von Sergio Aiolfi 10.5.2017,

2016 hat die chinesische HNA-Gruppe die frühere Swissair-Firma Swissport akquiriert. Jetzt zeigt sich, dass die Chinesen der Schweizer Tochter Schaden zugefügt haben.

Bei Swissport herrschte in den vergangenen Jahren nicht gerade das, was man stabile Eigentümerverhältnisse nennt. Seit das Unternehmen 2001, nach dem Kollaps der einstigen ………………………..

…………………………

https://www.nzz.ch/wirtschaft/swissport-wegen-hna-mit-problemen-fragwuerdiges-geschaeftsgebaren-der-chinesen-ld.1292055?mktcid=nled&mktcval=105_2017-5-10