Desaster https://www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLmRlL3JlcG9ydGFnZSBfIGRva3VtZW50YXRpb24gaW0gZXJzdGVuLzM1MTU2NTRhLTFiOWMtNDQ0MC1iYjg1LWUxMzNhMzdkMTdlNA/   Angela Merkel in Davos 2019 „Ich habe den Eindruck, dass der Schnee eher schöner als schlechter in diesem Jahr ist“.   Angela Merkels finaler Kampf Autor Vera LengsfeldVeröffentlicht am 21. November 2018 Nun will auch Australien nicht unterschreiben.Bald ist Deutschland allein zu Haus. Nein, nicht ganz allein, denn Frankreich wird bei der Unterzeichnung des Globalen …………………………… https://vera-lengsfeld.de/2018/11/21/angela-merkels-finaler-kampf/   Merkel am Ende – und Deutschland auch? Von Thorsten Meyer Do, 29. November 2018 Ein neues Buch zeigt, welchen Schaden Angela Merkels Kanzlerschaft angerichtet hat: für die CDU und für Deutschland. Sie hat sich aus machttaktischen Gründen dem grünen Zeitgeist … https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/merkel-am-ende-und-deutschland-auch/?   „All das ist in diesem Migrationspakt aus meiner Sicht sehr wichtig dargelegt, er ist rechtlich nicht bindend und deshalb steht Deutschland dazu“ Angela Merkel bei einem Treffen mit dem polnischen Ministerpräsidenten Mateusz Morawiecki   Angela Merkel Henrik Broder-Video: "Mutti die Vierte" https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=Ensd7plbTN8   Herbst der Kanzlerin. Geschichte eines Staatsversagens https://www.welt.de/politik/deutschland/article148588383/Herbst-der-Kanzlerin-Geschichte-eines-Staatsversagens.html?fbclid=IwAR1mn0-ZcESYe-hoiPQOMXjdT3kOumID_26ng1ZeOT8pZFDriCfw1c0DAHM   Juncker auf dem Gipfel https://www.youtube.com/watch?v=zcKT2FYvdBM   EU-Sondergipfel - Merkel traut in der EU keiner mehr über den Weg Stand: 25.06.2018 Keine Ergebnisse beim EU-Treffen. Kanzlerin Merkel sorgt mit ihrem Politikstil auf europäischer Bühne für schlechte Stimmung. Ein Neuanfang im Kanzleramt ist notwendig. Ein Kommentar von Malte Pieper, ARD-Studio Brüssel Es ist eine Bankrotterklärung der EU: In einem der wichtigsten Politikfelder unserer Zeit, .. http://www.tagesschau.de/kommentar/merkel-eu-gipfel-119.html   Angela Merkel in Chemnitz, mit Kommentar https://www.youtube.com/watch?v=TpXkA0dvy1I&feature=share   Die gefährlichste Religion ist die Staatsgläubigkeit https://qlobal-change.blogspot.com/2018/11/wie-gehen-wir-mit-denjenigen-um-die.html   Thilo Sarrazin bei „Mission Money“: Was für unser Land alles auf dem Spiel steht Epoch Times 21. March 2018 Aktualisiert: 21. März 2018 Die Summe der Fehlleistungen von Angela Merkel kann man laut Sarrazin wie folgt zusammenfassen: "Es gab unter Merkel keine wesentlichen, zukunftsweisenden inneren Reformen, es gab aber krasse Fehlentwicklungen in der europäischen Politik, in der Einwanderungspolitik und in der Energiepolitik." „Angela Merkel ist für mich der Inbegriff des deutschen Unheils.“ …… https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/thilo-sarrazin-bei-mission-money-was-fuer-unser-land-alles-auf-dem-spiel-steht-a2380836.html <br>   Nur noch ein Ziel Von Albrecht Prinz von Croÿ Sa, 27. Oktober 2018 Angela Merkel scheitert an mangelndem politischem Anstand: nicht jeder, der dazu gemacht wurde, ist ein „Rechter“. …… https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/benehmen-sie-sich/nur-noch-ein-ziel/ <br>   Die Kanzlerin hat schon genug angerichet Von Klaus-Jürgen Gadamer Sa, 15. September 2018 DIE CDU SOLLTE FRAU MERKEL ENDLICH ABLÖSEN Kanzlerin Merkel setzt ihrer desaströsen Regierungsbilanz die Krone auf und behauptete unwahr, es hätte in Chemnitz eine „Hetzjagd“ gegeben. Der größte Teil der Einheitsmedien folgte ihr dabei. Findet die CDU zu sich zurück und kündigt ihr die Gefolgschaft? ……………………. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-kanzlerin-hat-schon-genug-angerichet/   Die EU am Scheideweg Mi, 18. April 2018 Merkelismus Ein grundlegender Zug deutscher Politik ist seit nunmehr 13 Jahren, abzuwarten, keine Stellung zu beziehen und die Entscheidung der Mehrheit am Ende als den eigenen Erfolg zu verkaufen. Das gilt für Brüssel genauso wie für Berlin. …. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-eu-am-scheideweg/ <br>   Angela Merkel auf dem CDU-Bundesparteitag vom 1.12.2003 in Leipzig: „Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit der Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit, und eine solche Scheinheiligkeit wird vor den Menschen wie ein Kartenhaus in sich zusammenbrechen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern.“ <br>   Angela Merkel, Youtube Video https://www.youtube.com/watch?v=oZYxNjwwVqQ&feature=player_embedded So wie es aussieht, feiert dort Frau Dr. Angela Merkel zu DDR Zeiten ausgelassen mit der SED Spitze…. Regimekritik sieht anders aus <br>   Deutschkurs mit Angela Merkel "Also, über die Frage, wie ich mich bezüglich einer weiteren Kanzlerkandidatur entscheide, werde ich zum gegebenen Zeitpunkt ja dann auch Bericht erstatten oder die Aussage machen. Wobei ich nur noch mal sagen will: Ich hab auch noch zu keinem Zeitpunkt gesagt, wann ich es wollte oder nicht wollte. Also: zum gegebenen Zeitpunkt." Angela Merkel http://www.n-tv.de/politik/Warum-Merkel-noch-schweigt-article18519471.html <br>   «Der andere Blick»: Der Zeitgeist weht Merkel ins Gesicht https://www.nzz.ch/international/der-andere-blick-der-zeitgeist-weht-merkel-ins-gesicht-ld.1397170   Angela Merkel (Oktober 2015) „Ist mir egal, ob ich Schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“   EU-Sondergipfel - Merkel traut in der EU keiner mehr über den Weg http://www.tagesschau.de/kommentar/merkel-eu-gipfel-119.html   "Ihre Zeit ist abgelaufen" - Konservative Werte-Union im Südwesten fordert Merkels Rücktritt https://www.focus.de/politik/deutschland/ihre-zeit-ist-abgelaufen-konservative-werte-union-im-suedwesten-fordert-merkels-ruecktritt_id_9174967.html   „Selten wurde so viel Vermögen in Friedenszeiten vernichtet“ – Wissenschaftler rechnet mit Merkel ab https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/selten-wurde-so-viel-vermoegen-in-friedenszeiten-vernichtet-wissenschaftler-rechnet-mit-merkel-ab-a2505920.html   Angela Merkels Reise in die eigene Bedeutungslosigkeit http://www.achgut.com/artikel/angela_merkels_reise_in_die_eigene_bedeutungslosigkeit   Merkels Wohlstands-Illusion platzt 2019 https://think-beyondtheobvious.com/stelter-in-den-medien/2019-platzt-angela-merkels-wohlstandsillusion/?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=07-05-2018+beyond+the+obvious+April+2018&utm_content=Mailing_7069853   Kanzlerin im Weißen Haus : Das ultimative Ende einer Ära http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommentar-zu-angela-merkels-besuch-bei-donald-trump-15564699.html?GEPC=s5   Nichteröffnung eines Ermittlungsverfahrens wegen „Einschleusung“ gegen Frau Dr. Angela Merkel u.a. – Alles eine Frage der Einstellung? http://vera-lengsfeld.de/2018/04/09/nichteroeffnung-eines-ermittlungsverfahrens-wegen-einschleusung-gegen-frau-dr-angela-merkel-u-a-alles-eine-frage-der-einstellung/#more-2711   Nicht das BAMF ist der Skandal – Merkel ist es https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/nicht-das-bamf-ist-der-skandal-merkel-ist-es/   ARD-Sommerinterview - Merkel ist übergeschnappt https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10821041-ard-sommerinterview-merkel-uebergeschnappt   Ende der Ära Merkel – Wird die EU eine Diktatur? https://www.journalistenwatch.com/2018/07/12/ende-aera-merkel/   Gewalttaten von Asylbewerbern sind für den Staat gefährlich OFFENER BRIEF VON BORIS PALMER AN A. MERKEL https://www.theeuropean.de/boris-palmer/14596-boris-palmer-offener-brief-an-angela-merkel   Tagesschau-Kommentar: Merkel soll zurücktreten https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/tagesschau-kommentar-merkel-soll-zuruecktreten/   Ökonom Malcolm Schauf - „Merkel ist Deutschlands großes Problem“

  1. Januar 2018 von Ferdinand Knauß
Von der Neuauflage der Großen Koalition ist nichts Gutes zu erwarten, sagt Malcolm Schauf. Der neue Präsident des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte sieht extreme ………………….. http://www.wiwo.de/politik/deutschland/oekonom-malcolm-schauf-merkel-ist-deutschlands-grosses-problem/20880702-all.html   EU-Türkei-Deal: Merkel allein gegen fast alle - Analyse https://derstandard.at/2000077844825/EU-Tuerkei-Abkommen-Merkel-allein-gegen-fast-alle   Bassam Tibi über Angela Merkel: „tragische Figur und schlechteste Bundeskanzlerin der Nachkriegsgeschichte“ https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/bassam-tibi-angela-merkel/   Angela Merkels Reise in die eigene Bedeutungslosigkeit http://www.achgut.com/artikel/angela_merkels_reise_in_die_eigene_bedeutungslosigkeit   Flüchtlingsabkommen mit der Türkei: Merkel soll an EU vorbeiverhandelt haben https://derstandard.at/2000077842909/Fluechtlingsdeal-mit-der-Tuerkei-Merkel-soll-an-EU-vorbeiverhandelt-haben   Angela Merkel und die EU - Die Trümmerfrau https://www.cicero.de/aussenpolitik/angel-merkel-eu-gipfel-fluechtlingskrise-emmanuel-macron-viktor-orban   Angela Merkel geht die Luft aus http://www.theeuropean.de/henryk-broder/13645-der-groessenwahn-der-kanzlerin   Merkels geistlose Antwort auf die Islam-Frage http://www.achgut.com/artikel/merkels_geistlose_antwort_auf_die_islam_frage   FAS enthüllt größten GroKo-Skandal um Merkel und Schulz https://www.tichyseinblick.de/meinungen/fas-enthuellt-groessten-groko-skandal-um-merkel-und-schulz/   Merkel hat Trump verschlafen – das rächt sich nun https://www.nzz.ch/international/merkel-und-trump-eine-von-distanz-gepraegte-beziehung-ld.1381204   Angela Merkel und ihre GroKo: Deutschlands teuerste Kanzlerin https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/angela-merkel-und-ihre-groko-deutschlands-teuerste-kanzlerin/   Fünf vor acht / Politische Führung: Merkel ist weg http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-11/politische-fuehrung-angela-merkel-emmanuel-macron-fuenf-vor-acht/komplettansicht   Angela Merkel - Das Duell mit den Fakten ………….. Kurze Chronik der Entscheidungen: - Im Dezember 1999 stürzte sie als Generalsekretärin der CDU ihren Förderer Helmut Kohl mit einem kritischen Artikel in der FAZ vom Sockel und verdrängte später Wolfgang Schäuble aus dem Parteivorsitz. - Im September 2005 gewann sie knapp die Bundestagswahl gegen Gerhard Schröder, dieser hatte sich mit einer mutigen und später sehr erfolgreichen Arbeitsmarktreform unbeliebt gemacht. Seitdem erstickt Angela Merkel die SPD in einer langjährigen Umarmung und raubt ihr die Wählerbasis, indem sie die klassischen Forderungen der SPD zu ihren eigenen macht. - Im Mai 2010 gestand sie unvermittelt Finanzhilfen für Griechenland zu und opferte die tragenden Prinzipien des Maastricht-Vertrages – kein Bail out für Staatshaushalte und keine monetäre Staatsfinanzierung – der Einigung mit Frankreich und Italien. - Im Dezember 2010 folgte sie dem jungen charismatischen Verteidigungsminister Guttenberg in einen undurchdachten Ausstieg aus der Wehrpflicht. Dieser hatte auch Bestand, als Guttenberg wenige Monate später über Plagiate in seiner Doktorarbeit stolperte und sein Amt verlor. - Im März 2011 nahm sie die Katastrophe von Fukushima als Anlass zum schnellen Ausstieg aus der Atomenergie und zur Aufkündigung des mit der Industrie verbindlich vereinbarten Zeitplans. - Im Juli 2015 stimmte sie erneuten Griechenlandhilfen zu, obwohl selbst Wolfgang Schäuble dagegen war. Damit wurde klar, dass niemals ein Land wegen finanziellen Fehlverhaltens die Eurozone verlassen muss. - In der Nacht vom 4. auf den 5. September 2015 stimmte sie ohne Beschluss von Bundesregierung oder Bundestag der Öffnung der deutschen Grenzen zu und ließ damit in wenigen Monaten 1,2 Millionen Flüchtlinge und illegale Einwanderer ins Land. Erst die Schließung der Balkanroute, die gegen ihren Willen geschah, verminderte ab März 2016 den Zustrom. - Am 27. Juni 2017 erklärte sie in einem Interview unvermittelt die „Ehe für alle“ zur Gewissensfrage und befreite so die Abgeordneten der Union aus dem Fraktionszwang. Wenige Tage später war die Ehe als Verbindung von Mann und Frau in Deutschland Rechtsgeschichte geworden. - Am 14. August 2017 sprach sie sich – wiederum in einem Interview – grundsätzlich für ein Verbot des Verbrennungsmotors aus, ließ allerdings den Zeitpunkt offen. http://www.achgut.com/artikel/das_duell_mit_den_fakten   Schily: Abrechnung mit Merkel Mo, 12. Juni 2017 Über die Monarchin Rainer Zitelmann über Otto Schilys WamS-Interview: Er nennt Merkels Rechtfertigung der Grenzöffnung „völligen Unsinn“, vergleicht sie mit einer Monarchin, die allein entscheide, wer zu uns kommt, und warnt vor den „horrenden negativen Folgen“ ihrer Energiepolitik. …………………….. …………………….. https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/schily-abrechnung-mit-merkel/ <br>   Merkels geistlose Antwort auf die Islam-Frage http://www.achgut.com/artikel/merkels_geistlose_antwort_auf_die_islam_frage <br>   Heute Show mit Oliver Welke: Seit Hitler war keiner mehr so alleine Schuld an irgendwas 9.9.2016 http://images.google.de/imgres?imgurl=http://image.stern.de/7051300/16x9-913-514/aec71e2e50fc3ff5291d554b34f7135b/hq/heute-show.jpg&imgrefurl=http://www.stern.de/kultur/tv/heute-show-schiesst-im-zdf-gegen-afd--angela-merkel---und-apple-7051178.html&h=514&w=913&tbnid=ZJHXOcDAPDhOUM:&tbnh=90&tbnw=160&docid=s7udXkKYOMRVuM&usg=__qns_a5_mBqjCf-VrpbjU-f9ESAg=&sa=X&ved=0ahUKEwic4P3J0oTQAhXFVhQKHXidCowQ9QEIIjAB <br>   Integrationspolitik - Merkel beklagt hohe Zahl von Migranten-Straftaten Veröffentlicht am 18.06.2011 Die Kanzlerin schwört auf einen Aktionsplan, um Sicherheit zu garantieren und die Integration zu fördern. Sie fordert null Toleranz bei Gewalt. Jugendkriminalität und Gewalt sind aus Sicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel unter Migranten ein größeres Problem als unter deutschstämmigen Jugendlichen. "Wir müssen ……………………….. https://www.welt.de/politik/deutschland/article13437128/Merkel-beklagt-hohe-Zahl-von-Migranten-Straftaten.html   BBC-Moderator: „Viele sagten: Merkel ist der Grund, warum wir aus der EU rauswollen“ Eineinhalb Jahre nach der hart umkämpften Brexit-Entscheidung in Großbritannien sieht der bekannte BBC-Moderator Jeremy Vine immer noch eine gespaltene Nation. Das habe mehrere Gründe. ……………….. https://www.focus.de/politik/ausland/jeremy-vine-ueber-den-brexit-bbc-moderator-viele-sagten-merkel-ist-der-grund-warum-wir-aus-der-eu-rauswollen_id_8102875.html?   New York Times Journalist Ross Douthat zu Angela Merkel „Merkel muß gehen, damit Deutschland nicht einen zu hohen Preis für ihre Dummheit bezahlen muß.“ „Germany on the Brink“ (deutsch: Deutschland am Abgrund) <br>   Donald Trump zu Merkel und der deutschen Politik
  1. März 2016
"Ich habe mal gedacht, Merkel sei eine große Führungspersönlichkeit. Bis sie Deutschland das angetan hat. Deutschland ist heute ein Desaster." <br>   Die drei historischen Fehlentscheidungen von Angela Merkel Angela Merkel ist seit elf Jahren Bundeskanzlerin. Gut möglich, dass sie im kommenden September wiedergewählt wird. Schlecht aber, wenn es dazu käme. Denn sie hat große Chancen verpasst und große Fehler zu verantworten. Von FOCUS-Online-Experte Bernd Lucke ………………… …………………. http://www.focus.de/politik/experten/video/politik-die-drei-historischen-fehlentscheidungen-von-angela-merkel_id_6125407.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-wissen&fbc=facebook-focus-online-wissen&ts=201610271643 <br>   Mehrheit fühlt sich von Merkels Asylpolitik übergangen Von Johannes Wiedemann | Eine Mehrheit der Deutschen findet, Merkel hat ihre besten Zeiten als Bundeskanzlerin hinter sich. Allerdings stimmen fast genauso viele der Aussage zu, dass Merkel eine „gute Bundeskanzlerin“ sei. Das geht aus dem Deutschlandtrend hervor. …………………. https://www.welt.de/politik/deutschland/article172186501/Deutschlandtrend-Mehrheit-fuehlt-sich-von-Merkels-Asylpolitik-uebergangen.html   Sigmar Gabriel über Angela Merkel im Stern Interview Januar 2017 “Niemals hätten Kanzler wie Helmut Schmidt, Helmut Kohl oder Gerhard Schröder Entscheidungen über die Öffnung der Grenzen getroffen, ohne wenigstens einmal mit unseren Nachbarn zu sprechen“. …………..„die Naivität oder vielleicht auch der Übermut, mit der das erfolgt ist, habe ich nie für richtig erklärt. Angela Merkel hat eben Deutschland und Europa gerade in dieser Frage in eine Sackgasse geführt…………..„Nicht nur mit Blick auf die massenhafte unkontrollierte Zuwanderung des Jahres 2015.“…. „Wenn man dann als deutsche Bundeskanzlerin auch noch niemanden in Europa an der Entscheidung über eine unkontrollierte Grenzöffnung beteiligt, darf man sich über den Ärger aller anderen nicht wundern. Keinen zu fragen, aber hinterher von allen Solidarität zu verlangen, ist einfach naiv.“………………… „Europa steht vor der akuten Gefahr, zusammenzubrechen. Die Aufbauarbeit von zwei Generationen steht vor der erneuten Zerstörung….“ <br> Klimawandel in Deutschland & der Mensch hinter der Maske des Dr. Alfons Proebstl berichtet http://quer-denken.tv/klimawandel-in-deutschland-der-mensch-hinter-der-maske-des-dr-alfons-proebstl-berichtet/ <br>   Angela Merkel aus der Nähe Vera Lengsfeld 1.6.17 „Angela Merkel aus der Nähe“: Der Titel dieses Buches ist ein großes Understatment. Autor Josef Schlarmann, von 2005 bis 2013 Bundesvorsitzender der Mittelstandsvereinigung der CDU und daher auch Mitglied im Bundesvorstand der Christdemokraten, verzichtet auf alles Reißerische. Das macht die Lektüre um so brisanter. Schlarmann legt eine nüchterne Analyse der Politik unserer Bundeskanzlerin vor, die nur einen Schluss zulässt: Angela Merkel ist die ………………………. ………………………. http://www.achgut.com/artikel/angela_merkel_aus_der_naehe <br>   Ist Merkel eine Verfassungsbrecherin? Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Rechtsgutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach. Dieser Beitrag erschien zuerst auf ntv.de …………………….. …………………….. http://www.theeuropean.de/wolfram-weimer/10656-verfahren-gegen-bundeskanzlerin <br>   Person der Woche: Udo di Fabio - Der Richter der Kanzlerin Von Wolfram Weimer Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist offenbar ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Gutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach. ………………….. ………………….. http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Der-Richter-der-Kanzlerin-article16746101.html <br>   End of MERKEL: German leader's power and influence CRUMBLES as EU leaders opt for PUTIN ANGELA Merkel is losing her grip on power as European leaders openly side with Vladimir Putin and the German population turns against her open door migration policy. By PATRICK CHRISTYS express.co.uk:Jan 4, 2017 ………….. http://www.express.co.uk/news/politics/750016/Angela-Merkel-European-Union-Vladimir-Putin-France-Le-Pen-Fillon-Davos-politics-migration <br>   In neuem Buch "Wunschdenken" - Thilo Sarrazin rechnet mit Merkels Flüchtlingspolitik ab Mittwoch, 20.04.2016 Der umstrittene Autor Thilo Sarrazin nimmt sich in seinem neuen Buch unter anderem die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel vor. In „Wunschdenken. Europa, Währung, Bildung, Einwanderung – warum Politik so häufig scheitert“ schlägt er in dieselbe Kerbe wie bei seinem kontroversen Erstlingswerk „Deutschland schafft sich ab“. „Bild“ zufolge argumentiert Sarrazin in seinem neuen Buch so erneut damit, dass Menschen bestimmter Herkunft niedrigere „kognitive Kompetenzen“ hätten. …………………. ………………………. http://www.focus.de/politik/deutschland/in-neuem-buch-wunschdenken-thilo-sarrazin-rechnet-mit-merkels-fluechtlingspolitik-ab_id_5451573.html <br>   Flüchtlingskrise , Angela Merkel ist der Krise nicht mehr gewachsen! Meinung 11.05.16 Es bedurfte nur der Kälte einer Silvesternacht, um den Schleier von Merkels Politiksimulation zu zerreißen. Hässliche Details sind sichtbar: Chaos und Staatsversagen. Die Kanzlerin hat fertig. Von Martin Burckhardt ……………. ……………. http://www.welt.de/debatte/kommentare/article155231636/Angela-Merkel-ist-der-Krise-nicht-mehr-gewachsen.html <br>   Merkel 2011: beklagt hohe Zahl von Migranten-Straftaten Veröffentlicht am 18.06.2011 Die Kanzlerin schwört auf einen Aktionsplan, um Sicherheit zu garantieren und die Integration zu fördern. Sie fordert null Toleranz bei Gewalt. Jugendkriminalität und Gewalt sind aus Sicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel unter …………………… https://www.welt.de/politik/deutschland/article13437128/Merkel-beklagt-hohe-Zahl-von-Migranten-Straftaten.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web   "Sie hat Europa zugrunde gerichtet" – so geht ein britischer Finanzexperte mit Merkel ins Gericht The Huffington Post , von Catherina Kaiser & Jürgen Klöckner Veröffentlicht: 17/03/2016 Ein Kommentar im britischen "The Telegraph" macht die Kanzlerin für die wirtschaftliche Lage Europas verantwortlich. Der Autor sieht das Ende Merkels Kanzlerschaft kommen ………………………. ……………………….. http://www.huffingtonpost.de/2016/03/17/europa-merkel-finanzen_n_9485430.html <br>   Günther Krause (der frühere Bundesverkehrsminister, selbst „gelernter“ Ostdeutscher und Parteifreund Angela Merkels) zu Angela Merkel: Sie sei zweifellos Sekretärin für Agitation und Propaganda gewesen. „Sie hat dort nicht die idealistische Weltanschauung der CDU propagiert, sondern Marxismus-Leninismus…Agitation und Propaganda, da ist man verantwortlich für die Gehirnwäsche im Sinne des Marxismus. Das war ihre Aufgabe, und das war keine Kulturarbeit.“…. <br>   Angela Merkel auf die Frage, warum die Syrer zu uns kommen? Merkel: „Weil die in Syrien gemerkt haben, dass man hier gut leben kann.“ („Wahlarena“ in der ARD, 2017) https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/wahlarena-erst-das-gruene-hemd-dann-der-mit-der-brille/   Germany Begins to Censor the Internet Posted Jul 13, 2017 by Martin Armstrong Merkel’s attempt to silence any internet site that disagrees with her government seems to be the resurrection of the idea of East Germany where she grew up. Freedom of speech was outlawed. When I went behind the Berlin Wall, people would speak freely only when nobody else was close enough to listen. Today they have listening devices that can be pointed at you for 100 yards away. Trying to visit certain sites in Germany you will see this pop-up warning from the government. This is very disturbing and inconsistent as it seems to be a very desperate measure by a government that welcomed refugees. Signs of this is what unfortunately we are facing. As government mismanagement comes to a boil, they become increasingly desperate to retain power. This is yet another sign of the times that what we are facing is the collapse of government. If everything was fine, they would not care what you have to say. The mere fact that we are looking at this crisis in government is why we suddenly see outright censorship now appearing on the internet. https://www.armstrongeconomics.com/international-news/germany/germany-begins-to-censor-the-internet/ <br>   Banker, Subprime Krise, Gier frisst Hirn, Erläuterung der Zusammenhänge auf humorvolle Weise https://www.youtube.com/watch?v=mzJmTCYmo9g <br>   EZB-Studie - Deutsche belegen beim Vermögen den letzten Platz Von Sebastian Jost | Veröffentlicht am 09.04.2013 Ausgerechnet die Zyprer gehören zu den reichsten Bürgern der Euro-Zone, Deutschland steht am Ende der Rangliste. Das geht aus einer Studie der EZB hervor. Doch die Methodik hat erhebliche Tücken. Die Zahl ist ein Politikum, und darum wurde sie wochenlang akribisch unter Verschluss gehalten. Wie reich die Zyprer im Vergleich zum Rest der Währungsunion sind, das sollte ………………………….. ………………………….. https://www.welt.de/wirtschaft/article115143342/Deutsche-belegen-beim-Vermoegen-den-letzten-Platz.html <br>   Merkel: Ihre Neujahrsansprache ist eine Zumutung Von Rainer Zitelmann So, 31. Dezember 2017 Im Wortlaut und kommentiert Viele Bürger werden Merkels Neujahransprache als Zumutung empfinden. So geht es auch Rainer Zitelmann. Wir dokumentieren die Ansprache im Wortlaut – mit seinen Kommentaren. ………………… https://www.tichyseinblick.de/meinungen/merkel-ihre-neujahrsansprache-ist-eine-zumutung/   Angela Merkel geht die Luft aus „Wir lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen, denn die aktuelle Entwicklung ist eine Konsequenz ihrer Politik“, sagte er der NOZ, der Skandal sei, neben dem „enormen Armutsproblem“, dem „unfassbaren Niedriglohnsektor“ und der „unzureichenden Grundsicherung“, die „unausgegorene Zuwanderungspolitik“ der Bundesregierung.   Diesmal hat sich Merkel mit den Falschen angelegt ……………….. http://www.theeuropean.de/henryk-broder/13645-der-groessenwahn-der-kanzlerin   Flüchtlingsabkommen mit der Türkei: Merkel soll an EU vorbeiverhandelt haben Adelheid Wölfl12. April 2018, Ende 2015 hatten EU-Vertreter bereits ein anderes Abkommen mit der Türkei verhandelt, doch dann soll Deutschland vorgeschlagen haben, sechs Milliarden Euro zu zahlen In EU-Diplomatenkreisen ist die ……………………… https://derstandard.at/2000077842909/Fluechtlingsdeal-mit-der-Tuerkei-Merkel-soll-an-EU-vorbeiverhandelt-haben   EU-Türkei-Deal: Merkel allein gegen fast alle - Analyse Thomas Mayer aus Brüssel12. April 2018, Dass Deutschland ab 2015 in der EU bei der Flüchtlingskrise fast allein dagestanden ist, hat mit der Dominanz von Kanzlerin Angela Merkel zu tun, auch beim EU-Türkei-Pakt Angela Merkel konnte von Anfang an wissen, dass sie bei der Einhaltung ihrer Versprechen bezüglich der Flüchtlingskrise in Europa ziemlich allein sein werde. Mit den Worten "Wir schaffen das!" hatte die deutsche Kanzlerin ihren ……………………. https://derstandard.at/2000077844825/EU-Tuerkei-Abkommen-Merkel-allein-gegen-fast-alle   Das Ende der Ära Merkel ist in Sicht Die Entmachtung von Unionsfraktionschef Volker Kauder ist eine Kampfansage der Abgeordneten an die Kanzlerin. Die einstmals mächtigste Frau der Welt kann sich selbst auf die eigenen Leute nicht mehr verlassen. Sie wird gehen müssen. Marc Felix Serrao, Berlin 25.9.2018, ……………… https://www.nzz.ch/meinung/angela-merkel-das-ende-der-aera-ist-in-sicht-ld.1423085?mktcid=nled&mktcval=102&kid=_2018-9-26   Nach Merkel fängt die Arbeit erst an Von Dushan Wegner Mi, 26. September 2018 Das System, das sie nutzt, war vor ihr da Auch, wenn Merkel gehen wird: Die Probleme bleiben, und die Strukturen, die sie möglich machten, ebenso. Was werden Sie am Tag 1 nach Merkel unternehmen? Der forsche Volker Kauder war 13 Jahre lang Fraktionsvorsitzender der CDU-CSU-Fraktion ………………….. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/nach-merkel-faengt-die-arbeit-erst-an/   Die zwei Taktiken der Angela Merkel Angela Merkel weiß, was zu tun ist. Sie hat ihren Lenin gelesen. Seine Schrift „Zwei Taktiken der Sozialdemokratie in der demokratischen Revolution“ stand auf dem Lehrplan des marxistisch-leninistischen Grundlagenstudiums, das jeder Studierende in der DDR zu absolvieren …. http://www.achgut.com/artikel/die_zwei_taktiken_der_angela_merkel   Offener Brief an Horst Seehofer, Merkel muss weg! Und zwar sofort! http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/merkel-muss-weg-sofort/   Die Kanzlerin hat schon genug angerichet Von Klaus-Jürgen Gadamer Sa, 15. September 2018 DIE CDU SOLLTE FRAU MERKEL ENDLICH ABLÖSEN Kanzlerin Merkel setzt ihrer desaströsen Regierungsbilanz die Krone auf und behauptete unwahr, es hätte in Chemnitz eine „Hetzjagd“ gegeben. Der größte Teil der Einheitsmedien folgte ihr dabei. Findet die CDU zu sich zurück und kündigt ihr die Gefolgschaft? ……………………. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/die-kanzlerin-hat-schon-genug-angerichet/   Unlust prägt die späte Angela Merkel https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/schaefflers-freisinn/unlust-praegt-die-spaete-angela-merkel/   Angela Merkel aus der Nähe http://www.achgut.com/artikel/angela_merkel_aus_der_naehe   "Merkel macht Widersacher mundtot" - Steinbach holt aus gegen Bundesregierung http://www.n-tv.de/politik/Steinbach-holt-aus-gegen-Bundesregierung-article17634531.html   Ausland reagiert heftig auf Köln, Die "wahnsinnige" Merkel soll gehen http://www.n-tv.de/politik/Die-wahnsinnige-Merkel-soll-gehen-article16739851.html  

Offener Brief an Merkel „Wir wissen, warum Sie schweigen!“

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/der-tuerkische-journalist-can-duendar-richtet-einen-dramatischen-appell-an-angela-merkel-14193085.html   Merkel in der Krise, Starrsinn im Kanzleramt http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/merkel-in-der-krise-starrsinn-im-kanzleramt-ld.115852?mktcid=nled&mktcval=106_2016-9-9   Der Horror der ewigen Kanzlerschaft Merkel http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/der-horror-der-ewigen-kanzlerschaft-merkel/   Angela Merkel – Eine Bilanz http://ef-magazin.de/2015/09/20/7526-angela-merkel-eine-bilanz   Ist Merkel eine Verfassungsbrecherin? http://www.theeuropean.de/wolfram-weimer/10656-verfahren-gegen-bundeskanzlerin   "Sie hat Europa zugrunde gerichtet" – so geht ein britischer Finanzexperte mit Merkel ins Gericht http://www.huffingtonpost.de/2016/03/17/europa-merkel-finanzen_n_9485430.html   Person der Woche: Udo di Fabio - Der Richter der Kanzlerin http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Der-Richter-der-Kanzlerin-article16746101.html   Angela Merkel is destroying Europe http://theweek.com/articles/669030/angela-merkel-destroying-europe   Berlin: Hier irrt die Kanzlerin http://www.emma.de/artikel/hier-irrt-die-kanzlerin-318501   Merkel: Plan und Dilemma http://www.rolandtichy.de/kolumnen/schaefflers-freisinn/merkel-plan-und-dilemma/   Negativbilanz, Treten Sie zurück, Frau Merkel http://www.rolandtichy.de/meinungen/treten-sie-zurueck-frau-merkel/   Merkels Volksbegriff - Bleiche Mutter ohne Courage http://cicero.de/berliner-republik/merkels-volksbegriff-Bleiche-Mutter-ohne-Courage   Sigmar Gabriel im „Stern“ - Merkels Flüchtlingspolitik „naiv“ http://www.focus.de/politik/deutschland/sigmar-gabriel-im-stern-merkels-fluechtlingspolitik-naiv-die-wichtigsten-aussagen-aus-dem-gabriel-interview_id_6544977.html   Why Merkel Must Go By Bret Stephens Opinion Columnist July 5, 2018 HAMBURG, Germany — For many years, those of us who are critical admirers of the European Union have warned that it was on a bad path. …………………. https://www.nytimes.com/2018/07/05/opinion/angela-merkel-germany-immigration-european-union.html   Von Wut bis Depressionen - Merkel als Deutschlands Sündenbock: Wie Dauerhass die Psyche zerfrisst Hassbotschaften und Schuldzuweisungen für alles, was schief läuft in Deutschland: Angela Merkel hat sich zur Projektionsfläche von Wut und Enttäuschung entwickelt. Eine ……………………… https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/merkel-als-deutschlands-suendenbock-wie-dauerhass-die-psyche-zerfrisst_id_9810740.html?   Presseschau zu Merkels Rückzug als CDU-Chefin - „Mutti is kaputti“ Deutschland diskutiert, wie es jetzt im Land, in der GroKo und in der CDU weitergeht veröffentlicht am 30.10.2018 Tag eins nach dem CDU-Beben in Berlin. Am Montag hat Angela Merkel erklärt, dass sie im Dezember nicht mehr als CDU-Vorsitzende antritt. In der Partei ist schon der Machtkampf um ihre Nachfolge entbrannt. Merkel wird am heutigen Dienstag ihren Amtsgeschäften nachgehen: Sie empfängt im …………………… https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/presseschau-zum-merkel-rueckzug-die-geier-kreisen-58124130.bild.html   Die grosse Zauderin bleibt sich treu Der angekündigte Rückzug Angela Merkels vom Vorsitz ihrer Partei wird fast überall als würdevoller Abgang der Kanzlerin gehandelt. Doch es ist nur ein halber Rücktritt und als solcher wenig überzeugend. Peter Rásonyi 29.10.2018, ……………………………….. https://www.nzz.ch/meinung/angela-merkel-die-grosse-zauderin-bleibt-sich-treu-ld.1432076?   „Ich weiß auch nicht, wie viele noch kommen. Man kann das auch überhaupt nicht kontrollieren, Grenzen kann man nicht schützen und jetzt müssen wir eben damit leben.“ Angela Merkel https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/charlotte-link-bei-markus-lanz-kontrollverlust-seit-2015/?   „Ist mir egal, ob ich Schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“ Angela Merkel (Oktober 2015) https://www.welt.de/politik/deutschland/article146898053/Die-Union-verweigert-Merkel-die-Gefolgschaft.html   UN-Migrationspakt: Merkels Politik der verbrannten Erde Von Dushan Wegner Di, 11. Dezember 2018 Bitte beenden Die realitätsfremde universelle Vision für den Planeten von Merkel in Marrakesch? Der ……………………….. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/un-migrationspakt-merkels-politik-der-verbrannten-erde/?   Verwirre und herrsche Zu den herausragenden Merkmalen der Regentschaft Angela Merkels gehört es, dass am Ende ihrer Zeit in fast allen politischen und gesellschaftlichen Bereichen das exakte Gegenteil ………………………. https://www.achgut.com/artikel/verwirre_und_herrsche?   Angela Merkel will einen Flugzeugträger Von Holger Douglas Mi, 13. März 2019 Versenkung vor Stapellauf Je aussichtsloser die Lage also desto hochfliegender die Pläne und versenkter die Ergebnisse. Das war schon immer so. Warum nicht ein Flugzeugträger. …………………. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/angela-merkel-will-einen-flugzeugtraeger/?   Merkel auf endloser Ich-Mission Do, 23. Mai 2019 Merkels langes Ende Es ist ein sehr menschliches Gefühl, sich unersetzlich zu fühlen. Bei Mächtigen in Politik und Wirtschaft wird es gefährlich - Selbstüberschätzung und Realitätsverlust sind die Folge. ………………….. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/merkel-auf-endloser-ich-mission/   Die CDU sitzt in der Merkel-Falle Der gestrige Tag hat das befürchtete Desaster der Unionsparteien klar bestätigt. Mit gerade 28 Prozent erzielten sie das schlechteste Wahlergebnis aller Zeiten. Sogar die bisherige Tiefstmarke von 31 Prozent von 1949 wurde noch unterboten. Das Verhängnis hat einen Namen: Angela Merkel. …………………. https://www.achgut.com/artikel/die_cdu_sitzt_in_der_merkel_falle   Die CDU vor der Zerreißprobe? 06.06.19 Merkel muss weg und Hans-Georg Maaßen wird Innenminister! So lauten die Pläne der Werte-Union, eines rechtskonservativen Vereins, der die CDU inhaltlich zur AfD öffnet. Ziel ist es, die CDU wieder wählbarer für Konservative und Patrioten zu machen. CDU-……………………… https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/kontraste/videosextern/die-cdu-vor-der-zerreissprobe-102.html   Schweizer Zeitung über Merkel: „Eine Grabplatte, die sich auf Deutschland gelegt hat“
  1. August 2018 „Eine Grabplatte, die sich auf Deutschland gelegt hat“
Ex-Kohl-Berater rechnet in der "Neuen Zürcher Zeitung" gnadenlos mit Angela Merkel ab. Eine gnadenlose Abrechnung mit Angela Merkel hat die „Neue Zürcher Zeitung“ …………………….. https://www.journalistenwatch.com/2018/08/21/schweizer-zeitung-merkel/   Vahrenholt: Merkels „Klimaneutralität” kostet Deutschland 3.000 Milliarden Euro mehr Di, 9. Juli 2019 Zielerreichung unsicher, Kosten garantiert Kostenbelastung stiege auf bis zu 1.050 Euro monatlich pro Haushalt. ………………… https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/vahrenholt-merkels-klimaneutralitaet-kostet-deutschland-3-000-milliarden-euro-mehr   Das Debakel ist auch ein Erbe Angela Merkels Von Robin Alexander Stv. Chefredakteur Das Thüringen-Desaster kann man mit noch so viel intellektueller Akrobatik nicht mit Landflucht oder unaufgearbeiteter DDR-Geschichte erklären. Ursächlich ist vielmehr die Flüchtlingskrise. Im Herbst 2015 ging das Vertrauen verloren, das bisher nicht zurückgewonnen werden konnte. ……………………. https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus202636498/Thueringen-Wahl-Das-Debakel-ist-auch-ein-Erbe-Angela-Merkels.html   Der „Elefant im Raum“ – besser: im Kanzleramt Von Josef Kraus Di, 29. Oktober 2019 Die Zukunft der CDU steht auf dem Spiel Nicht Annegret Kramp-Karrenbauer ist das große Problem der Union, sondern Angela Merkel. Deren Wort von 1999 ist hoch aktuell: „Die Partei muss laufen lernen“ – aber nicht …………………….. https://www.tichyseinblick.de/meinungen/der-elefant-im-raum-pardon-im-kanzleramt   Eine Heimsuchung namens Merkel Veröffentlicht am 13. Juli 2019 von Frank W. Haubold in Im Blickpunkt Warum hält Merkel an ihrer desaströsen Politik fest? Ist es die Rache einer oft gedemütigten Politikerin? Oder steckt dahinter ein psychologisches Problem? Die Erstfassung dieses Aufsatzes schrieb ich im Herbst 2015, als viele Negativentwicklungen ………………….. https://www.geolitico.de/2019/07/13/eine-heimsuchung-namens-merkel/   „Was Merkel treibt, grenzt an Untreue im Amt“ https://www.youtube.com/watch?v=NNg-VFd3M0A         Noch ne Runde auf Billionen-Mutti! Wenn es etwas gibt an Angela Merkel, das selbst den schärfsten Kritikern Respekt abnötigt, ist es ihr Durchhaltevermögen. Damit ist nicht ein längerfristiger Plan gemeint, den die Kanzlerin über die Zeit und gegen Widerstände verfolgen würde. Zum Beispiel aus innerer ………………. https://www.achgut.com/artikel/noch_ne_runde_auf_billionen_mutti   14 Jahre Merkel: Noch nie hat ein Politiker der Bundesrepublik solchen Schaden zugefügt Von David Berger 30. Dezember 2019 Die Bundesrepublik Deutschland ist heute – nach 14 Jahren Merkel – der Staat mit dem geringsten privaten Haushaltsvermögen aller Euro-Länder, mit einer der höchsten Abgabenquoten weltweit und einem der geringsten Rentenansprüche EU-weit. Zudem ist ……………………. https://philosophia-perennis.com/2019/12/30/14-jahre-merkel-eine-kritische-bilanz-2/   „Merkel hat große Schuld auf sich geladen“ Von Olaf Gersemann, Holger Zschäpitz, Davos - Der andere Blick von Niall Ferguson Der renommierte Wirtschaftshistoriker Niall Ferguson, der in Havard und Stanford lehrte, rechnet ab mit der Bundeskanzlerin – und Donald Trumps Kritikern. Und Greta Thunberg? Sie solle lieber in Peking reden als in Davos. ……………. https://www.welt.de/wirtschaft/plus205258763/Niall-Ferguson-Merkels-Kanzlerschaft-war-ein-kolossaler-Ausfall.html   Merkel im Kanzleramt als Feldherrnhügel der Hypermoral Von Josef Kraus Di, 28. Januar 2020 Herrschaft des Unrechts Papier, Scholz, di Fabio: Verfassungsrechtliche Hochkaräter contra Merkel. „Die Schaubühne als eine moralische Anstalt“: Das ist der Titel einer Rede Friedrich Schillers …………………. https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/merkel-im-kanzleramt-als-feldherrnhuegel-der-hypermoral     „Ist Merkel schuld an Flüchtlingskrise? Wer sonst?“ Veröffentlicht am 29.01.2016 Von Anja Ettel, Holger Zschäpitz Oxford-Ökonom Paul Collier hat mit seinem jüngsten Buch zum Thema Migration nicht nur in der Wissenschaft Furore gemacht. Er sieht keine Alternative zu Stabilisierung und zum Wiederaufbau der Heimatländer der Flüchtlinge ………. https://www.welt.de/wirtschaft/article151603912/Ist-Merkel-schuld-an-Fluechtlingskrise-Wer-sonst.html  

903, 2020

9. März

Namenstag: Eugenie, Mirko, Dominik, Franziska, Francoise, Angus, Fanni, Frances 1152 Friedrich I Barbarossa wird in Aachen zum römisch-deutschen König gekrönt 1230 Schlacht von Klokotniza, Bulgaren – Despotat Epirus (griechischer Nachfolgestaat des byzantinischen Reiches) 1276 Augsburg erhält die Stadtrechte 1409 Vertrag von Chartres, vorübergehendes Ende der Feindseligkeiten zwischen den Häusern Orleans und Burgund 1566 Ermordung von David Rizzio, Privatsekretär von Maria Stuart 1632 Schlacht bei Bamberg, Dreissigjähriger Krieg, kaiserliche Söldner gegen schwedische Truppen 1781 Beginn der Schlacht von Pensacola, Spanier – Briten, Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg 1839 Verbot der Kinderarbeit in Preussen 1888 Friedrich III wird Kaiser des Deutschen Reiches 1889 Schlacht von Gallabat/Metemma, Sudan – Äthiopien 1916 Deutschland erklärt Portugal den Krieg 1942 Kapitulation der Alliierten auf Java gegenüber Japan im Pazifikkrieg 1956 Massaker von Tiflis, Sowjetarmee 2020 Universal-Investment GmbH mit ihrem Aufsichtsratsmitglied und früherem Geschäftsführer Bernd Vorbeck fällt weiterhin mit Fonds auf, die eine deutliche Underperformance zu ihrer Benchmark aufweisen. Im Jahr 2014 hatte Bernd Vorbeck von der Universal Investment Ges. mbH den Hedgefonds Stay-C-Commodity Fund sowie die YEALD Vermögensverwaltungsfonds an ihrem historischen Tiefstkurs liquidiert, im Jahr 2015 gab es auch wieder diverse Fondsliquidationen, und das riss auch in 2016, 2017, 2018 und 2019 nicht ab. Auch der Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds war ein Paradebeispiel für Underperformance aktiv verwalteter Investmentfonds.

903, 2020

Diverses

Kommunismus versus Nazismus Warum ist das eine deutlich weniger verhasst als das andere? https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=nUGkKKAogDs&fbclid=IwAR1R64opP124QIHwqj2NuCOWjxo2DQ97L424q2gp0PF7ACmZEfwh352dnDE   Die Herrschaft des Unrechts https://www.youtube.com/watch?v=wklUR7i3beE Ulrlich Vosgerau   So funktionieren die Finanzmärkte zum Wohle der Banker, „moral hazard“ https://www.youtube.com/watch?v=mzJmTCYmo9g <br>   Derivate Risiko bei der Deutschen Bank Philippe Herlin Mitglied der Redaktionsteam von Goldbroker.com Die Deutsche Bank ist dem größten Derivate-Risiko der Welt ausgesetzt https://www.goldbroker.de/aktuelles/deutsche-bank-ist-dem-groszten-derivate-risiko-der-welt-ausgesetzt-246 <br>   Heute Show mit Oliver Welke: Seit Hitler war keiner mehr so alleine Schuld an irgendwas 9.9.2016 http://images.google.de/imgres?imgurl=http://image.stern.de/7051300/16x9-913-514/aec71e2e50fc3ff5291d554b34f7135b/hq/heute-show.jpg&imgrefurl=http://www.stern.de/kultur/tv/heute-show-schiesst-im-zdf-gegen-afd--angela-merkel---und-apple-7051178.html&h=514&w=913&tbnid=ZJHXOcDAPDhOUM:&tbnh=90&tbnw=160&docid=s7udXkKYOMRVuM&usg=__qns_a5_mBqjCf-VrpbjU-f9ESAg=&sa=X&ved=0ahUKEwic4P3J0oTQAhXFVhQKHXidCowQ9QEIIjAB   Die drei historischen Fehlentscheidungen von Angela Merkel Angela Merkel ist seit elf Jahren Bundeskanzlerin. Gut möglich, dass sie im kommenden September wiedergewählt wird. Schlecht aber, wenn es dazu käme. Denn sie hat große Chancen verpasst und große Fehler zu verantworten. Von FOCUS-Online-Experte Bernd Lucke ………………… …………………. http://www.focus.de/politik/experten/video/politik-die-drei-historischen-fehlentscheidungen-von-angela-merkel_id_6125407.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-wissen&fbc=facebook-focus-online-wissen&ts=201610271643   Klimawandel in Deutschland & der Mensch hinter der Maske des Dr. Alfons Proebstl berichtet ……………….. ………………… http://quer-denken.tv/klimawandel-in-deutschland-der-mensch-hinter-der-maske-des-dr-alfons-proebstl-berichtet/   Die Klagemauer in Luxemburg IP Concept S.A., Luxemburg Nikolaus Rummler Hohe Verluste Über 9% Spesen in einem Jahr Stop & Go Marcus Renziehausen The Engineers of Finance AG finanzoptimierung.de AG Verlust über 50% Underperformance Patrick Eisele, 8.8.2016 http://www.portfolio-institutionell.de/newsdetails/article/die-klagemauer-in-luxemburg.html   Banker, Subprime Krise, Gier frisst Hirn, Erläuterung der Zusammenhänge auf humorvolle Weise https://www.youtube.com/watch?v=mzJmTCYmo9g   Die Zukunft des ungedeckten Papiergelds - Steht das Ende der ‚fiat money‘-Währungen bevor? Gastautor: Markus Ross | 02.01.2020, Seit im Jahr 1971 die Golddeckung in USA endgültig abgeschafft wurde, leben wir in einer reinen ungedeckten Papiergeldwelt (‚fiat money‘) und die Staaten haben ihr Monopol auf das Geld seitdem ……………………. https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12022676-zukunft-ungedeckten-papiergelds-fiat-money-waehrungen-bevor     Ein Bild der Entwicklung unserer Welt – es zeigt auch die Leistungsfähigkeit und die Errungenschaften der Freien Marktwirtschaft Gastautor: Markus Ross | 04.02.2020, Das Universum entstand, nach heutiger Schätzung, vor etwa 13 Milliarden Jahren, den Planeten Erde gibt ……… https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12131833-bild-entwicklung-welt-zeigt-leistungsfaehigkeit-errungenschaften-freien-marktwirtschaft   Was ist besser für die Menschen, Liberalismus oder Sozialismus? Der Liberalismus und damit verbunden das freie Unternehmertum hat der Menschheit seit seiner Entstehung im 17. Jahrhundert enorme Wohlstandszuwächse beschert. Die vom ……………………. https://www.theeuropean.de/markus-ross/15170-wir-brauchen-keine-zentrale-kommandowirtschaft   Der Sozialismus funktioniert nicht - Der Liberalismus ist die Lösung Warum aber haben sozialistische oder interventionistische Experimente auch heute noch so viele Anhänger? Bei den Deutschen, mit ihrer sehr ausgeprägten Staatsgläubigkeit und Obrigkeitshörigkeit, fallen solche Ideen offenbar auf besonders fruchtbaren Boden und die wenigsten haben erkannt, dass Sozialismus schon in der Theorie gar nicht funktionieren kann., meint Markus Ross..Am Anfang steht die Erkenntnis. ……… https://www.theeuropean.de/markus-ross/14279-die-befreiung-von-staats-und-obrigkeitshoerigkeit     Gelddrucken, Staatsschulden und die neue sozialistische Geldtheorie „MMT“ Die Zentralbanken behaupten, dass ihre Geldschöpfung aus dem Nichts etwas Gutes für die Volkswirtschaft wäre und blähen die Geldmenge mit Billionen frischer Euros oder Dollars …….. https://www.theeuropean.de/markus-ross/15801-was-ist-eigentlich-diemodern-money-theorie  

AnlagestrategieDie Geld-Lawine

Von Jonas Hetzer 15.10.2004, Manager Magazin Steigende Rohstoffpreise und eine laxe Notenbankpolitik beschleunigen die Geldentwertung. Wie können Anleger sich auf die Rückkehr der Inflation einstellen? Markus Ross, Vorstand der Vermögensverwaltung Ceros, hat ein Musterportfolio zusammengestellt. Stellen Sie sich vor, Sie müssen für eine Packung Toastbrot eine drei- oder vier-, ach was, eine achtstellige Summe bezahlen. Einen ganzen Koffer voll Geld zum Supermarkt tragen. Die Geldentwertung hat sich merklich beschleunigt. Getrieben wird die Geldentwertung vor allem von den Rohstoffmärkten. …………………….. …………………….. http://www.manager-magazin.de/magazin/artikel/a-313803.html   Broker Ceros macht gute Geschäfte WELT am SONNTAG , Von Frank Stocker, Veröffentlicht 10.10.2004 Die Ceros Broker Service sieht sich mit ihrer amerikanischen Broker-Plattform als marktbeherrschender Anbieter. "Mit Bache scheint einer der letzten US-Anbieter seine deutschen Privatkundenaktivitäten bis Ende des Jahres einzustellen", sagt Ceros-Chef Markus Ross. "Diese Lücke können nur wir noch füllen." In den vergangenen neun Monaten verzeichnete das Unternehmen nach Ross' Worten bereits eine große Nachfrage nach seinen Broker-Dienstleistungen. Um sie zu bedienen, hat Ceros sein Broker-Team in den vergangenen neun Monaten bereits verdoppelt. …………….. …………….. https://www.welt.de/print-wams/article116542/Broker-Ceros-macht-gute-Geschaefte.html   ANLEGER-BETRUG: Miese Geschäfte auf Kosten gutgläubiger Anleger 31.10.2000………. Universal sieht in der aktuellen Situation noch keineswegs einen Grund, sich von ihrem Fondsberater …….."Wohin würde uns das führen, wenn wir aufgrund eines Zeitungsberichts und in einem Stadium, in dem noch Ermittlungen laufen, aber keinerlei handfeste Ergebnisse vorliegen, einmal geschlossene Verträge gleich in Frage stellen würden", fragt Universal-Geschäftsführer Bernd Vorbeck. ……………. https://www.faz.net/aktuell/finanzen/anleger-betrug-miese-geschaefte-auf-kosten-gutglaeubiger-anleger-111574.html   Ermittlungen - Fonds soll Anleger abgezockt haben Datum: 14.09.2007 Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen einen Fondsberater und eine Fondsgesellschaft wegen des Verdachts auf Gebührenschinderei (Churning). ……. Ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten sind der Fondsberater Equinet und die Fondsgesellschaft Universal Investment. Laut Anlegerschützern entstand Investoren dabei ein …. http://www.handelsblatt.com/finanzen/anlagestrategie/fonds-etf/ermittlungen-fonds-soll-anleger-abgezockt-haben/2861324.html   Timingfehler vermeiden, Performance verbessern Performanceverbesserung durch Vermeidung von Timingfehlern, Markus Ross, Ceros, Frankfurt. Timing Fehler vermeiden und erfolgreich wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Kapitalanlage einsetzen. Die Erzielung von angenehmen Renditen wird Anlegern derzeit nicht leichtgemacht. Festgeld bringt bereits vor Inflation - gelten die amtlichen Zahlen oder die gefühlte Inflation? - keine oder eine negative Rendite, die mageren Anleihenzinsen rechtfertigen das hohe Risiko keineswegs, die Preise von Immobilien in netten Lagen sind bereits stark gestiegen und auch die "Krisenmetalle" Gold und Silber haben in den letzten Jahren wenig Freude bereitet. Unter dem Motto "Erleben Sie eine bessere Investmenterfahrung" wurde das Konzept cerosnewdimension entworfen, um Anlegern bei einem angemessenen Risiko eine gute Performance zu liefern. Die Vermeidung von Timing-Fehlern ist ein zentraler Bestandteil dieses Konzepts, denn viele Prozentpunkte der Rendite werden verschenkt durch den falschen Einstiegszeitpunkt. Kauf- und Verkaufsentscheidungen werden oftmals emotional getroffen, in Unkenntnis der wahren Situation und aufgrund von Fehleinschätzungen der zukünftigen Entwicklungen. Zu den Timing-Fehlern später mehr, zunächst noch eine kurze Aufzählung anderer wichtiger Regeln bei einer Kapitalanlage:
  • Anlegen hat nichts mit Spekulieren zu tun • Kosten niedrig halten • Geldanlage langfristig betrachten • Emotionen beherrschen • Nicht von den Medien beeinflussen lassen • Die Märkte für sich arbeiten lassen • Geld intelligent streuen • Auf kontrollierbare Faktoren konzentrieren • Nicht versuchen, die Märkte zu timen
Der Wirtschaftsnobelpreisträger Eugen Fama hat diese Regeln bei dem Anlagekonzept seines Unternehmens Dimensional umgesetzt. Das Dimensional-Konzept sieht den konsequenten Verzicht auf die aktive Auswahl von Einzelaktien sowie auf die Umsetzung eines Market-Timing-Modells vor. Der Frankfurter Finanzdienstleister setzt dieses Konzept seit einigen Jahren erfolgreich für seine Kunden ein. Das mit "cerosnewdimension" bezeichnete Konzept legt im ersten Schritt eine auf den einzelnen Kunden zugeschnittene Asset-Allocation fest. Diese Asset-Allocation wird in der Folge durch regelmäßiges "Rebalancing" beibehalten. Bei diesem passiven Investment-Konzept werden keinerlei aktiven Investment-Entscheidungen getroffen - und so Fehlentscheidungen vermieden. Analysen belegen, dass aktive Anlagekonzepte im Zeitraum von 1983 bis 2003 schon allein knapp 3 Prozent weniger Rendite lieferten als die "Benchmark", die Rendite des Vergleichsindexes. Durch Timingfehler der einzelnen Anleger, die die verschiedenen Investments jeweils zur Unzeit eingingen beziehungsweise beendeten, gingen im Vergleich mit der Benchmark letztlich sogar über 5 volle Prozent Rendite verloren. "Diese Fragwürdigkeit von spekulativen Entscheidungen ist aber letztlich eine gute Nachricht für Investoren", sagt Markus Ross. Rendite-Unterschiede entstehen vor allem durch die unterschiedliche Strukturierung von Wertpapier-Portfolios. Aus dieser Erkenntnis zog die Ceros-Gruppe richtige und weitreichende Konsequenzen. Die Besonderheit des Ceros-New-Dimension-Portfolios liegt darin, dass für jeden Anleger individuell die passende Auswahl und Gewichtung der Anlageklassen sowie der Branchen und Regionen festgelegt wird -unter Berücksichtigung der Risikotoleranz, der Anlageziele und des Anlagehorizonts des Kunden. Die verschiedenen Anlagen werden mittels so genannter ETFs - Exchange Traded Funds (Indexfonds) oder aber mit anderen passiven Fonds abgedeckt, die allesamt eine sehr niedrige Kostenquote haben müssen. Der Grund für Timingfehler liegt in der Psychologie der Anleger - mit den Extremen "Gier" und "Angst". Anleger, die emotionslos längerfristig agieren und an einmal ausgesuchten Investments festhalten, sind in der Regel wesentlich erfolgreicher als kurzfristig agierende Investoren, die ständig auf der Suche nach dem richtigen Timing sind. http://unternehmen.handelsblatt.com/timingfehler-vermeiden.html <br>   Mauer des Schweigens Fonds Anlegerschutz http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/WW/20070723/mauer-des-schweigens/0000421491.html <br>   Markus Ross: Schwere Vorwürfe gegen Phoenix Insolvenzverwalter
  1. Mai 2008
Im Verfahren des insolventen Frankfurter Finanzdienstleisters Phoenix Kapitaldienst GmbH hat der Phoenix Rechtsverfolgungspool erneut beantragt, Insolvenzverwalter Frank Schmitt abzusetzen. …………………………. ………………………….. Zu den Vorfinanzierungen zu Lasten der Masse gehören auch die Gebühren eines massefremden Poolbeirates, in dem auch vier Mitglieder des Gläubigerausschusses aus dem Insolvenzverfahren vertreten sind", so Markus Ross vom Phoenix Rechtsverfolgungspool. …………………………….. http://www.risiko-manager.com/detail/news/schwere-vorwuerfe-gegen-phoenix-insolvenzverwalter-1/ <br>   Markus Ross: Betrag von 800 Millionen Euro existierte "nur noch virtuell, Kriminelle Energie bei Phoenix-Pleite, 16.03.2005 Im Betrugsskandal bei der Frankfurter Phoenix Kapitaldienst GmbH sind nach Erkenntnissen des vorläufigen Insolvenzverwalters jahrelang Unterlagen manipuliert worden. …………………….. …………………….. http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/betrag-von-800-millionen-euro-existierte-nur-noch-virtuell-kriminelle-energie-bei-phoenix-pleite/2484930.html <br>   Markus Ross: ANLAGEBETRUG - Unter staatlicher Aufsicht Trotz Warnungen und zahlreicher Klagen konnte die Finanzfirma Phoenix bei ihren Kunden jahrelang Geld einsammeln. Jetzt droht ein Schaden von mehreren hundert Millionen Euro. ………………… ………………… Von Beat Balzli und Christoph Pauly http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-39774213.html <br>   Markus Ross, Telos Rating …………….. …………….. http://www.telos-rating.de/pdf/TFR_TELOS_TNL_200806.pdf <br>   Investieren in der Krise, Markus Ross Investieren in der Krise, Markus Ross, Ceros, Frankfurt, Wenn Unattraktives attraktiv ist. 29.2.2016 Die Welt steht vor einschneidenden Veränderungen. Das Risiko einer globalen Krise steigt. Kapitalanleger müssen sich in diesem Kontext die Frage stellen, wie dramatisch wohl das kommende Debakel ausfallen wird und wie sie in diesem fragilen Umfeld ihr Vermögen in Sicherheit bringen. Wird es lediglich zu einer "normalen" Rezession beziehungsweise Depression kommen, wie es sie in den vergangenen Dekaden immer wieder gegeben hat. Oder aber steht der Welt ein "großes Chaos" bevor? Die Lage - das ist offenkundig - spitzt sich weiter zu. Eine tiefe und nachhaltige Systemkrise kann in der Tat nicht länger ausgeschlossen werden. "Das aber heißt konkret: Nicht nur der Wohlstand, sondern auch der Frieden auf dem Planeten Erde sind ernsthaft in Gefahr", warnt Markus Ross, Geschäftsführer der Ceros GmbH in Frankfurt, davor, die Augen vor der Realität zu verschließen. System-Chaos wird nicht länger ausgeschlossen Nachdem Banken und Wirtschaftsforschungsinstitute in den vergangenen Jahren die Augen vor diesen und anderen Gefahren verschlossen haben, wird jetzt auch von dieser Seite ein "Einbruch" und ein "System-Chaos" nicht mehr länger ausgeschlossen. Immer mehr wird deutlich, dass der von Regierungen und deren Handlangern - den Notenbanken - über die Jahre hinweg kreierte Wohlstand nur "erborgt" ist. Regierungen haben immer dann in die Wirtschaft eingegriffen und staatliche Investitionen beschlossen, wenn das Wachstum der Weltwirtschaft abflaute. Regierungen, die jahrelang der sozialen Marktwirtschaft das Wort predigten, entschlossen sich plötzlich, mit sozialistischen Methoden in das System einzugreifen. "Auf der einen Seite wurde der Boom dankbar hingenommen, auf der anderen Seite wurde die Rezession jedoch vermieden, obwohl Rezessionen über reinigende Kräfte verfügen", kritisiert Markus Ross rückblickend auf die Situation der vergangenen Dekaden. Hinzu kam dabei: Staatliche Investitionen konnten nur durch eine höhere Verschuldung finanziert werden, weil der Staat vergaß, in Boomzeiten höhere Steuereinnahmen zu generieren und die Verschuldung entsprechend zurückzufahren. Verschuldung der Welt hat sich versechsfacht Die staatliche, unternehmerische und private Kreditblase der vergangenen Dekaden lässt sich an konkreten Zahlen messen. Die Verschuldung in der Welt hat sich von 40 Billionen Dollar im Jahr 1994 auf aktuell rund 235 Billionen Dollar in etwa versechsfacht. Das Bruttoinlandsprodukt ist im gleichen Zeitraum allerdings nur von 28 Billionen Dollar auf rund 79 Billionen Dollar gestiegen, also nur etwa auf das Dreifache. Regierungen gaben also Geld aus, das ihnen überhaupt nicht zur Verfügung stand, das sie sich vielmehr als Kredit an den Kapitalmärkten von Anlegern besorgten. "Irgendwann jedoch muss all das zurückgezahlt werden", blickt der Ceros-Chef sorgenvoll in die Zukunft. http://unternehmen.handelsblatt.com/markus-ross-ceros-investieren.html <br>   Markus Ross - Geschäftsführer der Ceros GmbH - über Kunst als Geldanlage Veröffentlicht am 15. Oktober 2015 Markus Ross, Ceros GmbH, Frankfurt Die Zeiten für Kapitalanleger werden deutlich unruhiger. Die Schwankungen an den Kapitalmärkten nehmen zu, die Risiken scheinen zu steigen. Wachsende politische Unsicherheiten haben einen zusätzlich destabilisierenden Einfluss. Die Krise im Nahen Osten wirkt sich über die Flüchtlingsströme jetzt auch direkt in unserer bisher halbwegs heilen Welt aus und in der Ukraine schwelt ein Konflikt in unmittelbarer Umgebung. Die wichtigsten Anlageklassen, Aktien und Anleihen, sind starken Risiken und Kursfluktuationen ausgesetzt. Und auch bei Sachwerten hat das große Zittern längst eingesetzt………….. http://www.sbnet.de/markus-ross-geschaeftsfuehrer-der-ceros-gmbh-ueber-kunst-als-geldanlage/ <br>   Heute Show mit Oliver Welke: Seit Hitler war keiner mehr so alleine Schuld an irgendwas 9.9.2016 http://images.google.de/imgres?imgurl=https://www.raa5.com/photos/news/orginal/2016/09/10/heute-show-zu-merkel-seit-hitler-war-keiner-mehr-so-alleine-schuld-an-irgendwas.jpg&imgrefurl=https://www.raa5.com/de/heute-show-zu-merkel-seit-hitler-war-keiner-mehr-so-alleine-schuld-an-irgendwas_822117&h=337&w=600&tbnid=xGpJU5vWaRp-9M:&tbnh=90&tbnw=160&docid=DlM6f7Qh8lpzVM&usg=__gTxd3qxswVUq33Q1iZ1vTS09tgs=&sa=X&ved=0ahUKEwi6q9OwvY7PAhXEOBQKHb9ADBwQ9QEIIjAB <br>   Markus Ross, Ceros: "Sehen sehr großes Wachstum" 21.04.2011 09:57, Markus Ross, Ceros, Frankfurt am Main "Vor allem die USA und die Türkei unterstützen diesen Wachstumspfad. Aber auch Deutschland muss mit genannt werden. Wir sind gerade durch unsere Aquisitionen profitabel, haben alles in Bar bezahlen können. Unsere finanzielle Situation stellt sich für weitere Schritte als sehr gut dar." Die komplette Ceros-Strategie erläuterte Vorstand Markus Ross gegenüber dem DAF. Die Ceros Vermögensverwaltung AG ist im Bereich der klassischen Vermögensverwaltung sowie im Fondsmanagement tätig….. ……………………. http://www.deraktionaer.tv/video/ceros-sehen-sehr-grosses-wachstum-50143639.html <br>     Mauer des Schweigens Fonds Anlegerschutz Transaktionskosten bei Investmentfonds Bernd Vorbeck Universal-Investment-Ges. Equinet Asset Management AG Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds http://www.genios.de/presse-archiv/artikel/WW/20070723/mauer-des-schweigens/0000421491.html <br>   Grauer Kapitalmarkt, grosser Schaden, zig Milliarden jährlich https://www.youtube.com/watch?v=hjkQ44yrzOw <br>   Markus Ross: Broker Ceros macht gute Geschäfte Von Frank Stocker 10.10.04 Die Ceros Broker Service sieht sich mit ihrer amerikanischen Broker-Plattform als marktbeherrschender Anbieter. "Mit Bache scheint einer der letzten US-Anbieter seine deutschen Privatkundenaktivitäten bis Ende des Jahres einzustellen", sagt Ceros-Chef Markus Ross. "Diese Lücke können nur wir noch füllen." …………………. …………………. http://www.welt.de/print-wams/article116542/Broker-Ceros-macht-gute-Geschaefte.html?config=print <br>   Markus Ross: Standort ist zweitrangig Markus Ross, Ceros GmbH, Frankfurt, Markus Ross über Banken, Geld und Karriere, Standort ist zweitrangig Herr Ross, ist der Hochtaunuskreis der geeignete Standort für einen Finanzdienstleister? Der Standort spielt heute immer weniger eine Rolle. Man muss als Finanzdienstleiter nicht in Frankfurt residieren. Könnte die Finanzkrise die Region auch treffen? Einbrechende Umsätze und Gewinnrückgänge der Finanzdienstleister werden negative Folgen für die Steuereinnahmen der Region und für die Arbeitsplatzsituation haben. Wo sehen Sie das Verschulden der Banken an der Krise? Ein deutliches Mitverschulden der Banken liegt zum einen darin, dass die Banken den Staaten immer gern geholfen haben, neue Schulden zu machen und alte zu verschleiern. Zum anderen darin, dass die Staaten durch die von den Banken verursachte Finanzkrise 2008 und die daraus resultierende Bankenrettungsaktion noch zusätzlich enorme Schulden aufnehmen mussten. Wie bekommt man die Finanzkrise in den Griff? Die Banken müssen – wieder – gerettet werden. Sie sollten diesmal aber einen fairen Preis zahlen und (teil-)verstaatlicht werden.Würden Sie jungen Menschen noch zu einer Karriere in der Finanzbranche raten?.......... ……………………. ……………………. http://www.fr-online.de/bad-homburg-und-hochtaunus/standort-ist-zweitrangig,1472864,11034616.html <br>     Pelzig erklärt Goldman Sachs Verschwörung - Neues aus der Anstalt - 13.11.2012 - ZDF https://m.youtube.com/watch?v=2sI6gPVEXwc <br>     Markus Ross: Investments in Oldtimer Geld investieren in Oldtimer – alternative Asset-Klasse – Sachwertinvestments, Markus Ross Der Markt für Oldtimer: Markus Ross von Ceros gibt Anlage-Tipps , Montag, 11. Januar 2016 10:18 Für Ästheten sind sie so etwas wie eine geradezu ideale Kombination - die reizvolle Mischung aus dem Wahren, dem Guten und dem Schönen. Die Rede ist von alten Automobilen - Oldtimern -, die ein Sachwertinvestment zum Anfassen und zum Aktiv-Spaßhaben darstellen, was sie von Immobilien, Goldbarren und Münzen unterscheidet. Sammlermarkt als Anlage-Alternative. Während beim Kauf eines Neuwagens der Wertverlust in den ersten Monaten in der Regel fulminant ist, besteht bei guten Oldtimern sogar die Chance auf Werterhalt beziehungsweise Wertsteigerung. Einige der Oldtimer wurden schon ganz bewusst beim Neuwagenkauf mit dem Ziel erworben, sie dauerhaft zu erhalten - manche wurden nie auf der Straße gefahren und sofort nach dem Kauf eingemottet. Andere waren Jahrzehnte entweder unter Heustapeln in einsamen Scheunen oder aber in alten Garagen verschüttet. Vor allem der in Deutschland weitverbreitete Tüftler- und Ingenieurgeist förderte dann über die Zeit hinweg den wahren Wert dieser "Beinahe-Schrotthaufen" zutage. Denn immer mehr Hobby-Bastler beschäftigten sich mit der Restauration der rollenden Stücke und riefen so die Neugier geschichtlich Interessierter auf den Plan. Bei der Wiederherstellung des Alten ist die von Sammlern und Restaurateuren aufgebrachte "Liebe zum Detail" bemerkenswert. Plötzlich ist nicht mehr der neueste Ferrari und Porsche das Ziel der Autofahrer, sondern vielmehr das alte Schöne. Fachleute sprechen im Zusammenhang mit Oldtimern vom "Garagengold". Historische Automobile lassen die Welt der "einstigen Boliden" in einem faszinierenden Licht erscheinen und die Herzen der Fans höher schlagen. "Bei vielen Auto-Freaks steigt der Adrenalin-Spiegel, wenn sie Oldies sehen oder aber auch nur den Klang der alten Motoren hören", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Frankfurter Finanzdienstleisters Ceros GmbH, der diesen Sammlermarkt als eine Anlage-Alternative aufmerksam beobachtet. Das Besondere an automobilen Oldtimern: Diese Sammlerstücke sind allesamt Unikate - also wertvolle Einzelstücke. Das wird spätestens bei der Zulassung des Automobils mit einem "H"- oder "07"-Kennzeichen erkennbar. Dort, wo in der modernen "realen"Automobilwelt das Augenmerk in erster Linie auf hohe PS-Leistungen und damit auf den Faktor Geschwindigkeit fokussiert ist, ermöglichen Oldtimer eine völlig andere Betrachtungsweise. Die Kleinode der Autogeschichte bieten den geschichtlich-romantischen Blick auf die Vergangenheit des gigantischen Verkehrsmarktes. Dabei ist es weniger das Tempo als vielmehr die Nostalgiesucht, die diesen Markt ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt hat. Denn wer entspannt Auto fahren und dabei zum Beispiel sowohl die Sonne als auch den Fahrtwind mit alten Cabrios genießen will, setzt auf die älteren "Schmuckstücke". Fanatiker dieses Freizeit-Vergnügens sprechen vom "Autofahren mit Flair". Das bewundernde Staunen der Menschen wird gerade bei Oldtimer-Rallyes immer wieder offensichtlich. Mit offenem Mund und mit leuchtenden Augen werden bei dieser Gelegenheit die "röhrenden Kulturgüter" mit Markennamen wie Daimler, BMW, Isetta, VW, Porsche, Borgward, Aston Martin, Ferrari, Bugatti, Bentley, Rolls-Royce, Rover und MG etc. von den Zuschauern bewundert. Daher ist es nicht überraschend, wenn für viele anfängliche Sammler aus dem Hobby inzwischen ein sehr lukratives Geschäft geworden ist. Oldtimer können heute zum Beispiel nicht nur gekauft, sondern auch geleast werden. Steuerlich attraktiv können Oldtimer im Übrigen auch als Dienstwagen sein. Weltweit gibt es nicht nur unzählige Oldtimer-Rallyes, sondern auch zahlreiche Messen - und das auf allen Erdteilen. All das hat den Wert der "alten Renner" in den vergangenen Jahren extrem gesteigert. http://unternehmen.focus.de/markus-ross-ceros.html <br>     Markus Ross: Bankkonten in U.S.A. als Risikostreuung Europas Zerreißprobe - Wohin mit dem Geld? Focus Ceros Markus Ross US-Bankkonten Markus Ross von Ceros: US-Konten gelten als sicher, Grenzen im Kopf, Mittwoch, 6. April 2016 Bomben in Brüssel - Attentat in Karachi - Anschläge in Istanbul. Fast täglich wird die Menschheit mit solchen oder ähnlichen Nachrichten konfrontiert. Die explosive Situation in der Welt zwingt Menschen zum Nachdenken. Eine häufig gestellte Frage dreht sich dabei auch um die finanzielle Sicherheit. Ist Geld, ist das Ersparte der Bürger heute noch sicher? Und wenn ja, wo ist es am sichersten? Wohin mit dem Geld? Europa, daran kann es keinerlei Zweifel geben, befindet sich in einer tiefen Krise. Die europäische Idee, die in den Köpfen der Menschen als Idealziel bis hin zum Gebilde der "Vereinigten Staaten von Europa" führte, existiert in dieser Form nicht mehr. Das bis dato recht sicher auf dem "Meer der Weltpolitik "segelnde "Schiff Europa" hat inzwischen Schlagseite. "Demokratie und Marktwirtschaft werden inzwischen als Relikte vergangener Zeiten gewertet", reflektiert Markus Ross von der Ceros GmbH, einem Frankfurter Finanzdienstleister und dem deutschen Spezialist für US-Brokerkonten, seine eigenen Beobachtungen. Wohlstand, Freiheit und Frieden als Grundlage des eigenen Wohlergehens sind in Gefahr. Dies unter anderem auch deshalb, weil Europa unter anderem von Flüchtlingsströmen überzogen wird und kontroverse Debatten über die Zukunft des Kontinents eingesetzt haben. Von den einstigen gemeinsamen Überzeugungen einer demokratischen Staatengemeinschaft wird bereits Abschied genommen, wie nicht zuletzt die Grexit- und Brexit-Debatten gezeigt haben. Noch setzt der zerrissene Kontinent auf die vermeintliche Stärke Deutschlands. Doch der einstige Zahlmeister hat selbst riesige Probleme, wie sich nicht zuletzt am Rechtsruck bei den jüngsten Kommunalwahlen gezeigt hat. Die Risiken für die gemeinsame europäische Währung nehmen zu, weil der innere Frieden des Kontinents gefährdet ist. In einer Zeit, in der Regierungen und Notenbanken dem Wirtschaftsfaktor Geld und Kapital keinen Respekt mehr erweisen, weil der Preis des Geldes - also der Zins - für den Euro bei Null oder sogar im Minusbereich liegt, drängen sich für Bürger und Sparer zahlreiche Fragen auf. Wo und was ist der sichere Platz für das Ersparte? Wohin also mit Geld, Kapital und Wohlstand? Sicherheit von Kapitalanlagen Im Egoismus-Zeitalter stehen die Globalisierung und deren positive Auswirkungen auf der Kippe. Wenn sich jedes Land plötzlich wieder selbst das Nächste ist, wenn Solidarität plötzlich nicht mehr zählt, wenn die Schuldenberge einzelner Länder einzustürzen drohen und der Abwertungs-Wettlauf als Mittel der Wirtschaftspolitik an Fahrt gewinnt und gemeinschaftliches Handeln von Egomanie abgelöst wird, muss umgedacht werden. Wenn Abschottung und Protektionismus in der Welt Einzug halten werden, drohen viele über die Jahrzehnte hinweg aufgebaute politische und ökonomische Strukturen einzubrechen. Dann besteht - zunächst zumindest im Kopf der Politiker - das Risiko des neuerlichen Einziehens von Grenzen. Und dann droht die Gefahr, dass der Kampf gegen den Nächsten an Härte gewinnt. Kapital ist bekanntlich scheu wie ein Reh. Demgemäß wird Kapital in einem solchen Umfeld der Anspannung den sicheren Weg, den Weg in die Freiheit suchen. Viele Wohlhabende haben ihr Vermögen in der Vergangenheit ins Ausland gebracht, wobei nicht immer nur steuerliche Erwägungen eine entscheidende Rolle spielten. Ein Bankkonto auf den Bahamas, in Singapur, in der Schweiz oder in Liechtenstein galt auch bei steuer-ehrlichen Sparern über viele Jahre hinweg als attraktive und sichere Alternative. Im zerrissenen globalen Machtgefüge gelten diese Länder jedoch inzwischen allgemein als politisch fragil - nicht zuletzt wegen ihrer geringen militärischen Bedeutung. Kein Wunder also, dass viele Deutsche über die Eröffnung von Bankkonten und Wertpapierdepots in Nordamerika - in den USA und Kanada - nachdenken. Als Mutterland des Kapitals setzen immer mehr Menschen vor allem auf die USA. Dies auch unter Währungsaspekten; denn der Dollar gilt allgemein als "die" Währung schlechthin. Sie wird weltweit akzeptiert und genießt - eben wegen der Dominanz der USA - einen guten Ruf. Dies auch, weil der Euro schwächelt. Während der vergangenen sieben Jahre hat der Euro seinen einstigen Status als Reserverwährung eingebüßt. Gegenüber dem "Greenback" hat die europäische Einheitswährung seither mehr als 30 Prozent seines Wertes eingebüßt. Allerdings sind es nicht nur ökonomische, sondern nicht zuletzt auch geopolitische Einflüsse, die die Stärke des US-Dollars ausmachen. Die USA sind ungeachtet der Blüte Chinas noch imer die sowohl wirtschaftlich, politisch als auch militärisch stärkste Nation auf dem Globus. Zudem verfügen die USA als "the land of the free and the home of the brave" über eine enorme Anziehungskraft für weltweit vagabundierendes Kapital. "Das vielfältige Leben auf dem Planeten Erde wird zudem von amerikanischen Einflüssen dominiert, auch wenn sich die derzeit geführten Religionskriege nicht zuletzt gegen die USA und das dortige Leben richten", erklärt Markus Ross. Der Dollar hat seinem Namen als Fluchtwährung in den vergangenen Jahren alle Ehre gemacht. Aber es sind wohl vor allem die geopolitischen Einflüsse, die die US-Valuta trotz der nicht gerade rosigen volkswirtschaftlichen Basisdaten (hier sei vor allem auf die hohe Verschuldung des Staates, der Kommunen und anderer Einrichtungen der öffentlichen Hand erinnert) für Kapitalanleger so interessant macht. Ein wichtiges Kriterium für Kapitalanleger und Sparer ist die Sicherheit von Kapitaleinlagen bei Banken. Deutschland hat die Einlagensicherung im Juli 2015 gesetzlich neu geordnet. Die Einleger aller Kreditinstitute - einschließlich der Kunden von Sparkassen und Genossenschaftsbanken - haben damit gesetzlichen Anspruch auf eine Entschädigung in Höhe von bis zu 100.000 Euro, wenn ein Finanzinstitut nicht mehr in der Lage ist, Einlagen auszuzahlen. Dieser Anspruch schließt - anders als zuvor - auch Konten ein, die auf die Währung eines Staates außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums lauten, wie zum Beispiel den US-Dollar. Darüber hinaus ist in besonderen Fällen für sechs Monate ab Gutschrift ein Betrag von bis zu 500.000 Euro geschützt, wenn dieser zum Beispiel aus dem Verkauf einer privat genutzten Immobilie stammt oder an bestimmte Lebensereignisse (Heirat, Scheidung, Renteneintritt, Kündigung) eines Einlegers geknüpft ist. http://unternehmen.focus.de/markus-ross-ceros-us-konten.html <br>     CEROS mit neuem Vorstandsmitglied Die CEROS Vermögensverwaltung AG (Frankfurt, Hamburg, München, Limburg) hat mit sofortiger Wirkung Herrn Stefan Graf von Montgelas zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. …………………… …………………… http://www.fondsprofessionell.at/news/uebersicht/headline/ceros-mit-neuem-vorstandsmitglied-96243/ <br>     Banker, Subprime Krise, Gier frisst Hirn, Erläuterung der Zusammenhänge auf humorvolle Weise https://www.youtube.com/watch?v=mzJmTCYmo9g <br>     "Ein kleines bisschen Sicherheit …" 4400 Milliarden Euro Geldvermögen hatten die Deutschen am Ende des Finanzkrisenjahres 2008, meldete die Bundesbank. Als wichtigstes Kriterium ihrer …………………. ………………….Markus Ross…. http://www.fr-online.de/home/-ein-kleines-bisschen-sicherheit---,1472778,2677044.html <br>     Markus Ross: Tipps zur Anlagestrategie: In Sachwerte investieren Anlagestrategien mit Sachwerten (Immobilien, Kunst, Oldtimer…), Markus Ross, Ceros, Frankfurt Tipp zur Anlagestrategie: In Sachwerte investieren, 17.9.2015 Reiche im Bunker-Modus Die Erde bebt. Für Kapitalanleger wird es unbequem. Die Zeiten, in denen Anleger in der Komfort-Zone die Dinge in Ruhe auf sich zukommen lassen und abgeklärt ihre Strategie überdenken konnten, sind Vergangenheit. Aktien und Anleihen - die wichtigsten Anlageklassen - sind starken Risiken und Kursfluktuationen ausgesetzt. Auch bei Sachwerten hat das große Zittern längst eingesetzt. Investoren sehen sich der "Financial Repression" auch durch negative Regierungseinflüsse ausgesetzt. Und so stellen sich private und institutionelle Anleger die Frage, wie das Großkapital in diesem nervösen Umfeld den Erhalt seines Kapitals steuert. Die Antwort ist schwierig; denn durch die weltweit zunehmenden Wirren und die daraus abgeleiteten Kriegsgefahren wird wohl keine Anlageklasse verschont bleiben. Selbst die als Krisen-Investments über Dekaden hinweg funktionierenden Edelmetalle wie Gold, Silber und die Metalle der Platingruppe haben diesen Mythos eingebüßt.   Bei einigen Anlageklassen liegen die Preise derzeit allerdings noch auf Rekordniveau. Dazu gehören zum Beispiel Kunst und (in einigen Regionen) auch Immobilien. Wenn die Superreichen in den vergangenen Dekaden in diesen und ähnlichen Sachwerten wie Forstland und Farmland Schutz vor Wertverlusten suchten, dann gibt es hier jedoch eine unangenehme Kehrseite der Medaille. Diese ist darin zu sehen, dass es sich um illiquide Anlageklassen handelt, die nicht leicht zu veräußern sind, weil die Zahl potentieller Käufer begrenzt ist. In Chaos-Phasen gestaltet sich der Verkauf solcher Assets extrem schwierig, sodass die Preise möglicherweise noch stärker sinken dürften als bei den bekannteren Anlageklassen, die zum Beispiel an und über Börsen organisiert sind.   Und in der Tat erscheint es recht einfach, in Kunst zu investieren. Denn Kunst ist noch immer die wohl einzige unregulierte Anlageklasse schlechthin. In den Schlagzeilen der Fachpresse ist immer wieder von neuen Höchstpreisen bei Kunstauktionen zu lesen. Die den Markt dominierenden Auktionshäuser sind immer wieder mit positiven Pressemitteilungen am Markt. Viele Medien übernehmen dies meist unkommentiert. So wird ein Priming-Effekt generiert und dem Leser zudem suggeriert, dass der boomende Markt nur eine Richtung kennt - nämlich nach oben. Dadurch entsteht das Bild, dass privilegierte Akteure am Kunstmarkt beinahe mühelos und risikolos riesige Gewinne erzielen.   "Doch ganz so einfach ist die Sache nun wirklich nicht", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters Ceros in Frankfurt, der dabei auf den TEFAF Art Market Report 2015 verweist. Dessen Grundlage sind Auktionsergebnisse sowie Umfragen bei 6000 repräsentativen Kunsthändlern und Galeristen. Der Report zeigt, dass im Jahr 2014 im gesamten Kunstbereich (Fine Arts and Decorative Arts) bei fast 39 Millionen Transaktionen weltweit mehr als 51 Milliarden Euro umgesetzt wurden. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von 7,5 Prozent beim Umsatz und 6,3 Prozent bei den Transaktionen. Rund 1500 Verkäufe erzielten einen Preis von über einer Million Euro. Davon lagen 96 Transaktionen bei einem Wert von über zehn Millionen Euro.   Ein Blick auf Zahlenwerke zeigt die besonderen Strukturen des Kunstmarktes. Die 1500 Verkäufe machen 48 Prozent des Umsatzes, aber nur 0,5 Prozent der Transaktionen aus. Rund acht Prozent der Verkäufe über 50.000 Euro entsprechen 84 Prozent des Gesamtumsatzes. Kleine Veränderungen können also große Ausschläge bewirken. Wichtigster Kunstmarkt in Europa ist Großbritannien, wo der durchschnittliche Auktionspreis zuletzt 86.822 Euro betrug. Der repräsentativere Medianwert der Auktionspreise lag jedoch deutlich niedriger bei 4.749 Euro. Die starke Stellung Großbritanniens wird durch die globale Dominanz der beiden Auktionshäuser Sotheby's (gegründet in London, heute in New York ansässig) und Christie's (London) bestimmt. Während Christie's ein privates Unternehmen ist, wird die Aktie von Sotheby's an der New Yorker Wertpapierbörse (NYSE) gehandelt. http://unternehmen.handelsblatt.com/anlagestrategie-sachwerte.html <br>     Markus Ross: Tipps zur Anlagestrategie: In Sachwerte investieren Anlagestrategien mit Sachwerten – Diversifikation, Markus Ross, Ceros, Frankfurt Gold - ein facettenreiches Investment Hat Gold sein einstiges Charisma verloren? Ist das gelbe Metall etwa tatsächlich nur noch ein Relikt vergangener Zeiten? Das jedenfalls proklamieren einige vernünftige und fakten-orientierte Finanzmarkt-Fachleute, die nicht mehr an den seit Jahrhunderten existierenden Mythos Gold glauben. Fakt ist: Gold hat in den vergangenen vier Jahren tatsächlich viel von seinem Glanz verloren - zumindest bei den Kapitalanlegern. Anleger fragen sich, ob die aktuelle Stabilisierung des Preises Vorbote einer Trendwende ist. Nein, meinen einige der bekanntesten Analysten des gelben Edelmetalls; eine Auswertung von deren Prognosen lässt für das erste Quartal 2016 einen weiteren Rückgang des Goldpreises auf durchschnittlich 984 Dollar je Feinunze erwarten. Eine alte Börsenregel besagt allerdings auch, dass die Mehrheit der Akteure an den Finanzmärkten stets auf der falschen Seite liegt. "Ich bin lange genug im Geschäft. um zu erkennen, dass die Stimmung in der Öffentlichkeit auch 2007 ähnlich wie heute war", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters Ceros in Frankfurt. Seinerzeit wurde Gold bei rund 700 Dollar je Feinunze gehandelt. "Was dann geschah, daran sollten die Anleger sich heute erinnern", spielt Ross auf die damals folgende Preisexplosion von Gold auf über 1900 Dollar je Feinunze an. Und vor diesem Hintergrund ist der Experte heute aufgeschlossen gegenüber Investments in Gold. Ein von Gold-Fans gern genutztes Zitat lautet in diesem Kontext: "Die Welt ist viel zu hässlich, als dass der Goldpreis wirklich schwach werden könnte." Dass sich der Preis des Edelmetalls seit dem Jahr 2011 in einem - von kurzen Konsolidierungsphasen unterbrochenen - Abwärtstrend befindet, ist zum einen durch die schwächere physische Nachfrage nach dem Metall bei gleichzeitig reichlichem Angebot zu erklären. Auch entsprechende Einflüsse von Spekulanten, die Derivate für die Umsetzung ihrer Strategien nutzen, spielten eine Rolle. Nach Angaben des World Gold Council (WGC) lag die globale Nachfrage nach Gold im zweiten Quartal 2015 bei 915 Tonnen um zwölf Prozent unter dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der WGC führt das auch auf eine saisonbedingt geringere Nachfrage der Verbraucher in Indien und China zurück, während das gelbe Metall in Europa und in den USA in der Form von Schmuck, Goldbarren und Goldmünzen stärker nachgefragt wurde.   "Das aktuell höhere Interesse in den westlichen Industrieländern ist wohl vor allem auf das an den Finanzmärkten herrschende Chaos zurückzuführen", erklärt Markus Ross die Situation. Er verweist dabei auf die jüngste Krise in Europa, die vor allem in der Beinahe-Pleite Griechenlands mündete. "Auch der massive Kurseinbruch an Chinas Aktienbörsen und die darauf folgende Abwertung des Yuan hat Anleger in Europa und in den USA wohl endgültig wachgerüttelt", sagt Ross. Und in der Tat: So mancher Kapitalanleger scheint zu spüren, dass die Situation in der Weltwirtschaft sehr stark angespannt ist und auf absehbare Zeit weiteres Unheil drohen könnte. Von besonderer Bedeutung für Gold ist neben den Käufen internationaler Notenbanken nicht zuletzt auch die Kursentwicklung des US-Dollars. In der Finanzwelt heißt es: "Starker Dollar - schwaches Gold" - und umgekehrt. Denn der US-Dollar ist für viele Kapitalanleger (auch für die meisten Notenbanken) in der Welt die Reservewährung schlechthin - das Gleiche gilt für Gold. In beiden Anlageklassen wird weltweit das meiste Geld geparkt. Sowohl der US-Dollar als auch Gold werden allgemein als "sichere Häfen" für weltweit vagabundierendes Kapital interpretiert. Dabei übernimmt einmal Gold und ein anderes Mal der Dollar die Favoritenrolle. Der Dollar tendiert seit Jahren zu den anderen bekannten Währungen in der Welt deutlich nach oben. Gegenüber Währungen wie dem Euro. dem kanadischen Dollar, dem australischen Dollar und anderen Währungen der Industrieländer hat der Dollar in wenigen Jahren mehr als 30 Prozent an Wert zugelegt. In der Relation zum russischen Rubel und anderen Schwellenländer-Währungen beträgt die Aufwertung der US-Valuta sogar mehr als 50 Prozent. Nun ist an dieser Stelle die Frage zu stellen, ob sich die USA noch länger einen festen und möglicherweise noch stärkeren Dollar leisten können beziehungsweise leisten wollen, weil dies der Wettbewerbsfähigkeit der US-Wirtschaft schadet. Eine Wende am Goldmarkt wird auch deshalb zwangsläufig kommen, weil das physische Goldangebot in den nächsten Jahren schrumpfen dürfte. Viele Minen haben ihre Produktion bereits eingestellt, weil sich der Abbau zu den aktuellen Preisen wirtschaftlich nicht mehr länger rechtfertigen lässt. "Das Goldangebot neuer Minen wird daher schrumpfen", erklärt Ross. Gesellschaften wie Weltmarktführer Barrick Gold haben zuletzt bereits die Alarmglocken läuten lassen und erklärt, unwirtschaftliche Minen schließen oder verkaufen zu wollen. Die kleineren Explorationsgesellschaften - sogenannte "Juniors" - haben es derzeit sehr schwer, sich frisches Eigen- oder Fremdkapital zu besorgen. http://unternehmen.focus.de/anlagestrategie-sachwerte.html <br>     Markus Ross: Mit Hedgefonds-Strategien und CTA-Modellen auf der perfekten Welle reiten Hedgefonds Strategien – CTAs – Portfoliodiversifikation, Markus Ross, Ceros, Frankfurt, Datum: 03.06.2015 "Heute bietet sich für Kapitalanleger keine aggressive und offensive Investmentstrategie an", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters Ceros GmbH in Frankfurt. Der erfahrene Fachmann verweist dabei auf die durch die generöse Schulden- und Geldpolitik von Regierungen und Notenbanken ausgelösten starken Verwerfungen im schwierigen globalwirtschaftlichen und geopolitischen Umfeld. Sinnvoll sei heute vielmehr ein kluges - auf Sicherheit und Kapitalerhalt ausgerichtetes - und eher passives Verhalten. Ein von Ceros auf Basis des Konzepts des Nobelpreisträgers Eugene Fama erarbeitetes - mit "cerosnewdimension" bezeichnetes - vielschichtiges neues Konzept bietet Investoren einen interessanten Lösungsansatz für die aktuell existierenden und sich möglicherweise verschlimmernden Probleme in der Welt. Eine hervorragende Absicherungsmöglichkeit gegen einen Aktien- oder Anleihe-Crash bieten im Rahmen von "cerosnewdimension" Hedgefonds-Strategien und CTA-Programme. "Wir verzichten bei der Kapitalanlage auf bisher als wichtig erachtete Faktoren wie Market-Timing und Stockpicking", erklärt Ross die Kernpunkte des Konzepts. Das habe den Vorteil, dass Positionen in Wertpapieren und anderen Finanzinstrumenten nur selten umgeschichtet werden müssen und die Kostenbelastung für Kunden geringer ist als beim aktiven Kapital-Management. Kernelement des neuen Ansatzes ist die auf den Kunden zugeschnittene optimale Asset-Allocation, also die Aufteilung des Kapitals auf die einzelnen Anlageklassen. Diese globale Asset-Allocation wird günstig implementiert und dann langfristig eingehalten. Ziel ist eine deutliche Verbesserung der Performance für den Kunden.   In der Tat: Kapitalanleger - Profis und Privatinvestoren gleichermaßen - befinden sich in der Zwickmühle. Sie sind in der Nullzinsfalle gefangen. Die Renditen der vergangenen Jahre sind - wenn überhaupt - nur durch Inkaufnahme höherer Risiken zu erzielen. Grund: Regierungen und Notenbanken der Industrieländer haben mit ihrer unverantwortlichen Schuldenpolitik auf der einen und ihrer sehr gefährlichen Geld- und Zinspolitik auf der anderen Seite ein Umfeld geschaffen, das die Welt erbeben lässt und die globalen Finanzmärkte in Richtung Abgrund treibt. Vermutlich fließen - gegen den Willen der Mehrheit der Bevölkerung - auch im Jahr 2015 wieder viele Milliarden deutscher Steuergelder in europäische Pleitekandidaten - auf Nimmerwiedersehen. Wichtige Systempfeiler wie Demokratie und Marktwirtschaft weisen unzählige Risse auf. Immer stärker ist zu erkennen: Der erreichte Wohlstand vieler Industrieländer basiert auf der Inkaufnahme riesiger Staatsschuldenberge. Bei der vermeintlich existierenden ökonomischen Prosperität handelt es sich also lediglich um einen "geborgten Wohlstand".   Dieses Dilemma äußert sich für Kapitalanleger heute darin, dass sie für ihr Geld nur noch einen äußerst mageren Zins erhalten. In zahlreichen Ländern existieren sogar negative Zinsen. Der zum Beispiel von Kapitalsammelstellen des Altersversorgungssystems versprochene Garantiezins erweist sich als unerreichbare Größe. Die Gefahr nachhaltiger Störungen des Geldsystems wächst von Tag zu Tag. Das erfordert ein nachhaltiges Umdenken in den Köpfen der Sparer und Investoren. Neue Ideen, neue Strategien und neue Investmentvehikel müssen her, soll der kommende Zusammenbruch am Aktien- und Anleihemarkt für die Anleger einigermaßen glimpflich verlaufen und abgefedert werden. http://unternehmen.handelsblatt.com/hedgefonds-strategien-cta.html <br>     Markus Ross: Vor dem Rentenmarkt-Crash - die Anlagestrategie zukunftssicher gestalten Rentenmarkt Crash Anlagestrategie, Markus Ross, Ceros, Frankfurt "Die kommende Zinswende könnte an den Finanzmärkten ein Erdbeben auslösen", sagt Markus Ross, Geschäftsführer des Finanzdienstleisters CEROS GmbH in Frankfurt. Die auf dem Planeten Erde ihr "Unwesen" treibenden Regierungen und Notenbanken sind mit ihrer Schulden- und Geldpolitik "volles Risiko" gegangen und haben so viele Kapitalanleger unter dem Stichwort "Moral Hazard" zu völlig leichtsinnigem und verantwortungslosem Handeln getrieben. Regierungen und Notenbanken würden derzeit eine Art "Operation am offenen Herzen der Weltwirtschaft" vornehmen, kritisiert Ross. Der Fachmann weist auch darauf hin, dass in diesem Kontext den wichtigen System-Pfeilern Demokratie und Marktwirtschaft der Todesstoß versetzt wurde. Die aktuellen, für alle Beteiligten unwürdigen, Griechenland-Verhandlungen sind nur ein weiteres Beispiel für die verantwortungslose Politik der Regierenden, die primär ein Ziel zu haben scheint: Zeit schinden- wobei die gewonnene Zeit vermutlich wieder nicht genutzt werden wird. Anleihen oder Bonds - wie immer man sie auch bezeichnet - waren in den vergangenen 35 Jahren "die" Anlageklasse schlechthin. In den USA sind die Geldmarktzinsen zum Beispiel von 17 auf nur noch 0,5 Prozent gefallen und in Europa fielen die Renditen deutscher Staatsanleihen von über zehn Prozent ebenfalls in den Null-Bereich. Wer die Funktionsweise von Anleihen kennt, weiß, dass mit sinkenden Zinsen steigende Anleihenkurse einhergehen. Und so waren Bonds über mehr als 30 Jahre hinweg ein "sicheres" und sehr profitables Investment. Doch die Situation hat sich geändert - und zwar nachhaltig: Auch wenn die Ratingagenturen an einige Länder noch immer eine Bewertung von AAA oder AA+ vergeben, sind die Kontrahentenrisiken kräftig gestiegen. Die Sicherheit von Staatsanleihen ist demgemäß stark abgesackt. Dies auch, weil viele Bond-Emittenten heute unter dem Aspekt der Bonität eher als Wackelkandidaten gelten müssen. Und zum anderen drohen in Bonds engagierten Anlegern auf Sicht bei steigenden Geld- und Kapitalmarktzinsen hohe Verluste.   Ungeachtet des anhaltend schwachen Wachstums der Weltwirtschaft - auch die Konjunkturlokomotive China "schwächelt" inzwischen - sehen Finanzmarktakteure die Gefahr, dass Notenbanken in aller Welt ihre Politik der üppigen Versorgung der Märkte mit superbilliger Liquidität beenden werden. Entsprechende Kommentare von US-Notenbankchefin Janet Yellen und EZB-Chef Mario Draghi lassen genau diesen Schluss zu. Ganz offensichtlich wollen sich Notenbanken nicht länger vorwerfen lassen, als "Handlanger der Regierungen" ihre einstige Unabhängigkeit vollständig aufgegeben zu haben. Diese Zinswende soll, so Vertreter der Zentralbanken, angeblich noch in diesem Jahr erfolgen. Die Märkte haben bereits reagiert, wie der starke Anstieg der Kapitalmarktzinsen in den USA, Europa und Japan zeigt.   Konkret heißt das: Der mehr als 35 Jahre andauernde Hausse-Trend an den internationalen Anleihemärkten neigt sich dem Ende zu. Die Vergangenheit hat mehrfach bewiesen, dass steigende Zinsen nicht nur immense negative Auswirkungen auf die Finanzmärkte haben, sondern vor allem auch auf die Realwirtschaft. "Richtig ist, dass sich an den Bondmärkten eine enorme Blase gebildet hat", heißt es bei der CEROS GmbH. Zweifel an einer bevorstehenden nachhaltigen Zinswende sind trotzdem angesagt, der Einfluss der Regierungen auf die Entscheider in den Notenbanken ist nach wie vor sehr hoch. "Notenbanken könnten ihr Spiel noch so lange spielen, bis das Vertrauen des Marktes völlig schwindet", sagt Markus Ross.   http://unternehmen.focus.de/rentenmarkt-crash-anlagestrategie.html <br>     Markus Ross: Gute Performance - wissenschaftliche Erkenntnisse bei der Kapitalanlage nutzen Gute Performance beim Investieren, Markus Ross, Ceros, Frankfurt, 30. Juli 2015 Schon so mancher Anleger wurde beim Versuch, an der Börse Geld zu verdienen, zur Verzweiflung getrieben. Wer vernünftige Renditen anstrebt, muss bereit sein, adäquate Risiken einzugehen und sich auch längerfristig zu binden. Wer dazu nicht bereit ist, sollte an sich die Finger von der Börse lassen. Problematisch wird es allerdings, wenn - wie heute - bei den wenigen vernünftigen Alternativen zur Börse, wie zum Beispiel dem Sparbuch, die Renditen nahe Null liegen und auch Immobilien nicht mehr als billig gelten. Bei festverzinslichen Wertpapieren sind die Zinsen ebenfalls extrem niedrig, die Kurse sehr hoch. Die teils sehr hohen Kursrisiken der bei den Deutschen beliebten festverzinslichen Wertpapiere, wie Bundesanleihen, sind den meisten Privatanlegern bei ihrer Kaufentscheidung aber noch nicht einmal bewusst. An einem Sachwertinvestment in Aktien kommt man mithin kaum vorbei.   Die in Frankfurt ansässige Finanzdienstleistungsgesellschaft Ceros hat die richtigen Schlussfolgerungen aus diesem Dilemma gezogen und bietet Anlegern eine gute Lösung ihres Anlageproblems. Ceros setzt bei der Kapitalanlage auf einen wissenschaftlich fundierten Ansatz, der auf den Erkenntnissen des Wirtschaftsnobelpreisträgers Eugene Fama beruht. Die disziplinierte Umsetzung des "cerosnewdimension"-Konzeptes liefert eine gute Performance. Typische Fehler beim Aktieninvestment. Geld nicht nur ertragreich, sondern darüber hinaus auch möglichst sicher anzulegen, ist eine Wissenschaft für sich. Das Thema "Financial Behavior" - die Funktion von Kapitalmärkten und das Verhalten von Kapitalanlegern - beschäftigt Wissenschaftler in aller Welt seit langer Zeit. Einer der prominentesten Vertreter dieser Zunft ist Wirtschaftsnobelpreisträger Eugene Fama, der die wesentlichen Ursachen für magere Investment-Resultate institutioneller und privater Investoren vor allem in den folgenden Faktoren sieht:   In den (A) hohen Kosten der Einzelanlage, im (B) Versuch, durch sogenanntes "Stockpicking" (gezielte Auswahl von Einzelaktien) erfolgreich zu sein und im (C) Versuch des richtigen "Market-Timings (also der Festlegung des zeitlich als ideal erachteten Ein- und Ausstiegszeitpunkts).   Fama hat daraus für sich selbst Schlüsse gezogen. Das Konzept seines Unternehmens Dimensional sieht den Verzicht auf die aktive Auswahl von Einzelaktien sowie auf die Umsetzung eines Market-Timing-Modells vor. Fama hat erkannt, dass eine rein passive Anlagestrategie größere Chancen bietet. Er liegt damit völlig richtig; denn seine Kapitalanlagegesellschaft Dimensional verwaltet inzwischen aktuell rund 420 Milliarden Dollar.   Seit rund zwei Jahren setzt auch der Frankfurter Finanzdienstleister Ceros die Dimensional-Strategie konsequent und erfolgreich um. "Über 20 Jahre hinweg haben wir eine aktive Vermögensverwaltung verfolgt", sagt Ceros-Geschäftsführer Markus Ross. Doch die Ergebnisse nach Kosten waren - wie bei fast allen anderen aktiven Vermögensverwaltungsstrategien - schlechter als die "Benchmarks" (also die zum Vergleich herangezogenen Indizes). Und so richtete sich Ceros neu aus und setzt seither unter dem Motto "Investieren statt Spekulieren" das Dimensional-Konzept um.   Risikoarm und ertragreich Das mit "cerosnewdimension" bezeichnete Konzept legt eine auf den einzelnen Kunden zugeschnittene Asset-Allocation (also Verteilung des Vermögens auf einzelne Anlageklassen, wie Aktien, Festverzinsliche, Cash) fest. Diese einmal fixierte Asset-Allocation wird durch ständiges "Rebalancing" beibehalten. Ergo: Ursprünglich für einen Kunden festgelegte Gewichtungen werden in steigenden und/oder fallenden Märkten beibehalten. Kommt es zum Beispiel zu einer Aktien-Baisse (also zu rückläufigen Aktienkursen), werden für Anleger mit zuvor vereinbartem Aktienanteil von zum Beispiel 60 Prozent und einem Bar- und Anleiheanteil von insgesamt 40 Prozent dann Aktien zu niedrigen Kursen nachgekauft, bis der Aktienanteil des Gesamtportfolios wieder bei den anfänglich festgelegten 60 Prozent liegt. Auch die anderen Anlageklassen werden entsprechend der Marktentwicklung angepasst und auf das zuvor vereinbarte Niveau gebracht. Das bedeutet konkret: In diesem von Ceros verfolgten passiven Investment-Konzept werden keine aktiven Investment-Entscheidungen getroffen.   Eine detaillierte Analyse von Dimensional belegt, dass aktiven Anlagekonzepten, wie zum Beispiel Investmentfonds, bei einer im Zeitraum von 1983 bis 2003 am US-Aktienmarkt erzielten Rendite von 13 Prozent nach Kosten lediglich eine Rendite von 10,3 Prozent blieb. Doch damit nicht genug: Beim Kapitalanleger kam letztlich nur noch ein Ergebnis von 7,9 Prozent an, denn die Anleger kauften und verkauften die Fonds auch noch oft zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Den Anlegern gingen im Vergleich mit der Benchmark über fünf Prozent verloren.   Der Grund für die Timingfehler liegt in dem psychologisch bestimmten Anlegerverhalten. Amerikanische Wissenschaftler haben ermittelt, dass Anleger oftmals den falschen Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg wählen. Anleger bevorzugen typischerweise Aktien, deren Kurse bereits gestiegen sind, gegenüber solchen Aktien, deren Kurse gefallen sind. Auf diese Weise verpassen Anleger nach Auffassung der Wissenschaftler den idealen Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg. Anleger, die längerfristig agieren und an einmal ausgesuchten Investments längere Zeit festhalten, sind nach Erkenntnissen der Wissenschaftler wesentlich erfolgreicher als jene kurzfristig agierenden Investoren, die ständig auf der Suche nach dem richtigen Timing sind.   "Die Fragwürdigkeit von Spekulationen und aktivem Trading ist letztlich eine gute Nachricht für Investoren", folgert Markus Ross. Kurse von Wertpapier-Anlagen können grundsätzlich als fair gelten. Rendite-Unterschiede entstehen vor allen Dingen durch die unterschiedliche Struktur von Wertpapier-Portfolios und nicht durch das Engagement in einzelne Wertpapiere. Aus dieser Erkenntnis zog die Ceros-Gruppe richtige und weitreichende Konsequenzen: "Für eine langfristig gute Performance eines Kunden ist vor allem die richtige Asset-Allocation ursächlich", sagt Markus Ross.   Die Besonderheit des Ceros-New-Dimension-Portfolios ist darin zu sehen, dass für jeden Anleger individuell die richtige Auswahl und Gewichtung der Anlageklassen sowie der Branchen und Regionen festgelegt wird. Dabei wird unter anderem die Risikotoleranz des Kunden berücksichtigt. Zudem wird beachtet, zu welchem Zeitpunkt der Anleger wieder über sein Geld verfügen möchte. Die in diesem Modell ausgewählten Märkte werden mit sogenannten ETFs - Exchange

903, 2020

8. März

Namenstag: Michael, Rosmarie, Reingard, Ioannis, Michelangelo, Beata, Miko, Maik, Romy 1126 Alfons VII wird Regent von Kastilien und Leon 1184 Schlacht von Ichi-no-Tani, Samurais, Gempei-Krieg 1198 Philipp von Schwaben wird zum römisch-deutschen König gewählt 1658 Frieden von Roskilde, Dänen – Schweden 1736 Nadir krönt sich selbst zum Schah von Persien 1782 Gnadenhütten-Massaker, amerikanische Soldaten an Indianern 1844 Oskar I wird König von Schweden und Norwegen 1862 Schlacht von Hampton Roads, Sezessionskrieg 1921 Französische Truppen besetzen Duisburg und Düsseldorf als Pfand für Reparationszahlungen 1921 Ermordung des spanischen Ministerpräsidenten Dato 1937 Schlacht von Guadalajara, Spanischer Bürgerkrieg 1949 Frankreich erkennt die Unabhängigkeit Vietnams an 1963 Staatsstreich in Syrien 1965 Kriegseintritt der USA in den Vietnamkrieg, Landung der ersten Truppen 1983 Ronald Reagan bezeichnet die Sowjetunion als „Reich des Bösen“ 1985 Autobombenanschlag in Beirut

903, 2020

Unsere Hauptfälle

Die Hauptfälle von Toros 1. Phoenix Kapitaldienst GmbH und ihr Phoenix-Managed-Account (PMA): Schneeballsystem, Totalschaden 2. Avanta Beteiligungs GmbH und ihr geschlossener Immobilienfonds „Berlin-Charlottenburger-Schloßstraße 65 Grundstücksverwaltungsgesellschaft bürgerlichen Rechts“: Schrottimmobilie, Totalschaden 3. United Investors Treuhand GmbH, S&K Sachwert-Immobilienfonds 4. IP Concept S.A., Luxemburg, DZ Bank Konzern (DZ Bank Luxemburg) 5. GFS Strategic IV AMI P, GFS Global Financial Solutions GmbH 6. FI Fund Stop & Go (Engineers of Finance, IP Concept S.A. Luxemburg) 1. Phoenix Kapitaldienst GmbH, Frankfurt – hohe Umschichtungen und extrem hohe Spesen bei Warenterminoptionen im Bereich „Handelbare Optionen“, Untreue und Betrug beim Phoenix Managed Account „PMA“, (langjähriger Geschäftsführer: Dieter Breitkreuz) Der klassische Geschäftsbereich der Phoenix war der Handel mit Warenterminoptionen, bei denen die Kunden regelmässig 100% ihres Geldes verloren. Zum einen, weil Optionen meistens wertlos auslaufen und der Käufer einer Option fast immer verliert, zum anderen weil Phoenix den Kunden exzessiv hohe Spesen belastet. Der Phoenix Rechtsverfolgungspool, ein Zusammenschluss führender deutscher Finanzdienstleistungsunternehmen (Family Offices, Vermögensverwalter, Kapitalanlagegesellschaften) unter Führung der Ceros und ihrem Geschäftsführer Markus Ross beschäftigt sich seit 2007 mit dem Betrugsfall. Auslöser war das befremdliche Ansinnen der EDW (Entschädigungseinrichtung der Wertpapierdienstleistungsunternehmen), dass unbeteiligte Finanzunternehmen für einen Grossteil des von Phoenix verursachten Schadens aufkommen sollten. Der Phoenix Rechtsverfolgungspool recherchiert umfangreich und deckt viele Unregelmässigkeiten von Phoenix Geschäftspartnern auf. Merkwürdig erscheinen vor allem die Saldenbestätigungen über 412 Millionen Euro, die angeblich Ernst & Young in dem Sonderprüfungsgutachten von 2002 vorliegen sollen: für ein Konto, das es gar nicht gab. Markus Ross vom Phoenix Rechtsverfolgungspool schaltet daraufhin die Staatsanwaltschaft ein – bislang liegt leider noch kein erkennbares Ergebnis vor. 2. Avanta Beteiligungs GmbH, Frankfurt Die Avanta Beteiligungs GmbH verkauft über ein Hamburger Modell dramatisch überteuerte Wohnungen in Berlin. Bei der Platzierung durch unseriöse Vertriebe und bei der „Sanierung“ durch sonstige unseriöse Partner kommt es zu vielfältigen Unregelmässigkeiten: Kickbacks, gefälschte Identitiäten, gefälschte Baurechnungen, gefälschte Bauabnahmen, gefälschte Flächenangaben….. Offizielle Geschäftsführerin zur relevanten Zeit: Frau Christine Herta Schmidt, heute wohnhaft in einer schönen Luxusvilla in München-Bogenhausen. Indirekter Mitgesellschafter der Avanta Beteiligungs GmbH war zur fraglichen Zeit der Rechtsanwalt Dr. Joachim Bernd Rombach aus Karlsruhe. 3. United Investors Treuhand GmbH, S&K Sachwert-Immobilienfonds Laut Presseberichten haben im Februar 2013 etwa 1200 Ermittlungsbeamte und 15 Staatsanwälte mehr als 130 Objekte in Deutschland durchsucht. Der Verdacht: mit einem Schneeballsystem sollen mehr als 100 Millionen Euro veruntreut worden sein. Viele „Branchendienste“ und „Anlegerschutzmagazine“ hatten das mutmassliche Schneeballsystem über Jahre hin stark empfohlen. 4. IP Concept S.A., Luxemburg, DZ Bank Konzern, Istanbul Equity Fund Die IP Concept hat im Jahr 2011 in dem Fonds „Istanbul Equity Fund“ entgegen den ausdrücklichen Anweisungen des Fondsmanagers einzelne Börsenorders nicht ausgeführt und dem Fonds so einen Schaden von circa € 1 Million zugefügt. Die IP Concept S.A. ist im übrigen auch für massive Fehler in den Rechenschaftsberichten und Halbjahresberichten des Fonds der Jahre 2007 bis 2010 verantwortlich. Es fehlten notwendige Risikohinweise. Nach Auffassung unserer Anwälte haben insofern Anleger des Fonds auch das Recht, die IP Concept S.A. in Deutschland zu verklagen. Die IP Concept S.A hat das Fondsmanagement des Istanbul Equity Fund – entgegen den ausdrücklichen Anweisungen des Fondsinitiators – einer türkischen Gesellschaft übertragen, die vor einigen Jahren schon einmal einen Türkei-Fonds der IP Concept so gemanagt hat, dass dieser Fonds nach kurzer Zeit mit etwa 50% Verlust für die Anleger liquidiert werden musste: der Firma Strateji Menkul Degerler AS. Es handelt sich hierbei um den Fonds Madaus Strategy Turkey (WKN: A0MXCB). Nach unseren Informationen hält die IP Concept S.A. auch die dem Initiator schriftlich im Rahmen einer „Initiatorenvereinbarung“ gemachten Zusagen nicht ein. Initiatoren, die über die Auflegung eines Fonds bei der IP Concept S.A. nachdenken, sollten dies bedenken. Verantwortlich bei der IP Concept SA sind primär die Herren Nikolaus Rummler und Julien Zimmer. Wir sind selbst Anleger des „Istanbul Equity Fund“ und bereiten gerade eine Klage in Deutschland gegen die IP Concept S.A. auf Schadensersatz vor. Darüberhinaus beobachten wir noch diverse andere Fonds der IP Concept, die teilweise eine sehr schlechte Performance aufweisen. 5. GFS Strategic IV AMI P Fonds, GFS Global Financial Solutions GmbH Wir sind auch Anteilsinhaber dieses Fonds, der seit seiner Auflegung vor etwa 6 Jahren - laut Chart bei Onvista - eine Underperformance zur dort ausgewiesenen Benchmark (MSCI) von etwa 100% hat (in Worten: einhundert Prozent). Zu dieser Underperformance hat sicherlich auch eine Total Expense Ratio von etwa 3% beigetragen, wobei bekannt ist, dass in dieser Total Expense Ratio noch nicht einmal alle Kosten enthalten sind, die in dem Fonds anfallen. 6. FI Fund Stop & Go (Engineers of Finance, IP Concept S.A. Luxemburg) Fakten zu dem Fonds: Auflegung, Kurs 50, 11. Dezember 2007 Liquidation, Kurs 24,28, 31. März 2014 Kosten Zielfonds laut Schreiben IP Concept vom 22.12.2015 in 12 Monaten 2013: 9,22% Verlust über 50% Einstufung als „konservativ“ im Verkaufsprospekt. Einstufung Risikostufe 6 (von 7) in den Wesentlichen Anlegerinformationen Durchschnittliches Fondsvolumen über die Gesamtzeit circa Euro 6.124.872,05 Den Fondsanlegern insgesamt ist mithin ein Schaden von etwa € 3 Millionen entstanden Zitate aus Werbeunterlagen zum FI Fund Stop & Go Professional Stand 31.07.10 „….. Bei Stop & Go Professional handelt es sich um die intelligente Kombination einer Stop-Loss-Order (Stop) und einer Start-Buy-Order (Go). Am Anfang wird jeder Zielfonds genau analysiert und bewertet. Dann werden bei jedem einzelnen Fonds die optimalen Limits für die Stop-Loss-Order und die Start-Buy-Order bestimmt….Mit dem Handelssystem Stop & Go Professional können somit Verluste von vorn herein klar begrenzt und neue Trends optimal genutzt werden. Dies ermöglicht bei den Zielfonds eine deutliche Outperformance gegenüber einer klassischen „Buy-and-Hold“ Strategie. … Sicherheit ist bei der Geldanlage angesichts der jüngsten intensiven Turbulenzen auf den Finanzmärkten bei vielen Anlegern das oberste Gebot… Bei steigenden Börsenkursen müssen Sie die positiven Renditechancen nutzen…..Mit unserem Dachfonds FI-Fund Stop & Go Professional wird erfolgreiches Anlegen sehr einfach für Sie. Das folgende Zahlenbeispiel zeigt Ihnen, mit wie viel Mehr-Rendite Sie im Vergleich zu anderen Fonds in den nächsten 10 Jahren rechnen können. …. + 100% Mehr-Rendite ….. 2018: 100% Mehr-Rendite perfekt….“ Versuchte Unterdrückung von wahrheitsgemässer Berichterstattung Einige der auf der Toros-Homepage erwähnten Unternehmen und Personen versuchen, die Berichte über eigene Produkte und eigenes Fehlverhalten zu unterdrücken. Wir empfehlen Unternehmen und Personen, die am Kapitalmarkt tätig sind, sich korrekt zu verhalten, keine unseriösen Produkte herauszubringen, keine unseriöse, reisserische Werbung für schlechte Produkte zu machen, keine übermässigen Gebühren abzukassieren, keine Gelder zu veruntreuen, Konten oder Fonds nicht zu churnen, oder – wenn man einen Fehler gemacht hat – für diesen einzustehen und die Anleger korrekt zu entschädigen. Dann gibt es auch nichts, worüber wir zum Schutz der Anleger berichten müssten. „Man soll die Wahrheit heiter sagen, denn dem Clown hört man lieber zu als dem Prediger.“ John B. Priestley Sonstige Themen/Recherchen 1. Offene Immobilienfonds Offene Immobilienfonds – Schadensersatz Viele offene deutsche Immobilienfonds haben eine skandalöse Wertentwicklung in den letzten Jahren erlitten. Die Tatsache, dass einige der „offenen“ Fonds aufgrund von mangelnder Liqudität „geschlossen“ wurden, ist ebenfalls ein Skandal. Anhängend finden Sie ein Merkblatt zu möglichen Schadensersatzansprüchen bei Verlusten mit offenen Immobilienfonds. Die Fonds sind in der Regel in die Risikoklasse 2 eingestuft. Bei Produkten, die zum Teil Verluste von 50% ausweisen und bei denen die versprochene Liquidität nicht gewährleistet ist, ist die Risikoklasse 2 unseres Erachtens absolut nicht angemessen. Das Merkblatt wurde erstellt von: Mathias Nittel Rechtsanwalt | Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht www.nittel.co | www.kapitalanlagerecht.net 2. Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds Universal Investment Ges. mbH, equinet Asset Management AG (heute Capitell Vermögens-Management AG), Frankfurt, und ihr Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds – extrem hohe Umschichtungen eines Investmentfonds mit den damit verbundenen hohen Spesen, katastrophale Underperformance. Die Universal Investment Ges. mbH ist eine Investmentgesellschaft, die in der Vergangenheit schon in einige Fondsskandale verwickelt war (siehe auch Manager Magazin: „Hall of Shame“) und die im Jahr 2002 den Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds auflegte. Bei diesem Aktienfonds wurde das Fondsvermögen jährlich bis zu 38 mal umgeschichtet, mit den zwangsläufig damit verbundenen hohen Spesen. Die Universal weigert sich, die genauen Spesen bekanntzugeben, nach unseren Berechnungen lag die jährliche Gesamtbelastung durch Gebühren bei diesem Fonds bei etwa 11%. Wenn man Spesen von 11% einer realistischen langfristigen Renditeerwartung von Aktien von 7% gegenüberstellt, erkennt man, dass der Kunde langfristig keine Chance auf einen Gewinn hatte (damals verantwortliche Geschäftsleiter Rechtsanwalt Bernd Wagner und Bernd Vorbeck, Aufsichtsratsvorsitz: Jochen Neynaber). Fondsberater war die equinet Asset Management AG (damals Geschäftsleiter Peter Becker und Markus Korfmacher), heute firmierend unter Capitell Vermögens-Management AG (Geschäftsleiter Markus Korfmacher und Wolfgang Krappe). Zitat Universal: „……Umschlagshäufigkeit 38,46 bedeutet, dass der Fonds im abgelaufenen Jahr 38,46 mal umgeschichtet wurde. Herzliche Grüße Andreas Gessinger, Universal-Investment-Gesellschaft mbH“ 3. Quant.Managed-Futures-Universal-Fonds Der Futures-Fonds - damals der erste deutsche Futures-Fonds auf UCITS III-Basis - wurde mit sehr hohen Realsimulationsperformancezahlen beworben. In der Realität produzierte er allerdings recht hohe Verluste für die Anleger. Wir waren investiert und haben die leider recht desolate Wertentwicklung sehr genau beobachtet. Inzwischen wurde der Fonds in der Nähe seines historischen Tiefstkurses liqudiert. KAG war auch hier die Universal-Investment-Ges. mit beschränkter Haftung der Herren Bernd Vorbeck, Oliver Harth, Markus Neubauer und Jochen Neynaber. 4. Die Fondsionäre Global Invest Ein vermögensverwaltender Dachfonds, ursprünglich aufgelegt von der Universal, der seit seiner Auflegung bis Ende 2011 fast 50% seines Wertes verloren hat. Im Februar 2011 wurde klammheimlich der Berater ausgetauscht. Wir als Anleger wurden darüber nicht vorab informiert. Beworben wurde der Fonds mit einer sehr guten angeblichen Performance des Beraters bzw. der eingesetzten Strategie vor Auflage des Fonds. KAG war auch hier zunächst die Universal-Investment-Ges. mit beschränkter Haftung der Herren Bernd Vorbeck, Oliver Harth, Markus Neubauer und Jochen Neynaber. 5. Weitere Fonds der Universal Investment Ges. mit beschränkter Haftung Inzwischen stehen folgende Universal-Fonds unter unserer genauen Beobachtung, wir haben/hatten Anteile an den meisten der aufgeführten Fonds erworben: Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds (liquidiert in 2006) DAC-Kontrast-Universal-Fonds (liquidiert 2010), DE0008490699 DAC Fonds UI (liquidiert 2010), DE0009781740 Quant.Managed Futures Universal Fonds (liquidiert), DE000A0Q2SL1 BN & Partner Global Fonds UI, DE000A0B5LC5 (liquidiert) SecurVario Global Fonds UI, DE000A0M13U6 (liquidiert) HWV®FlexConceptBasis UI, Dachfonds gemischt flexibel, DE000A0M1P71 (liquidiert) Damm Rumpf Hering Universal Fonds, Dachfonds gemischt flexibel, DE0009848564 (liquidiert) Premium Currencies UI I, DE000A0YJF42 (liquidiert) Premium Currencies UI R, DE000A0YJF34 (liquidiert) Stay-C-Commodity Fund UI Anteilsklasse I (DE000A1CU8K) – liquidiert AVM Wachstum + UI (DE000A0M7WQ5) – liquidiert AVM Rendite + UI (DE000A0M7WS1) – liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Dynamisch, DE000A0Q4GZ2 -liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Dynamisch, DE000A0Q4GY5 - liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Konservativ, DE000A0Q4G13 - liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Konservativ, DE000A0Q4G05 - liquidiert 11 Champions UI, DE000A0MYGW4 AktivChance, DE000A0JEK49 AVM Wachstum + UI, DE000A0M7WQ5 Da Vinci Strategie UI Fonds, Mischfond flexibel, DE000A0RE964 Stay-C Commodity Fund UI, DE000A1CU8J0 (liquidiert) Variomixx Universal, Dachfonds gemischt flexibel, DE000A0NEBK0 Sentix Fonds 1 R, Mischfonds flexibel, DE000A1C2XH4 Sentix Fonds 1 I, Mischfonds flexibel, DE000A1C2XG6 H&K Titan Strategie Portfolio UI, DE000A0Q2SE6 Glocap Vega R, DE000A0RLFC4 MDE Balanced Fonds UI, DE000A0RGTZ6 World Market Fund, Aktien Welt, DE000A1CS5F8 FIAG Universal Dachfonds, DE0009848424 Fondspicker Global UI, DE000A0MRAC3 Global Best Advice UI Dachfonds, DE000A0EQ5V6 Universal Shareconcept BC R, DE000A0MQ993 Unikat Premium Select P, DE000A0M6DN4 Aktiv Constant Profit Global T, DE000A0M13T8 Aktiv Balance, DE000A0JEK23 AM Fortune Fund Offensive B, DE000A0M80Q3 AM Fortune Fund Offensive A, DE000A0M8WS9 RR Analysis TopSelect Universal, A0HF4N, DE000A0HF4N6 Select A Credit Rated Stocks Universal Fonds, DE000A0YEQX8 FIVV China Select UI, DE000A0JELL5 G&P Universal Aktienfonds A, DE0009767301 Stay-C-Commodity Fund UI Anteilsklasse R (DE000A1CU8J) P+S Renditefonds, DE000A0RKXE5 ASVK Substanz & Wachstum UI, DE000A0M13W2 AVM Chance + UI, DE000A0M7WR3 QBS BI OptiBalance UI (DE0001A0QZM92) QBS BI OptiRelax UI (DE0001A0QZM84) CHOM Capital Active Return Europe UI AK R (DE000A1JUU46) Ficon Global Stars (DE000A0M7WK8) FP Erfolgsstrategie Dynamik UI (DE000A0M6dJ2) Multi Asset Value Invest (DE000A0M7WM4) Alpha Centauri Strategie UI (DE000A0HF4Q9) VIGH – Strategie I UI (DE000A0RE998) – liquidiert Spiekermann & Co Strategie I (DE000A0M13R2) SPF MG Alpha Plus UI I (DE000A0YKM089) FP Erfolgsstrategie Dynamik UI (DE000A0M6dJ2) Multi Asset Value Invest (DE000A0M7WM4) VR Bank KT EuroProtect UI (DE0009789875) Lebenswerte Zukunft Rentenfonds UI (DE000a1JSXE3) TC Fonds Select Systematic (LU0107818923) JRS-International-Universal-Fonds (DE0009848473) KBG Athene Portfolio UI(DE000A0YJF75) KGN Global UI (DE000A0MWKE8) Berenberg Currency Alpha AK R (DE000A0RGXP9) – liquidiert Berenberg Currency Alpha AK I (DE000A0RGXQ7) – liquidiert 6. Sonstige Fonds unter Beobachtung Die Fondsionäre Global Invest UI, DE000A0MRAB GFS Strategic IV AMI (DE000A0NGJ10) Uniimmo Europa (DE0009805515) Uniimmo Deutschland (DE0009805507) Istanbul Equity Fund (LU0093368008) LU0195727069 (LU0195727069) ADCIRCULUM – Ziel 6+ (LU01581293121) (liquidiert) Argentum Fonds – Global Portfolio (LU0307104520) BS Best Strategies UL Fonds - Trend & Value CHF (LU0288760092) BS Best Strategies UL Fonds - Trend & Value EUR (LU0288759672) CAM - Value Protect P EUR (LU0619605388) CAM - Value Protect P H-CHF (LU0619606196) DZPB Portfolio – Zuwachs (LU0072783730) DZPB Concept - Fonds-Plus (LU0072783490) Exklusiv Portfolio SICAV - Aktien I (LU0329750037) Exklusiv Portfolio SICAV - Aktien R (LU0329749963) Exklusiv Portfolio SICAV - Chance I (LU0329749880) Exklusiv Portfolio SICAV - Chance R (LU0329749708) Exklusiv Portfolio SICAV - Wachstum R (LU0329749534) Exklusiv Portfolio SICAV – Wachstum I (LU0329749617) FI Fund - Stop & Go Professional (LU0326969457) G&P - FE Global Allocation Balance A (LU0232362060) G&P - Struktur A (LU0254322158) G&P - Struktur C (LU0254323040) m4 - select A (LU0318108254) m4 - select B (LU0318108841) ME Fonds - PERGAMON (LU0179077945) Murphy&Spitz - Umweltfonds Deutschland Sustainability Fund Germany (LU0360172109) MVM Fonds - MVM Independent Global A (LU0310914386) MVM Fonds - MVM Independent Global B (LU0325123999) MVM LUX SICAV - frontrunner global (LU0134237253) PRIMA - Konzept (LU0302303614) PVV SICAV - PVV CLASSIC (LU0225421923) Silk - Road Frontiers Fund I (EUR) (LU0523945110) STABILITAS - GOLD+RESOURCEN SPECIAL SITUATIONS I (LU0308790236) STABILITAS - GOLD+RESOURCEN SPECIAL SITUATIONS P (LU0308790152) STABILITAS - GOLD+RESOURCEN I (LU0229009781) STABILITAS - GOLD+RESOURCEN P (LU0229009351) STABILITAS - SILBER+WEISSMETALLE I (LU0265804046) STABILITAS - SILBER+WEISSMETALLE P (LU0265803667) STABILITAS - SOFT COMMODITIES (liquidiert) I (LU0278435739) STABILITAS - SOFT COMMODITIES (liquidiert) P (LU0278436117) STABILITAS - URAN+ENERGIE (liquidiert) I (LU0278436620) STABILITAS - URAN+ENERGIE (liquidiert) P (LU0278437511) TASS GLOBAL RESOURCES FUND I (LU0707694336) TASS GLOBAL RESOURCES FUND P (LU0707694179) TOMAC - OFFENSIV (LU0138528632) VR Nürnberg (IPC) - Global Best Select A (LU0263668369) WVB – Global (LU0357338093) 7. Eine Auswahl an Fonds, die die Universal liquidiert hat Europa-Actio-Matrix-Universal-Fonds (liquidiert in 2006) DAC-Kontrast-Universal-Fonds (liquidiert 2010), DE0008490699 DAC Fonds UI (liquidiert 2010), DE0009781740 Quant.Managed Futures Universal Fonds DE000A0Q2SL1, (liquidiert) BN & Partner Global Fonds UI, DE000A0B5LC5 (liquidiert) SecurVario Global Fonds UI, DE000A0M13U6 (liquidiert) HWV®FlexConceptBasis UI, Dachfonds gemischt flexibel, DE000A0M1P71 (liquidiert) Damm Rumpf Hering Universal Fonds, Dachfonds gemischt flexibel, DE0009848564 (liquidiert) Romulus Core A Universal Fonds (LU0519419856) - liquidiert Romulus Core B Universal Fonds (LU0519419930) - liquidiert Romulus Core C Universal Fonds (LU0519420276) - liquidiert Da Vinci Strategie UI Fonds, Mischfond flexibel, DE000A0RE964 - liquidiert StayC-Commodity Fund UI Anteilsklasse I (DE000A1CU8K) – liquidiert? VIGH – Strategie I UI (DE000A0RE998) – liquidiert NW Arche Noah (DE000A0Q5R01 )- liquidiert MC1 Universal Anteilsklasse V (DE000A1COUT9) – liquidiert GCA Global Managed Futures UI Fonds (DE000A1JLRK7) – liquidiert ARIAD Global Futures UI (DE000A0RGT30) liquidiert VIGH – Strategie I UI (DE000A0RE998) – liquidiert Absolute Return Plus UI A (DE000A0M80V3) – liquidiert Absolute Return Plus UI B (DE000A1JGBY2) – liquidiert Time Alpha (DE000A0RN5X0) wird liquidiert Berenberg Currency Alpha AK R (DE000A0RGXP9) – liquidiert Berenberg Currency Alpha AK I (DE000A0RGXQ7) – liquidiert Premium Currencies UI I, DE000A0YJF42 (liquidiert) Premium Currencies UI R, DE000A0YJF34 (liquidiert) AVM Wachstum + UI (DE000A0M7WQ5) (liquidiert) AVM Rendite + UI (DE000A0M7WS1) (liquidiert) Direct Invest Explorer Select I (DE000A0NEBE3, DE000A0NEBF0) - liquidiert) KANA ETF-Anlagefonds für Stiftungen UI (DE000A0N9804) (liquidiert) Renten Opportunities UI ((DE000A0Q86F4) (liquidiert) Santander Vermögensverwaltungsfonds Total Return Chance (DE000SEB1AC5, DE000SEB1AH4) (liquidiert) VB Zinsalpha Euro (DE000A0RGTS1, DE000A0RGTR3) (liquidiert) MultiReturnFund (ISIN DE000AA0MQR19). Santander VV-Vonds Total Return Chance (DE000SEB1AC5, DE000SEB1AH4) York Lion Merger Arbitrage Liquidity Fund UI C EUR (DE000A1CSUN5) UI Sektor Invest (DE000A0Q8A23) Stay-C Commodity Fund UI (DE000A1CU8J0) - liquidiert Variomixx Universal (DE000A0NEBK0) VB Alpha-Intelligence-Fund (DE000A1JUU61). Berenberg Volatility Market Neutral (DE000A0Q8A31) Renten Opportunities UI (DE000A0Q86F4) liquidiert Trendconcept-Universal-Fonds-EU-Bond (DE0009767236) liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Konservativ UI R (DE000A0Q4G21) liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Konservativ UI P (DE000A0Q4G05) liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Konservativ UI A (DE000A0Q4G13) liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Dynamisch UI R (DE000A0Q4GZ2) liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Dynamisch UI P (DE000A0Q4GX7) liquidiert Yeald Vermögensverwaltungsfonds Dynamisch UI A (DE000A0Q4GY5) liquidiert KBG Athene Portfolio UI (DE000A0YJF75) liquidiert H&E Pfadfinder Universal (DE000A0YKM99) liquidiert SEB Geldmarkt Euro (DE0009769026) liquidiert Hotchkis & Wiley US-Value Universal Fonds (DE0005896955) - liquidiert quirin bank Multi Asset Fonds UI (DE000A0QR35) –liquidiert Alpha Centauri Strategie UI (DE000A0HF4Q9) –liquidiert Loys Global MH, 3 Anteilsklassen (DE000A0H08T8, DE000A0H08U6, DE000A1J3YH3) –liquidiert Hamburger Stiftungsfonds UI, 3 Anteilsklassen (DE000A0YCK42, DE000A0YCK34, DE000A0YCK26) –liquidiert Flossbach von Storch Wandelanleihen Europa (DE000A0MKQ73) –liquidiert Agroinvest UI (DE000A0M7WT9) –liquidiert PEH-Universal-Fonds Value Strategie (DE0009767418) –liquidiert SWuK Renten Flexibel UI (DE000A1H72L9 –liquidiert ÖKOBASIS Renten Plus UI (DE000A1W19J3) –liquidiert

903, 2020

7. März

Namenstag: Felizitas, Johannes, Reinhard, Volker, Greta, Tiffany, Fee, Perpetua, Felisa 161 Mark Aurel wird Kaiser im römischen Reich 321 der römische Kaiser Konstantin der Grosse erklärt Sonntag zum Ruhetag 1080 Papst Gregor VII verhängt erneut den Kirchenbann über König Heinrich IV und ernennt einen Gegenkönig 1138 Der Staufer Konrad III wird zum deutschen König gewählt 1573 Vertrag von Konstantinopel, Ende fünfter venezianischer Türkenkrieg, Anerkennung der Besetzung Zyperns durch die Osmanen 1799 Napoleon nimmt Jaffa in Palästina ein, ägyptische Expedition, zweiter Koalitionskrieg 1821 Österreichische Truppen besiegen bei Rieti neapolitanische Einheiten 1862 Schlacht von Pie Ridge, Amerikanischer Bürgerkrieg 1920 Faisal I wird zum syrischen König proklamiert 1936 Nazideutschland besetzt das Rheinland 1992 Putsch in Georgien 2018 Islamistisch motivierte Messerattacke eines Afghanen in Wien mit mehreren Schwerverletzten