Von Alexander Wallasch Mi, 20. November 2019 Sozialstaat als Pull-Faktor

Eine Studie eines Princeton-Ökonomen zeigt: Weniger Sozialleistungen bedeuten weniger Migration und vor allem auch weniger Ausweisungen, weil die Leute, die aus wirtschaftlichen Gründen ihr Heil in der EU suchen, erst gar nicht kommen würden.

……………………

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/studie-bestaetigt-hoesozialleistunghe-der-sozialleistung-bestimmt-zuwanderung