9.5.2017,

Immer mehr bewaffnete Konflikte werden in Städten ausgetragen – mit verheerenden Folgen für die Einwohner. Weltweit starben im letzten Jahr 157 000 Menschen in Konflikten. Das ist dem Bericht des Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) zu entnehmen.

……………………..

……………………..

https://www.nzz.ch/international/studie-der-denkfabrik-iiss-bewaffnete-konflikte-verlagern-sich-in-staedte-ld.1291699?mktcid=nled&mktcval=102_2017-5-9