Peter Böhnke gründete im Jahr 2007 das Finanzdienstleistungsinstitut Alpine Capital AG in München, das im Jahr 2012 insolvent wurde. Das Motto der Firma: „What a difference a day makes“. Zwischenzeitlich betreute seine Alpine Capital einen Absolute-Return-Fonds, den Alpine Alpha Active Fonds mit Hauck und Aufhäuser als Depotbank und Hansa Invest als KAG (DE000A0NEKC8). Der Fonds setzte unter anderem Long-Short-Aktienstrategien ein.