Von Thomas Schmoll

Nach der erzwungenen Auflösung von „Die wahre Religion“ macht eine Bewegung namens „We love Muhammad“ mobil. Das Innenministerium prüft ein Verbot. Einfach wird das nicht.

Bei der Verteidigung westlicher Werte greift Bundesinnenminister Thomas de Maizière schon mal zu den Waffen – zumindest verbal. Vereinsverbote nennt er „ein scharfes Schwert“ einer

……………………….

……………………….

http://www.n-tv.de/politik/Radikale-Muslime-sind-wieder-unterwegs-article19891742.html